Loading...

Newsletter Dezember 2012

By Spiritlight.de received 6 years ago

Categories: Spirituality | Astrology
Age: 19 until 30 year 31 until 64 years 65 and older
  • Html
  • Text


Liebe Lichtfreundinnen und Lichtfreunde,

Nun ist es so weit. Der 21. Dezember ist da! Dieses magische Datum, an dem sich unsere Welt wandeln soll. Gleich vorweg, zu einem besonderen Datum gehrt natrlich auch ein besonderer Newsletter und dieser ist deshalb etwas lnger geworden, weil es eben auch so viel zu berichten gibt.

Vieles ist zu dem 21. Dezember in den vergangenen Monaten zu lesen oder im Austausch zu hren gewesen. In den ersten beiden Beitrgen dieses Rundbriefes mchte ich meine persnlichen Anmerkungen hierzu weiterzugeben. Danach folgenden Aufrufe zum Gebet und eine Anrufung zum Eintritt in die Neue Zeit, welche ich selber in einer Zeremonie am Abend des 21. Dezember in Ladenburg bei Heidelberg halte.

An diesem Tag werden berall auf der Welt viele groe und kleine Gruppen zusammenkommen. Sicherlich wird es Menschen geben, die dieses Ereignis gerne alleine fr sich feiern mchten. Doch will ich dazu anregen, sich in Gruppen zusammenzufinden, um in der Einheit und im Kreise von Gleichgesinnten in die Neue Zeit einzutreten. Zuletzt gebe ich noch eine Vergebungsbung fr die Vlker in Afrika weiter, damit sie sich aus ihrem Leid lsen, ihre Verletzungen heilen und auch ihren Platz innerhalb der planetaren Gemeinschaft einzunehmen vermgen.

Hier nun alle Themen dieses Newsletter in der bersicht:

1. Was passiert am 21. Dezember und was passiert nicht?
2. Botschaft zum 21. Dezember 2012: Eine vertraut gewordene Welt
3. Gebet fr den Aufstieg der Erde zum 20. Dezember 2012
4. Anrufung zum Eintritt in die Neue Zeit
5. Eine Milliarde OMs am 22. Dezember um 7:30 Uhr MEZ
6. Vergebung fr Afrika

 

 

1. Was passiert am 21. Dezember und was passiert nicht?

Vieles ist zu diesem Datum in den vergangenen Monaten zu lesen gewesen, aus meiner Sicht auch manches, was fr mich nicht stimmt. Zum Beispiel sollen die Planeten unseres Sonnensystems an diesem Tag in einer Reihe stehen. Doch das ist nicht wahr, sie sind wunderbar im ganzen Tierkreis verteilt: Sonne im Steinbock, Mond im Widder, Merkur im Schtzen, Venus im Schtzen, Mars im Steinbock. Die Horokop-Radix fr diesen Tag findet Ihr unter www.gesellschaftswandel-jetzt.de/download/211212.pdf.

Zudem wird gesagt, dass die Sonne exakt im Zentrum der Galaxie steht, was fr mich auch nicht korrekt ist. Nach meinen Recherchen befindet sich das Zentrum unserer Milchstrasse aktuell bei 27 Grad Schtze, zur Windersonnenwende am 21. Dezember steht die Sonne allerdings bereits bei 0 Grad Steinbock. Auch scheint nicht wirklich astronomisch nachweisbar zu sein, dass die Sonne an diesem Tag exakt auf der Ekliptik der Milchstrasse steht. Was auch fr mich schon deshalb unwahrscheinlich ist, da unsere Galaxie im Zentrum eine Dicke von bis zu 16.000 Lichtjahren aufweist und sich damit die Position der Sonne schon rein rechnerisch nicht genau fr einen Tag auf deren Ekliptik beziehen lsst, sondern eher fr einen lngeren Zeitraum. Nheres dazu auch auf dieser Webseite: http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2009/10/01/die-sonne-die-milchstrasse-und-2012.

Auch wird gesagt, dass die Schumann Resonanz von blicherweise im Schnitt bei 7,8 Hz auf 21 Hz steigen wird. Bisher habe ich keinen wissenschaftlichen Beitrag gefunden, der dies besttigen wrde. Nachfolgend einige Links dazu:
http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2012/11/20/zeitenwende-2012-was-ist-die-schumann-resonanz-und-warum-soll-sie-sich-erhohen/
http://www.fosar-bludorf.com/schumann_gruppen/index.htm

Und noch ein Link zu allen Themen, die im Zusammenhang mit dem 21. Dezember stehen:
http://www.spirituelles-portal.de/tpk-2012-aus-wissenschaftlicher-Sicht,2,328.html,

Statt im Auen nach irgendwelchen Beweisen zu suchen, dass der 21. Dezember ein besonderer Tag sein soll, ist es mir wesentlicher nach Innen zu schauen und zu fhlen, was da IN MIR passiert. Was fhle ich fr Energien? Was bekomme ich fr Impulse? Was kann ich selber in meinem Leben verndern? Dann brauche ich auch im Auen keine Beweise mehr fr die Einzigartigkeit dieses Tages. Dann lebe ich auch den Wandel, den ich mir so sehr in meiner Umwelt wnsche, BIN selber die Vernderung und brauche nicht mehr sehnlichst darauf zu warten. Dies ist meine persnliche Meinung und mir ist es wichtig, dass jeder selber in sich hineinfhlt und fr sich prft, ob es auch fr Euch stimmig ist oder nicht.

 

2. Botschaft zum 21. Dezember 2012: Eine vertraut gewordene Welt

Die Menschheit erlebt in dieser Zeit einen tiefgreifenden Bewusstseinswandel. Diese Vernderung geschieht aber nicht zu einem bestimmten Datum, sondern innerhalb eines viele Jahre andauernden Prozesses einer inneren Entwicklung. Deshalb wird sich unsere Welt nicht exakt am 21. Dezember wandeln, sondern dieses Datum ist eingebettet in ein greres Geschehen, welches bereits im Jahre 1987 begann und sich mglicherweise erst 2039 vollenden wird. Es ist unser Weg hin in das Bewusstsein der Einheit, unser Erwachen in die grere Realitt. In dieser Zeit erkennen und erfahren wir, dass wir mehr sind, als ein sich getrennt, klein und schwach fhlendes Bewusstsein in einem physischen Krper, bestehend aus Milliarden von Zellen. Weiter im Text geht es unter www.gesellschaftswandel-jetzt.de/Aktuelles2.htm.

 

3. Gebet fr den Aufstieg der Erde zum 20. Dezember 2012

Liebe Freunde, vor Jahren hrte ich von einem Experiment. In Washington beteten 1000 Menschen fr den Frieden. Ergebnis war, das sich die Kriminalrate an diesem Tage um 50 % verringert hatte. Ich war von dieser Kraft fasziniert. Da ich keiner Religion angehrte, hatte ich mit dem Beten keinerlei Erfahrung. Erst eine Reise mit Freunden auf den Spuren der alten Katharer durch Frankreich, brachte auch fr mich den AHA Effekt. An den Kraftpltzen der Welt beteten wir zusammen das Vater UNSER und wir hatten dabei das Gefhl, als ob wir uns ber den Erdboden befanden. Seit dieser Zeit setzte ich mich dieser Kraft, mit diesen unsichtbaren Schlssel auseinander.

Am 21.12.2012 beginnt nun das NEUE GOLDENE Zeitalter. Wer mchte da nicht ein paar Minuten fr den Weltfrieden mit seinem persnlichen Einsatz einbringen. Ich hatte vor ein paar Tagen, den Gedanken ein Gebet genau fr dieses wunderbare Ereignis von meiner Freundin, sie ist eine Schriftstellerin und Heilerin, schreiben zu lassen. Und Sie tat es.
Und hier ist es. Wenn auch Du Dich angesprochen fllst, dann sei am 20.12. um 21.00, ja einen Tag davor, um es auf den Weg zu bringen, einfach dabei.

Du spricht dieses wunderbare Gebet mit sehr vielen Menschen auf unserer Erde gemeinsam, diese groe Kraft verbindet uns, wir haben alle nur 1 Ziel, den Frieden auf Erden, eine gesunde Mutter Erde und gesunde glckliche Menschen. Noch auf ein Wort, es kamen schon sehr viele lieb gemeinte Vernderungsvorschlge. Wir haben uns entschieden, dass wir das aus dem Herzen geschriebene Gebet so belassen wollten.
Danke, Gabriele Burchardt
Zum Gebetstext: http://wirsindeins.wordpress.com/2012/10/07/gebet-fur-den-aufstieg-der-erde

 

4. Anrufung zum Eintritt in die Neue Zeit

Es ist jetzt Zeit fr das Erwachen der Menschheit in das Bewusstsein der Einheit. Es ist jetzt Zeit fr das Betreten der Neuen Erde, dass die Menschheit ihren Platz als Hter dieses Planeten einnimmt und wir unsere gttliche Herkunft erkennen. Das Tor fr den Durchgang in diese neue Welt ist geffnet. Wir vermgen es allerdings nur als Eine Menschheit zu durchschreiten, mit Einer Vision, vereint durch unsere Herzen, als Ein Wesen.

Fr unser bewusstes Eintreten in die Neue Zeit ist eine Anrufung entstanden, die Ihr am 21. Dezember fr Euch selbst oder in eine Gemeinschaft aufsagen mgt. Der Text dazu findet sich unter www.spiritlight.de/botschaften/AnrufungNeueZeit.htm.

 

5. Eine Milliarde OMs am 22. Dezember 7:30 Uhr MEZ

Weltweit ist jeder eingeladen, am 22. Dezember 2012 zur selben Uhr zu meditieren, fr Frieden zu beten und gemeinsam fr drei Minuten ein OM zu tnen. Du kannst in dieser Zeit zudem auch in die Stille gehen, fr persnlichen und planetaren Frieden beten, Dein Herz ffnen und Deine Liebe und Mitgefhl fr alle Wesen ausdrcken.

Das Ereignis findet am 22.12.2012 in Indien um 12 Uhr mittags statt, das ist um 7:30 Uhr Mitteleuropische Zeit und 6:30 Uhr GMT. Mehr Informationen hierber unter www.onebillionoms.com. Hier gibt es auch ein Beispiel fr das OM unter www.onebillionoms.com/media/audio/01_Om_Chant.mp3.

 

6. Vergebung fr Afrika

Die Vlker in Afrika sind in den vergangenen Jahrhunderten immer wieder unterdrckt und ausgebeutet worden, was fr sie sehr viel Leid und Schmerz bedeutet hat. Angefangen hatte es mit der Entdeckung Westafrikas durch die Portugiesen im 15. Jahrhundert und entwickelte sich hin zum Imperialismus des britischen Empires, Frankreichs und anderer europischer Staaten. Die Ursachen lagen ursprnglich in wirtschaftlichen Interessen, doch spter kamen auch machtpolitische Beweggrnde hinzu. In den 50er und 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts wurde die wirtschaftliche Ausbeutung Afrikas durch internationale Finanz- und Wirtschaftsmchte fortgefhrt. Eine tiefe Verletzung schafften auch die Versklavung der Afrikaner nach Amerika, um dort als billige Arbeitskraft zu dienen.

Grundstzlich sind die Afrikaner freundliche, offene und auch stolze Menschen, die auch Stolz auf ihr Land und auf ihre Kultur sein knnen. Doch ist ihre Selbstachtung ber die vielen Jahrhunderte immer wieder gebrochen worden, weshalb es mir ein wichtiges Anliegen ist, dass sie wieder zu einem eigenen Selbstbewusstsein mit einem selbstbestimmten Leben finden. Unter anderem reiste ich deswegen im November 2012 in das ostafrikanische Uganda, um das Land und die Menschen kennen zu lernen und die Heilung dieser vielen Verletzungen durch Energiearbeit zu untersttzen. Teil dieser Arbeit war eine Vergebungs-bung, welche unter dem nachfolgenden Link nher beschrieben wird: www.spiritlight.de/pea/VergebungAfrika.htm.

 

Zum Schluss wnsche ich Euch und Euren Lieben eine weiterhin besinnliche Adventszeit, ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches Jahr 2013. Mgen sich alle Eure Herzenswnsche erfllen.

Herzliche Gre,
Stefan Andromis Herbert


-  Zum Abmelden des Newsletter sendet bitte ein kurzes E-mail zurck  -
----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Spirit & Light  -  Spiritueller Lehrer, Heiler und Botschafter einer Neuen Zeit
Wallstadter Str. 27, DE 68526 Ladenburg - Tel. +49 (0) 6203 936691
www.spiritlight.de  -  www.gesellschaftswandel-jetzt.de  -  E-mail: info@spiritlight.de

Share this newsletter on

Loading...

Related newsletters

© 2019