Lieferverkehr in Kommunen | Integration | Business Model Builder

14 days ago


Text only:

» Zur Browser Version

 
 
Öffentliche Verwaltung
 
 
 
Öffentliche Verwaltung
 
 
 
 
 
 
 
 
Online-Handel führt zu mehr Lieferverkehr
 
 
 
 
Online-Handel führt zu mehr Lieferverkehr
 

Die rasante Zunahme des Online-Handels führt zu deutlich mehr Lieferverkehr. Das stellt besonders die Städte vor Herausforderungen. Was Kommunen und Politik tun können, zeigt eine aktuelle Studie.


 
 
 
 
 
 
"Integration gelingt, wenn kulturelle Identität beibehalten werden kann"
 
 
 
 
"Integration gelingt, wenn kulturelle Identität beibehalten werden kann"
 

Die kulturelle Integration von Flüchtlingen und Migranten in das Berufsleben ist in deutschen Unternehmen und Behörden ein Dauerthema. Wie die Eingliederung gelingt und warum Flüchtlinge den Fachkräftemangel nicht lösen, erklärt Alexander Thomas, Experte für Interkulturalität.


 
 
 
 
 
 
Anzeige


Mit Digital-Konzept und Digital-Kompetenz zur Verwaltung 4.0
Wie können öffentliche Verwaltungen die digitale Transformation angehen? Wie gelingen die ersten Schritte in diesem Prozess? Welche Beiträge kann die Verwaltung als Arbeitgeber leisten, um die Mitarbeiter auf diese Reise mitzunehmen? Wer dem digitalen Wandel offen gegenübertritt, kann die Chancen der Digitalisierung nutzen – davon ist Frank Schöneberg, Head of Public Sector Sales Germany bei CHG-MERIDIAN, überzeugt. Im Interview beschreibt er einen gehbaren Weg und teilt Erkenntnisse aus seiner langjährigen Erfahrung in der Zusammenarbeit mit öffentlichen Auftraggebern.


 
 
 
 
 
 
 
 
Mit dem Business Model Builder Geschäftsmodelle entwickeln
 
 
 
 
Mit dem Business Model Builder Geschäftsmodelle entwickeln
 

Die Digitalisierung zwingt Unternehmen, ihre Geschäftsmodelle zu transformieren. Springer-Autor Karlheinz Bozem zeigt an einem Fallbeispiel, wie mit Hilfe des Business Model Builders ein wirtschaftlich belastbares Geschäftsmodell für Stadtwerke entwickelt werden konnte.


 
 
 
 
 
 
Das dritte Geschlecht - was Arbeitgeber wissen müssen
 
 
 
 
Das dritte Geschlecht - was Arbeitgeber wissen müssen
 

Der Gesetzgeber hat Voraussetzungen gegen die Diskriminierung des sogenannten dritten Geschlechts geschaffen. Das hat auch Konsequenzen für HR-Manager. Die gesetzlichen Hintergründe erläutert Rechtsanwalt Hendrik Heitmann in einem Gastbeitrag. 


 
 
 
 
 
 
Anzeige
 
 
 
 
 
 
 
 
Führen? Nie gelernt ...
 
 
 
 
Führen? Nie gelernt ...
 

Das Führen von Mitarbeitern ist nicht trivial. Stümper können massive Schäden anrichten oder jede Menge Wertschöpfung vernichten. Deshalb sollte das Top-Management Arbeitsumgebungen schaffen, die auch mit suboptimalem Führungspersonal gut funktionieren.


 
 
 
 
 
 
Wie Künstliche Intelligenz die Arbeitswelt verändert
 
 
 
 
Wie Künstliche Intelligenz die Arbeitswelt verändert
 

Wann wird sie kommen, die schöne neue Arbeitswelt, in der Roboter und Algorithmen uns das Leben erleichtern? Oder kostet Künstliche Intelligenz einfach nur viele Jobs? Antworten auf diese Fragen geben mehrere Studien.


 
 
 
 
 
 
Organisationsentwicklung in Gang setzen
 
 
Organisationsentwicklung in Gang setzen
 

In der Organisationsentwicklung ist die Motivation der Mitglieder entscheidend. Um Entwicklungsprozesse erfolgreich einzuleiten, bieten sich drei Veranstaltungstypen an: Kick-off-Meeting, Workshop und Großgruppenverfahren. Eine zentrale Koordinierungsgruppe ist dabei unabdingbar, meinen die Autoren.


 
 
 
 
 
 
Handbuch Projektmanagement
 
 
 
 
Handbuch Projektmanagement
 


Dieses Buch bietet eine umfassende Anleitung für die effiziente Abwicklung von Projekten mittels agilem, klassischem und hybridem Vorgehen, eine systematische Übersicht über alle Projektphasen und Projektprozesse, ausführliche Handlungsempfehlungen und eine Sammlung wichtiger Methoden und Instrumente.
Die Erfolgsfaktoren werden im Detail beschrieben und schließen auch komplexe Themen wie Führung, Teamarbeit und Konfliktlösung mit ein. Zahlreiche Vorlagen, Checklisten und Tabellen unterstützen die Umsetzung in die Praxis.


 
 
 
» weitere Newsletter abonnieren

» Newsletter abbestellen

» zur mobilen Version

 
Sie möchten Werbung in diesem Newsletter schalten?
anzeigen-wiesbaden@springer.com
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Abraham-Lincoln-Straße 46 | 65189 Wiesbaden | Deutschland
Tel: +49 (0)611 7878 0
E-Mail: service@springerprofessional.de
 
Amtsgericht Wiesbaden, HRB 9754 | USt-IdNr. DE811148419
Geschäftsführer: Stefanie Burgmaier | Joachim Krieger | Juliane Ritt
 
Die Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH ist Teil der Fachverlagsgruppe Springer Nature
 
 
 
 
Bild 1: © alengo/Getty Images/iStock, Bild 2: © Thaut Images / Fotolia, Bild 3: © CHW / stock.adobe.com, Bild 4: © kaprikfoto / Fotolia
 
 

Innovative-verwaltung.de

Categories: Financially
Age: 19 until 30 year 31 until 64 years 65 and older

Deel deze nieuwsbrief op

© 2018