[Nachhaltig Wirtschaften] Aktuelles vom Forschungsbereich

9 months ago


Text only:

Aktuelles vom Forschungsbereich
Im Browser lesen 




Herzlich Willkommen!


 


Sie erhalten mit diesem Newsletter des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) die neuesten Informationen aus der Energie- und Umwelttechnologieforschung, ein Bereich der Plattform open4innovation.


Wir wünschen eine informative Lektüre.


In dieser Ausgabe:


AusschreibungenAktuellVeranstaltungenWissenswertes und VeranstaltungsrückblickeNeuigkeiten aus der Internationalen EnergieagenturPublikationen

Ausschreibungen


Stadt der Zukunft - 4. Ausschreibung


Bis 30. März 2017 können Forschungsprojekte zu den Themen Gebäudeentwicklung und Stadt- und Energieraumplanung eingereicht werden. Neu ist diesmal das Thema Digitales Bauen. Die Erstellung digitaler Bauwerksmodelle und die Umsetzung für Unternehmen und Behörden stehen dabei im Vordergrund.
Weitere Informationen
 

JPI Urban Europe - Ausschreibung "Sustainable Urbanisation Global Initiative" geöffnet


Österreichische PartnerInnen von transnationalen Forschungs- und Entwicklungsprojekten haben die Möglichkeit im Rahmen der transnationalen Ausschreibung SUGI bis 15. März 2017 einzureichen.
Weitere Informationen
 

Aktuell


energy innovation austria 1/2017 - Gebäudeinnovationen aus Österreich


Österreichische Technologieentwicklungen im Bereich des nachhaltigen Bauens nehmen international eine Vorreiterrolle ein. Die aktuelle Ausgabe energy innovation austria präsentiert international ausgezeichnete Demonstrationsprojekte, die mit österreichischer Beteiligung in anderen Ländern (z.B. USA, Südostasien, Vereinigten Arabischen Emirate) umgesetzt wurden.
Weitere Informationen

energy innovation austria 5/2016 – Das Plus-Energie-Bürohochhaus der TU Wien


Das Plus-Energie-Bürohochhaus der Technischen Universität (TU) Wien am Getreidemarkt ist ein zukunftsweisendes Beispiel für nachhaltiges Bauen und Sanieren von Bürogebäuden. Diese energy innovation austria Ausgabe beleuchtet das innovative Gebäude im Detail.
Weitere Informationen

Call for Posters: Posterausstellung - Smart Energy Systems Week Austria (SESWA) 2017


ProjektleiterInnen von F&E bzw. Demonstrationsprojekten zum Thema „Smart Energy Systems“ sind herzlich eingeladen, ihre Ergebnisse und Publikationen in Form von wissenschaftlichen Postern im Rahmen der SESWA 2017 auszustellen. Ausgewählte Poster können von den HauptautorInnen in Kurzreferaten dem Auditorium vorgestellt werden. Alle akzeptierten Poster nehmen am SESWA Award teil. Einreichschluss ist der 24. April 2017.
Weitere Informationen
 

Call for Papers: IEA SHC Konferenz und Solar World Congress 2017


Bis 24. März 2017 können Papers für die IEA SHC Konferenz und den Solar World Congress 2017 eingereicht werden. Das Themenspektrum umfasst solare Heizung und Kühlung, Produktion und Speicherung erneuerbarer Energie, Solararchitektur und Gebäudeintegration sowie Wasser-, Nahrungs-, und Energienexus.
Weitere Informationen
 

Joint Undertaking Bio-based Industries: Arbeitsprogramm 2017 veröffentlicht


Das Joint Undertaking Bio-based Industries (BBI JU) hat seinen Arbeitsplan für die Ausschreibung 2017 veröffentlicht. Geplant ist den Call ab dem 11. April 2017 für die Einreichung von Projektanträgen zu öffnen.
Weitere Informationen
 

Aktuelle Ausgabe Mitteilungsblatt Biobased Future - Jänner 2017


Die aktuelle Ausgabe des Mitteilungsblattes über Biomasse für Energie und Industrie stellt Aktivitäten aus den IEA Bioenergy Tasks mit österreichischer Beteiligung vor. Weiters enthalten sind die Vorstellung weiterer Forschungsaktivitäten und Hinweise auf nationale und internationale Berichte sowie Veranstaltungen.
Weitere Informationen
 

World Energy Outlook 2016


Der World Energy Outlook 2016 der IEA zeigt aktuelle Entwicklungen des globalen Energiesektors mit Projektionen für die Ziele des Klimaschutzabkommens von Paris (2°C-Ziel, 1,5°C-Ziel).
Weitere Informationen

Veranstaltungen


World Sustainable Energy Days 2017: Ökoenergie im Fokus


Termin: 1. bis 3. März 2017
Ort: Wels
Die World Sustainable Energy Days bieten aktuelle Informationen über Technologien, Strategien und Märkte. 2017 findet am 1. März erstmals die „European Research Conference: Buildings“ statt, bei der u.a. Theodor Zillner vom bmvit „Gebäudeinnovationen für neue Energiesysteme“ vorstellen wird.
Weitere Informationen
 

Save the Date: Abschlussevent des Strategieprozesses „Dialog Energiezukunft 2050“


Termin: 23. März 2017
Ort: Wien
Das bmvit und der Klima- und Energiefonds laden zum Abschluss des Strategieprozesses „Dialog Energiezukunft 2050“ ein. In einem 1-jährigen Prozess wurden die Leitlinien und Schwerpunkte der zukünftigen Technologie- und Innovationspolitik an aktuelle Herausforderungen und dem grundlegenden Strukturwandel der Energieversorgung angepasst. Im Rahmen des Abschlussevents wird die überarbeitete Energieforschungs- und Innovationsstrategie vorgestellt.
Weitere Informationen
 

Save the Date: Netzwerk Algen


Termin: 3. April 2017
Ort: Joanneum Research, 8020 Graz
Bei der Veranstaltung werden aktuelle Forschungsprojekte präsentiert, die sich u. a. mit Algen-Wertstoffen, Flächennutzung, Winterkultivierung und Nachhaltigkeit befassen. Darüber hinaus wird auf die Rolle von Algen in der Bioökonomie eingegangen und deren Einsatzmöglichkeiten zur Abwasserreinigung und Rohstoffrückgewinnung diskutiert.
Weitere Informationen
 

Internationale Passivhaustagung 2017 „Passivhaus für alle!“


Termin: 28. bis 29. April 2017
Ort: Messe Wien, Congress Center
Auf der Internationalen Passivhaustagung treffen sich jährlich rund 1.000 Passivhaus-ExpertInnen und -Interessierte aus über 40 Ländern. Ein Highlight bildet die erstmals stattfindende Arbeitsgruppe zu Passivhaus-Hochhäusern.
Weitere Informationen
 

Save the Date: Stakeholderdialog „Vom Rohstoff zum Werkstoff“


Termin: 2. Mai 2017
Ort: bmvit, Radetzkystraße 2, 1030 Wien
Im Rahmen des Stakeholderdialoges „Vom Rohstoff zum Werkstoff“ des bmvit werden erfolgreiche Forschungsarbeiten aus der FTI-Initiative "Produktion der Zukunft" zu den Themenfeldern kritische Rohstoffe und innovative Materialien vorgestellt. Darüber hinaus wird ein Überblick über bisherige Einreichungen der FTI Initiative und deren zukünftige Ausrichtungen gegeben und weitere Forschungsaktivitäten in diesem Themenfeld präsentiert.
Weitere Informationen
 

Save the Date: Smart Cities Days 2017 und Smart City Forum


Termin: 2. und 3. Mai 2017
Ort: Wien

Unter dem Titel „Experience Urban Transformation" werden die Smart Cities Days 2017 gemeinsam von bmvit, Klima- und Energiefonds, Stadt Wien und FH Technikum Wien veranstaltet. BürgerInnen und VertreterInnen aus Wirtschaft, Forschung und Stadtverwaltung werden Smart-City-Vorzeigeprojekte mit internationalen ExpertInnen diskutieren und können diese auf Exkursionen in Wien besichtigen.


Weitere Informationen
 

Save the date: Smart Energy Systems Week Austria (SESWA)


Termin: 15. bis 19. Mai 2017
Ort: Messe Congress Graz

2017 stehen – erstmals unter dem Titel „Smart Energy Systems Week Austria“ – die Systemintegration von Energietechnologien und die Flexibilisierung des Energiesystems im Fokus. Die "Smart Energy Systems Week Austria", ehemals "Smart Grids Week Austria" zählt zu den traditionsreichsten und renommiertesten Fachforen der Energie- und Technologie-Community.


Weitere Informationen
 

Weitere Veranstaltungen


9. - 10. März 2017, Konferenz: Güssing 17, Güssing
26. April 2017, Fachtagung: Elektromotoren, Wien
15. - 18. Mai 2017, 12th Heat Pump Conference: Rethink Energy, Act NOW! Rotterdam
25. - 29. September 2017, 33rd European Photovoltaic Solar Energy Conference and Exhibition (EU PVSEC 2017), Amsterdam

Wissenswertes und Veranstaltungsrückblicke


Rückblick: Stadt der Zukunft Themenworkshop - Systemlösungen für die gemeinsame Nutzung von PV-Strom


Auf Initiative des bmvit erörterten im Jänner 80 ExpertInnen die Frage: „Was wünschen sich potenzielle Betreiber und Gemeinden?". Es konnten Service-Anforderungen auf verschiedenen Systemlösungsebenen identifiziert werden: gemeinschaftliche PV-Nutzung innerhalb von Liegenschaften, Quartierstrom- und Regionalstrommodelle sowie die Nutzung der Vor-Ort-Flexibilität zur Optimierung des Netzbetriebes.
Weitere Informationen
 

Rückblick: Highlights der Bioenergieforschung 2017


Bei der „Highlights der Bioenergieforschung“ wurden im Jänner in Graz aktuelle Entwicklungen und Ergebnisse aus den Bioenergie-Tasks vorgestellt. Transnationale Forschungs- und Entwicklungsprojekte zur nachhaltigen Nutzung von Bioenergie aus dem ERA-NET Bioenergy stellten einen weiteren wichtigen Schwerpunkt dar.
Weitere Informationen
 

Rückblick: Mitteleuropäische Biomassekonferenz (CEBC 2017)


Mit über 1.000 Teilnehmern aus 40 Nationen und allen Kontinenten wurde die 5. Mitteleuropäische Biomassekonferenz in Graz im Jänner 2017 ihrem internationalen Ruf als führende Leitveranstaltung der mitteleuropäischen Biomasse-Branche mehr als gerecht. Höhepunkte, Exkursionen und Themenfachtage über Pellets, Biogas und internationaler Bioenergiemärkte sowie Workshops der internationalen Energieagentur.
Weitere Informationen
 

Rückblick: Bioenergie Task Treffen


Beim Treffen der VertreterInnen der Tasks des IEA Bioenergietechnologieprogramms im Dezember 2016 wurden neben einem Bericht aus dem Exekutivkomitee aktuelle Entwicklungen aus den Tasks vorgestellt.
Weitere Informationen
 

Neuigkeiten aus der Internationalen Energieagentur


IEA Vernetzungstreffen 2016 - Videos sind online


Das IEA Vernetzungstreffen 2016 widmete sich dem Thema urbane Energieinnovationen und deren Beitrag zur Energiewende sowie den dafür relevanten Kooperationen in den IEA Technologieprogrammen. Videos zum Nachsehen des Vernetzungstreffens stehen jetzt online zur Verfügung.
Weitere Informationen

Bioenergie


Publikationen aus dem IEA Bioenergie Task 42


Im IEA Bioenergie Task 42: Bioraffination wurden ein Newsletter, der Bericht "Bioeconomy Survey 2014" sowie fünf Biorefinery Fact Sheets publiziert.


Weitere Informationen
 

Demand Side Management Energy Efficiency (DSM)


IEA DSM Annual Report 2016


Die Inhalte des Jahresberichts 2016 umfassen neben den Statusbeschreibungen der aktuellen Tasks (Task 16, 17, 24 und 25) die derzeitigen Prioritäten des DSM und in den teilnehmenden Ländern.
Weitere Informationen
 

IEA DSM Spotlight Newsletter Nr. 63


Der Newsletter berichtet über die erste energieeffiziente Dorfgemeinde in Thailand und stellt den Energieeffizienz Marktreport 2016 sowie Ergebnisse des IEA DSM Task 17 vor.
Weitere Informationen
 

Energie in Gebäuden und Kommunen (EBC)


Veröffentlichungen aus dem IEA EBC Annex 56


Der Newsletter Nr. 7, der Bericht "Methodology for Cost-Effective Energy and Carbon Emissions Optimization in Building Renovation" sowie Conference Proceedings wurden veröffentlicht.
Weitere Informationen
 

Industrielle Energietechnologien und Systeme (IETS)


IETS Newsletter No. 5, January 2017


Der IETS Newsletter des Technologieprogramms „Industrielle Energietechnologien und Systeme (IETS)“ informiert über den aktuellen Stand der Annexe, über Veranstaltungen und weitere IETS Aktivitäten.
Weitere Informationen
 

Solares Heizen und Kühlen (SHC)


IEA SHC Solar Update Vol. 64, Dezember 2016


Schwerpunkte des Newsletters sind Solare Fernwärme im MW Maßstab (IEA SHC Task 55), Beleuchtung in der Gebäudesanierung (IEA SHC Task 50), die Interdisziplinäre Sommerschule "City in Transformation: Energy and the Urban Environment" sowie das Länder Highlight - Katar.


Weitere Informationen
 

Neue Publikationen aus dem IEA SHC Task 50


Das Handbuch „Daylighting and electric lighting retrofit solutions" sowie die Highlights 2015 aus dem Task 50: Beleuchtungslösungen für die Gebäudesanierung wurden veröffentlicht.


Weitere Informationen
 

IEA SHC Task 54 Newsletter 11/2016


Der IEA SHC Task 54 Newsletter informiert über das Task-Ziel, den Preis von thermischen Solaranlagen um 40% zu reduzieren. Einige Projekte und erste Erfolge werden im Newsletter vorgestellt.


Weitere Informationen
 

IEA Treibhausgas Forschungsprogramm (GHG)


Die Task Force on Climate-related Financial Disclosures (TCFD), hat ein Konsultationspapier mit Empfehlungen zu wirksamen Angaben zu klimabezogenen Finanzrisiken veröffentlicht. Weiters ist ein Paper zum Thema Bewertung von CO2 Nutzungsmöglichkeiten erschienen. Ein drittes Paper stellt eine Studie vor, die Schlüsselindikatoren zur Überprüfung des aktuellen Fortschritts zur Erreichung des 2°C-Ziel des Pariser Abkommens diskutiert.


Weitere Informationen
 

Publikationen


Publikationen aus der Schriftenreihe: Berichte aus der Energie- und Umweltforschung


2/2017: IEA Energie in Gebäuden und Kommunen Annex 58: Zuverlässige Charakterisierung der Gebäudeenergieeffizienz mit Hilfe dynamischer Messungen in Echtgröße
1/2017: Kurze Wege für den Strom: Systemlösungen für die gemeinsame Nutzung von PV-Strom
36/2016: Potenziale im Raumordnungs- und Baurecht für energetisch nachhaltige Stadtstrukturen
35/2016: IEA Implementing Agreement Demand Side Management Task 16: Energieeffizienz- und Demand Response Dienstleistungen
34/2016: IEA Bioenergie Task 42: Bioraffination - Nachhaltige Verarbeitung von Biomasse in ein Spektrum von marktfähigen biobasierten Produkten und Bioenergie. Arbeitsperiode 2013-2015
33/2016: IEA Bioenergie Task 33: Thermische Vergasung von Biomasse
32/2016: IEA Solar Heating and Cooling Task 42: Kompakte thermische Energiespeicher - Materialentwicklung für Systemintegration
31/2016: Wohnen und Arbeiten in der Bildungsgemeinde Moosburg
30/2016: Smart Innovative Energy Services
29/2016: IEA Bioenergy Task 40: Nachhaltiger internationaler Bioenergiehandel
Weitere Publikationen aus der Schriftenreihe NachhaltigWirtschaften
Teilen
Twittern
Weiterleiten
Copyright © 2017 Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Alle Rechte vorbehalten.
Impressum:
Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Abteilung für Energie- und Umwelttechnologien, Leitung: DI Michael Paula
Radetzkystraße 2, A-1030 Wien
nachhaltigwirtschaften.at/de/impressum
Redaktionelle Beiträge:
BMVIT: Sabine Mitter |  ÖGUT: Karin Granzer-Sudra, Petra Blauensteiner
Daten ändern | vom Newsletter abmelden

Nachhaltigwirtschaften.at

Categories: Financially
Age: 19 until 30 year 31 until 64 years 65 and older

Deel deze nieuwsbrief op

© 2017