Loading...

Newsletter Juli 2014

By Spiritlight.de received 5 years ago

Categories: Spirituality | Astrology
Age: 19 until 30 year 31 until 64 years 65 and older
  • Html
  • Text

Liebe spirituellen Freundinnen und Freunde,
selten lagen Freude und Leid, Begeisterung und Verzweiflung so dicht beieinander, wie in den Tagen um den 13. und 17. Juli dieses Jahres. Am Sonntag den 13. Juli feierte die Welt den Höhepunkt der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien, begeisterte sich für ein großartiges Spiel zwischen Deutschland und Argentinien und erlebte die grenzenlose Freude der Deutschen nach ihrem Sieg. Am Dienstag wurde die deutsche Nationalmannschaft in Berlin mit einer Euphorie empfangen, wie wir sie bisher nicht erlebt haben. Am Donnerstag, zwei Tage später, ereignete sich der tragische Zwischenfall mit dem sehr wahrscheinlichen Abschuss des Fluges MH17 der Malaysia Airlines über der Ostukraine mit 298 Todesopfern. Wer die Hintergründe näher erforschen möchte, findet dazu interessante Informationen auf dieser Seite: www.investor-verlag.de/malaysia-airlines-flug-mh17-was-geschah-wirklich/120200031/.
Für mich geht es nicht so sehr darum, wer dieses Unglück verursacht hat. In dem Beitrag weiter unten betrachte ich das Ereignis eher aus der höheren universalen Sicht im Zusammenhang mit unserem Prozess des Erwachens zum Neuen Menschen und der Verwirklichung der Neuen Erde. Mit diesem Titel organisiere ich dieses Jahr auch wieder in Mannheim ein Symposium, bei dem es aber mehr um die energetischen Aspekte geht. Seit Anfang April dieses Jahres beschäftige ich mich zudem wieder verstärkt als Lichtarbeiter und Netzwerker und habe mit einem Freund zusammen eine Plattform geschaffen für regelmäßige offene Begegnungen im Raum Mannheim / Heidelberg.
Trotz der derzeitigen weltweiten Spannungen hoffe ich, dass Ihr den Sommer genießen könnt und wünsche Euch allen eine sonnige und angenehme Zeit.
Herzliche Grüße und viel Freude an diesem Newsletter,
Stefan Andromis Herbert
Hier die Themen des Newsletter in der Übersicht:
1. Der Abschuss des Fluges MH17 über der Ostukraine
2. Spirituelles Symposium: Der Neue Mensch - Die Neue Erde in Mannheim
3. Lichtarbeiter.net - Treffpunkt für Lichtarbeiter und bewusst lebende Menschen
4. Deutschland und seine Bestimmung in der Welt
5. Energiearbeit mit Stefan Andromis Herbert im Konzentrationslager Buchenwald
1. Der Abschuss des Fluges MH17 über der Ostukraine
Am Donnerstag, 17.07. ereignete sich der tragische Zwischenfall mit dem sehr wahrscheinlichen Abschuss des Fluges MH17 der Malaysia Airlines über der Ostukraine mit 298 Todesopfern. Damit rückte dieser seit Wochen schwelende Konflikt wieder in den Vordergrund und trat in eine neue Phase ein. Im Zusammenhang mit diesem Bürgerkrieg kam mir dann das Bild von Kindern im Sandkasten, die sich darüber streiten, wem die Förmchen gehören, mit denen sie gerade spielen. In der Hitze des Geschehens, schlägt eines der Kinder ein unbeteiligtes nicht im gleichen Sandkasten spielendes Kind, welches stark verletzt wird. Im positiven Fall merken plötzlich alle Beteiligten, worin sie sich verrannt haben, halten inne, entschuldigen sich und spielen wieder vernünftig weiter. Dies wünsche ich mir auch für den Konflikt in der Ukraine.
Manchmal gibt es schlimme Ereignisse, die deshalb geschehen, damit noch schlimmere Ereignisse nicht geschehen müssen. So sehe ich den Abschuss des malaysischen Flugzeugs. Bemerkenswert ist für mich, dass es schon wieder eine Maschine der Malaysia Airlines trifft, wie bei dem noch nicht aufgeklärten Verschwinden des Fluges MH370 auf dem Flug von Kuala Lumpur nach Peking. Nicht nur im Datum dieses Ereignisses, sondern auch an anderen Stellen wiederholt sich die Zahl 7: In beiden Fällen handelte es sich um eine Boeing 777, in beiden Flugnummern kommt sie vor und auch das Jahr 2014 hat die Quersumme 7. Der Abschuss über der Ukraine ereignete sich am 17.07., der Start der MH370 von Kuala Lumpur war zu europäischer Zeit am 07.03., vor Ort war es allerdings schon der 08.03. Aus diesem Grund bin ich der Meinung, dass beide Ereignisse miteinander zu tun haben. Esoterisch betrachtet steht die Zahl 7 für die Vollkommenheit durch die Verankerung der Göttliche Einheit (3) im Irdischen (4). So helfen uns die Auseinandersetzung mit den beiden Flugzeugunglücken in diesem Jahr zu menschlicher Vollkommenheit zu finden. 
Dies geschieht auch dadurch, dass es in beiden Fällen besonders schwierige Umstände für die Hinterbliebenen gibt. Beim Flug MH370 ist die Maschine mit den Leichen der Besatzung und der Fluggäste noch immer nicht gefunden worden. Dies hat die Bewältigung des Schmerzes sehr behindert. Beim Flug MH17 wurde mit den persönlichen Gegenständen der Passagiere wegen der Bürgerkriegs-Situation sehr unwürdig umgegangen, was auch eine besonders tragische Situation schaffte. Beide Flugunfälle brachten uns somit spezielle Erfahrungen im Umgang mit dem Tod und mit Verlusten.
2. Spirituelles Symposium: Der Neue Mensch - Die Neue Erde in Mannheim
Die Menschheit erlebt den Höhepunkt ihres langen und erfahrungsreichen Entwicklungsweges hin zum wahren Menschsein. Dabei ist es in dieser Zeit nicht nur wichtig, durch die eigene Heilwerdung und Transformation in das Bewusstsein des „Neuen Menschen“ zu erwachen, sondern auch unseren Platz auf der „Neuen Erde“ zu finden und die neue Gesellschaft gemeinsam zu gestalten. Mit dem Symposium verfolgen wir das Ziel, diese Aspekte miteinander zu verbinden. Neben Vorträgen, Meditationen und Energiearbeit bietet sich für die Teilnehmer zudem genug Raum, sich persönlich auszutauschen und gegenseitig kennenzulernen.
Programm:
-   Energetische Rauchreinigung und Raumöffnung mit Andrea Falter-Weiß
-   „Erde, Sonne, Mond und Sterne“ Aufstellungsarbeit mit Andrea Falter-Weiß
-   „Beziehungen im Neuen Zeitalter“ Vortrag mit Andreas Bleeck
-   „Kraftorte bei Heidelberg spüren und verstehen“ Vortrag & Meditation mit Stefan Geiger
-   „Klangreise aus der Tiefe unserer Herzen - Kraftvisionen der neuen Erde“ mit
    Jutta Golther und gleichzeitigem Malen von Energiebildern mit allen Teilnehmern
-   Musikalische Begleitung des Tages mit Karl-Heinz Grund
Datum: Samstag, 25. Oktober 2014, Uhrzeit: 10:00 - 19:00 Uhr
Ort: Bürgerhaus Neckarstadt-West, Lutherstraße 15-17, 68169 Mannheim
Kostenbeitrag: 30 Euro, ermäßigt 20 Euro. Bei Anmeldung über Webseite und Überweisung bis 14. Oktober: 27 Euro
Weitere Informationen unter www.neuermensch-neueerde.de
3. Lichtarbeiter.net - Treffpunkt für Lichtarbeiter und bewusst lebende Menschen
Seit April dieses Jahres gibt es wieder die Webseite Lichtarbeiter.net. Sie ist eine Plattform für bewusst lebende Menschen aus dem Raum Mannheim und Heidelberg mit Kontakten zwischen Frankfurt und Baden-Baden. Unser Ziel ist es Gleichgesinnte, Netzwerke, Organisationen oder Projekte für den Bewusstseinswandel und für die Gestaltung einer Neuen Gesellschaft miteinander zu vernetzen.
Dazu bieten wir Begegnungen mit offenem Austausch, für ein gemeinsames Erwachen in das Bewusstsein der Einheit und ein Zusammenwachsen zu einer offenen spirituellen Gemeinschaft oder einem Freundeskreis. In einem Forum bieten wir zudem Austausch über aktuelle spirituelle und politische Themen an. Näheres unter www.lichtarbeiter.net.
4. Deutschland und seine Bestimmung in der Welt
Es war einmal… ein Sommermärchen. Es begann im Jahre 2006 und erfüllte sich am 13. Juli dieses Jahres. Doch wie es in Märchen oft so ist, klappen die Dinge nicht beim ersten Mal, auch nicht beim zweiten, nein, es ist die magische Zahl drei, welche in diesen Geschichten den gewünschten Erfolg zeigt. Auch im deutschen Sommermärchen von dem Gewinn der Fußballweltmeisterschaft klappte es erst im dritten Anlauf. Dazwischen gab es Höhen und Tiefen, viel Freude und Begeisterung, aber auch Wut, Trauer und Enttäuschungen. Also alles, was auch unser tägliches Leben ausmacht.
So war der jetzige Sieg der Meisterschaft zwar hart und geduldig erarbeitet, doch aus meiner Sicht spielt auch immer so etwas wie Glück, Fügung oder das Schicksal mit hinein. Deshalb bin ich davon überzeugt, dass es aus höherer Sicht einen Sinn hat, warum die Deutschen in diesem Jahr Weltmeister geworden sind und nicht die Argentinier oder ein anderes Land. Weiter unter www.spiritlight.de/botschaften/Deutschland.htm
4. Energiearbeit mit Stefan Andromis Herbert im Konzentrationslager Buchenwald
Ende August hat sich für mich eine Energiearbeit im Konzentrationslager Buchenwald ergeben. Die Heilung der Verletzungen aus dem Holocaust war mir schon immer ein wichtiges Anliegen. Deshalb freue ich mich darauf, am 30. August mit einer Vergebungsarbeit dazu beitragen zu können, diese Wunde zwischen den deutschen und dem jüdischen Volk weiter zu heilen. Das ist wichtig, damit wir wahrhaftig zum “Neuen Menschen” erwachen und die “Neue Erde” gestalten können. Zu diesem Zeitpunkt werde ich auch den 11:11 Stein für die Einheit der Menschenrassen in der Nähe dieses Ortes verankern (mehr zu diesem Projekt unter www.spiritlight.de/pea/PureWahreHerzenLiebeWesen.htm). Wer sich hier angesprochen fühlt, ist herzlich eingeladen mit dabei zu sein.
________________________________________________________
Stefan Andromis Herbert

Heil- und Bewusstwerdung - Gesellschaftswandel - Energiearbeit
Wallstadter Str. 27, D-68526 Ladenburg, Email: sah@spiritlight.de
Tel.: +49 (0) 6203 936691, Mobil: +49 (0) 172 9361481
Web: www.spiritlight.de, www.neuermensch-neueerde.de
Wer diesen Newsetter nicht mehr erhalten möchte, sende mir bitte
eine Email mit einem entsprechenden Hinweis zurück!

 

Share this newsletter on

Loading...

Related newsletters

© 2019