"Kinder werden viel zu oft an ihren Schwächen aufgemacht"

10 days ago


Text only:

Warum Inklusion die einzig wahre Lösung ist.
View this email in your browser

 


#unerwartetecht


Luxusreisen, teure Kleidung oder Fitness-Hype: Diese Themen nehmen einen riesigen Platz auf Instagram ein. Menschen mit Beeinträchtigung haben dort nur wenig Raum. Das möchte die Sonder- und Heilpädagogin Greta Scheichenost ändern. Wir haben mit ihr in unserer Serie "Kämpferinnen" über das Projekt "und du so?" gesprochen und sie gefragt, wie sie sich die perfekte Schule für alle Kinder vorstellt.




Kämpferinnen: "Kinder werden viel zu oft an ihren Schwächen aufgemacht"


Greta Scheichenost ist Sonder- und Heilpädagogin. Wir haben mit ihr über Inklusion und ihr Foto-Projekt "und du so?"gesprochen.


Weiterlesen


Inspirierende Geschichten: Lydia Ko


Rolex-Botschafterinnen leben die bemerkenswerten Qualitäten vor, die auch die bekannte Schweizer Uhrenmarke auszeichnen. Golferin Lydia Ko verkörpert diese trotz ihrer jungen Jahre perfekt.


Mehr erfahren
- WERBUNG -
Außerdem: Geht es noch um das leidige Thema "Mansplaining": Männer, die davon ausgehen, dass sie mehr über den jeweiligen Gesprächsgegenstand wissen und uns diesen herablassend erklären. Zum Glück hat eine Frau nun endlich eine tolle Grafik entwickelt, damit auch jeder Mann weiß, wann es soweit ist. Und da war noch was: ForscherInnen haben ein Kleid entwickelt, dass zeigen soll, wie oft Frauen beim Fortgehen betatscht werden. 


Eine Frau hat eine geniale Mansplaining-Grafik entwickelt


Damit auch jeder Mann weiß, wann es soweit ist.


Weiterlesen


Dieses Kleid zeigt, wie oft Frauen im Club begrapscht werden


ForscherInnen haben ein Outfit entwickelt, das einen (leider) normalen Clubabend einer Frau aufzeigt. Hintergrund ist die "Schweppes"-Kampagne "The Dress for Respect".


Weiterlesen
Und: Christkindbriefe, die echt nahe gehen und zum Nachdenken anregen. 


Die bescheidenen Weihnachtswünsche von SeniorInnen rühren das Netz (& uns auch!)


Eine Deutsche veröffentlicht die Wunschzettel von BewohnerInnen eines Pflegeheims in Dachau. Und das Internet spielt Christkind.


Weiterlesen
Copyright © 2018 WIENERIN, Alle Rechte vorbehalten.
Der WIENERIN Newsletter
Unsere Email-Adresse lautet:
Styria Medienhaus Lifestyle GmbH & Co KGGhegastraße 3 Top 1.1Vienna 1030 Austria
Add us to your address book
Du möchtest dich abmelden oder einen anderen WIENERIN-Newsletter erhalten?
Du kannst hier deine Interessen ändern oder dich hier von diesem Newsletter abmelden.

Deel deze nieuwsbrief op

© 2018