Loading...

Europawahl 2019 - Eine Schicksalswahl?

By Ophirum.de received 3 months ago

Categories: Financially
Age: 19 until 30 year 31 until 64 years 65 and older
  • Html
  • Text


Marktbericht
16.05.2019

Europawahl 2019 - Eine Schicksalswahl?

Am 26. Mai ist Europawahl. Dieses Jahr zieht sie deutlich mehr Aufmerksamkeit auf sich als in früheren Wahljahren. Grundsätzlich ist Europa in keiner guten Verfassung. Genau das muss der alte Kontinent aber dringend sein, um im geostrategischen und wirtschaftlichen Kampf mit Amerika und China nicht unterzugehen. Tatsächlich sprechen alle Politiker von Schicksalswahl.
Mit den Briten 28 EU-Länder unter einen Hut zu bringen, ist offensichtlich genauso schwierig wie einen Sack Mücken zu hüten. Apropos Briten, obwohl man nicht weiß, inwieweit sie ab 1. November noch zu Europa gehören, wählen sie absurderweise mit. Laut Wahlumfragen ist die neugegründete „Brexit Party“ des besten Grimassenschneiders der Insel - Nigel Farage - doppelt so stark wie Konservative und Arbeiterpartei zusammen. Kein Wunder angesichts des Schmierentheaters, das beide beim Brexit-Prozess aufgeführt haben.
Nach der Europawahl wird Farage mit anderen EU-Skeptikern zwar keine Mehrheit im Europa-Parlament haben, aber dennoch lautstark europäische Wehrkraftzersetzung betreiben. Darüber sollten sich Politiker der Altparteien nicht theatralisch empören, sondern sich fragen, warum sie es so weit haben kommen lassen. Ein Schnitzel macht man ja auch nicht dafür verantwortlich, wenn es verbrannt ist.
» Mehr Informationen
 
 
Limitierte Auflage - 50 Jahre Mondlandung

Am 20. Juli 2019 jährt sich die Mondlandung zum 50. Mal. Heraeus war Teil der Apollo-11-Mission und feiert dieses Ereignis mit zwei ganz besonderen Goldbarren: Einer auf 1969 Exemplare limitierten Goldunze und einem unlimitierten Zwei-Gramm-Goldbarren.
Neil Armstrong hatte Quarzglas des Technologiekonzerns Heraeus an Bord der Apollo 11, als er 1969 mit Buzz Aldrin und Michael Collins zur ersten Mondlandung aufbrach. Ein Laserreflektor mit 100 Tripelprismen aus dem Hanauer Hightechmaterial war Teil des Wissenschaftspakets der Mission. Aldrin hat den Reflektor auf der Mondoberfläche aufgestellt, um mit Hilfe der Quarzglasprismen die Messung der exakten Entfernung zwischen Erde und Mond zu ermöglichen - durchschnittlich 384.000 Kilometer. Diese Arbeit erledigen die Prismen heute noch zuverlässig.
Heraeus feiert seinen Anteil an der Apollo-11-Mission mit zwei ganz besonderen Goldbarren: einem Zwei-Gramm-Barren und einer limitierten Goldunze in edler Holzschatulle. Beide Barren erhalten Sie mit einem außergewöhnlichen Zertifikat und einer besonderen Prägung zu 50 Jahren Mondlandung.
» Jetzt limitierte Ausgabe kaufen



Sie sind mit folgender E-Mail-Adresse angemeldet:
newsletter@newslettercollector.com
Newsletter abbestellen
Ophirum GmbH
Friedensstr. 6-10
60311 Frankfurt am Main
Geschäftsführer: Herr Önder Ciftci, Frau Funda Sertkaya, Herr Markus Berger
Tel.: +49 69 69 21 999 744
Fax: +49 69 153 2007-79
E-Mail: kontakt@ophirum-group.de
www.ophirum.de

Share this newsletter on

Loading...

Related newsletters

© 2019