5 Grnde, dass der DAX 30 Index steigt

3 years ago


Text only:

Sollte diese Nachricht nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte
hier.
Ihr GeVestor tglich-Newsletter vom 07.07.2014
07.07.2014
Anzeige

ACHTUNG: So leicht ver-200-fachen Sie jetzt ihr Geld!
Sie haben ab sofort die Chance, mit der einzigartigen Rckkauf-Strategie das
200-fache aus Ihrem Geld zu machen!
Je frher Sie anfangen, desto schneller sind Sie am Ziel!


Mchten auch Sie Ihr Geld ver-200-fachen? Dann klicken Sie gleich HIER!


Inhalt dieser Ausgabe
5 Grnde, dass der DAX 30 Index steigt
Aktienfavoriten im Einzelhandel
Spannende Zeiten in der Mobilfunkbranche

Top Dividendenbringer der Branche Transport und Logistik

5 Grnde, dass der DAX 30 Index steigt


Liebe Leserin, lieber Leser,


ein hartes Stck Arbeit, so lsst sich die Bilanz der ersten Halbjahres 2014 gut beschreiben. Aber jetzt folgt die Belohnung und Ihre Call-Optionen (so Sie meinen Empfehlungen gefolgt sind), laufen in den Gewinn. Dafr gibt es 5 Grnde, die wir Ihnen heute nennen.


Ich wnsche Ihnen viel Spa bei der Lektre,
Ihr Tino Hahn, Chefredakteur


Anzeige


5 Grnde, dass der DAX 30 Index steigt


Ein hartes Stck Arbeit, so lsst sich die Bilanz der ersten Halbjahres 2014 gut beschreiben. Aber jetzt folgt die Belohnung und Ihre Call-Optionen (so Sie meinen Empfehlungen gefolgt sind), laufen in den Gewinn. Dafr gibt es 5 Grnde, die ich Ihnen gleich nenne.


lesen sie mehr

Aktienfavoriten im Einzelhandel


Nach einem krftigen Schlussspurt im 4. Quartal hat Hornbach den Umsatz 2013 um 4,3% auf 3,37 Mrd. gesteigert.


lesen sie mehr
Anzeige

MEGA-Revolution: Heute knnen Sie einer der ersten sein!!
Liebe Anlegerin, lieber Anleger,
gut, dass ich Sie erreiche. Denn ich habe heute ein Angebot fr Sie, dass Sie nicht ausschlagen KNNEN!
Denn heute knnen Sie endlich einmal der erste sein, der von einer groen Erfindung erfhrt.
Sie knnen endlich einmal zuerst investiert sein, wenn eine Aktie vllig durch die Decke geht und smtliche Rekorde bricht. Genau genommen, ein 400%-Gewinnpotenzial durchbricht!
Schon bald werden sich die Medien und Tageszeitungen darauf strzen. Es wird eine dieser Innovationen werden, die um 20 Uhr in der Tagesschau genauso genannt wird, wie auf dem Titelblatt Ihrer Tageszeitung.
Bedenken Sie einmal die klassischen Folgen, die eine solche Nachricht auslst. Fonds und Groinvestoren strzen sich auf die Papiere. Und selbst jeder Kleinanleger will dann noch schnell sein Stck vom Kuchen abhaben. Die Kurse steigen dann ins unermessliche. Tag fr Tag werden Sie weiter in die Hhe klettern.
Diejenigen die schon frh investiert haben, werden sich am Kursanstieg der Aktie freuen. Die anderen werden mit jedem Tag, den sie warten einen Haufen Geld verlieren.
>>> Bitte hier klicken, um den Namen der Aktie sofort zu erfahren!
Sie kennen das bestimmt:
Als Privatanleger kaufen Sie oft, nachdem sich die anderen eingedeckt haben, zu teuer ein. Einer der Hauptgrnde fr Verluste im brigen. Hier haben Sie einmalig die Chance einmal von Anfang an mitzumachen.
Deshalb:
Handeln Sie SOFORT. Investierten Sie zumindest einen kleineren Betrag in diese Aktie.
>>> Bitte hier klicken, um den Namen der Aktie sofort zu erfahren!
Es gibt zudem fr Sie ein untrgerisches Zeichen, dass heute der richtige Zeitpunkt gekommen ist, um diese Aktie zu kaufen.
Dieses Zeichen ist nicht mehr und nicht weniger als der Grund dafr, dass ich Ihnen heute berhaupt von dieser Aktie schreiben kann, ja dass ich Sie berhaupt fr Sie gefunden habe. Es geht um den Rckkauf der Aktien durch das Unternehmen.


Ich darf Ihnen an dieser Stelle noch nicht verraten, worum es geht. Deshalb klicken Sie jetzt sofort hier!


Spannende Zeiten in der Mobilfunkbranche


Der globale und vor allem der europische Mobilfunkmarkt befindet sich in Aufruhr: In der vergangenen Woche billigte die EU die bernahme von E-Plus durch den Konkurrenten O2.


lesen sie mehr

Top Dividendenbringer der Branche Transport und Logistik


In der heutigen Ausgabe des Dividenden-Telegramms stelle ich Ihnen die sterreichische Post (P) vor.


lesen sie mehr
Anzeige

"Ich halte es fr sehr wahrscheinlich, dass wir meinen bisherigen Rekord von +825% bertreffen!"


Der Analyst Rolf Morrien hat den MSCI WORLD INDEX in der Aufschwungphase zwischen 2003 und 2007 auf beeindruckende Art hinter sich gelassen. Jetzt will Morrien seine bisherige Bestmarke sogar noch bertreffen. Das Magazin VERMGEN sprach mit dem Chefanalysten des Brsendienstes "Power Depot" ber seinen Rekordversuch.
VERMGEN: Herr Morrien, Sie haben gerade ein Schreiben verffentlicht. Darin gehen Sie auf Ihre Arbeit whrend des Brsenaufschwungs 2003 bis 2007 ein. Und Sie stellen einen Vergleich mit dem MSCI WORLD INDEX an. Dieser Vergleich hats in sich!
Denn Sie haben zwischen 2003 und 2007 eine Performance von 825% erreicht. Der MSCI kam in diesem Zeitraum nur auf 126%. Sie haben den Vergleichs-Index also um 699% geschlagen. Als wir in der Redaktion von VERMGEN ber dieses Ergebnis gesprochen haben, konnten wir das zunchst gar nicht glauben.
Rolf Morrien (schmunzelt): Das Ergebnis ist aber Fakt. Ich habe die Performance nachweislich erreicht.
VERMGEN: Dieses Resultat ist vor allem dann bemerkenswert, wenn man einen genaueren Blick auf den MSCI WORLD INDEX wirft. Der Index dient ja dazu, die Leistung von Analysten zu vergleichen. Und jetzt zeigt eine aktuelle Studie, dass es drei Viertel aller Analysten nicht gelingt, den MSCI zu bertreffen. Der beste der wenigen, die es schaffen, hat gerade mal 40% mehr erreicht als der MSCI. Sie dagegen haben ihn in der Hausse-Phase um mehrere Hundert Prozent geschlagen.
Rolf Morrien: Darauf bin ich auch stolz!
VERMGEN: Jetzt laden Sie in Ihrem Schreiben Anleger ein, an einem "Rekordversuch" teilzunehmen. Sie mchten die Marke von +825% bertreffen. Ist dieses Ziel nicht ein bisschen zu hoch gesteckt? Es gehrt doch auch Glck dazu, eine Performance von 825% zu erreichen?
Rolf Morrien: Mit Glck hat das gar nichts zu tun ...
VERMGEN: Womit dann?
Rolf Morrien: Solche Ergebnisse sind mglich, wenn das Brsenumfeld stimmt. Und wenn Sie mit einer Anlage-Taktik arbeiten, die absolut zuverlssig funktioniert.
VERMGEN: Sie haben eine solche Taktik?
Rolf Morrien: Ja, die habe ich: sie bewhrt sich seit ber 10 Jahren.
VERMGEN: Knnen Sie uns Ihre Strategie erlutern.
Rolf Morrien: Gerne! Ich suche nach Aktien mit einem sehr groen Wachstumspotenzial. Unternehmen, die zudem erstklassige Bilanzen vorweisen knnen. Solche Papiere kaufe ich, wenn sie etwa 20% unter dem von mir errechneten, eigentlichen Wert liegen. Und ich halte sie, bis sie zu ihrem "wahren" Wert gestiegen sind. Beziehungsweise solange eine starke Dynamik zu verzeichnen ist. Lsst die Dynamik nach, wird konsequent verkauft. Das heit: Ich halte Aktien nur einige Monate oder sogar Wochen und mache so immer wieder Gewinne, die sich zu satten Ertrgen summieren.
VERMGEN: Jetzt hatten Sie als weitere Voraussetzung fr hohe Performance das Brsenumfeld genannt. Warum starten Sie gerade jetzt zu Ihrem Rekordversuch?
Rolf Morrien: Weil sich ein weiterer Brsenaufschwung abzeichnet und die Ausgangsvoraussetzungen sogar besser sind als vor dem Aufschwung 2003.
VERMGEN: Warum? Knnen Sie das konkretisieren?
Rolf Morrien: Verschiedene Indikatoren deuten darauf hin, dass die kommende Hausse extrem werden wird. Entscheidend ist zum einen die Anleihenproblematik. Nach dem Crash von 2008 haben Anleger Unsummen von der Brse abgezogen. Und zum Groteil in Staatsanleihen investiert. Das war durchaus verstndlich. Damals gab es vernnftige Zinsen.
Doch mittlerweile werfen die Anleihen kaum noch etwas ab. Fr deutsche Papiere mit 5-jhriger Laufzeit bekommt man gerade mal noch 0,89%. Solche Mini-Zinsen knnen sich insbesondere institutionelle Anleger wie Versicherungen nicht mehr leisten. Sie beginnen wieder verstrkt in Aktien zu investieren.
Ein zweiter entscheidender Punkt ist die hemmungslose Gelddruckerei, die wir derzeit erleben. Staaten in aller Welt lassen die Notenpressen rotieren: sie wollen damit die Krise eindmmen. Doch immer mehr Menschen beginnen zu begreifen, dass es so nicht weiter gehen kann ... dass dies zu einer Inflation fhren wird.
Die Brger schichten deshalb immer mehr Geld in Sachwerte um. Bisher vor allem in Immobilien und Edelmetalle. Inzwischen auch immer grere Summen in Aktien. Das wird den Aufschwung nach und nach beflgeln.
Aber ich mchte jetzt gar nicht ins Detail gehen. Das wrde den Rahmen sprengen. Ich habe die Entwicklungen, die der Hausse den Weg bereiten, in meinem Schreiben genau erlutert.
VERMGEN: Stimmt. Diese Erluterung ist uerst lesenwert. Ich kann sie jedem Anleger nur empfehlen (ber diesen Link gelangen Sie zu den Informationen). Auch ich bin beim Lesen zu der berzeugung gekommen, dass schon in krze ein gewaltiger Brsenaufschwung beginnt. Deshalb die Frage: Was erwarten Sie diesmal im Hinblick auf die Performance? Was ist fr Anleger drin? Haben Sie eine Zielmarke?
Rolf Morrien: Nein, das habe ich nicht. Und ich kann auch keine Prognosen abgeben beziehungsweise Zahlen nennen. Mein Ziel ist es, meinen bisherigen Rekord von +825% zu bertreffen. Das uns dies gelingt, halte ich fr sehr wahrscheinlich. Und sollten wir die bisherige Marke nicht berbieten ... Ergebnisse von 500%, 600% oder 700% knnten sich doch auch sehen lassen, nicht?
VERMGEN: Allerdings! Was eine weitere Frage aufwirft: Wer wird sich solche Renditen sichern? Wer wird bei Ihrem Rekordversuch dabei sein?
Rolf Morrien: Ich werde die bisherige Bestmarke mit den Lesern meines "Power Depot" angehen. Und wir haben den Dienst fr 30 weitere, neue Anleger geffnet. Mehr kann ich leider nicht aufnehmen. Der Service wrde darunter leiden.
VERMGEN: Und wie kommen Interessenten an einen der Pltze?
Rolf Morrien: Interessierte Anleger finden alle wichtigen Informationen zu der Aktion in meinem Schreiben. Sie knnen es ber den Link unten aufrufen. Sie knnen dort auch gleich einen Platz reservieren.
Eine Sache mchte ich aber noch erwhnen. Die Leser des "Power Depot" und ich ... wir sind eine eingeschworene Gemeinschaft. Wir haben klare Investment-Regeln definiert ? und uns auf die spezielle Anlage-Strategie des "Power Depot" verstndigt.
Anleger, die zu uns stoen mchten, sollten prfen, ob Sie mit unseren Voraussetzungen und Regelungen einverstanden sind. Denn es ist wichtig, dass wir alle am gleichen Strang ziehen.
VERMGEN: Das leuchtet ein. Herr Morrien, ich danke Ihnen fr dieses Gesprch.
Mchten Sie dabei sein, wenn Rolf Morrien seinen bisherigen Rekord von +825% angreift? Dann klicken Sie auf diesen Link!
Sie finden hier alle Hintergrund-Informationen, die Voraussetzungen fr die Teilnahme und einen Link, ber den Sie sich einen der 30 limitierten Pltze sichern knnen.
Anzeige
Morgens Geldmaschine einstellen, abends kassieren ...

15 GRATIS Videos 5 Minuten zeigen Ihnen wie einfach das geht. Sie geben morgens Ihre Daten, die Kauf- und Verkaufslimits in die Handelsmaske auf Ihrem PC ein und sehen zu, wie Ihr Geld mehr wird. Funktioniert mit Optionen und Aktien. Sofort HIER klicken


Und das Tolle dabei ist, dass Sie diese 15 Videos absolut kostenlos bekommen. Optionen-Profi-Chefredakteur Rainer Heimann hat sie fr Sie an seinem Trader-PC in seinem Trader-Bro erstellt.


Und Sie verdienen damit schon heute Geld, wenn Sie das wollen. Denn schon beim Lernen fliet Geld auf Ihr Konto.


Es geht sehr leicht und schnell:


Es ist fr Sie so, als wrden Sie neben
Rainer Heimann am PC sitzen.


Er fhrt mit dem Mauspfeil zu den einzelnen Kstchen, trgt Aktiennamen, Basispreise, Kauflimits ein und erklrt Ihnen dabei, was er macht.


Eine pragmatische Anleitung von Trader zu Trader. Am Beispiel der Handelsmaske von Interactive Brokers erklrt Ihnen Rainer Heimann ausfhrlich, wie einfach Sie ...


Rainer Heimann Chefredakteur "Optionen-Profi"
eine Option kaufen
eine Option verkaufen
die 100%-Zielverkaufsorder in Ihre Handelsmaske eingeben
das Verkaufslimit zum Trade-Zeitpunkt richtig einsetzten
den 100%-Ziel-Gewinn erkennen und mitnehmen
Ihre Kufe und Verkufe dokumentieren und verwalten
Ihre Handelsmaske einrichten
Ihre Handelsmaske organisieren
eine bersichtliche Darstellung aufbauen
Ihre Jahresbersicht zu Ihrem Depot aufstellen
Ihre 100% Ziel-Verkauf-Strategie starten (Basis-Depot)
Hintergrnde fr den Kauf und Verkauf von Optionen (Chancen-Depot)
eine Option im Live-Trading kaufen
das eigene Depot analysieren
den Kaufpreis einer Option bewerten

Da die Broker Agora Direct, Lynxbroker und Cap Trader eine nahezu identische Handelsmaske verwenden, knnen Sie die Vorgehensweisen, die Ihnen Rainer Heimann auf den 15 Videos zeigt, fast 1:1 auf diese Broker bertragen.


Sie verdienen sofort Geld:


Denn mit der Anleitung auf den Videos starten Sie mit dem Geld verdienen sofort. Sie mssen nicht erst lange etwas lernen.


Sofort, wenn Sie das erste Video So kaufen Sie eine Option ansehen, knnen Sie parallel dazu Ihren ersten Trade, mit einer wirklichen Option starten.


Sie nehmen dazu einfach einen Trade, den Ihnen Rainer Heimann im Optionen-Profi vorschlgt und geben die Namen und Zahlen so in die Handelsmaske ein, wie er Ihnen das auf dem Video vormacht.


Es geht wirklich so leicht.


Und es ist fr Sie ein groer Vorteil, dass Sie gleich mehrere Trades starten knnen. Damit verteilen Sie nicht nur die Gewinne, sondern auch das Risiko.


Handeln Sie also einfach zuerst mit niedrigeren Summen und gewhnen Sie sich so an das neue Geldverdienen.


Sie werden Ihre Einstze bald erhhen. Das verspreche ich Ihnen.


Denn Sie gewinnen schon in wenigen Tagen sehr gutes Geld:


Hier zeige ich Ihnen eine Gewinnserie mit 17 Gewinn-Trades in nur einem einzigen Monat ...


+300%, +17%, +100%, +100%, +4%, +109%, +17%, +17%, +8%, +20%, +100%, +100%, +120%, +100%, + 22%, +100%, +110% Gewinn


Stellen Sie sich mal vor, wie Ihnen das Herz klopft, wenn Sie da jeden Tag, vielleicht auch jede Stunde zusehen, wie Ihr Geld im Depot immer mehr wird?


Am ersten Abend sehen Sie vielleicht +7%. Am nchsten Abend dann schon +14%... Sie sehen, wie Sie 1.700 Euro, 3.400 Euro mehr Geld haben. Und Sie berlegen sich, wofr Sie es ausgeben.


Es kann ja sein, dass die Gesamtmarkt-Kurse wieder einmal fallen ...


Sehen Sie, was im Crash Monat Oktober 2008 passierte. Da realisierten die Leser von Rainer Heimanns Optionen-Profi diese Gewinne hier ...


+24,6%, +46,2%, +56,5%, +65,3%, +92,3%, +106,7%, +111,8%, +118,5%, +125,8%, +128,1%, +129,1%, +149,5%, +186,8%, +223,4%, +243,4%, +246,2%, +291,7% Gewinn


In nur 1 Monat. Und whrend die meisten anderen Anleger viel Geld verloren.


Optionen handeln geht mit diesen 15 Gratis-Videos leicht und schnell;


Klicken Sie sofort HIER und ich schicke Ihnen sofort den Link, mit dem Sie sich diese 15 Videos sofort kostenlos auf Ihren PC herunterladen knnen.


17 Trades in einem Monat? werden Sie fragen. Mit einer Handelsmaske, die 100%-ig funktioniert, ist das fr Sie nur eine Minuten-Arbeit.


Und Sie erkennen selbst, dass sich hier nicht nur die Gewinne, sondern auch das Risiko sehr solide verteilen.


15.000 Euro und mehr im Monat mglich:


+ 2.983,10 Euro htten Sie sogar im Krisen-Oktober 2008 verdient, wenn Sie jeweils nur 100 Euro eingesetzt htten. Und jetzt stellen Sie sich vor, was Ihnen aufs Konto geflossen wre, wenn Sie immer gleich 1.000 Euro eingesetzt htten, das wren sogar 29.831 Euro gewesen.


Und Arbeit haben Sie mit den Trades fast keine. Rainer Heimann zeigt Ihnen ja in den Videos ich muss es nochmals sagen: kostenlosen Videos in welche Kstchen Sie welche Daten und Zahlen eingeben. Dann luft die Geldmaschine von selber.


Das funktioniert wirklich uerst leicht. Mit Optionen handeln ist sowieso schon ein bersichtliches, faires Geschft. Mit der Kombination von Rainer Heimanns Optionen-Profi und den kostenlosen Videos wird es noch bersichtlicher.


Und es macht Freude, wenn Sie bei kleinem Einsatz so an die 3.000 Euro, 5.000 Euro oder auch mal 10.000 Euro und mehr in nur einem Monat verdienen ...


Und es gibt Ihnen ein sicheres Gefhl, wenn Sie gleichzeitig alles bersichtlich und einfach vor sich auf dem PC-Bildschirm:


Sie sind Ihr eigener Trader. Sie sind Ihr eigener Buchhalter.


Stets wissen Sie dank Ihrer Handelsmaske, wie viel Geld Sie haben, was jeder Trade an Broker-Gebhren kostet, wie viel Sie im Jahr gewonnen haben.


Den Link zu den Anleitungs-Videos schicke ich Ihnen sofort. Mit der Kombination Optionen-Profi und Videos verdienen Sie richtig gutes Geld. Sie brauchen diese 15 Videos ...


Klicken Sie sofort HIER


Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail, da Antworten auf diesen Newsletter nicht gelesen werden. Bei Fragen erreichen Sie die Autoren und den Verlag per E-Mail unter der folgenden Adresse: info@gevestor.de


Haftungsausschuss und Vervielfltigung
Smtliche Beitrge und Inhalte sind journalistisch recherchiert. Dennoch wird eine Haftung ausgeschlossen. Weiterhin ist die Verlag fr die Deutsche Wirtschaft AG nicht fr die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die ber einen Link erreicht werden. Diese Erklrung gilt fr alle auf dieser Homepage angebrachten Links, die nicht auf Webseiten des Verlags zeigen. Vervielfltigungen jeder Art, als auch die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote oder die Vervielfltigung auf Datentrger, drfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung und Genehmigung der Verlag fr die Deutsche Wirtschaft AG erfolgen.
Zum Datenschutz
Impressum
Dieser Newsletter ist ein kostenloser Service der
GeVestor Financial Publishing Group
Theodor-Heuss-Strae 2-4
53177 Bonn
Telefon: +49 228 8205-0
Telefax: +49 228 3696-480
info@gevestor.de
www.gevestor.de
Verlagsleiter: Hans Joachim Oberhettinger
Redaktion: Tino Hahn
GeVestor ist ein Unternehmensbereich der
Verlag fr die Deutsche Wirtschaft AG
Vorstand: Helmut Graf, Guido Ems USt.-ID: DE 812639372
Amtsgericht Bonn, HRB 8165

Unsere Anti-Spam-Garantie:


Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht an Dritte weiter!Sie knnen den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit abbestellen!Sie erhalten zustzlich zu den Newslettern von Zeit zu Zeit auch Informationen zu anderen interessanten Angeboten, die im Zusammenhang mit dem ber das Abonnement geuerten Interesse von Ihnen stehen.


Geprft und gesichert durch die "Aktion Anti-Spam" des Instituts fr faire Werbung im Internet.


Weitere Newsletter abonnieren
Verwalten & Abbestellen

Gevestor.de

Categories: Financially
Age: 19 until 30 year 31 until 64 years 65 and older

Deel deze nieuwsbrief op

© 2017