Einladung zur LI-Konferenz Der Krieg um das Bargeld und zur Tagung Cash on Trial

2 years ago


Text only:

Einladung


LI-KONFERENZ


Der Krieg um das Bargeld


Bargeld begleitet die Menschheit seit Jahrtausenden — sei es in Form von Muscheln, Goldmnzen oder Papier. In jngster Zeit verliert das Bargeld in politischen Kreisen dennoch an Popularitt. Die Euro-Krise zeigt: Bargeld beschrnkt die Fhigkeit des Staates zur berwachung und Enteignung der Brger. Zunehmend fhrt die Politik daher Beschrnkungen des Bargeldverkehrs ein. Gleichzeitig fliehen immer mehr Brger in elektronische Zahlungsmittel. Was bedeutet ein drohendes Bargeldverbot fr die Freiheit und den Wohlstand der Brger? Welche Alternativen bestehen?


Kurzvortrge von
Prof. em. Dr. Peter Bernholz
Universitt Basel
Von der Aufgabe der (freiheitlichen) Goldwhrung zur Beseitigung der Banknoten?
Prof. Dr. Friedrich Schneider
Johannes Kepler Universitt Linz
Bargeld und Kriminalitt


Diskussion unter der Leitung von Michael Rasch, Leiter Brsen und Mrkte, Neue Zrcher Zeitung
anschliessend Apro riche


Mittwoch, 4. November 2015, Eintreffen ab 18 Uhr
(Beginn um 18.30 Uhr)
an der Universitt Zrich, Hauptgebude, Rmistrasse 71
(Tramhaltestelle ETH/Universittsspital oder Kantonsschule)


Anmeldung erforderlich - zum Anmeldeformular
(Anmeldeschluss: Sonntag, 1. November 2015)


Die Konferenz wird am nchsten Tag von einer internationalen Tagung (in Englisch) mit u.v.a. dem Philosophen und Autoren Peter Sloterdijk gefolgt (separate Anmeldung)


LI-TAGUNG


Cash on Trial



Vollstndiges Programm der Tagung (PDF)


Donnerstag, 5. November 2015, Eintreffen ab 8.30 Uhr
(Beginn um 8.45 Uhr, Ende um 17 Uhr)
im Miller's Studio, Zrich, Seefeldstrasse 225, im Innenhof
(Tramhaltestelle Bahnhof Tiefenbrunnen)


Anmeldung erforderlich - zum Anmeldeformular
(Anmeldeschluss: Sonntag, 1. November 2015)


In Zusammenarbeit mit SUERF - The European Money and Finance Forum



Liberales Institut
Rennweg 42
8001 Zrich, Schweiz
Tel.: +41 (0)44 364 16 66
Fax: +41 (0)44 364 16 69
libinst@libinst.ch
www.libinst.ch
Liberales Institut, Oktober 2015


Untersttzen Sie die Aktivitten des Liberalen Instituts


Sollten Sie unsere Mitteilungen nicht mehr erhalten wollen, bitte klicken Sie diesen Link an.


Libinst.ch

Categories: Others | Miscellaneous
Age: 14 until 18 year 19 until 30 year 31 until 64 years 65 and older

Deel deze nieuwsbrief op

© 2018