Mit der Top-Flop-Strategie schlagen Sie den DAX

3 years ago


Text only:

Sollte diese Nachricht nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte
hier.
Ihr GeVestor tglich-Newsletter vom 02.07.2014
02.07.2014
Anzeige

Haben Sie 1980 in Apple investiert?


Falls Sie diese Fragen mit einem Ja beantwortet haben, dann sitzen Sie gerade wahrscheinlich auf der Terrasse Ihrer Villa an der Cte d'Azur und genieen die pralle Sonne.
Wenn dies nicht der Fall ist, knnte der Juni Ihre zweite, und wahrscheinlich letzte, Chance sein!


Klicken Sie HIER und erfahren Sie MEHR


Inhalt dieser Ausgabe
Luxusgter: Unsere zwei Favoriten
Mit der Top-Flop-Strategie schlagen Sie den DAX
Solider Pharma-Titel mit Dividenden-Turbo

Dax und Siemens Nicht verpassen!

Mit der Top-Flop-Strategie schlagen Sie den DAX


Liebe Leserin, lieber Leser,


die erste Hlfte des Brsenjahres 2014 liegt hinter uns. Dies mchte unser Kolumnist und Brsenprofi Michael Kelnberger heute zum Anlass nehmen, Ihnen eine einfache, aber erfolgreiche Anlagestrategie vorzustellen: die Top-Flop-Strategie. Bei diesem Ansatz wird das Portfolio immer zu Beginn eines Jahres sowie zur Jahresmitte umgeschichtet.


Wir wnschen Ihnen viel Spa bei der Lektre,
Ihr Tino Hahn, Chefredakteur


Anzeige

kostenlose CD-ROM reserviert fr:
newsletter@newslettercollector.com


Eine von 77 exklusiven CD-ROMs verschafft Ihnen jetzt Aktien-Gewinne im Wert von 437%...


...denn auf dieser CD-ROM erhalten Sie alle Informationen zu den 7 grten Vorstand-Deals!


Das bedeutet fr Sie:


Jetzt ein Gewinnpotential im Wert von 437% fr Ihr Depot!


Auf dieser CD-ROM erhalten Sie die geheimen Spezial-Informationen, die Ihnen der Vorstand-Deal-Experte Jens Gravenktter jetzt kostenlos zur Verfgung stellt!


Zgern Sie jedoch nicht zu lange, denn wir knnen nur 77 Exemplare dieser vertraulichen CDs verschenken! Fr Sie haben wir heute ein Exemplar reserviert!


Sichern Sie sich jetzt mit einem Klick HIER eine der geheimen Vorstand-Deal-CDs und ein Gewinnpotential von 437%!


Luxusgter: Unsere zwei Favoriten


LVMH hat 2013 erneut sein robustes Geschftsmodell unter Beweis gestellt und trotz schwieriger Marktbedingungen sowohl Umsatz als auch Gewinn gesteigert.


lesen sie mehr

Mit der Top-Flop-Strategie schlagen Sie den DAX


Die erste Hlfte des Brsenjahres 2014 liegt hinter uns. Dies mchte ich heute zum Anlass nehmen, Ihnen eine einfache, aber erfolgreiche Anlagestrategie vorzustellen: die Top-Flop-Strategie. Bei diesem Ansatz wird das Portfolio immer zu Beginn eines Jahres sowie zur Jahresmitte umgeschichtet.


lesen sie mehr
Anzeige

Vergessen Sie Inflation!
Hier ist die wahre Gefahr 2014


Sehr geehrter Leser


die Menschen in Deutschland haben klassischerweise groe Angst vor der Inflation. Die Bilder von den Millionen- und Milliarden-Mark-Scheinen haben sich tief eingebrannt. Diese Angst kann jedoch verhngnisvoll sein, weil die Gefahr aus einer anderen Richtung kommt.


Seit langer Zeit warne ich eindringlich vor Deflation!


Jetzt ist das Thema endlich! in der ffentlichkeit angekommen. Ich hoffe, dass die Menschen jetzt erkennen, dass die wahre Gefahr nicht bei der Inflation liegt, also bei unkontrollierten Preissteigerungen, sondern beim anhaltenden Rckgang der Preise. Dies nennt man Deflation.


Hier finden Sie alle Informationen zum Schutz vor Deflation!


Jetzt gibt es endlich mehr warnende Stimmen:


Die Chefin des Internationalen Whrungsfonds, Christine Lagarde, warnte krzlich ausdrcklich vor einer so wrtlich katastrophalen Deflation.
In dieser Woche warnte sogar das beliebte Nachrichten-Portal Spiegel Online (Spon) davor, die Gefahr und die verheerenden Folgen einer Deflation zu unterschtzen.


Zurecht weist Spon darauf hin, dass es schon lange Anzeichen einer Deflation bei uns gibt. Heimtckisch dabei: Die gefhrlichen Vorzeichen der Deflation werden von den Verbrauchern positiv bewertet.


Beispiele: Bei Computern, Unterhaltungselektronik oder Reisen fallen die Preise. Ein Laptop mit dem schnellsten Prozessor ist heute viel billiger als vor Jahren Ein 42-Zoll-Fernseher, der vor wenigen Jahren noch 2.000 bis 3.000 gekostet hat, steht jetzt fr 400 oder 500 im Elektromarkt Eine Kreuzfahrt, die vor wenigen Jahren noch den Gutbetuchten vorbehalten war, kann sich heute beinahe jeder leisten


Doch die Freude ber solche Preisrckgnge kann nur von kurzer Dauer sein. Denn die Grnde fr solche Preisrckgang liegen auf der Hand: Die Unternehmen produzieren und bieten mehr als der Markt hergibt. Die Folgen einer solchen Entwicklung sind katastrophal:


Umstze und Gewinne der Unternehmen sinken.
Unternehmen entlassen Mitarbeiter.
Die Zahl der Insolvenzen nimmt zu.
Die Arbeitslosenzahlen steigen weiter.
Die Nachfrage schrumpft weiter, weil das wachsende Heer der Arbeitslosen den Konsum stark einschrnken muss.
Zwangslufig steigen die Staatsausgaben fr Arbeitslosen- und Sozialhilfe bei gleichzeitig sinkenden Steuereinnahmen.
In der Folge ist der Staat gezwungen, die Steuern zu erhhen, was den Konsum weiter abwrgt

Sie sehen: Die niedrigen Preise sind der Beginn einer geradezu erschreckenden Abwrtsspirale. Denken Sie daran, wenn Ihnen ein Freund oder Verwandte das nchste Mal stolz von einem tollen Schnppchen erzhlt!


Und handeln Sie jetzt entsprechend:
In meinem Informationsdienst Gnter Hannichs Crash Investor beschreibe ich haargenau, wie sich private Geldanleger gegen die Folgen der Deflation absichern. Wichtig: Das sind andere Manahmen als der Schutz vor Inflation.


Meinen Informationsdienst knnen Sie kostenlos 4 Wochen lang testen und alle Empfehlungen zur sicheren Geldanlage sofort umsetzen.


Hier Test starten!


Mit besten Gren
Ihr


Gnter Hannich


Solider Pharma-Titel mit Dividenden-Turbo


Aktien aus der Pharmabranche sind fr Dividendenjger oftmals ein gefundenes Fressen. Relativ unabhngig von der Weltwirtschaft knnen diese Titel ein solides Fundament in jedem Depot bilden.


lesen sie mehr

Dax und Siemens Nicht verpassen!


Wie blich werfe ich zu Beginn der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex und im Anschluss daran prsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Titel.


lesen sie mehr
Anzeige

Ich habe den MSCI um 699% (!) hinter mir gelassen


Rolf Morrien
Chef-Analyst
Rolf Morriens Power Depot


und jetzt geben wir noch mal richtig Gas!

Aus 5.000 Euro werden 41.250 Euro.


Aus 10.000 Euro werden 82.500 Euro.


Aus 50.000 Euro werden 412.500 Euro.


Wie wir das schaffen? Gegenber dem kommenden Aktien-Boom wird die Hausse von 2003 2007 regelrecht bescheiden wirken!


>> Klicken Sie hier und brechen Sie mit mir den Rekord


Anzeige
Morgens Geldmaschine einstellen, abends kassieren ...

15 GRATIS Videos 5 Minuten zeigen Ihnen wie einfach das geht. Sie geben morgens Ihre Daten, die Kauf- und Verkaufslimits in die Handelsmaske auf Ihrem PC ein und sehen zu, wie Ihr Geld mehr wird. Funktioniert mit Optionen und Aktien. Sofort HIER klicken


Und das Tolle dabei ist, dass Sie diese 15 Videos absolut kostenlos bekommen. Optionen-Profi-Chefredakteur Rainer Heimann hat sie fr Sie an seinem Trader-PC in seinem Trader-Bro erstellt.


Und Sie verdienen damit schon heute Geld, wenn Sie das wollen. Denn schon beim Lernen fliet Geld auf Ihr Konto.


Es geht sehr leicht und schnell:


Es ist fr Sie so, als wrden Sie neben
Rainer Heimann am PC sitzen.


Er fhrt mit dem Mauspfeil zu den einzelnen Kstchen, trgt Aktiennamen, Basispreise, Kauflimits ein und erklrt Ihnen dabei, was er macht.


Eine pragmatische Anleitung von Trader zu Trader. Am Beispiel der Handelsmaske von Interactive Brokers erklrt Ihnen Rainer Heimann ausfhrlich, wie einfach Sie ...


Rainer Heimann Chefredakteur "Optionen-Profi"
eine Option kaufen
eine Option verkaufen
die 100%-Zielverkaufsorder in Ihre Handelsmaske eingeben
das Verkaufslimit zum Trade-Zeitpunkt richtig einsetzten
den 100%-Ziel-Gewinn erkennen und mitnehmen
Ihre Kufe und Verkufe dokumentieren und verwalten
Ihre Handelsmaske einrichten
Ihre Handelsmaske organisieren
eine bersichtliche Darstellung aufbauen
Ihre Jahresbersicht zu Ihrem Depot aufstellen
Ihre 100% Ziel-Verkauf-Strategie starten (Basis-Depot)
Hintergrnde fr den Kauf und Verkauf von Optionen (Chancen-Depot)
eine Option im Live-Trading kaufen
das eigene Depot analysieren
den Kaufpreis einer Option bewerten

Da die Broker Agora Direct, Lynxbroker und Cap Trader eine nahezu identische Handelsmaske verwenden, knnen Sie die Vorgehensweisen, die Ihnen Rainer Heimann auf den 15 Videos zeigt, fast 1:1 auf diese Broker bertragen.


Sie verdienen sofort Geld:


Denn mit der Anleitung auf den Videos starten Sie mit dem Geld verdienen sofort. Sie mssen nicht erst lange etwas lernen.


Sofort, wenn Sie das erste Video So kaufen Sie eine Option ansehen, knnen Sie parallel dazu Ihren ersten Trade, mit einer wirklichen Option starten.


Sie nehmen dazu einfach einen Trade, den Ihnen Rainer Heimann im Optionen-Profi vorschlgt und geben die Namen und Zahlen so in die Handelsmaske ein, wie er Ihnen das auf dem Video vormacht.


Es geht wirklich so leicht.


Und es ist fr Sie ein groer Vorteil, dass Sie gleich mehrere Trades starten knnen. Damit verteilen Sie nicht nur die Gewinne, sondern auch das Risiko.


Handeln Sie also einfach zuerst mit niedrigeren Summen und gewhnen Sie sich so an das neue Geldverdienen.


Sie werden Ihre Einstze bald erhhen. Das verspreche ich Ihnen.


Denn Sie gewinnen schon in wenigen Tagen sehr gutes Geld:


Hier zeige ich Ihnen eine Gewinnserie mit 17 Gewinn-Trades in nur einem einzigen Monat ...


+300%, +17%, +100%, +100%, +4%, +109%, +17%, +17%, +8%, +20%, +100%, +100%, +120%, +100%, + 22%, +100%, +110% Gewinn


Stellen Sie sich mal vor, wie Ihnen das Herz klopft, wenn Sie da jeden Tag, vielleicht auch jede Stunde zusehen, wie Ihr Geld im Depot immer mehr wird?


Am ersten Abend sehen Sie vielleicht +7%. Am nchsten Abend dann schon +14%... Sie sehen, wie Sie 1.700 Euro, 3.400 Euro mehr Geld haben. Und Sie berlegen sich, wofr Sie es ausgeben.


Es kann ja sein, dass die Gesamtmarkt-Kurse wieder einmal fallen ...


Sehen Sie, was im Crash Monat Oktober 2008 passierte. Da realisierten die Leser von Rainer Heimanns Optionen-Profi diese Gewinne hier ...


+24,6%, +46,2%, +56,5%, +65,3%, +92,3%, +106,7%, +111,8%, +118,5%, +125,8%, +128,1%, +129,1%, +149,5%, +186,8%, +223,4%, +243,4%, +246,2%, +291,7% Gewinn


In nur 1 Monat. Und whrend die meisten anderen Anleger viel Geld verloren.


Optionen handeln geht mit diesen 15 Gratis-Videos leicht und schnell;


Klicken Sie sofort HIER und ich schicke Ihnen sofort den Link, mit dem Sie sich diese 15 Videos sofort kostenlos auf Ihren PC herunterladen knnen.


17 Trades in einem Monat? werden Sie fragen. Mit einer Handelsmaske, die 100%-ig funktioniert, ist das fr Sie nur eine Minuten-Arbeit.


Und Sie erkennen selbst, dass sich hier nicht nur die Gewinne, sondern auch das Risiko sehr solide verteilen.


15.000 Euro und mehr im Monat mglich:


+ 2.983,10 Euro htten Sie sogar im Krisen-Oktober 2008 verdient, wenn Sie jeweils nur 100 Euro eingesetzt htten. Und jetzt stellen Sie sich vor, was Ihnen aufs Konto geflossen wre, wenn Sie immer gleich 1.000 Euro eingesetzt htten, das wren sogar 29.831 Euro gewesen.


Und Arbeit haben Sie mit den Trades fast keine. Rainer Heimann zeigt Ihnen ja in den Videos ich muss es nochmals sagen: kostenlosen Videos in welche Kstchen Sie welche Daten und Zahlen eingeben. Dann luft die Geldmaschine von selber.


Das funktioniert wirklich uerst leicht. Mit Optionen handeln ist sowieso schon ein bersichtliches, faires Geschft. Mit der Kombination von Rainer Heimanns Optionen-Profi und den kostenlosen Videos wird es noch bersichtlicher.


Und es macht Freude, wenn Sie bei kleinem Einsatz so an die 3.000 Euro, 5.000 Euro oder auch mal 10.000 Euro und mehr in nur einem Monat verdienen ...


Und es gibt Ihnen ein sicheres Gefhl, wenn Sie gleichzeitig alles bersichtlich und einfach vor sich auf dem PC-Bildschirm:


Sie sind Ihr eigener Trader. Sie sind Ihr eigener Buchhalter.


Stets wissen Sie dank Ihrer Handelsmaske, wie viel Geld Sie haben, was jeder Trade an Broker-Gebhren kostet, wie viel Sie im Jahr gewonnen haben.


Den Link zu den Anleitungs-Videos schicke ich Ihnen sofort. Mit der Kombination Optionen-Profi und Videos verdienen Sie richtig gutes Geld. Sie brauchen diese 15 Videos ...


Klicken Sie sofort HIER


Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail, da Antworten auf diesen Newsletter nicht gelesen werden. Bei Fragen erreichen Sie die Autoren und den Verlag per E-Mail unter der folgenden Adresse: info@gevestor.de


Haftungsausschuss und Vervielfltigung
Smtliche Beitrge und Inhalte sind journalistisch recherchiert. Dennoch wird eine Haftung ausgeschlossen. Weiterhin ist die Verlag fr die Deutsche Wirtschaft AG nicht fr die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die ber einen Link erreicht werden. Diese Erklrung gilt fr alle auf dieser Homepage angebrachten Links, die nicht auf Webseiten des Verlags zeigen. Vervielfltigungen jeder Art, als auch die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote oder die Vervielfltigung auf Datentrger, drfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung und Genehmigung der Verlag fr die Deutsche Wirtschaft AG erfolgen.
Zum Datenschutz
Impressum
Dieser Newsletter ist ein kostenloser Service der
GeVestor Financial Publishing Group
Theodor-Heuss-Strae 2-4
53177 Bonn
Telefon: +49 228 8205-0
Telefax: +49 228 3696-480
info@gevestor.de
www.gevestor.de
Verlagsleiter: Hans Joachim Oberhettinger
Redaktion: Tino Hahn
GeVestor ist ein Unternehmensbereich der
Verlag fr die Deutsche Wirtschaft AG
Vorstand: Helmut Graf, Guido Ems USt.-ID: DE 812639372
Amtsgericht Bonn, HRB 8165

Unsere Anti-Spam-Garantie:


Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht an Dritte weiter!Sie knnen den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit abbestellen!Sie erhalten zustzlich zu den Newslettern von Zeit zu Zeit auch Informationen zu anderen interessanten Angeboten, die im Zusammenhang mit dem ber das Abonnement geuerten Interesse von Ihnen stehen.


Geprft und gesichert durch die "Aktion Anti-Spam" des Instituts fr faire Werbung im Internet.


Weitere Newsletter abonnieren
Verwalten & Abbestellen

Gevestor.de

Categories: Financially
Age: 19 until 30 year 31 until 64 years 65 and older

Deel deze nieuwsbrief op

© 2017