Neuigkeiten aus der Sächsischen Schweiz - März 2018

2 months ago


Text only:

Bitte wechseln Sie zur Online-Version des Newsletters, wenn diese E-Mail nicht korrekt dargestellt wird.
Dieser Newsletter wurde mit clickpublic versandt.
Newsletter - Sächsische Schweiz // 16.03.2018


Sehr geehrter Herr John Do,
 
Haben Sie schon Pläne für Ostern?
Wir wäre es mit einem österlichen Ausflug in die Sächsische Schweiz? Unsere Gastgeber erwarten Sie! Werfen Sie doch mal einen Blick in unser Gastgeberverzeichnis. Sie finden dort fast 400 Unterkunftsbetriebe, die Sie gleich direkt anfragen können. Wenn Sie mehr über die Osterbräuche in unserer Region erfahren wollen, empfehlen wir Ihnen die Lektüre unseres neuesten Blogbeitrags.
Osterpauschalangebote
Blogbeitrag "Ostern in der Sächsischen Schweiz"
Online-Gastgeberverzeichnis der Region
Wanderung zur Märzenbecherblüte
Bald ist es soweit! Die ersten Märzenbecher im Polenztal recken schon die Köpfchen hervor. Bald erwartet die Besucher ein wahrhaftes Naturschauspiel. Dann blühen Tausende von Märzenbechern in diesem wildromantischen Flusstal. Hier befindet sich nicht nur Sachsens, sondern wahrscheinlich auch Deutschlands größtes Vorkommen wild wachsender Märzenbecher. Jahr für Jahr kommen Besucher aus ganz Deutschland, um die Märzenbecherblüte zu bewundern. Das wunderschöne Naturspektakel genießen Sie am besten bei einer gemütlichen Wanderung und anschließender Einkehr.
Aktueller Blütenstand im Märzenbecher-Tagebuch der Touristinformation Stolpen
Rundwanderwege zu den Märzenbechern


Kamelienblüte im Landschloss Zuschendorf
Wer möchte das bestreiten: Kamelien sind märchenhaft schön. Seit sie in Europa bekannt wurden, sind sie mit der Rose im Wettstreit um die schönste Blume der Welt. Noch bis zum 8. April können im Landschloss Zuschendorf weit über 1000 märchenhaft schöne Kamelienblüten aus ganz Deutschland bestaunt werden.
Webseite der Ausstellung
Neue Sonderausstellung "1818 ZEITSPRUNG 2018" auf der Festung Königstein
Caspar David Friedrichs Weltsicht im Spiegel gegenwärtiger Kunst
Im Mittelpunkt der neuen Sonderausstellung steht die Auseinandersetzung mit einem der bekanntesten Werke Caspar David Friedrichs, dem Gemälde „Wanderer über dem Nebelmeer“.
Caspar David Friedrich lebte von 1778 bis zu seinem Tod 1840 vorwiegend in Dresden. Die Vorarbeiten zu dem berühmten Bild entstanden 1813 durch zahlreiche Naturstudien in der Sächsischen Schweiz. Fünf Jahre später, vor nunmehr 200 Jahren, entstand seine bedeutendste Nebellandschaft.
Friedrich entwickelte in dieser Zeit neuartige Bildkonzepte und eine neue Malweise. Seine moderne Bildauffassung ist für heutige Künstler nach wie vor von Interesse und für ihre künstlerischen Ansätze durchaus relevant. Die Auseinandersetzung mit seinem Werk, der „Zeitsprung“ von 1818 ins Jahr 2018 und das Verbindende, noch heute Gültige, sind Thema dieser Ausstellung.
Die Sonderausstellung kann ab 24. März bis 7. Oktober täglich von 10-18 Uhr besichtigt werden.
Mehr Informationen zur Sonderausstellung
Für alle die, die Lust haben, sich zum Thema Fotografie auszutauschen, neugierig und wissbegierig sind, neue Kontakte knüpfen wollen und für die das Thema Fotografie eine Leidenschaft ist, plant der Tourismusverband das 1. Foto(Bar)camp der Sächsischen Schweiz. Selbstverständlich gibt es auch die Gelegenheit ein paar HerbstlichT - Fotos vom Elbsandsteingebirge zu machen. Das Barcamp wird vom 26.-28. Oktober 2018 in Bad Schandau stattfinden.
Mehr dazu
Tourismusverband Sächsische Schweiz e.V. | Sie erhalten diesen Newsletter als Geschäftspartner, Kunde oder registrierter Interessent des
Tourismusverband Sächsische Schweiz e.V.. Möchten Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten, dann benutzen Sie bitte den
folgenden Link: Newsletter abbestellen
Tourismusverband Sächsische Schweiz e.V.
Bahnhofstr. 21
01796 Pirna
Telefonnummer: +49 (0) 3501 47 01 47
Telefax: +49 (0) 3501 47 01 48
E-Mail: info@saechsische-schweiz.de
Geschäftsführer: Tino Richter
Vereinsregister: Amtsgericht Dresden VR 20234
Steuer-Nr.: 210/140/02763
(c) Header: LianeM - fotolia.com; Ostern: Kzenon - fotolia.com; Märzenbecher: Tino Richter; Kamelien: M. Riedel; CasparDavidFriedrich / von Wikipedia;

Deel deze nieuwsbrief op

© 2018