Live Fußball & Musik im Brauhaus Südstern

8 months ago


Text only:


Öffnungszeiten an Ostern:
Karfreitag bis Ostermontag ab 14 Uhr


Samstag 15:30 Uhr Bundesliga Konferenz


18:30 Uhr FC Bayern - Bor. Dortmund
20:30 Uhr Hertha BSC - VfL Wolfsburg


Newsletter von Freitag, 30. März 2018


Vorschau Live Musik
Freitag, 6. April ab 20Uhr

HARDBEAT FIVE


Seit vielen Jahren rocken HARDBEAT FIVE bei uns im Brauhaus und schaffen es immer wieder mit den Songs der
wilden Sixties das Publikum auf der Tanzfläche ausflippen zu lassen. Wie ihr Name schon sagt, haben sie die härteren Titel der Kinks,
Rolling Stones, der  Spencer Davis Group oder legendären Yardbirds im Programm, aber auch
ruhigere Songs wie ´I heard it through the grapewine´ in einer Fassung der CCR oder ´Moondance´ von Van Morrison &
Them.


Früher nannte man Formationen wie HARDBEAT FIVE eine ´All-Star-Band´ da alle ihre Mitglieder
aus anderen bekannten Rockgruppen kamen. So auch bei den HARDBEAT FIVE: Bassistin Martina Remy grooved seit vielen Jahren bei der
Jazz-formation „Ladybird“, Pit Mischke war (bis zu Jackys Tod) Melodiegitarrist der ältesten Rock´n´Roll-Band
Deutschlands „Jacky & his Strangers“, Schlagzeuger  Hannes Gebauer trommelt mit
„Ulli & den Grauen Zellen“, Gitarrist Rainer Lewin aus Potsdam rockte mit „Culture & Shima“. Auch Sänger Thomas
Niedermayer ist auf Berliner Bühnen mit seiner Band „King Kong Calls“ nicht unbekannt – im Gegenteil – er ist eine der
großen Überraschungen der Berliner Musik-Szene !


HARDBEAT FIVE sind also was für begeisterte Beatfans und Menschen die es noch werden wollen, denn wann habt
ihr das letzte Mal den groovenden Song ´Eve of destruction´ in der Fassung der schrägen Pretty Things, das vielstimmige ´Mr.
Tambourine man´ der Byrds oder ´The kids are alright´ der immer lauten Who gehört? Schon länger her? Kein Problem, denn:
THE BEAT GOES ON 


Thomas Niedermayer Gesang/Pit Mischke Gitarre/Rainer Lewin Gitarre/Martina Remy Bass/Hannes Gebauer Drums


mehr unter: www.hardbeatfive.com


Eintritt: 10€


Samstag, 7. April ab 20.30Uhr

Saddìdandà


Spritzige Songs in italienischer Sprache in einem Mix aus Jazz, Funk, Pop, Folk und Bossa.


Die italienische Singer Songwriterin Kinzica Caterini hat im September mit ihrer Band Saddìdandà ihr neues
full length Album „Code a Tratti“ veröffentlicht.


Die CD mit ausschließlich Eigenkompositionen aus der Feder der Sängerin besticht durch ihre klaren
Arrangements der aus der Berliner Szene bekannten Musiker. Live im Brauhaus sind dabei:


Ferdinand von Seebach an Piano und Posaune, Erich Gramshammer an der Gitarre, Ralph Grässler am Bass und Tom
Baumann am Schlagzeug. 


Eintritt: 8€


LINKS:


www.saddidanda.com


www.facebook.com/saddidandaberlino


 
Wenn Sie unseren Newsletter abbestellen möchten, dann klicken Sie bitte folgenden Link an:
Safe Unsubscribe

Impressum:


BRAUHAUS SÜDSTERN KG
Helmut Kurschat
Hasenheide 69
10967 Berlin
Tel 030-6900 1624
Fax 030-6900
1625
www.brauhaus-suedstern.de
info@brauhaus-suedstern.de


Amtsgericht Charlottenburg HRA 37241 B
Steuernummer 16/239/61499



Ändern Sie Ihre Abonnemente



Powered by Joobi

Deel deze nieuwsbrief op

© 2018