Genussvolle Weihnachtszeit in der Heimat der Märchen

1 year ago


Text only:

                                                           
Falls Sie unsere E-Mail nicht oder nur teilweise lesen können, klicken Sie bitte hier.
Sehr geehrte Damen und Herren,
Weihnachtszeit ist Märchenzeit – und Weihnachtszeit ist Genießerzeit. Lassen Sie uns märchenhafte Weihnachtsmärkte in der Heimat der Brüder Grimm genießen. Spannende gemeinsame Zeit mit Freunden und Familie beim Spieleabend verbringen. Die vielfältigen Freizeit- und Kulturangebote der GrimmHeimat entdecken. Mit Frau Holle am Bollerofen sitzen. Oder auf die Suche nach der Lieblings-Ahlen-Wurscht gehen. Ab dem 01. Dezember versüßen wir Ihnen die Adventszeit mit unserem GrimmHeimat Adventskalender und laden Sie zum Miträtseln ein!
Ihr Urlaubsteam der GrimmHeimat NordHessen
Ihre Ansprechpartnerin
Haben Sie Fragen?
Sprechen Sie mich einfach an!
Ulrike Remmers
E-Mail: remmers@regionnordhessen.de
Inhaltsverzeichnis
Märchenhafte Weihnachtsmärkte landauf und landab
Geschenketipp Nr. 1: GrimmHeimatCard
Geschenketipp Nr. 2: Spiel „Ach wie gut“
Geschenketipp Nr. 3: Ahle-Wurscht-Abo
Erlebnis GrimmHeimat
Adventskalender 2017
Märchenhafte Weihnachtsmärkte landauf und landab
Wenn die Adventszeit naht, treten die beliebten Märchenfiguren der Brüder Grimm auf die weihnachtliche Bühne. In Kassel, Nordhessens größtem Weihnachtsmarkt, steht in diesem Jahr Schneewittchen im Mittelpunkt der zahlreichen Aktivitäten vom 21. November bis 30. Dezember. Auch in den kleineren Städten werden Märchenwälder aufgebaut, Märchen erzählt, gemeinsam gebastelt, gesungen und geschlemmt. Hochwertiges Kunsthandwerk inspiriert zum Geschenkekauf und auch auf den Burgen und Schlössern trifft man sich zu Glühwein, gebrannten Mandeln und regionalen Spezialitäten. Sogar einen Krippenweg gibt es zu bestaunen.
Mehr Details
Geschenketipp Nr. 1: GrimmHeimatCard
Die GrimmHeimatCard bietet freien Eintritt für alle Nordhessen
Ein Jahr Freizeitspaß zum Verschenken: Die GrimmHeimatCard wird für 2017 eingeführt. Sie ist ein Jahr lang gültig, vom 1. Januar bis 31. Dezember. In dieser Zeit haben die Karten-Inhaber jeweils einmal freien Eintritt in alle teilnehmenden Freizeiteinrichtungen. Museen, Besucherbergwerke, Bäder und Thermen öffnen ihre Türen kostenlos, auch die Teilnahme an einigen Stadtführungen ist frei. Die GrimmHeimatCard ist online und in allen HNA-Geschäftsstellen sowie in vielen Tourist-Informationen der Region erhältlich. Für Erwachsene kostet die Karte 65 Euro, für Kinder 39 Euro – die Ersparnis bei den Eintrittsgeldern liegt damit bei über 200 Euro pro Karten-Inhaber.
Mehr Details
Geschenketipp Nr. 2: Spiel „Ach wie gut“
Rumpelstilzchen lädt zum Spielen ein
Rumpelstilzchen kann ein echter Spielverderber sein – jedenfalls in dem neuen Brettspiel „Ach wie gut …“, das die Werraland Werkstätten nun gemeinsam mit der GrimmHeimat NordHessen vorgestellt haben. Denn das listige kleine Kerlchen funkt den Spielern gehörig dazwischen, blockiert Wege und schickt die Spielfiguren zurück zum Ausgangspunkt. Auf der Messe „Spiel‘ 16“ in Essen zeigten sich die Messebesucher begeistert – vor allem, weil „Ach wie gut …“ viele strategische Möglichkeiten bietet und damit auch für eingefleischte Spielefans interessant ist. „Ach wie gut“ wurde von den Werratal Werkstätten entwickelt, gefertigt und kann im Online-Shop bestellt werden www.werraland-wfb.de
Mehr Details
Geschenketipp Nr. 3: Ahle-Wurscht-Abo
Mit dem Ahle-Wurscht-Abo die persönliche Lieblingswurst finden
Liebhaber der echten nordhessischen Ahlen Wurscht wissen, dass diese kulinarische Botschafterin der Region immer wieder anders schmeckt. Je nachdem, welche geheime Gewürzrezeptur verwendet wird. Ob angeräuchert oder luftgetrocknet. Wie sie reift: Im Lehmkeller oder in der Klimakammer. Eines vereint sie alle: Sie werden nach strengen Slow-Food-Qualitätsvorgaben hergestellt. Ganz so, wie schon zu Zeiten von Jacob und Wilhelm Grimm. Mit einem Ahle-Wurscht-Abo erhält man pro Lieferung – wahlweise monatlich oder alle zwei Monate – je zwei Ahle Würschte von verschiedenen Metzgern. Jeweils eine Runde und eine Stracke. Damit ist jede Lieferung eine spannende kulinarische Überraschung.
Mehr Details
Erlebnis GrimmHeimat
Märchen erleben
Mit Frau Holle am Bollerofen
Wenn in der urigen Viehhaushütte im Naturpark Meißner-Kaufunger Wald der Bollerofen angeheizt wird, ist es wieder so weit: Frau Holle lädt zu Meißnergeschichten bei Kerzenschein ein. Sie erzählt ihren erwachsenen Zuhörern Sagen, Mythen und Geschichten rund um den Hohen Meißner, den Hausberg von Frau Holle. Für das leibliche Wohl sorgt ein rustikaler Imbiss mit regionalen Spezialitäten.
Mehr Details
Tiefenentspannung in den Thermen mit MeineCardPlus
Baden und Entspannen in der GrimmHeimat
In einer der zahlreichen Thermen in der Heimat der Märchen lässt sich die kalte Jahreszeit besonders gut aushalten. Im hochkonzentrierten Solewasser, in der Totes-Meer-Salzgrotte oder in der Kristallsauna. Dabei bieten die Thermen Nordhessens für jeden Geschmack das passende Ambiente: Orientalisch, asiatisch, als Kristallwelt oder ganz klassisch. Bei den über 130 Partnterbetrieben der MeineCardPlus ist der Besuch der Thermen in der GrimmHeimat im Preis inkludiert.
Mehr Details
Adventskalender 2017
Alle Jahre wieder …
öffnen wir in der Vorweihnachtszeit ein Türchen in unserem Adventskalender. Hinter jedem Türchen verbergen sich attraktive Gewinne. Zudem werden an Nikolaus, Heiligabend und an den Adventssonntagen zusätzliche Hauptpreise verlost.
Jeden Tag wird eine Sage oder Legende aus der GrimmHeimat NordHessen vorstellen. Wer die dazu gehörige Gewinnspielfrage richtig beantwortet, nimmt an der Verlosung teil.
Den Adventskalender erreichen Sie ab dem 01. Dezember unter www.grimmheimat.de
Wir wünschen Ihnen viel Spaß und viel Glück!
Mehr Details
Fügen Sie bitte die E-Mail-Adresse News@news.nordhessen.de Ihrem Adressbuch oder der Liste sicherer Absender hinzu. Dadurch ist gewährleistet, dass unsere E-Mail Sie auch in Zukunft erreicht.
Dieser Newsletter wurde an newsletter@newslettercollector.com gesendet. Dieser Newsletter wird Ihnen ausschließlich mit Ihrem Einverständnis zugesandt. Wollen Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten, klicken Sie bitte hier.
Regionalmanagement Nordhessen GmbH
Ständeplatz 13, D-34117 Kassel, Deutschland
Telefon +49 (0) 561-97062-17
Telefax +49 (0) 561-97062-22
E-Mail: urlaub@grimmheimat.de
Web: www.grimmheimat.de
Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Holger Schach
Handelsregister: HRB 13092,
Amtsgericht Kassel

Nordhessen.de

Categories: Holidays City | City | Village Recreation
Age: 14 until 18 year 19 until 30 year 31 until 64 years 65 and older

Deel deze nieuwsbrief op

© 2018