Ausblick 2018: Das erwartet Sie in der GrimmHeimat NordHessen!

10 months ago


Text only:

                                                           
 
 
Falls Sie unsere E-Mail nicht oder nur teilweise lesen können, klicken Sie bitte hier.
 
 
 
 
 
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
auch 2018 hält die GrimmHeimat NordHessen jede Menge Aufregendes, Besinnliches, Sportliches, Romantisches und viel ursprüngliche Natur für Sie bereit. In unserer grünen Mittelgebirgslandschaft laden facettenreiche Erlebnisse zum Erholen und Entdecken ein. Neben fantastischen Naturerlebnissen erwarten Sie kulturelle Highlights wie unsere historischen Burgen und Schlösser, hochkarätige Museen und Ausstellungen. Ein Erlebnis der besonderen Art bietet sich Ihnen im Rahmen der Hafenöffnung in der Barockstadt Bad Karlshafen. Hier wird die Baustelle zum Event mit außergewöhnlichen Aufführungen und Installationen. Wir freuen uns, Ihnen diese besonderen Erlebnisse ans Herz legen zu dürfen und warten auf Ihren Besuch!
Zuvor aber wünschen wir Ihnen und Ihren Familien eine harmonische Weihnachtszeit und einen guten Start in ein erfolgreiches, gesundes und erfüllendes Jahr 2018.
herzliche Weihnachts-Grüße
Ihr Urlaubsteam der GrimmHeimat NordHessen
 
 
Ihre Ansprechpartnerin:
Ulrike Remmers
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Inhaltsverzeichnis
 
 
 
 
 
 
Für Kurzentschlossene: Spinnstubengeschichten am Bollerofen
 
 
 
 
 
 
Eintauchen in die Vergangenheit: Hafeneröffnung in Bad Karlshafen
 
 
 
 
 
 
Deutschlands einzigartige Mohnblüte noch größer
 
 
 
 
 
 
Waldbaden im frühlingsfrischen Wald
 
 
 
 
 
 
Kaiserfest mit Mittelaltermarkt in Fritzlar
 
 
 
 
 
 
Landgraf Carl von Hessen-Kassel: "Groß gedacht - groß gemacht?"
 
 
 
 
 
 
24-Stunden-Wanderabenteuer Edersee 2018
 
 
 
 
 
 
Alphornmesse in Willingen: Feiern zu alpinen Klängen auf dem Ettelsberg
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Für Kurzentschlossene: Spinnstubengeschichten am Bollerofen
 
 
 
 
 
 
Im Reich von Frau Holle
 
Erleben Sie die GrimmHeimat von ihrer winterlichen Seite. In den Wintermonaten trafen sich früher die Frauen in den Spinnstuben, um Handarbeiten zu verrichten. Dabei tauschten sie sich über alte Traditionen, Neuigkeiten und Volksweisheiten aus. Diese alte dörfliche Kultur wird nun wieder lebendig und für Sie erlebbar gemacht. In der Erzählstube Frankershausen erzählt am 28. Januar 2018 eine Naturparkführerin des Geo-Naturparks Frau-Holle-Land Märchen und Geschichten am warmen Bollerofen. Sie als ihre Gäste sind herzlich eingeladen, mit eigenen Geschichten zu einem stimmungsvollen Abend beizutragen.
 
 
 
Mehr Details
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Eintauchen in die Vergangenheit: Hafeneröffnung in Bad Karlshafen
 
 
 
 
 
Baustellen-Erlebnisprogramm
 
Mit mehreren Millionen Euro wird derzeit die europaweit einzigartige Barockhafen-Planstadt Bad Karlshafen saniert, um sie bald wieder in altem Glanz gebührend zu empfangen. Vor allem der historische Hafen wird dann wieder zum lebendigen Mittelpunkt des barocken Stadtkerns und macht Geschichte erlebbar. Schon während der Bauzeit wartet die Stadt mit einem einzigartigen Baustellenerlebnisprogramm nach dem Motto „Baustelle ist Schaustelle“ auf. Eine Welt-Uraufführung des Theaters Anu, ein Opernkonzert, Dinner in White, das Hafenfest mit Street-Food-Festival sowie Erlebnisführungen am Hafen bieten Ihnen abwechslungsreiche Erlebnisse.
 
 
 
Mehr Details
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Deutschlands einzigartige Mohnblüte
noch größer!
 
 
 
 
 
Circa 30 Hektar Land erstrahlen in leuchtendem Pink
 
 
Leuchtende Blüten, soweit das Auge reicht: Bereits 2017 wurde die Mohnblüten-Fläche am Hohen Meißner im Frau-Holle-Land ausgeweitet. Und das mit so großem Erfolg, dass sich die Landwirte einig sind, die Blütenpracht im Ort Grandenborn im kommenden Jahr noch einmal zu vergrößern. Noch sind Termine für geführte Wanderungen oder Planwagenfahrten entlang der Grandenbörner Felder buchbar. Natürlich sorgt fantasievolle Mohnkulinarik auch im neuen Jahr wieder für Ihr leibliches Wohl!
Information und Anmeldung unter: 05659 810.
 
 
 
Mehr Details
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Waldbaden im frühlingsfrischen Wald
 
 
 
 
 
 
Finden Sie Ruhe und Erholung
im satten Grün!
 
Was man in Japan schon seit langer Zeit weiß, können Sie nun auch im Geo-Naturpark Frau-Holle-Land erleben: Waldbaden ist gesund und fördert Entspannung und Stressbewältigung. Am 5. Mai 2018 von 15 – 18 Uhr lädt Sie die Naturparkführerin Bettina Wettengel dazu ein, in die Waldatmosphäre mit sattem Grün, viel frischer Luft und unendlicher Ruhe einzutauchen. Während einer kleinen Wanderung laufen Sie auf einsamen Pfaden zu einer Berghütte und bekommen dabei Anregungen, wie Sie spielerisch die positiven Auswirkungen des Waldes am eigenen Leib erfahren können.
 
 
 
Mehr Details
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kaiserfest mit Mittelaltermarkt
 
 
 
 
 
17. bis 19. August 2018
in Fritzlar
 
Eine Zeitreise ins Mittelalter erwartet Sie alle zwei Jahre in der Dom- und Kaiserstadt Fritzlar, einer der schönsten Fachwerkstädte Deutschlands. Drei Tage lang tauchen Sie ein in mittelalterliches Treiben in der historischen Altstadt. Mittelalterliche Musik, Handwerkskunst, Lagerleben und Spektakel lassen vergangene Zeiten wiederaufleben. Hier erfahren Sie von Handwerksmeistern, wie im Mittelalter Werkzeug geschmiedet, Geschirr getöpfert oder ein Seil gedreht wurde. Der Klang alter Instrumente wie Harfe, Drehleier, Cister und Sackpfeifen weckt in Ihnen pures mittelalterliches Lebensgefühl. Das große Ritterlager an der historischen Stadtmauer, ein historisches Schauspiel mit dem Henker von Fritzlar und ein guter Trunk Met machen die Zeitreise perfekt.
 
 
 
Mehr Details
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Landgraf Carl von Hessen-Kassel:
"Groß gedacht - groß gemacht?"
 
 
 
 
 
Sonderausstellung in Kassel, 16. März bis 1. Juli 2018
 
 
Landgraf Carl von Hessen-Kassel zählt zu den bedeutenden Fürsten der Barockzeit. Seine Finanz- und Wirtschaftspolitik, aber auch sein großes Interesse an Wissenschaft und Kunst beeinflussten die Geschicke seiner Landgrafschaft Hessen-Kassel entscheidend.
Carls künstlerisches Hauptwerk, die grandiose Anlage des Bergparks Wilhelmshöhe mit ihren Wasserspielen, zählt seit 2013 zum UNESCO-Welterbe und vermittelt Ihnen, zusammen mit dem Park Karlsaue, noch heute einen Eindruck vom Repräsentationswillen des absolutistischen Herrschers. Die von Carls Vorfahren begründete und von ihm maßgeblich erweiterte wissenschaftliche Instrumentensammlung zählt zu den erlesensten weltweit und bildet den Grundstock der Sammlung des Astronomisch-Physikalischen Kabinetts in der Kasseler Orangerie.
Die Sonderausstellung führt sie ein in die barocke Lebenswelt dieses besonderen Fürsten und präsentiert eine Persönlichkeit mit Mut zur Vision. Davon zeugen seine Bau-, Forschungs- und Kulturprojekte in seiner Residenzstadt, seine gezielte Heiratspolitik für seine Kinder in große Adelsfamilien Europas, seine Wirtschaftsförderung durch die Anwerbung hugenottischer Handwerker, aber auch die Vermietung des von ihm eingerichteten stehenden Heeres.
 
 
 
Mehr Details
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
24-Stunden-Wanderabenteuer
Edersee 2018
 
 
Expedition ins Reich der urigen Buchen mit Thorsten Hoyer
Tauchen Sie mit „Extremwanderer“ Thorsten Hoyer ein in die aufregende, nahezu unberührte Wald- und Seenlandschaft rund um den 27 km langen Edersee. Auf den zertifizierten Qualitätswanderwegen Urwaldsteig Edersee und Kellerwaldsteig wandern Sie durch eine der attraktivsten Mittelgebirgslandschaften und erleben hautnah das Reich der urigen Buchen. Vorbei an Schluchten, Felsen und Bächen genießen Sie unvergessliche Ausblicke auf den sich fjordartig windenden Edersee.
 
 
 
Mehr Details
 
 
 
 
 
 
 
 
Feiern zu alpinen Klängen auf dem Ettelsberg
 
 
Alphornmesse in Willingen:
Dem Himmel so nah
Am jeweils letzten Sonntag im August erklingt auf den Willinger Bergen bereits um 8.00 Uhr der Weckruf zahlreicher Alphörner. Sie rufen zur Alphornmesse auf den 838 m hohen Ettelsberg und stimmen mit ihren tiefen, melodischen Klängen auf die einmalige Atmosphäre dieses ökumenischen Berggottesdienstes ein. Zahlreiche Alphornbläser, Musikgruppen, Sänger und Kapellen aus Deutschland, Belgien und den Niederlanden sorgen für die musikalische Gestaltung. Wenn aus tausenden Kehlen die Melodien bekannter Kirchenlieder wie "Großer Gott, wir loben dich" aufsteigen und der Blick über das herrliche Bergpanorama schweift, fühlen Sie sich dem Himmel nah. Anschließend folgt das "Fest der Begegnung" auf Siggis Hütte.
 
 
 
Mehr Details
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Fügen Sie bitte die E-Mail-Adresse News@news.nordhessen.de Ihrem Adressbuch oder der Liste sicherer Absender hinzu. Dadurch ist gewährleistet, dass unsere E-Mail Sie auch in Zukunft erreicht.
Dieser Newsletter wurde an newsletter@newslettercollector.com gesendet. Dieser Newsletter wird Ihnen ausschließlich mit Ihrem Einverständnis zugesandt. Wollen Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten, klicken Sie bitte hier.
 
Regionalmanagement Nordhessen GmbH
Ständeplatz 13, D-34117 Kassel, Deutschland
Telefon +49 (0) 561-97062-17
Telefax +49 (0) 561-97062-22
E-Mail: urlaub@grimmheimat.de
Web: www.grimmheimat.de
 
Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Holger Schach
Handelsregister: HRB 13092,
Amtsgericht Kassel
 
 

Nordhessen.de

Categories: Holidays City | City | Village Recreation
Age: 14 until 18 year 19 until 30 year 31 until 64 years 65 and older

Deel deze nieuwsbrief op

© 2018