Der Schlachtflieger: Als Fw-190-Pilot beim Endkampf über B erlin

2 years ago


Text only:

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Liebe Leserin, lieber Leser,

Er war nicht nur einer der letzten aktiven deutschen Schlachtflieger, sondern griff im April 1945 auch in den Kampf um Berlin ein. Irmfried Zipser hatte zu diesem Zeitpunkt einen langen Weg hinter sich, der ihn über das Cockpit einer Ju 87 schließlich ans Steuer der Fw 190 brachte. Was er in letzterer über dem brennenden Berlin erlebte, verschlägt einem sofort den Atem. In der neuesten Ausgabe von Flugzeug Classic, die ab heute druckfrisch für Sie am Kiosk bereitliegt, erfahren Sie, liebe Leser, wie Zipser dem Tod mehr als einmal von der Schippe sprang.
Irmfried Zipser und seine Kameraden flogen ihre letzten Einsätze in Kolbenjägern, doch möglicherweise wäre es ganz anders gekommen. Denn in Deutschland forschten die Unternehmen bereits vor dem Krieg an den sagenumwobenen Strahltriebwerken. Unser Experte Dietmar Hermann erklärt, vor welchen Hürden die Ingenieure standen und zeigt, warum sich der Bau serienreifer Antriebe immer wieder verzögerte.
Wie schwierig das Feld der Luftfahrttechnik sein kann, davon wussten nicht nur die Ingenieure bei Heinkel und Messerschmitt ein Lied zu singen – sondern noch viel früher, vor dem Ersten Weltkrieg, der Luftfahrt-Pionier Max Schüler. Noch nie gehört? Zu Unrecht! Stefan Bartmann schreibt über einen jungen, talentierten Flugzeug-Konstrukteur, der in seiner Karriere dicht vor einem ganz großen Durchbruch stand.
Die Luftfahrt verschaffte den kriegführenden Parteien im Ersten Weltkrieg ungeahnte Möglichkeiten – aber auch ein faustdickes Problem. Denn wie sollte man sich vor den Bomben schützen, die der Feind nun vermehrt aus Flugzeugen abwarf? Vor allem das Deutsche Reich erwischte dieser neue Aspekt des Krieges auf dem falschen Fuß, und erst als die Klagen immer lauter und die Panik immer größer wurde, tat sich etwas. Peter Cronauer erklärt, wie der frühe deutsche Luftschutz funktionierte.
Bei nicht wenigen Freunden historischer Luftfahrt war Pfingsten auch in diesem Jahr fett im Kalender markiert: Die Airshow von La Ferté-Alais trumpfte wieder einmal auf und bestätigte ihren Ruf, das französische Duxford zu sein. Andreas Zeitler war dort und hat uns eine ganze Reihe von spektakulären und wunderschönen Bilder mitgebracht – nicht versäumen!        
Viel Lesevergnügen wünscht,
Ihr Markus Wunderlich 


Lesen Sie in der neuen Ausgabe von FLUGZEUG CLASSIC
In der Ausgabe 08/16 erwarten Sie unter anderem folgende Themen:
Hightech Antriebe: So startete die Luftwaffe ins Jet-ZeitalterLockheed P-38: So trumpfte die J-Version aufDer Teufel im Detail  P-38: Noch immer wenig Gegenliebe
Spätzünder der Luftwaffe  Das Ringen um den ersten DüsenjägerZum Inhaltsvezeichnis 
Messerschmitt Bf 109 K-4
Wer die Bf 109 nachbauen oder restaurieren möchte, wird sich in der Regel auf die G-Version festlegen. Denn diese ist noch am besten dokumentiert. In Wittenberg aber entsteht nun in einem aufregenden Projekt ein Exemplar der legendären letzten Version: die Bf 109 K-4.
Weiterlesen
Das FLUGZEUG CLASSIC Jahrbuch 2016
FLUGZEUG CLASSIC Extra 
Das Flieger-Jahr im Überblick! Eine Rückschau in faszinier-enden Bildern auf die wichtigsten Warbird-Veranstaltungen. Wir verraten zudem, welche Events Sie 2016 nicht verpassen dürfen.
Zum Special >
Focke-Wulf Fw 190: 
Flugzeug Classic Extra zeigt mit der Fw 190 eines der berühmtesten und gefürchtetsten Jagdflugzeuge des Zweiten Weltkrieges.
Zum Special >
Eduards Messerschmitt Bf 109 E-1 in 1:48
Unser Modellbautipp von unserer Partnerseite modellfan.de:
Modelle der berühmten Messerschmitt Bf 109 kennen wir alle und haben sie auch schon in zig Versionen gesehen oder gebaut. Doch wie macht man aus der „Massenware“ Bf 109 ein unverwechselbares Modell?
Weiterlesen
Buchempfehlungen 

Spurlos verschwunden


Lufthansa


Schicksale hautnah nacherleben: fesselnde Geschichten über verschollene und mitunter auch wieder gefundene Flugzeuge und ihre Passagiere
Zum Angebot >
Diese fotografische Geschichte der Lufthansa legt ihren Schwerpunkt auf die Flugzeugen, die für die Lufthansa flogen und ihren guten Ruf begründeten.
Zum Angebot >
Abonnement
Homepage
Magazin
Kontakt & Impressum
Wenn Sie diese E-Mail (an: newsletter@newslettercollector.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Flugzeugclassic.de

Categories: Aircraft | Aviation
Age: 19 until 30 year 31 until 64 years 65 and older

Deel deze nieuwsbrief op

© 2018