Loading...

Der neue ping-Newsletter von "BinG! – Barbershop in Germany e. V."

By Barbershop.de received 1 year ago

Categories: Artists Artist | Singer | Band | Music Concerts Pop Festival Entertainment
Age: 19 until 30 year 14 until 18 year 31 until 64 years 65 and older
  • Html
  • Text

Seit 15 Jahren gibt es 4’n More – den ersten gemischten Barbershop-Chor der Pfalz. (Text siehe unten)
 

Inhalte im September

  VorabAus der GeschäftsstelleVeranstaltungshinweiseBranchentreff und Fachkongress: chor.comDer Beste im WestenJubiläumskonzert 4`n MoreTipps und News15-jähriges Jubiläum: 4`n More Barbershop Chorus Chorgründung in der Region Köln-BonnNeues vom BinG! Harmony College 2017BinG! Barbershop Musikfestival 2018RückblickBinG! Vorstands-Visions-Strategie-WochenendeNewsletter ping aktiv mitgestalten
 

Vorab

Liebe Leserin, lieber Leser,
auch im September dürfen wir wieder Jubiläen feiern:
Wir gratulieren unserem "ältesten" gemischten Chor 4'n More zum 15. Geburtstag, der sich zu diesem Anlass nicht lumpen lässt und seine Gäste beim Jubiläumskonzert auch mit Supertonic aus Kanada verwöhnt. 15 Jahre frischer und engagierter Barbershop in der Pfalz, dem wünschen wir von Herzen Bestand!
 
Wer am 2. September nicht nach Grevelsberg zum Jubiläumskonzert des Quartetts C'est la vie fahren kann, kann den Damen direkt beim BinG! Harmony College in Oberwesel zum zehnjährigen Bestehen gratulieren. Immerhin haben sie dort vor zehn Jahren den gemeinsamen Wohlklang entdeckt. BinG! meint, dass man lieber einmal zuviel als einmal zuwenig gratulieren sollte und sendet mit diesem ping bereits vorher herzliche Glückwünsche!
 
Ein Jubiläum der etwas anderen Art feiert der BinG! Vorstand bei der Mitgliederversammlung am 1. Oktober im DJH Jugendgästehausin Oberwesel: unser erstes Jahr als vollständig besetzter Vorstand. Wir können es kaum erwarten, unseren Mitgliedern zu präsentieren, was wir alles gemacht haben und was wir uns für die Zukunft vorstellen. Und was ist der Lohn für gute Arbeit? Noch mehr Arbeit! Für uns ist also ein Gradmesser für die Qualität unserer Arbeit die Menge eurer Ideen, Anregungen und kritischen Hinweise. Ein weiterer Gradmesser ist, inwieweit es uns gelingt, Menschen für ein Engagement im Verband zu motivieren und aktive Mitglieder optimal einzubinden. Denn eine Sache ist uns im vergangenen Jahr völlig klar geworden: Diese vielen Projekte wären nicht möglich gewesen, ohne die tatkräftige Unterstützung vieler.
 
Da auf der Mitgliederversammlung selbst immer wenig Zeit für einen umfassenden Austausch ist, werden wir beim BinG! Harmony College wieder den "BinG!-Tisch" als Plattform zur Information und Inspiration nutzen.
 
Also entlasse ich die geneigten Leserinnen und Leser in ein klangvolles Sommerende und wünsche viel Spaß bei der Lektüre des Newsletters ping!
 
Eure Gabriele
1. Vorsitzende BinG! Barbershop in Germany e. V.

Aus der Geschäftsstelle

Wir verlängern den Sommer :-)
Die BinG!-Geschäftsstelle ist in diesem Jahr vom 1. September bis 1. Oktober geschlossen. In dringenden Fällen könnt ihr eine E-mail an kontakt@barbershop senden. Alle Anfragen bezüglich des BinG! Harmony Colleges richtet bitte direkt an harmony-college@barbershop.de.
 
Wir wünschen allen, die noch Ferien haben, einen schönen Urlaub und gute Erholung!
 
Newsletter ping im Oktober
Der BinG! Oktober-Newsletter ping erscheint aufgrund des Urlaubs erst nach dem Harmony College Anfang Oktober. Dafür aber schon mit den ersten Eindrücken vom HC.


Kontakt: kontakt@barbershop.de
Weitere Infos: www.barbershop.de

Veranstaltungshinweise

Branchentreff und Fachkongress: chor.com

  Zum vierten Mal veranstaltet der Deutsche Chorverband (DCV) die chor.com – vom 14. bis zum 17. September in Dortmund. Der große Branchentreff und Fachkongress, zu dem erneut mehr als 1.500 TeilnehmerInnen erwartet werden, bietet ChorleiterInnen, Musikpädagogen, KirchenmusikerInnen, Chormanagern sowie Sängerinnen und Sängern mehr als 150 Workshops, Intensivkurse, Coachings und Reading Sessions für alle musikalischen Genres, Ensembleformen und Leistungsstufen. Die Bandbreite der Themen reicht von Alter Musik bis Beatboxing, vom Singen mit Kindern bis zum Singen mit Senioren und von Chormanagement bis CD-Produktion. Ein vielfältiges Konzertprogramm komplettiert das Angebot.

Im Kongresszentrum Westfalenhallen können alle Interessierten nicht nur das Angebot von mehr als 80 Ausstellern der chor.com-Messe durchstöbern, sondern auch im Stundentakt Fachdiskussionen auf der Messe-Bühne verfolgen, an Verlosungen teilnehmen, wichtige Protagonisten der internationalen Vokalszene zum Gespräch oder zu Signierstunden treffen oder sich von diversen musikalischen Beiträgen unterhalten lassen.
Weitere Infos: chor.com
Termin: 14. bis 17. September 2017
Ort: Dortmund, Kongresszentrum Westfalenhallen

Der Beste im Westen


Phönix zu Gast beim WDR

Zum 3. Mal findet im WDR Fernsehen der Wettbewerb "Der beste Chor im Westen" statt. Erstmalig sind auch kleine Ensembles zugelassen. Von mehreren hundert Bewerbern wurden 20 für die Teilnahme an den Vorentscheiden ausgesucht. Auch das Männerquartett Phönix freut sich, dabei zu sein. Die Vorentscheide finden an vier verschiedenen Orten mit jeweils fünf Gruppen statt. Am 7. Oktober um 19:30 Uhr singt das Quartett im Audimax Bochum zwei Stücke. Die Veranstaltung ist öffentlich.
Die Vorentscheide werden aufgezeichnet und am 2. Dezember 2017 um 20:15 Uhr im WDR Fernsehen übertragen. Das Halbfinale findet dann live am 8. Dezember um 20:15 Uhr statt, das Finale am 15. Dezember. Also, Daumen drücken und anrufen.
 
Weitere Infos: phoenix-quartett.de
Termin: 17. Oktober 2017, 19:30 Uhr
Ort: Bochum, Audimax

Jubiläumskonzert 4`n More


Der erste gemischte Barbershop-Chor der Pfalz 4’n More feiert 15-jähriges Jubiläum. Zum Jubiläumskonzert erwartet der Chor die Quartette Supertonic aus Kanada und New Life aus der Pfalz. Alle Freunde der Barbershop-Musik sind herzlich eingeladen.
 
Weitere Infos: www.facebook.de/4nmore und unter www.4nmore.de
Termin: 22. September 2017, Einlass ab 19 Uhr, Beginn 20 Uhr, freie Platzwahl
Ort: Meerspinnhalle, Kirchplatz 7, Neustadt an der Weinstraße (Ortsteil Gimmeldingen)
Tickets: Karten sind im Vorverkauf erhältlich in der Buchhandlung Quodlibet, Kellereistr. 10, Neustadt, telefonisch unter: 06321- 858 44 79 oder per Mail: info@4nmore.de sowie an der Abendkasse
Preis: 15 Euro, für Schüler, Studenten, Auszubildende 10 Euro
Vorbestellte Karten müssen spätestens 30 Minuten vor Konzertbeginn abgeholt werden, andernfalls gehen sie wieder in den freien Verkauf.
 

Tipps und News

Das Quartett Supertonic aus Kanada bereichert das Jubiläumskonzert von 4’n More auf besondere Weise.

15-jähriges Jubiläum: 4`n More Barbershop Chorus 

Der Neustadter Chor feiert mit Supertonic aus Kanada
Seit 15 Jahren gibt es 4’n More – den ersten gemischten Barbershop-Chor der Pfalz – und das will gefeiert werden! Zum Jubiläumskonzert haben sich ganz besondere Gäste angekündigt: das Quartett Supertonic aus Kanada.
Viele der SängerInnen können die Quartett-Mitglieder Jordan Travis (Tenor), Patrick Brown (Lead), Chris Arnold (Bass) und Chris Scappatura (Bari) bereits enge Freunde nennen. Haben sie doch sicherlich schon (fast) jeden Chor bei BinG! gecoacht. Jordan und Chris sind auch beim diesjährigen BinG! Harmony College im Oktober in Oberwesel wieder mit dabei. Alle vier sind Mitglieder der Toronto Northern Lights, Goldmedaillengewinner der 2013er BHS International Chorus Competitions.

Das Quartett New Life aus der Pfalz singt seit 2014 als gemischtes Ensemble zusammen.

Bereits 2015 gaben 4’n More und die Toronto Northern Lights ein gemeinsames Konzert; daher freuen sich die Pfälzer ganz besonders, dass eine kleine Delegation der Nordlichter zum Jubiläum noch einmal in die Pfalz reist. Auch das Quartett New Life – bestehend aus 4’n More-Chorleiterin Marci Warner, ihrem Ehemann John Warner und dem befreundeten Ehepaar Susanne Christensen und Rainer Hartwig – werden mit einem Auftritt das Konzert bereichern.
 
Das Jubiläumskonzert verspricht also ein ganz besonderer Abend zu werden. Alle Barbershop-Freunde sind herzlich eingeladen.
 
Weitere Informationen: www.facebook.de/4nmore und unter www.4nmore.de 
 

Die Pitch gibt es schon. Nun werden noch SängerInnen und ein Chorleiter für die Chorgründung gesucht.

Chorgründung in der Region Köln-Bonn

Chorleiter und SängerInnen gesucht
Die „Sucht“ nach Barbershop-Gesang lässt nicht locker und so versuchen einige Sängerinnen in Bonn einen neuen Chor zu gründen.
 
„Gerne würden wir uns – außer an Barbershop-Musik – auch an anderen Stilrichtungen wie Jazz und Pop versuchen, um zum Beispiel bei Auftritten ein abwechslungsreiches Repertoire bieten zu können“, erklärt Sängerin Claudia Förster. „Dazu suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Chorleiter/in mit Erfahrung, Herz und Verstand. Wichtig ist uns eine zielorientierte Arbeit in einer guten, angenehmen und lockeren Atmosphäre.“
 
Um die Chorlandschaft in der Region Köln-Bonn zu bereichern, könnten sich die Initiatorinnen auch ausdrücklich einen gemischten Chor vorstellen. Sie suchen deshalb ebenfalls interessierte Sänger.
 
Wer Interesse hat, bitte bei Theda und Claudia melden unter: thedabonn@gmx.de 
 

Neues vom BinG! Harmony College 2017

Wichtige Infos für alle Teilnehmer
"New Horizons – SinG! Love! Grow! Das BinG! Harmony College steht vor der Tür – und Vorstand sowie das Orga-Team freuen sich schon, dass es bald los geht.
 
Vorab noch ein paar wichtige Hinweise des Orga-Teams:
 

Check-in ist erst nach 14 Uhr – auch wenn der 30. September ein Samstag ist. Die Zimmer müssen trotzdem erst alle gereinigt werden. Check-out ist am 3. Oktober bis 9:30 Uhr möglich. Die Schlüsselabgabe erfolgt an der Rezeption (es gibt keine Langschläferoption!). Dieses Mal haben sich sehr viele Quartette für den Coesfeld Cup angemeldet. Und es wird nach einem kurzen Abendessen direkt losgehen – zieht euch luftig an, es wird warm! Die Songs für die Chöre sind alle versendet worden. Jetzt geht es ans Lernen, damit alle Teilnehmer die Stücke coaching-fähig beherrschen – unsere Chorleiter haben keine Zeit euch beim Noten-checken zu helfen. Also ran an den Speck! Wir haben bei Petrus gutes Wetter bestellt, aber selbst das Harmony College-Team ist nicht allmächtig, das heißt für die nächsten Wochen: Teller leer essen und Sonne wünschen ist angesagt. Ansonsten sehen wir uns alle am 30. September 2017.

 
Korrektur
Leider haben wir in der letzten ping-Ausgabe Steve Wyszomierski (chairman of the Leadership Operations Project Team) mit einem Foto von Chris Arnold, Gründungsmitglied des kanadischen Barbershop-Männerchores Toronto Northern Lights, vorgestellt. Das haben viele von euch schnell bemerkt. Wir bitten an dieser Stelle um Entschuldigung. Hier die Korrektur.

Chris Arnold wird als Coach beim BinG! Harmony College vor allem Quartette fördern.

Steve Wyszomierski wird beim BinG! Harmony College mit Chören und deren Führungsteams arbeiten

BinG! Barbershop Musikfestival 2018

World Mixed für Chöre und Quartette
Die Deadlines für die Teilnahme an der World Mixed Competition für gemischte Chöre und Quartette beim BinG! Barbershop Musikfestival 2018 in München rücken näher. Bis zum 1. November 2017 können sich gemischte BinG! Chöre mit einem Video-Link für eine Wild Card bewerben. Eine Nominierung regelt dann der BinG! Vorstand. Welche Quartette teilnehmen, entscheidet – wie immer – die Platzierung beim Coesfeld Cup am 30. September in Oberwesel.
 
Alle nötigen Dokumente stehen online:
http://www.barbershop.de/de/veranstaltungen/bing/world_mixed/index.html
 
Bei Fragen einfach melden unter: world-mixed@barbershop.de
The deadlines to participate in the World Mixed championship for choruses and quartes are approaching fast. Until November 1st mixed groups that are part of a Barbershop organisation that does not have mixed competitions are able to apply for a wild card with a video Link.
If your Barbershop organisation holds competitions then we will contact them before December 1st who the nominate to take part in the World Mixed.
 
All documents can be found online: http://www.barbershop.de/en/events/worldmixed/index.html
If you have questions please do not hesitate to contact: world-mixed@barbershop.de
 

Rückblick

Der BinG! Vorstand traf sich im August zu einem strategischen Wochenende in Kochel am See.

BinG! Vorstands-Visions-Strategie-Wochenende

Der BinG! Vorstand definierte seine Arbeit für die Zukunft
Am 19. August war es endlich soweit – das BinG! Vorstands-Visions-Strategie-Wochenende konnte losgehen. In den frühen Morgenstunden machten sich die Vorstands-Mitglieder Gabriele, Anna, Maxi und Franzi auf den Weg, um sich zwei Tage lang in der Georg-von-Vollmar-Akademie in Kochel am See einzuschließen und sich ganz auf die Erarbeitung einer möglichen Zukunft für BinG! zu konzentrieren.
 
Bis spät in den Abend wurde am Samstag gebrainstormed, diskutiert, rumgesponnen, aufgelistet, verglichen, abgewogen, kreativ abstrahiert, gemalt und visualisiert. Noch nicht einmal der schöne Ausblick konnte sie aus ihrem Seminarraum locken, einzig der knurrende Magen und diverse Bio-Pausen brachten sie zum Innehalten.
 
Um 21 Uhr waren sich alle einig, dass ein sehr produktiver Tag zu Ende geht und man jetzt noch der Essenz des Barbershops frönen sollte mit musikalischen Barbershop-Schmankerln über Beamer.
 
Zufrieden und k.o. ging es kurz vor Mitternacht ins Bett, der Sonntag wollte ja auch noch bestritten werden, um die zig bemalten Flipcharts und Metaplanwände zu strukturieren und in handfeste Ergebnisse zu verwandeln. Dies gelang auch, nachdem noch ein Exkurs in die Teamentwicklung vorgenommen wurde, rund um Kommunikation, Wahrnehmung, Präferenzen und Antreiber.
 
Um 18 Uhr hat ein geschaffter, aber sehr glücklicher Vorstand den Heimweg angetreten mit einer Vision, Mission und fünf Strategiezielen, die ihre Arbeit definieren sollen. Gabrieles Worte fassen das Wochenende perfekt zusammen: „Die intensivsten, lehrreichsten und produktivsten Tage seit langem.“
 
Zur Mitgliederversammlung am 1. Oktober im DJH Jugendgästehausin Oberwesel wird der Vorstand das Erarbeitete präsentieren und hofft, dass die Mitglieder sich von den Ergebnissen angesprochen fühlen, um dann gemeinsam anzupacken und dem Ganzen Leben einzuhauchen.
 
Franziska Schmidt, BinG! Geschäftsführerin

Newsletter ping aktiv mitgestalten

Was ist passiert? Was steht an? Wer hat nützliche Tipps für SängerInnen? Die ping-Redaktion freut sich über eure/Ihre aktive Mithilfe an ping – dem Newsletter von BinG!
Beiträge – wie Kurzmeldungen, Artikel, Tipps, Berichte sowie Fotos – nimmt die Redaktion immer bis zum 20. eines Monats (jeweils REDAKTIONSSCHLUSS für die nächste Ausgabe) gerne an.
 
Vielen Dank!
 
Direkt-Kontakt mit der Redaktion über: gerlinde.witt@barbershop.de
 


© 2017 BinG! – Barbershop in Germany e. V., Alle rechte bei  "BinG!- Barbershop e.V." und den Urhebern.
ping! ist der monatliche Online-Newsletter von "BinG! - Barbershop in Germany e. V.". Wir wollen Sie up-to-date halten mit Terminen, Ankündigungen, aktuellen Berichten, Personalien. Sie haben sich über die Website von "BinG! – Barbershop in Germany e. V." für diesen Newsletter eingeschrieben.
Our mailing address is:
BinG! – Barbershop in Germany e. V.Hohe Straße 61aDortmund 44139 Germany
Add us to your address book
unsubscribe from this list    update subscription preferences 

 

Share this newsletter on

Loading...

Related newsletters

© 2019