04.10.2015 [Newsletter - gesundheit.de]

3 years ago


Text only:


Newsletter
Ausgabe 40/2015
 

Liebe Freunde von gesundheit.de!


Im letzten Newsletter ist uns leider ein Fehler unterlaufen: Der Beitrag "Immunsystem stärken: 10 Tipps" war nicht erreichbar. Damit Sie nichts verpassen, finden Sie den Artikel noch einmal am Ende dieser Newsletter-Ausgabe.


Themen dieser Newsletter-Ausgabe

9 Lebensmittel für mehr Muskeln


Nur in Verbindung mit der richtigen Ernährung lässt Krafttraining die Muskeln wachsen. Dabei ist vor allem eine ausreichende Eiweißzufuhr wichtig. Wir verraten, mit welchen Lebensmitteln Sie den Muskelaufbau unterstützen können.



Das hilft gegen Schnupfen!


Schnupfen kann aus unterschiedlichen Gründen zu allen Jahreszeiten präsent sein. Besonders aber zur kalten Jahreszeit läuft die Nase oder aber ist verstopft. Was tun? Welche Ursachen und Möglichkeiten der Behandlung existieren? Lesen Sie hier unsere Tipps gegen Schnupfen.



Wenn die Lunge überbläht ist


Ein Emphysem ist eine chronische Lungenerkrankung, bei der die Luftkammern in der Lunge überbläht sind. Die Schädigung dieser sogenannten Alveolen führt zu einer zunehmenden Atemnot. Lesen Sie alles zu Diagnose und Therapie der Lungenüberblähung.



Schwangerschaftsstreifen vermeiden


Schwangerschaftsstreifen sind bei Frauen sehr unbeliebt, bleiben jedoch oft nach einer Geburt zurück. Erfahren Sie, wie Sie gerissenem Bindegewebe an Bauch, Brüsten und Po vorbeugen und Dehnungsstreifen vermeiden können.



Flöhe & Läuse – kleine Plagegeister


Neben Mücken im Sommer sind es die winzigen, kaum sichtbaren Blutsauger, die uns das ganze Jahr über quälen können. Läuse und Flöhe verursachen bei Kindern und Erwachsenen juckende Bisse und Nissen in den Haaren und auf der Kopfhaut. So bekämpfen Sie die kleinen Parasiten.



Heilende Wirkung der Uzarawurzel


Uzarawurzel kann zur Behandlung von akuten, unspezifischen Durchfallerkrankungen eingenommen werden. Sie wirkt krampflösend und lindert so leichte Verdauungsbeschwerden wie Durchfall und Magenkrämpfe. Aufgrund der Wirkung gegen Brechreiz hilft Uzarawurzel auch bei Brechdurchfall.



Hirnhautentzündung (Meningitis)


Kopfschmerzen und hohes Fieber gehen oft Hand in Hand. Doch gelegentlich entpuppt sich ein einfacher Infekt als heimtückische Erkrankung. Meningitis ist eine Entzündung der Hirnhäute, die durch Bakterien oder Viren hervorgerufen wird. Erfahren Sie hier mehr über ihre Ursachen, Symptome und Behandlung.



ANZEIGE

Nagelbettentzündung: Nägel mit Köpfchen behandeln


Nagelbettentzündungen entstehen oft schon durch kleinste Verletzungen. Man sollte Sie jedoch weder auf die leichte Schulter nehmen, noch mit "schweren Geschützen" behandeln. Eine Salbe mit natürlichen Wirkstoffen ist oft die klügere Lösung.



Immunsystem stärken: 10 Tipps


Unser Immunsystem schützt uns vor Krankheitserregern wie Bakterien oder Viren. Ist die körpereigene Abwehr geschwächt, haben diese Krankheitserreger leichtes Spiel und die nächste Erkältung ist vorprogrammiert. Wir geben 10 Tipps, mit denen Sie Ihr Immunsystem effektiv stärken können.



 
Wir wünschen Ihnen einen guten Start in die Woche.
Besuchen Sie uns auch auf Twitter , Facebook  und Googleplus!
Sie können den Newsletter auch jederzeit wieder abbestellen:
Vom wöchentlichen gesundheit.de Newsletter abmelden
Herausgeber und verantwortlicher Diensteanbieter gem. § 5 Telemediengesetz (TMG):
Alliance Healthcare Deutschland AG, Solmsstraße 25, 60486 Frankfurt am Main
Vertretungsberechtigter Vorstand: Frieder Bangerter (Vorsitz), Martin Trotier
Aufsichtsratsvorsitzender: Dr. Thomas Trümper
Registerangaben: Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 8380
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 114 118 413
http://www.alliance-healthcare.de
http://www.gesundheit.de
Verantwortlicher gem. § 55 Abs.2 Rundfunkstaatsvertrag (RStV):
Next Healthlab GmbH, Söhnleinstraße 8, 65201 Wiesbaden
Christopher Funk
E-Mail: kontakt@gesundheit.de
Ansprechpartner:
Redaktionelle Verantwortung: Christopher Funk
Online-Vermarktung: Christopher Funk
 
  Biowetter  
  Selbsttests  
  Apothekensuche  
  Forum  
  News  

Gesundheit.de

Categories: Health | Welfare Health
Age: 14 until 18 year 19 until 30 year 31 until 64 years 65 and older

Deel deze nieuwsbrief op

© 2019