Baukultur im September 2015

3 years ago
  • Html
  • Text

Baukulturwerkstatt

Planungskultur und Prozessqualität

Wie bessere Projekte gelingen, interessiert uns alle. Und wie das insbesondere im ländlichen Raum angesichts von Abwanderung, Geldknappheit und Energiewende geschafft werden kann, stellt nochmals eine besondere Aufgabe dar. Herausragende Beispiele dafür können Sie mit uns am 10. und 11. September in Frankfurt am Main auf unserer Baukulturwerkstatt „Planungskultur und Prozessqualität“ erleben.
Sie sind herzlich eingeladen zu Vorträgen, einer Keynote von Stephan Petermann (AMO), fachübergreifenden Diskussionen in Kleingru ppen, einer Ausstellung von Best-Practice-Beispielen und einem attraktiven Rahmenprogramm z. B. mit einer Stadtführung durch das Frankfurter Ostend.
Hier geht es zur Anmeldung und zum Programm. Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Den Werkstattfilm der zweiten Baukulturwerkstatt "Infrastruktur und Landschaft" in Regensburg können Sie sich hier ansehen.

Weiterlesen

Kolumne

Baukultur ist

für Johannes Novy... Gesellschaft, ist Politik, ist Prozess. Mit dem Begriff Baukultur verhält es sich wie mit dem der Nachhaltigkeit: populär wurde er erst mit der Einsicht, dass das, was mit ihm verbunden wird, abhanden kam. Außerdem haben die beiden gemeinsam, dass sie zwar häufig benutzt, aber nicht eindeutig in ihrer Bedeutung sind. Und beide Begriffe verbindet, dass mit ihnen viel Etikettenschwindel betrieben wird. Gerade im „Premiumbereich“ der Immobilienbranche, in dem Bauvorhaben „Modern-Bauhaus-Fellini-Living-Loft-Eastside-Residences“ genannt werden und Qualität häufig zunächst an renditebezogenen Kriterien bemessen wird, sind Baukultur oder aber auch Baukunst längst zu zentralen Topoi geworden, freilich meist ohne dass man ihnen dies ansehen würde.

Weiterlesen

Sommerfest des Münster Modell e.V.

Baukultur als Investition in die Zukunft

Am 18. August wurde der aktuelle Baukulturbericht nun auch in Münster präsentiert. Als Gast des diesjährigen Sommerfests des Münster Modell e.V. in der ehemaligen Trafostation am Buddenturm erläuterte Anne Schmedding von der Bundesstiftung Baukultur die Empfehlungen des Berichts, deren Bedeutung für den lokalen Rahmen anschließend rege diskutiert wurde. Der Verein Münster Modell möchte den baukulturellen Diskurs fördern und das Bewusstsein für Architektur und Stadtentwicklung in Münster stärken. Das Stadtmodell des Vereins wächst seit neun Jahren und ist diese Saison noch bis zum 30. September zu sehen .

Weiterlesen

Nationaler Stadtentwicklungskongress

Städtische Energien – Integration leben

Vom 16. bis 18. September findet in Leipzig der neunte Bundeskongress der Nationalen Stadtentwicklungspolitik in der Kongresshalle am Zoo statt. Mit dem Thema "Städtische Energien - Integration leben" greift der Kongress wichtige Bereiche einer integrierten Stadtentwicklung auf, etwa den Ausgleich widerstreitender Interessen in der Stadt, die Zusammenführung unterschiedlicher Verfahren oder die Integration neuer Bewohnergruppen. Viele dieser Aspekte behandelt auch der Baukulturbericht 2014/15, den Sie vor Ort erhalten können, denn die Bundesstiftung Baukultur ist in Leipzig mit einem eigenen I nfostand vertreten.

Weiterlesen

Deutscher Fassadenpreis 2015

Nominierte stehen fest

Die Fassade als Einheit von Gestaltung, Technik, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit – diese Qualitäten würdigt der Deutsche Fassadenpreis für vorgehängte hinterlüftete Fassaden (VHF). Nun stehen die fünf nominierten Projekte der aktuellen Auslobung fest – der Preisträger wird am 1. Oktober im Deutschen Architekturmuseum (DAM) in Frankfurt ausgezeichnet. Ausschlaggebende Kriterien waren hohe architektonische und gestalterische Vielfalt und besondere Innovationspotentiale in den Bereichen Technik, Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit. Stiftungsvorstand Reiner Nagel ist Juryvorsitzender des Deutschen Fassadenpreises 2015. p> Weiterlesen

Sustainable Baukultur

Bundesstiftung Baukultur auf der Expo Real 2015

Die Bundessstiftung Baukultur ist dieses Jahr wieder auf der Expo Real dabei. Als Mitaussteller auf dem Gemeinschaftsstand der Bundesarchitektenkammer (BAK) werden wir für ein Mehr an Baukultur bei Immobilienprojekten werben. Dazu laden wir am Dienstag, 6.10.2015 zu einer Gesprächsrunde an unserem Stand ein: Wie können Werte in der Immobilienwirtschaft geschaffen und erhalten werden; und wie kann Baukultur stärker in der Projektentwicklung verankert werden? Unsere These: Baukultur ist Teil eines klugen Investments, denn sie wirkt wertstabilisierend und bringt gesellschaftliche Anerkennung. Besuchen Sie uns a m Stand 332 in Halle A2!

Weiterlesen

Fotopgrafiepreis-Ausstellung

Baukultur im Bild auf der Landesgartenschau

Vom 15. September bis 4. Oktober 2015 sind die Gewinner des Baukultur-Fotografiepreises der Bundesstiftung Baukultur und weitere von der Jury ausgewählte Arbeiten auf der Landesgartenschau Rheinland-Pfalz in Landau im Rahmen der Reihe "stadt.weiter.bauen." zu sehen. Mit 37 Fotografien zeigt die Ausstellung gelebte Baukultur und die Vielfalt, die das Thema ausmacht.

Weiterlesen

abbestellen

Wir danken unseren Mitgliedern und freuen uns über weitere Unterstützer. Falls Sie noch nicht dabei sind: Werden Sie Mitglied in unserem Förderverein Bundesstiftung Baukultur e.V

Mitglied werden


Share this newsletter on

Related newsletters

Bundesstiftung-baukultur.de

Categories: Building
Age: 19 until 30 year 31 until 64 years 65 and older

© 2019