electrive.net today: Tesla, Bentley, VW, Zulassungen, Telekom-Ladenetz, Elektrobusse.

16 days ago


Text only:


Guten Morgen! Hier sind die Meldungen des Tages von Ihrem Branchendienst für Elektromobilität:


– Nachrichten –


Model 3 bereitet BMW und Audi sorgen: Die Oktober-Verkaufszahlen aus den USA deuten darauf hin, dass Teslas Model 3 den Mittelklasse-Modellen der deutschen Premiumhersteller weiter das Wasser abgräbt. Und auch einen Elektro-Konkurrenten aus Japan hat Tesla mit dem Model 3 überholt.
weiterlesen auf electrive.net >>


Bentley-Stromer vor 2025: Bentley will „definitiv vor 2025“ sein erstes vollelektrisches Modell anbieten, erklärte Markenchef Adrian Hallmark. Hintergrund ist, dass Plug-in-Hybride alleine wohl nicht reichen werden, um die strengeren CO2-Vorgaben zu erreichen.
weiterlesen auf electrive.net >>


VW senkt Preis für den e-Up: Im Konfigurator von VW Deutschland wird der e-Up nun zum Basispreis von 22.975 Euro (vor Umweltbonus) angeboten. Das sind knapp 4.000 Euro weniger als bisher (26.900 Euro). Laut Volkswagen beträgt die Lieferzeit für den Stromer nur rund drei Monate.
weiterlesen auf electrive.net >>


— Textanzeige —
Landesförderung für KMU auf dem Baden-Württemberg Pavillon 2019: Zur Hannover Messe vom 1. bis 5. April 2019 organisiert die Landesagentur e-mobil BW erneut den Baden-Württemberg Pavillon in der Energy-Halle. Um insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen aus dem Land eine Teilnahme zu ermöglichen, stellt das Wirtschaftsministerium Fördermittel im Rahmen der Mittelstandsoffensive Mobilität (MoM) bereit. Dadurch reduzieren sich die Messebeteiligungskosten um jeweils 1.000 Euro. Infos und Anmeldung auf www.e-mobilbw.de


Pedelec von GM: Auch General Motors will in das Geschäft mit Pedelecs einsteigen. Der US-Konzern kündigt Pläne für zwei Designs kompakter E-Fahrräder an, eines davon zum Zusammenklappen. Technische Details gibt es noch nicht. Dafür liebäugelt auch Tesla mit E-Bikes.
weiterlesen auf electrive.net >>


Optare zeigt neue E-Busse: Optare hat auf der Euro Bus Expo die neue Generation seiner Elektrobusse Metrodecker (Doppeldeck) und Metrocity (Einzeldeck) vorgestellt, die laut Hersteller jetzt beide mindestens 150 Meilen (240 km) Reichweite bieten.
transportengineer.org.uk, fleet.ie


Protean und Linamar kooperieren: Die auf Radnabenmotoren spezialisierte Firma Protean Electric hat eine Partnerschaft mit der Linamar Corporation geschlossen. Diese sieht vor, dass Linamar Produktionskapazitäten für die gesamte Bandbreite der ProteanDrive-Produkte in allen Pkw- und Nutzfahrzeugsegmenten für nordamerikanische OEMs weltweit bereitstellt.
onvista.de


– Zahl des Tages –


Genau 3.390 Elektro-Pkw wurden laut KBA im Oktober in Deutschland neu zugelassen. Dies sind 1.033 mehr als im September (2.357). Gegenüber dem Vorjahresmonat konnte ein Plus von immerhin 55,5 Prozent erzielt werden. Dafür brachen die Plug-in-Hybride ein, was wohl am WLTP liegt.
weiterlesen auf electrive.net >>


– Technologie –


Kompakte E-Leichtfahrzeuge: Im Rahmen des 2015 gestarteten und inzwischen abgeschlossenen EU-Projekts RESOLVE (Range of Electric SOlutions for L-category VEhicles) entwickelte ein Konsortium von 14 Partnern Technologiedemonstratoren für kompakte und effiziente Elektrofahrzeuge der Zukunft.
weiterlesen auf electrive.net >>


Erste E-Schiffe in Kanada: Schottel hat einen Vertrag mit Damen Shipyards unterzeichnet, um die ersten elektrischen Schiffe für den Betrieb in Kanada mit Antrieben auszustatten. Die beiden E-Autofähren werden an MTO, den Fährdienst des Verkehrsministeriums von Ontario, geliefert.
weiterlesen auf electrive.net >>


— Stellenanzeige —
Projektmanager (m/w) Energiedienstleistungen – Digital Energy Solutions: Als Joint Venture der BMW Group und der Viessmann Group arbeiten wir mit Begeisterung daran, neuartige Energielösungen für unsere Kunden zu entwickeln. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Top-Talente, die eine offene Unternehmenskultur schätzen und mit uns etwas verändern wollen.
Alle Infos >>


Chevy-Stromer für Drag Racing: 50 Jahre nach der Einführung der Original-COPO-Camaro-Spezialmodelle zeigt Chevrolet nun mit dem eCOPO Camaro Concept eine elektrifizierte Vision für Drag Racing mit 515 kW Leistung und 800-Volt-Architektur. Offenbar hat man es satt, ständig von Tesla abgehängt zu werden.
chevrolet.com


H2-Busse von New Flyer: Hexagon Composites hat an den nordamerikanischen Bushersteller New Flyer Hochdruck-Wasserstofftanks zum Einsatz in 25 Brennstoffzellen-Bussen vom Typ Xcelsior geliefert. Die H2-Busse sollen in Kalifornien zum Einsatz kommen und werden derzeit im New-Flyer-Werk in Anniston (Alabama) produziert.
hexagon.no


– Zitate des Tages –


„Man sollte nie selbstgefällig werden, also müssen wir weiter hart arbeiten. Aber ich denke, wir sind jetzt über den Berg.“


Bis etwa September hat Tesla laut Elon Musk wegen der Produktionsprobleme um die Existenz gekämpft, doch inzwischen sei die Produktion von 5.000 Model 3 pro Woche „keine große Sache“ mehr und man strebe eine Steigerung auf 6.000 bis 7.000 Einheiten an.
welt.de


„Die Bundesregierung muss dem Tarif-Wirrwarr einen Riegel vorschieben.“


Das fordert Marion Jungbluth, Verkehrsexpertin des Verbraucherzentrale Bundesverbandes, mit Blick auf Ladesäulen. Zusammen mit dem Bundesverband Carsharing und mehreren Interessenverbänden für E-Mobilität mahnt der VZBV faire Preise, deutlich mehr Transparenz und einheitliche Bezahlmodelle an.
sueddeutsche.de


„Warum sollten Elektroautos an Geschwindigkeitsbegrenzungen gebunden sein, die wegen der Abgasbelastung von fossilen Verbrennungsmotoren erlassen wurden?“


Fragt Grünen-Politiker Dieter Janecek, der sich dafür ausspricht, dass Deutschland dem Vorstoß Österreichs, für E-Autos auf manchen Strecken ein höheres Tempolimit zu erlauben als für Verbrenner, folgen sollte.
handelsblatt.com


– Flotten + Infrastruktur –


Telekom startet Ladenetzaufbau: Der Startschuss ist gefallen: Wie electrive.net vorab erfuhr, nimmt die Deutsche Telekom dieser Tage die ersten öffentlichen Ladestationen in Betrieb. Damit beginnt der vor einem Jahr angekündigte Aufbau eines bundesweiten Netzes mit bis zu 12.000 öffentlichen Ladestationen für Elektroautos. Dazu werden die grauen Kabelverzweiger elektrifiziert sowie Schnelllader errichtet. Auch Flottenkunden nimmt der Magenta-Konzern ins Visier.
weiterlesen auf electrive.net >>


3.000 E-Busse für fünf Städte: Mindestens 3.000 Elektrobusse wollen alleine die fünf größten Städte Deutschlands bis zum Jahr 2030 beschaffen, ergab eine Umfrage der „WirtschaftsWoche“. Zu den Metropolen zählen Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt und München.
weiterlesen auf electrive.net >>


— Textanzeige —
Konferenz: Die Energiewende auf die Straße bringen. Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik erörtern am 12. November 2018 in Berlin die Bedingungen für den Durchbruch erneuerbarer Energien im Verkehr. Schwerpunkte der kostenlosen Konferenz von AEE, NOW GmbH und VDB sind Akzeptanzfragen, neue Technologien für alternative Antriebe und die Relevanz biogener Kraftstoffe.
Programm und Anmeldung >>


9,8-MW-Ladeinfrastruktur: Heliox hat den Zuschlag als Ladeinfrastruktur-Partner für die von Unibuss bei VDL bestellten 40 Elektrobusse für Oslo erhalten. Das Unternehmen wird 40 Schnelllader an einem der größten europäischen E-Busdepots installieren.
weiterlesen auf electrive.net >>


Erster HPC-Lader in Finnland: Fortum hat seinen ersten HPC-Lader in Finnland in Betrieb genommen. Die 150-kW-Station steht auf dem Gelände einer ABC-Tankstelle im südfinnischen Lohja. Der Standort ist Teil des im Frühjahr 2017 angekündigten Ultraschnelllade-Korridors zwischen Oslo, Stockholm und Helsinki.
weiterlesen auf electrive.net >>


Dienststromer für Privatnutzung: Zwei E-Autos des Verkehrsverbundes Vogtland werden ab sofort mit der Allgemeinheit geteilt, wenn sie dienstlich nicht benötigt werden. Für den Renault Zoe und Renault Kangoo Z.E. wurde zu diesem Zweck in Kooperation mit teilAuto in Auerbach eine E-Carsharing-Station eingerichtet.
teilauto.net, westsachsen.tv (Video)



– Service –


Lese-Tipp I: Im Fuhrpark der sächsischen Landesverwaltung wird weiterhin kräftig gedieselt. Wie aus einer kleinen Anfrage hervorgeht, plant die Regierung Sachsens im Haushaltsplan 2019/2020 die Anschaffung von 1.189 Dienstfahrzeugen, darunter aber nur 48 Elektro- und sieben Hybridfahrzeuge.
tag24.de


Lese-Tipps II: Sharing-Firmen für E-Tretroller sprießen wie Pilze aus dem Boden. Auch an der Purdue University gibt es mit Jelly so ein Startup und wie sich nun herausstellt, steckt hinter dem Projekt der Autobauer Ford. Unterdessen muss Lime einen Rückschlag hinnehmen: Wegen Brandgefahr wurden rund 2.000 E-Tretroller von der Straße beordert.
theverge.com (Startup), electrek.co (Lime)


– Kurzschluss –


Virtueller E-Sportwagen auf Verbrecherjagd: Von Audi gibt es einen neuen Elektro-Sportwagen. Der Audi RSQ e-tron existiert allerdings nur virtuell: Der vollautonome Stromer wurde für den Animationsfilm „Spies in Disguise“ entwickelt, wo er von einem Agenten genutzt wird. Wenn jetzt noch im echten Leben ein elektrischer Super-Audi...
horizont.net, audi-mediacenter.com


>> Diese Ausgabe wurde produziert von Daniel Bönnighausen, Stefan Köller und Peter Schwierz <<




+ + +
electrive.net ist der Branchendienst für Elektromobilität. Der Newsletter "electrive.net today" liefert werktags die relevanten internationalen Meldungen bequem per E-Mail ins Postfach – pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo melden Sie sich unter www.electrive.net/newsletter jederzeit gerne an.


Unsere Webseite bietet nicht nur aktuelle Nachrichten, sondern auch Videos, Studien und Termine. Unsere Berichterstattung deckt von Automobil bis Luftfahrt alle Bereiche der E-Mobilität ab. Unter electrive.com finden Sie unsere internationale Ausgabe in englischer Sprache.


Sie wollen bei "electrive.net today" treffsicher werben? Unsere Mediadaten finden Sie hier!
electrive.net ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH aus Berlin. Zu den Datenschutzbestimmungen.
+ + +
Sie erhalten den Newsletter an die Adresse: newsletter@newslettercollector.com
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß Paragraph 10 Absatz 3 MDStV:
Peter Schwierz (post@electrive.net), Rosenthaler Straße 34/35, 10178 Berlin
Das vollständige Impressum finden Sie hier: www.electrive.net/impressum-kontakt


Deel deze nieuwsbrief op

© 2018