Die Wiener Staatsoper im November

2 years ago


Text only:

Falls dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.
 
 
 
 
November 2015
 
 
 
 
INHALT
 
Premiere: Hänsel und Gretel
 
Ballett: Thoss | Wheeldon | Robbins
 
Massenet: Werther
 
Strauss: Elektra
 
Ein Vormittag mit KS Heinz Zednik
 
Solistenkonzert KS Ferruccio Furlanetto
 
Veranstaltungen in der Walfischgasse im Überblick
 
Kammermusik der Wiener Philharmoniker
 
 
 
 
 
 
TICKETS
 
E-SHOP
 
KONTAKT
 
 
 
 
 
»&nbsp Hänsel und Gretel
 
»  Einführungsmatinee
 
»  Musikalische Einblicke
 
 
 
 
 
 
 
 
Premiere: Hänsel und Gretel
 
Christian Thielemann dirigiert die Neuproduktion in der Inszenierung von Adrian Noble, die am 19. November Premiere feiert. Daniela Sindram singt den Hänsel, Chen Reiss die Gretel, Adrian Eröd den Peter Besenbinder, Janina Baechle die Gertrud, Michaela Schuster die Knusperhexe und Annika Gerhards Sandmännchen / Taumännchen.
Engelbert Humperdinck: Hänsel und Gretel
19., 22., 26., 29. November, 1., 4. Dezember
 
Im Vorfeld der Premiere findet wieder eine Einführungsmatinee mit den Dramaturgen Dr. Andreas und Oliver Láng sowie Mitwirkenden der Premiere statt. 
Einführungsmatinee zu Hänsel und Gretel
15. November 2015
 
Begleitend zur Neuproduktion findet am 25. November eine Veranstaltung im Studio Walfischgasse statt, in der Jendrik Springer, Solorepetitor und Assistent Christian Thielemanns, am Klavier die Musik und Klangsprache der Oper erläutert und dem Publikum einen musikalischen Leitfaden durch das Werk bietet. 
Musikalische Einblicke in Hänsel und Gretel
25. November 2015 | 18:00
Studio Walfischgasse
 
 
 
 
 
»&nbsp mehr
 
»  Karten
 
 
 
 
 
 
 
 
Ballett: Thoss | Wheeldon | Robbins
 
Der neue dreiteilige Ballettabend mit Choreographien von Christopher Wheeldon, Stephan Thoss und Jerome Robbins zu Musik von Philipp Glass, Joby Talbot und Giuseppe Verdi wird im November noch dreimal zu sehen sein. Es dirigiert Alexander Ingram. 
Thoss | Wheeldon | Robbins
3., 6., 10. November 2015
» Probenvideo
» Video: Interview mit Mitwirkenden
 
 
 
 
 
»&nbsp mehr
 
»  Karten
 
»  Künstlergespräch
 
 
 
 
 
 
 
 
Massenet: Werther
 
Zu den besonderen Paraderollen von KS Elina Garanca gehört ohne Zweifel die Charlotte in Massenets Werther. Viermal wird Elina Garanca nun wieder die Rolle der Charlotte übernehmen, die zwischen Pflicht, Ehe und Liebe schwankt. Matthew Polenzani verkörpert die Titelpartie, Markus Eiche den Albert. Es dirigiert Frédéric Chaslin.
Jules Massenet: Werther 
11., 14., 16.*, 20. November 2015
*= Livestream
Vor dieser Aufführungsserie wird Staatsoperndirektor Dominique Meyer am 10. November mit ihr ein Künstlergespräch in der neuen Spielstätte Studio Walfischgasse führen.
Künstlergespräch KS Elina Garanca
10. November 2015 | 18:00
Studio Walfischgasse
 
 
 
 
 
»&nbsp mehr
 
»  Karten
 
 
 
 
 
 
 
 
Strauss: Elektra
 
KS Nina Stemme kehrt mit der Titelpartie in Richard Strauss' Elektra, mit der sie bei der Premiere vergangene Saison einen großen Erfolg feierte, zurück ans Haus am Ring. Klytämnestra ist Anna Larsson, die Chrysothemis wird von Gun-Brit Barkim verkörpert. Herbert Lippert ist Aegisth, Matthias Goerne singt den Orest. Es dirigiert: Peter Schneider. 
Richard Strauss: Elektra
13., 17., 21., 25.* November 2015
*= Livestream
 
 
 
 
 
»&nbsp mehr
 
»  Karten
 
 
 
 
 
 
 
 
Ein Vormittag mit KS Heinz Zednik
 
Am Sonntag, den 8. November 2015 findet in der Wiener Staatsoper die Matinee "Ein Vormittag mit KS Heinz Zednik" statt. 
Im Gespräch mit den Dramaturgen Dr. Andreas und Oliver Láng sowie einigen Überraschungsgästen lässt der Publikumsliebling, der dieses Jahr seinen 75. Geburtstag feierte und an der Wiener Staatsoper bisher 102 Partien in 68 Werken an 1923 Abenden gestaltete, seine vielseitige Bühnenkarriere Revue passieren.
Eine Auswahl an Bild- und Tondokumenten aus seinem reichen Bühnenwirken rundet die Veranstaltung ab.
Ein Vormittag mit KS Heinz Zednik
8. November 2015 | 11:00
» Blog-Artikel zum 75. Geburtstag von Heinz Zednik
 
 
 
 
 
»&nbsp mehr
 
»  Karten
 
»  Künstlergespräch
 
 
 
 
 
 
 
 
Solistenkonzert KS Ferruccio Furlanetto
 
Zuletzt feierte KS Ferruccio Furlanetto mit seiner Darstellung des Banquo in Macbeth und des Gremin in Eugen Onegin Triumphe an der Staatsoper.  Nun widmet er gemeinsam mit Igor Tchetuev das zweite Solistenkonzert dieser Spielzeit Schuberts Zyklus "Die Winterreise". 
Solistenkonzert KS Ferrucio Furlanetto
24. November 2015
Zuvor ist KS Ferruccio Furlanetto Gast von Staatsoperndirektor Dominique Meyer bei einem Künstlergespräch im Studio Walfischgasse:
Künstlergespräch KS Ferruccio Furlanetto
20. November 2015 | 18:00
Studio Walfischgasse
 
 
 
 
 
 
»&nbsp Programm & Karten Walfischgasse
 
 
 
 
 
 
 
 
Veranstaltungen in der Walfischgasse im Überblick
 
Die Wiener Staatsoper hat diesen Herbst mit dem Theater in der Walfischgasse eine neue Spielstätte gewonnen, in der neben Kinderopern auch zahlreiche zusätzliche Veranstaltungen wie Künstlergespräche, Diskussionen, Vermittlungsprojekte, Vorträge und Lesungen stattfinden. 
60 Jahre Wiedereröffnung der Wiener Staatsoper
Gespräch mit KS Christa Ludwig, Walter Barylli, Hubert Deutsch
5. November 2015 | 18:00
Künstlergespräch KS Elina Garanca
Dominique Meyer im Gespräch mit Elina Garanca
10. November 2015 | 18:00
Begegnungen mit La Fille mal gardée
Brigitte Stadler, Liudmila Konovalova u.a. im Gespräch mit Ballettdramaturg Oliver Peter Graber
11. November 2015 | 18:00
Dirigenten-Werkstatt
Bühnenmusikdirigent Witolf Werner erläutert mit Mitgliedern des Bühnenorchesters das Einmaleins des Dirigierens und führt es in der Praxis vor.
17. November 2015 | 18:00
Künstlergespräch KS Ferruccio Furlanetto
Dominique Meyer im Gespräch mit Ferruccio Furlanetto
20. November 2015 | 18:00
Musikalische Einblicke in Hänsel und Gretel
Jendrik Springer erläutert am Klavier die Musik und Klangsprache der Oper und bietet einen musikalischen Leitfaden durch das Werk.
25. November 2015 | 18:00
Kinderoper
Albert Lortzing: Undine
8., 23.*, 24.*, 28. November 2015
Dirigent: Witolf Werner, Regie: Alexander Medem
*= für Schulen
 
 
 
 
 
 
»&nbsp mehr
 
»  Karten
 
 
 
 
 
 
 
 
Kammermusik der Wiener Philharmoniker
 
Am 28. November spielt das Ensemble VIOLISSYMO Werke von Joseph Mayseder, Georg Hellmesberger sen., Moritz Kässmayer, Joseph Hellmesberger jun., Heinrich Proch und Jacob Dont.
Kammermusik der Wiener Philharmoniker 3
28. November 2015 | 11:00
 
 
 
Newsletter weiterleiten
|
Benutzerdaten ändern
|
Newsletter abbestellen
 
 
Wiener Staatsoper GmbH
Opernring 2, 1010 Wien
www.wiener-staatsoper.at | www.staatsoperlive.com
 
 
 
 
 
 
 
 
Generalsponsoren der Wiener Staatsoper
Dieser Newsletter ist ein kostenloser Service von www.wiener-staatsoper.at für registrierte Nutzer.
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie hier.
Wählen Sie hier aus, zu welchen Themen Sie unsere Newsletter erhalten möchten.
» zum Ändern der Kategorien. 
Sollten Sie nicht zu den registrierten Benutzern von wiener-staatsoper.at gehören und trotzdem diese Nachrichten erhalten, so teilen Sie uns dies bitte per Email unter newsletter@wiener-staatsoper.at mit. 
Unter dieser Adresse beantworten wir auch gerne alle weiteren Anfragen. Vielen Dank!
 

Deel deze nieuwsbrief op

© 2017