Augsburger Puppenkiste Newsletter - 1.5.2015

3 years ago


Text only:

 
 
 

News vom 1.5.2015


Herzlich Willkommen zur neuen Ausgabe unseres Newsletters!
Hiermit erhalten Sie die aktuellsten Informationen rund um die Augsburger Puppenkiste und das Augsburger Puppentheatermuseum "die Kiste"!
Ihr Puppenkiste-Newsletter-Team


 
 
 
 

Karten für die Spielzeit August bis Dezember 2015 ab sofort erhältlich
Der Kartenverkauf für Vorstellungen im zweiten Halbjahr 2015 hat begonnen.
Telefonisch können Karten unter +49 (0)821 / 450 345-40 reserviert werden, und zwar von Dienstag bis Samstag in der Zeit von 10.00 bis 13.00 Uhr und am Donnerstag zusätzlich von 17.00 bis 19.00 Uhr sowie online rund um die Uhr. An Feiertagen und während der Sommerpause ist unser Kartentelefon nicht besetzt.


Hier geht´s zum Spielplan ...


 
 
 
 

Neue Sonderausstellung "Wasserspiele" erfolgreich gestartet
Die Augsburger Puppenkiste und die historische Augsburger Wasserwirtschaft kommen in diesem Jahr in einer besonderen Sonderausstellung zusammen. Sie trägt den Titel "Wasserspiele – Marionetten als Kulturbotschafter" und wird im Puppentheatermuseum "die Kiste" gezeigt.
Seit dem 15. April leiten Marionetten der Puppenkiste den Besucher unter dem Motto "Wasserspiele" ein halbes Jahr lang zu Sehenswürdigkeiten der historischen Wasserwirtschaft. Die neue Sonderausstellung hat einen ganz speziellen Dreh: Begleitend zur Bewerbung der Stadt, die historische Wasserwirtschaft Augsburgs in das Unesco Weltkulturerbe aufzunehmen, stellt die Ausstellung eine Verbindung zwischen dem Puppenspiel und Augsburgs Wasser-Sehenswürdigkeiten her. In den Ausstellungskisten verbinden sich Fotografien und Figuren zu einer verblüffenden Einheit. Da rutscht der kleine Wassermann übers Wasserrad am Stadtgraben, dort tummelt sich der Wassermann von Prag im Hof des Brunnenmeisterhauses. Der Fischer bittet den Butt in den Wellen, noch einen Wunsch seiner unersättlichen Frau zu erfüllen, und ihn umgibt der Jugendstil-Delfinfries des Wasserswerks am Hochablass. In der naturbelassenen Wolfzahnau fühlen sich die Dschungeldetektive wohl – der Affe schwingt sich in den Lianen, das Krokodil taucht am Lechufer ab, und das Flusspferd aalt sich in der Sonne.
Die Verknüpfung von Geschichten und Märchen rund um das Thema Wasser soll spielerisch die Bedeutung vermitteln, die das Wasser hatte und heute noch hat. Augsburg möchte mit seiner historischen Wasserwirtschaft UNESCO-Welterbe werden und die Marionetten der Augsburger Puppenkiste unterstützen ihre Heimatstadt bei diesem Vorhaben tatkräftig!
Die Ausstellung läuft vom 5.4. bis zum 25.10.2015 und ist von Dienstag bis Sonntag in der Zeit von 10 Uhr bis 19 Uhr zu besichtigen.


Ein Besuch dieser Sonderausstellung lohnt sich ...


 
 

Ferienprogramm für Schulkinder


Im Rahmen der laufenden Sonderausstellung "Wasserspiele – Marionetten als Kulturbotschafter" hat das Museum "die Kiste" ein vielseitiges Pfingstferienprogramm zusammengestellt:


 
 

28. Mai 2015
"Wasserkraft gekonnt genutzt"
Infos und Anmeldung ...


 
 

3. Juni 2015
"Ein Aquarium für’s Kinderzimmer"
Infos und Anmeldung ...


 
 

5. Juni 2015
"Was ihr schon immer wissen wolltet" –
Experimente rund ums Wasser
Infos und Anmeldung ...


 
 
 
 

Sonderführungen und vergünstigter Eintritt für Schulen und Kindergärten
Was wäre Augsburg ohne die Augsburger Puppenkiste? Oder die Augsburger Puppenkiste ohne Augsburg?
Mit der Sonderausstellung "Wasserspiele - Marionetten als Kulturbotschafter" kommt diese Symbiose eindrucksvoll zum Ausdruck.
Das Augsburger Puppentheatermuseum "die Kiste" verbindet in dieser Sonderausstellung vom 15.4.2015 bis zum 25.10.2015 viele Geschichten und Märchen der Augsburger Puppenkiste rund um das Thema Wasser mit den Sehenswürdigkeiten der historischen Wasserwirtschaft Augsburgs.
Die Sonderausstellung "Wasserspiele - Marionetten als Kulturbotschafter" wurde mit der Schirmherschaft der Deutschen UNESCO Kommission bedacht.
Das Museum bietet für Schulen und Kindergärten vergünstigte Führungen an. Von Dienstag bis Freitag können Schulklassen die Dauer- und Sonderausstellung zum ermäßigten Gruppenpreis von 2,40 € (pro Schüler/in) besuchen. 2 Begleitpersonen pro Führung sind frei, weitere Begleitpersonen bezahlen den ermäßigten Eintrittspreis von € 3,50 pro Person. Die Kosten für die Führung entfallen hierbei.
Voranmeldung erforderlich unter Telefon 0821 / 450 345–0 oder E-Mail info@diekiste.net!


 
 
 
 

Rapunzel quittiert den Putzdienst –
Neue Spots der Minijob-Zentrale und der Augsburger Puppenkiste
Nicht angemeldete Minijobber leben gefährlich und dem Arbeitgeber, der illegal beschäftigt, schneien hohe Rechnungen ins Haus. Deshalb in der Haushaltsjob-Börse den passenden Arbeitgeber und Arbeitnehmer suchen und finden – dies sind die Botschaften der neuen Werbespots der Minijob-Zentrale. Seit dem 13. April 2015 sind neue märchenhafte Spots mit den Marionetten der Augsburger Puppenkiste online und im TV zu sehen. Hier quittiert Rapunzel ihren Putzdienst im Turm, um sich in der Haushaltsjob-Börse, dem offiziellen kostenlosen Portal der Minijob-Zentrale, eine legale Beschäftigung als Minijobberin im Privathaushalt zu suchen. Frau Holle muss teure Krankenhauskosten übernehmen, weil sie ihre Haushaltshilfen nicht bei der Minijob-Zentrale angemeldet hatte. Zur bereits 2014 ausgestrahlten Geschichte um Dornröschen, die hundert Jahre Steuervorteile und den Kuss des Prinzen verschläft, gibt es im diesjährigen Teil der Kooperation zwischen der Minijob-Zentrale und der Augsburger Puppenkiste eine Fortsetzung: Der enttäuschte Prinz sucht sich in der kostenlosen Haushaltsjob-Börse der Minijob-Zentrale einen neuen Job als Gartenhelfer.
Spots ansehen ...
Ein Blick hinter die Kulissen ...


 
 
 
 

Neues im Online-Shop der Puppenkiste
Holen Sie sich ein "Stück" Augsburger Puppenkiste nach Hause, z.B.:


DVD-Box "Lilalu im Schepperland" Folge 1-13 19,99 €
Ein Abenteuer aus dem Hause der Augsburger Puppenkiste
T-Shirt "Wir sind die Champions"
für Kinder 14,90 € und
für Erwachsene 16,90 €
100 % Baumwolle farbig bedruckt
Nur solange der Vorrat reicht!


 


 


... und viele weitere "kultige" Erinnerungen an die Augsburger Puppenkiste: von DVDs über Poster, T-Shirts und Marionetten bis hin zu Plüschfiguren.
Erfüllen Sie sich Ihre Puppenkisten-Träume. Einfach aussuchen und bequem online bestellen!
Zum Online-Shop der Puppenkiste ...


 
 
 
 

Wasser ist zum Spielen da! – Figurentheater im, am und um’s nasse Element
Wie jedes Jahr – seit 2009 – präsentieren die "Freunde des Augsburger Puppenspiels e. V." ein Abendprogramm zum Thema Figurentheater in der Stadtbücherei Augsburg am Ernst-Reuter-Platz.
Diesmal dreht sich alles um’s Wasser, wie in der gerade eröffneten Sonderausstellung "Wasserspiele" des Puppentheatermuseums "die Kiste", deren Träger der Verein ist.
Der Zuschauer taucht ein in eine phantastische Welt des Wassers. In einer Mischung aus Spiel, Poesie und literarischen Fundstücken begegnen ihm Wassergeister, Nixen, Seeungeheuer, aber auch Piraten und andere "nasse" Gestalten. Spielszenen und Wissenswertes rund um das lebensnotwendige Element Wasser wechseln sich ab und versprechen einen außergewöhnlichen Abend.
Donnerstag, 7.5.2015 um 19.30 Uhr
Stadtbücherei Augsburg, Zentrale, Ernst-Reuter-Platz 1, 86150 Augsburg
Der Eintritt ist frei.


 
 
 
 

Internationaler Museumstag am Sonntag, 17.5.2015
Am 17. Mai 2015 feiern die Museen in Deutschland unter dem Motto "MUSEUM. GESELLSCHAFT. ZUKUNFT" den 38. Internationalen Museumstag!
Aus diesem Anlass können sich die Museumsbesucher auf ein besonderes Ereignis freuen:
"Wasserspiele und Wassergeschichten zum Zuhören und Mitmachen"
Das Wasser des Lebens - Annika Hofmann erzählt Märchen aus dem großen Märchenschatz der Völker. Sie erzählt geheimnisvoll und lustig und - wie immer - lebendig und frei! Dazu spielt sie Flöte, Trommel und Akkordeon. Mit kraftvoller Stimme und voller Lebensfreude erweckt Annika Hofmann die Märchen zum Leben. Ein besonderes Erlebnis - nicht nur für kleine Leute!
Jeweils von 11 Uhr bis 12 Uhr, von 13 Uhr bis 14 Uhr und von 15 Uhr bis 16 Uhr.
Für diese Veranstaltungen sind keine zusätzlichen Karten nötig, es gilt die normale Eintrittskarte für das Museum!


 
 
 
 

Die Augsburger Puppenkiste im TV
Hier finden Sie alle Sendetermine im Mai 2015 auf einen Blick.
Hier geht's zu den TV-Terminen ...


 
 
 
 

S-Live in der Kiste
Montag, 4.5.2015 – 20.30 Uhr – im Foyer der Puppenkiste
Mr. Harry Kulzer – "I wanna rock this house"
Harry Kulzer – Piano und Gesang
Lassen Sie sich vom neuen Bühnenprogramm von Mr. Kulzer mitreißen! Diese Mixtur aus Entertainment und Spielfreude, gepaart mit Verbalakrobatik verspricht einen außergewöhnlichen Abend.
Folgen Sie dem Pianisten und Sänger auf seiner Zeitreise durch 100 Jahre Musik auf dem Klavier. Eine besondere Raffinesse ist seine Fußschlagzeug-Spezialkonstruktion, und die Improvisationen auf der Mundharmonika runden das Programm perfekt ab.
Wir bedanken uns herzlich bei unseren Sponsoren, die diese S-Live-Veranstaltung unterstützen.
Weitere Infos und Kartenvorverkaufsstellen finden Sie hier ...


 
 
 
 

S-Live in der Kiste
Montag, 18.5.2015 – 20.30 Uhr – im Foyer der Puppenkiste
Café Rio
Helmut Nieberle - 7-Saitige Guitarre, Cavaquinho
Franziska Forster - Flöte
Heinrich Klingmann - Pandeiro
Paolo Morello - Cavaquinho, Guitarre
Wolfgang Roth - Klarinette, Saxophon
Europäische Kaffeehausmusik trifft auf afrikanische Rhythmen und brasilianische Lebensfreude! Dabei entsteht der Choro, oder liebevoll verkleinernd Chorinho, ein südamerikanisches Gegenstück zum Ragtime.
Café Rio hat sich dieser einzigartigen Musik verschrieben - sowohl der Rekonstruktion originaler Arrangements, als auch der Interpretation spannender Eigenkompositionen, die das Genre mit Jazz und Improvisation auflockern.
Wir bedanken uns herzlich bei unseren Sponsoren, die diese S-Live-Veranstaltung unterstützen.


Weitere Infos und Kartenvorverkaufsstellen finden Sie hier ...


 
 

Die Augsburger Puppenkiste und das Augsburger Puppentheatermuseum "die Kiste" bedanken sich bei ihren Sponsoren für die freundliche Unterstützung


 
 

Mehr Infos zum Sponsoring ...


 
 
 
 

Impressum


Augsburger Puppenkiste
Oehmichens Marionettentheater
Leitung: Klaus Marschall
Spitalgasse 15
D-86150 Augsburg
Telefon: +49 (0)821 / 450 345-0
Internet: www.puppenkiste.com
E-Mail: kontakt@puppenkiste.com
UST-ID-Nr. DE 162435218


"die Kiste"
Das Augsburger Puppentheatermuseum
Trägerschaft: Freunde des Augsburger Puppenspiels e.V.
1. Vorsitzender: Christoph Mayer
Spitalgasse 15
D-86150 Augsburg
Telefon: +49 (0)821 / 450 345-0
Internet: www.diekiste.net
E-Mail: info@diekiste.net
UST-ID-Nr.: DE 813280068


Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.


 

Augsburger-puppenkiste.de

Categories: Theater
Age: 14 until 18 year 19 until 30 year 31 until 64 years 65 and older

Deel deze nieuwsbrief op

© 2018