[Nachhaltig Wirtschaften] Aktuelles vom Forschungsbereich

5 months ago


Text only:

Aktuelles vom Forschungsbereich
Im Browser lesen 




Herzlich Willkommen!


 


Sie erhalten mit diesem Newsletter des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) die neuesten Informationen aus der Energie- und Umwelttechnologieforschung, einem Bereich der Plattform open4innovation.


Wir wünschen eine informative Lektüre.


In dieser Ausgabe:


AktuellAusschreibungenVeranstaltungenWissenswertes und VeranstaltungsrückblickeNeuigkeiten aus der Internationalen EnergieagenturPublikationen

Aktuell


Energieforschungserhebung 2016


Im Jahr 2016 betrugen die Ausgaben der öffentlichen Hand für Energieforschung in Österreich 140,9 Mio. Euro. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einer Steigerung von 9,7 %. Mit mehr als 90 % der Ausgaben stellen die Forschungsschwerpunkte Energieeffizienz, Smart Grids/Speicher und Erneuerbare Energieträger klar die Prioritäten der öffentlich finanzierten Energieforschung in Österreich dar.
Weitere Informationen
 


Innovative Energietechnologien in Österreich - Marktentwicklung 2016


Im Jahr 2016 führten ungünstige Rahmenbedingungen zu einem weiteren Rückgang der Absatzzahlen. Marktrückgänge waren in den Bereichen Biomassekessel und -öfen, Solarthermie und Windkraft zu verzeichnen. Die Photovoltaik- und die Wärmepumpenbranche konnten die Absatzzahlen des Vorjahres halten.
Alleine im Bereich der Biomasse-Brennstoffe konnte der Absatz um 8,6 % gesteigert werden. Insgesamt haben österreichische Unternehmen in den Bereichen Biomasse, Photovoltaik, Solarthermie, Wärmepumpen und Windkraft im Jahr 2016 einen Umsatz von 4,7 Mrd. Euro erzielt. Durch die Anwendung dieser innovativen Technologien konnten 2016 in Österreich Emissionen im Umfang von 13,2 Mio. Tonnen CO2-Äquivalent vermieden werden.
Weitere Informationen
 


Branchenanalyse zur österreichischen Umwelttechnikindustrie - Datenjahr 2015


Die österreichische Umwelttechnikwirtschaft erzielte 2015 einen Umsatz von rund 12,3 Mrd. Euro. Die 2.500 Industrie- und Dienstleistungsunternehmen im Bereich der Umwelttechnik schufen rund 41.400 Arbeitsplätze. Den größten Anteil daran haben mit 9,69 Mrd. Euro produktionswirtschaftliche Strukturen. Die hochgerechnete Exportquote (Anteil der Exporte an den Gesamtumsätzen) der Umwelttechnikindustrie betrug 2015 72%.
Weitere Informationen
 


Ausschreibungen


Vorzeigeregion Energie 2017 - 2. Ausschreibung


Gefördert werden Projektverbünde von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben zur Entwicklung und großflächigen Demonstration von Energie- und energierelevanten Verkehrstechnologien für eine Energieversorgung auf der Basis von bis zu 100% erneuerbaren Energien. In Stufe 1 kann bis spätestens 31. Juli 2017 eingereicht werden.
Weitere Informationen
 


IEA Forschungskooperation - Ausschreibung 2017


Ausgeschrieben sind österreichische Beteiligungen an den Technology Collaboration Programmes der IEA, die Forschungsaktivitäten zu den internationalen Schwerpunkten sowie nationale Vernetzungs- und Verbreitungsaufgaben beinhalten. Die IEA Ausschreibung ist bis 19. Juli 2017 geöffnet.
Weitere Informationen
 


Produktion der Zukunft - Ausschreibung 2017


Im Rahmen der FTI-Initiative Produktion der Zukunft werden 2017 20 Millionen Euro für themenspezifische nationale Fördermaßnahmen bereitgestellt. Einreichungen sind zu den Themenschwerpunkten Industrie 4.0, Biobasierte Industrie, Werk- und Rohstoffe, Robotik, Photonik, Nanotechnologie bis 13. September 2017 möglich.
Weitere Informationen
 


ÖGUT-Umweltpreis 2017


Sie arbeiten an innovativen Konzepten, Technologien und Systemen zum Thema "grüne Stadt"? In der Kategorie "Stadt der Zukunft" des ÖGUT-Umweltpreises 2017 liegt der Ausschreibungsschwerpunkt beim Thema "Gebäudebegrünung". Einreichschluss ist der 21. September 2017.
Weitere Informationen
 


Veranstaltungen


Workshop: Intelligente Produktion für innovative Energietechnologien - Polymerwerkstoffe für Photovoltaik und Windkraft


Termin: 6. Juli 2017
Ort: JKU Linz

Im 3. und letzten ExpertInnen- und Stakeholder-Workshop werden nun wieder der aktuelle Stand der Technik zu Kunststoffen in der Photovoltaik und der Windkraft dargestellt, und neue Forschungs- und Entwicklungsansätze zu kunststoff-basierenden Verarbeitungs- und Produktionstechnologien ausgelotet und diskutiert.
Weitere Information
 


Energy Flexible Buildings - How much energy flexibility do buildings offer?


Termin: 26. September 2017
Ort: Kuppelsaal TU Wien

Die Veranstaltung bringt internationale und nationale ExpertInnen für einen Wissensaustausch zum Thema Energieflexibilität in Gebäuden und deren Rolle in Bezug auf Smart Grids zusammen. Organisatoren sind das bmvit gemeinsam mit der TU Wien und der AEE Intec in Kooperation mit dem IEA-EBC Annex 67.
Weitere Informationen
 


IEA Vernetzungstreffen 2017: Die Transformation des Energiesystems als sozial-ökologische Aufgabe


Termin: 12. bis 13. Oktober
Ort: Salzburg

Wie können technische und soziale Innovationen gefördert und erfolgreich miteinander verknüpft werden? Diese und ähnliche Fragen sind Thema des diesjährigen IEA-Vernetzungstreffens mit dem Schwerpunkt Transformation des Energiesystems. Bei der 1,5 tägigen Veranstaltung stehen außerdem Updates und Ergebnisse aus den Annexen und Tasks der IEA Forschungskooperation sowie Besichtigungen am Programm.
Weitere Informationen
 


Weitere Veranstaltungen


33rd European Photovoltaic Solar Energy Conference and Exhibition (EU PVSEC 2017)
25. - 29. September 2017, Amsterdam
 
18th European Roundtable for Sustainable Consumption and Production
1. - 5. Oktober 2017, Skiathos
 
ComForEn 2017
5. - 6. Oktober 2017, Haus/Ennstal
 
3. Kleinwindkrafttagung
5. Oktober 2017, FH Technikum Wien
 
IEA SHC Conference und Solar World Congress 2017
29. Oktober - 2. November 2017, Abu Dhabi
 
Symposion "Stadt der Zukunft - Nachhaltigkeit vom Quartier zum Baustoff"
9. - 10. November 2017, Grandhotel Panhans, Semmering
 
e-nova 2017: Zukunft der Gebäude. digital - dezentral - ökologisch
23. - 24. November 2017, Pinkafeld

Wissenswertes und Veranstaltungsrückblicke


Wissenswertes: Delegationsreise zur Smart Grid Canada Conference


Die kanadische Botschaft in Österreich organisiert eine Delegationsreise zur fünftägigen Smart Grid Canada Conference (11.09.2017-15.09.2017) und ein zweieinhalb-tägiges Besuchsprogramm (1.5 Tage in Toronto, 1 Tag in Montréal) zu führenden Energieversorgern und der einzigartigen Forschungseinrichtung von Hydro Québec.


Weitere Informationen
 


Rückblick: Smart Energy Systems Week Austria


Vom 15. - 19. Mai 2017 trafen sich 300 nationale und internationale ExpertInnen aus Wissenschaft und Industrie bei der Smart Energy Systems Week Austria 2017, um die neuesten Erkenntnisse auszutauschen, innovativ in die Zukunft zu blicken und Projekte zu initiieren. Zentrale Themen der über 60 Präsentationen waren die Systemintegration von Energietechnologien und die Flexibilisierung des Energiesystems.


Weitere Informationen
 


Rückblick: Stadt der Zukunft Themenworkshop "Urbane Energiesysteme"


Im Rahmen der Smart Energy Systems Week organisierte das bmvit den Themenworkshop "Urbane Energiesysteme". Aktuelle Projektergebnisse aus dem bmvit Programm "Stadt der Zukunft" zum Thema "Urbane Energiesysteme" wurden vorgestellt und diskutiert. Ziel war es, den Austausch zwischen ExpertInnen aus den Bereichen "energieeffizientes Bauen" einerseits und "smarte Energienetze" andererseits zu intensivieren.


Weitere Informationen
 


Auszeichnung: Smart Energy Systems Award 2017 in drei Kategorien vergeben


Im Rahmen der Smart Energy Systems Week 2017 wurde der "Smart Energy Systems Award" in drei Kategorien vergeben. Damit wurden herausragende Leistungen im Bereich der Forschung und Innovation zur Gestaltung zukünftiger Energiesysteme gewürdigt und im Rahmen einer glanzvollen Preisverleihung vor den Vorhang geholt.


Weitere Informationen
 


Rückblick: Smart Cities Days 2017: Forum 4 - Forschung und Innovation für die Stadt der Zukunft


Von StädtevertreterInnen zu ForscherInnen hin zu Gemeinden und Einzelpersonen zeigten sich viele interessiert am Thema Innovation für die Stadt der Zukunft. In einem interaktiven Setting wurden aktuelle Herausforderungen der nachhaltigen Stadtentwicklung konkretisiert und mögliche Forschungsfragen der urbanen Transitionsforschung entwickelt.


Weitere Informationen
 


Rückblick: Produktion der Zukunft Stakeholderdialog "Vom Rohstoff zum Werkstoff"


Über 50 TeilnehmerInnen informierten sich am 2. Mai beim Stakeholderdialog "Vom Rohstoff zum Werkstoff" über aktuelle Entwicklungen des FTI-Programms "Produktion der Zukunft" und der europäischen Initiative M-ERA.NET. Zentraler Fokus des Programms waren Forschungsprojekte aus den Bereichen Werkstofftechnik, Ressourcen und Fertigungstechnik.


Weitere Informationen
 


Rückblick: Palettenhaus in Wiener Neudorf eröffnet


Am 25. April wurde das kreislauffähige Musterprojekt Palettenhaus in der Blauen Lagune in Wiener Neudorf u.a. von dem bmvit-Vertreter und Haus/Stadt der Zukunft-Programmverantwortlichen Michael Paula eröffnet.


Weitere Informationen
 


Neuigkeiten aus der Internationalen Energieagentur


IEA Bioenergie


 

Kraftstoffe der Zukunft - Bericht über den 14. internationalen Fachkongress


Der Bericht über den 14. internationalen Fachkongress für erneuerbare Mobilität "Fuels of the Future" im Jänner 2017 in Berlin bietet Informationen zu Biodiesel und Bioethanol, "Power to X", Biomethan, Mobilität und E-Mobilität.
Weitere Informationen
 


Bioenergie Task 32: Aktuelle Publikationen


Der aktuelle Newsletter beinhaltet aktuelle Informationen zu Forschung, Implementierung und politischen Maßnahmen sowie Veranstaltungshinweise. Weiters steht der Final-Task-Report der Periode 2013 - 2015 sowie eine Zusammenfassung der Ergebnisse des Expertenworkshops zu Emissionen aus Biomasse-Verbrennung im Rahmen der Nanoparticle Conference 2016 in Zürich zur Verfügung.
Weitere Informationen
 


Bioenergie Task 33: Newsletter Vol.1/2017


Der Newsletter bietet einen Überblick über die aktuellen Themen im Task 33, über Special Projects und Country Reports Updates. Er informiert über den Workshop, der im Mai 2017 in Innsbruck stattgefunden hat, sowie über Exkursionen zu Firmen SynCraft und GE Jenbacher.
Weitere Informationen
 


IEA Bioenergy Task 39: Rückblick Webinar und Newsletter Nr. 44


Das Webinar vom Jänner 2017 "Algae Bioenergy - State of Technology Review" beinhaltete ein Update zum Thema Mikro- und Makroalgen als Rohstoff für Bioenergie und Biotreibstoffe. Der Newsletter berichtet über die Tätigkeiten des Task 39, das Task Meeting in Neuseeland, Veranstaltungen und Publikationen. Der Schwerpunkt liegt auf Biokraftstofftechnologien und deren Erforschung und Entwicklung in Österreich.
Weitere Informationen
 


Bioenergie Task 42: Newsletter 01/2017


Schwerpunktthemen des Newsletters sind ein kurzer Rückblick auf die Biomassekonferenz in Graz, die kürzlich abgeschlossene FTI-Strategie, Fördermöglichkeiten und Ausschreibungen sowie der Ausblick auf kommende Veranstaltungen.
Weitere Informationen
 


Brennstoffzellen (AFC)


 

AFC Newsletter 08


Der Newsletter behandelt die Resultate des 52. Executive Committee Meetings, stellt das Buch "Fuel Cells: Data, Facts and Figures" vor und informiert über nationale Updates aus Japan und Schweden.
Weitere Informationen
 


Rückblick: Workshop "Highlights of International Fuel Cell Research 2017"


Bei dem Workshop an der TU Graz wurden aktuelle Ziele und Bestrebungen in der Brennstoffzellforschung erläutert. Die neuesten Entwicklungen im Technologieprogramm "Advanced Fuel Cells" wurden präsentiert.
Weitere Informationen
 


Weitere AFC Publikationen


Der Bericht "The yellow pages of SOFC technology" beschreibt die aktuelle Technik- und Marktsituation. In einem weiteren Bericht werden die nationalen Strategien und Pläne betreffend Brennstoffzellentechnologien, in Verbindung mit der jeweiligen Infrastruktur, in den Ländern Österreich, Dänemark, Deutschland, Italien, Japan, Südkorea, Schweden und USA dargestellt.
Weitere Informationen
 


Aktuelle Publikationen aus dem AFC Annex 31 und 35


Insgesamt sind 8 Publikationen in den beiden Annexes "Polymerelektrolytmembran-Brennstoffzellen" und "Portable Applikationen" erschienen.
Weitere Informationen
 


Energie in Gebäuden und Kommunen (EBC)


 

EBC Newsletter Juni 2017


Der Newsletter stellt Aktivitäten des EBC-Programms vor und berichtet über Entwicklungen hinsichtlich Energieeffizienz und Treibhausgasemissionen im Bausektor.
Weitere Informationen
 


EBC Annex 56 Broschüre


Die Broschüre "Shining Examples of Cost-Effective Energy and Carbon Emissions Optimization in Building Renovation (2016)" präsentiert in den Teilnehmerländern des IEA EBC Annex 56 erfolgreich umgesetzte Demonstrationsprojekte zum Thema Sanierung.
Weitere Informationen
 


Energieeffiziente Endverbrauchsgeräte (4E)


 

Bright Sparks Newsletter - Issue #12, April 2017


Schwerpunkte sind die neue internationale Benchmarking-Studie, Policy guidelines für Pumpen, Ventilatoren und Kompressoren sowie neue Leistungsstufen für Festkörperbeleuchtung.


Weitere Informationen
 


Solares Heizen und Kühlen (SHC)


 

Newsletter Mai 2017 und Marktbericht "Solar Heat Worldwide Edition 2017"


Der neue Newsletter stellt unter anderem den Report "Solar Heat Worldwide - 2017" vor. Der Marktbericht über Solarwärmetechnologien "Solar Heat Worldwide" dokumentiert die aktuell installierte Solarwärmekapazität.
Weitere Informationen
 


IEA SHC Task 54: Highlights 2016


Was im SHC Task 54 im Jahr 2016 geschehen ist, kann kurz in den Highlights und im Detail im Jahresbericht 2016 nachgelesen werden.
Weitere Informationen
 


IEA SHC Task 55: Solar District Heating Means Big Business


Der Artikel beschreibt die Fortschritte von "BIG Solar" in Graz und betont die möglichen wirtschaftlichen Vorteile der Solarthermie in Fernwärmenetzen.
Weitere Informationen
 


Wind


 

IEA Wind Task 19: Expert Group Study on Recommended Practices: Wind Energy Projects in Cold Climates


Das Dokument stellt einen "Best-Practice Guide" für EntwicklerInnen, PlanerInnen und BetreiberInnen von Windparkprojekten im kalten Klima bzw. unter Vereisungsbedingungen dar.
Weitere Informationen
 


IEA Windenergie Task 27: Aktuelle Publikationen


Im IEA Windenergie Task 27 wurden der Kleinwindkraftreport Österreich 2015 sowie der  Anforderungskatalog für die Zertifizierung von KWEA im urbanen Raum veröffentlicht.
Weitere Informationen
 


IEA Wind Task 32: Final Report  


Im Abschlussbericht der ersten Phase aus dem Task 32 wird eine Zusammenfassung der internationalen Aktivitäten und Ergebnisse im Bereich Wind LIDAR Technologien dargestellt.
Weitere Informationen
 


Wärmepumpentechnologien (HPT)


 

Jahresbericht 2016 des IEA Wärmepumpenprogramms


Mit dem Jahr 2016 schließt das IEA Wärmepumpen-Programm ein erfolgreiches Jahr ab. Unter österreichischer Beteiligung wurden sechs Projekte bearbeitet.
Weitere Informationen
 


Heat Pumping Technologies Magazine Vol. 35, No. 1/2017


Der Schwerpunkt im Magazin für Wärmepumpentechnologien liegt diesmal auf der Senkung von Energieverbrauch und CO2-Emissionen.
Weitere Informationen
 


Publikationen


Publikationen aus der Schriftenreihe: Berichte aus der Energie- und Umweltforschung


19/2017: IEA-4E Elektronische Geräte und Netzwerke Annex/Task 1: Smart Metering Infrastruktur und Energiemonitoringsystem
 
18/2017: Energieforschungserhebung 2016 - Ausgaben der öffentlichen Hand in Österreich
 
17/2017: Österreichische Umwelttechnik - Motor für Wachstum, Beschäftigung und Export
 
14/2017: Hocheffiziente Kombinationen von Solarthermie, Photovoltaik und Wärmepumpenanlagen (Sol2Pump) 13/2017: Innovative Energietechnologien in Österreich - Marktentwicklung 2016
 
13/2017: Innovative Energietechnologien in Österreich - Marktentwicklung 2016
 
12/2017: IEA Windenergie Task 27: Einsatz von Kleinwindkraftanlagen in Gebieten mit turbulenten Strömungsbedingungen
 
11/2017: IEA Bioenergy Task 39: Markteinführung konventioneller und fortgeschrittener flüssiger Biotreibstoffe aus Biomasse (Arbeitsperiode 2013 - 2016)
 
10/2017: IEA International Smart Grid Action Network (ISGAN) Annex 6: Übertragungs- und Verteilnetze (Arbeitsperiode 2015 - 2016)
 
Weitere Publikationen aus der Schriftenreihe NachhaltigWirtschaften
 
Teilen
Twittern
Weiterleiten
Copyright © 2017 Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Alle Rechte vorbehalten.
Impressum:
Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Abteilung für Energie- und Umwelttechnologien, Leitung: DI Michael Paula
Radetzkystraße 2, A-1030 Wien
nachhaltigwirtschaften.at/de/impressum
Redaktionelle Beiträge:
bmvit: Sabine Mitter |  ÖGUT: Karin Granzer-Sudra, Petra Blauensteiner, Antonija Wieser
Daten ändern | vom Newsletter abmelden

Nachhaltigwirtschaften.at

Categories: Financially
Age: 19 until 30 year 31 until 64 years 65 and older

Deel deze nieuwsbrief op

© 2017