Loading...

Newsletter Mai 2013

By Spiritlight.de received 6 years ago

Categories: Spirituality | Astrology
Age: 19 until 30 year 31 until 64 years 65 and older
  • Html
  • Text

Liebe Lichtfreundinnen und Lichtfreunde,

Der lange Winter ist vorbei und mit dem Aufbruch in der Natur erfahren wir bereits die Energien der Neuen Zeit. Ein Hhepunkt jagte den anderen: Bankenkrisen in Zypern, politisches Chaos in Italien, Offenlegungen bisher hchst geheimgehaltener Offshore Banking-Aktivitten, Bombenanschlag auf den Boston-Marathon, um mal einige Themen zu nennen. Dann kehren neue Besen scheinbar auch im Vatikan sehr gut, denn Papst Franziskus macht einen weit menschlicheren und herzlicheren Eindruck als sein Vorgnger. Er ist brigens am 13. Mrz 2013 gewhlt worden. Die Quersumme dieses Tages ist 1+3+3+2+1+3 = ??? richtig: auch wieder die 13. Ob das nicht ein wenig zu viele 13en fr die rmische Kirche sind, da diese Zahl doch verteufelt wird?

Aber weiter zu diesem besonderen Jahr: die Quersumme dieses Jahres 2013 ist die 6, diese Zahl steht fr die Einheit der Polaritten (3 x 2) und die 13 selber setzt sich zusammen aus der 1, Symbol fr Aktivitt und die 3, die gttliche Einheit. Somit steht die 13 fr mich fr das Gestalten der gttlichen Einheit auf Erden. Ihre Quersumme ist wiederum die 4, eine irdische Zahl (4 Elemente, 4 Himmelsrichtungen). Die 13 ist die Erhhung der 12, der Einheit aller gttlichen Qualitten auf Erden, wie z.B. den 12 Tierkreiszeichen, den 12 Strahlen. Sie ist fr mich die Zahl des kosmischen Christus, der uns hilft, aus der bisherigen Irdischen Welt auszubrechen und mit dem All-Bewusstsein zu verschmelzen.

Nun aber genug des Philosophieren ber dieses Jahr, hier sind alle Themen dieses Newsletter in der bersicht:


1. Fotos von der 11. Toraktivierung 11:11 in Peru am 22.11.2012
2. Wie gestalten wir die Neue Welt?
3. IKA Konferenz am 1. Juni 2013 in Frth / Nrnberg
4. Energiearbeit in Karlsruhe, Wien, Brssel, Berlin und Bern
5. Symposium Der Neue Mensch Die Neue Erde am 9. / 10. November 2013

 

---------------------------------------------------------

 

1. Fotos von der 11. Toraktivierung 11:11 in Peru am 22.11.2012

Am 22.11. des vergangenen Jahres fand die 11. und letzte Toraktivierung 11:11 mit Solara in Peru statt. Im Gegensatz zu frheren uerungen von ihr aus den 90er Jahren, bleibt der 11:11 Torweg in die Einheit allerdings weiterhin geffnet, so dass alle Menschen auf der Welt die Chance haben, sich doch noch fr die Einheit zu entscheiden.

Mit Peru ist das letzte Tor an einem Ort geffnet worden, wo sich derzeit gem den Beschreibungen von Drunvalo die Erd-Kundalini verankert (Quelle: Das Buch Die Schlange des Lichts). Damit ist Peru fr die nchsten 13.000 Jahre das neuen spirituelle Zentrum der Erde und lst Tibet hat, welche uns die vergangenen 13.000 Jahre geleitet hat. Ich habe nun Fotos von der 11:11 Zeremonie im Heiligen Tal der Inkas gesehen und bin begeistert von der spirituellen Kraft, welche hier wahrnehmbar ist. Unter dem Link http://journey.emanaku.com/de/2012/11/13/11-gate-peru-23-begin-of-the-ceremony und den nachfolgenden Seiten mit Fotos der Heiligen Tnze, knnt Ihr in diese neuen Energien hineinspren, die uns die nchsten Jahrtausende begleiten.

 

2. Wie gestalten wir die Neue Welt?

In diesem Jahr sind wir verstrkt dazu aufgerufen, uns konkret mit jener Welt zu beschftigen, in der wir zuknftig leben wollen. Seit dem 21. Dezember 2012 haben wir hierzu alle Fhigkeiten und Potentiale zur Verfgung und sollten diese wahrhaftig nutzen. Doch dies werden wir nur dann erfolgreich tun knnen, wenn wir uns nicht nur unserer Verantwortung fr unser eigenes Leben bewusst sind, sondern auch jener, fr die Gesellschaft, an der wir teilhaben. Das Mitgestalten an der Gesellschaft nennt man auch Politik, ein Begriff, der allerdings derzeit sehr negativ besetzt ist. Doch das liegt nicht an dem Begriff selber oder daran, dass es schlecht ist, Politik zu machen, sondern nur daran, wie wir derzeit zulassen, wie Politik mit uns gemacht wird.

Politik findet grundstzlich auf allen Ebenen statt, wo sich Menschen zu einer Gemeinschaft zusammenfinden: in der Familie, in einer Hausgemeinschaft, das Zusammenleben innerhalb eines Dorfes, einer Stadt, eines Landes oder in Bezug auf die ganze Erdenmenschheit. Im Rahmen dieser Verantwortung haben wir nicht nur die Erlaubnis, bei der Gestaltung jener Gesellschaft mitzubestimmen, in der wir leben, sondern auch eine Art Verpflichtung aus uns selbst heraus. Denn wenn wir uns in unserem Leben nicht wohlfhlen und es uns krank macht, so liegt es an uns, ob wir es so hinnehmen und daran weiter leiden mchten oder etwas verndern.

Deshalb mchte ich dazu anregen, nicht lnger darber zu schimpfen, wie die Politiker mit uns umgehen, sondern sich aktiv fr eine bessere Politik einzusetzen. Denn nur so sind wir in der Lage, die Neue Zeit wahrhaftig mit zu gestalten. Fr eine menschlichere und ganzheitlichere Politik steht auch weiterhin die Partei Die Violetten fr spirituelle Politik. In vielen deutschen Lndern bentigen sie auch gerade jetzt Eure Untersttzung, um am 22. September an der Bundestagswahl teilnehmen zu knnen. Mehr hierber unter www.die-violetten.de.

 

3. IKA Konferenz am 1. Juni 2013 in Frth / Nrnberg

Thema: Das Neue Leben
Datum: Samstag, 1. Juni 2013
Ort: Hotel Pyramide, Europa-Allee 1, 90763 Frth bei Nrnberg
Preis: E-Ticket bis 15. Mai: 30,00 EUR, Tageskasse 40,00 EUR

Programm:
10:00 Musikalische Einstimmung (Michael Prechtl) und Begrung (Boris Schneickert)
10:15 Vorstellung des Projekts "Pure Wahre Herzen Liebe Wesen" (Stefan Andromis Herbert)
11:00 Umsetzung von Klang + Form mit den 13 Tnen der Schpfung
und der Blume der Vollkommenheit (Michael Prechtl)
12:30 Mittagspause
14:00 Das neue weibliche Erwachen (Julia Schneickert)
14:30 Die Kristallbibliotheken der Erde - mit Meditation (Jeanne Ruland)
15:30 Weltenkommunikation mit Kristallen (Boris Schneickert)
16:15 Kaffeepause
16:45 Rckblick auf das aktive Wirken des IKA-Kristallschdels RoseHeart
17:15 Special-Meditation "Galaktisches Zentrum" - mit Chakraphon, heiliger Geometrie und
Verbindung mit dem Welt-ALL (Michael Prechtl, Boris Schneickert, Kristallschdel u. a.)
Weitere Informationen unter www.ika-International.org/ika13.php

 

4. Energiearbeit in Karlsruhe, Wien, Brssel, Berlin und Bern

Seit Mrz dieses Jahres habe ich (Stefan Andromis Herbert) aus der geistigen Welt einen neuen Auftrag erhalten in Form des Projekts Der Neue Mensch die Neue Erde. Sein Ziel ist das Erwachen der Menschen in das Bewusstein der Einheit zu frdern und aus diesem heraus die Neue Erde zu gestalten. Zuerst sollte ich hierzu nur ein Symposiums organisieren (siehe weiter unten), kurze Zeit spter kamen Vortrge und Seminare hinzu und zuletzt auch noch eine energetische Arbeit in den Hauptstdten Deutschlands, der Schweiz und sterreich, inkl. Brssel fr die EU. Bei der Energiearbeit geht es um die Verankerung unserer Visionen fr diese Neue Zeit und fhrt mich am kommenden Sonntag, den 5. Mai zuerst nach Karlsruhe, am Sonntag, den 26. Mai nach Wien, und im Juli, August und September nach Brssel, Berlin und Bern. Die weiteren Termine stehen noch nicht fest.

Ich freue mich sehr, wenn sich bei diesen Arbeiten viele Interessiere finden, die dabei sein mchten. Bitte sprecht mich dazu an. Nhere Informationen und Kontaktdaten findet Ihr auch auf meiner Terminseite unter www.spiritlight.de/Termine.htm. Zudem freue ich mich, wenn Ihr Euch berufen fhlt, fr mich Vortragsabende oder Seminare fr den Neuen Menschen auf der Neuen Erde zu organisieren. Herzlichen Dank fr Eure Untersttzung!

 

5. Symposium Der Neue Mensch Die Neue Erde am 9. / 10. November 2013

Die Menschheit erlebt in dieser Zeit den Hhepunkt ihres langen und erfahrungsreichen Entwicklungswegs hin zum wahren Menschsein. Dadurch vermgen wir jetzt unsere gttliche Herkunft zu erkennen, werden uns unserer Fhigkeiten und Potentiale immer mehr bewusst und lernen unsere Verantwortung fr den Planeten Erde und der ganzen Schpfung zu bernehmen.

Das Symposium Der Neue Mensch Die Neue Erde mchte alle jene Menschen miteinander vernetzen und in den Austausch bringen, die den inneren Weg der Heilung und Transformation in das Bewusstsein der Einheit gehen, um als Neuer Mensch die Vision der Neuen Erde mit zu gestalten. Dazu werden wir am Samstag unsere individuellen Visionen der Neuen Zeit in Vortrgen, Meditationen und offenem Austausch miteinander teilen und diese am Sonntag durch eine gemeinsame Energiearbeit an einem kraftvollen Ort in der Natur verankern.

Ort: Rosenhofzentrum, Schriesheimer Fuweg 15, 68526 Ladenburg (Nebengebude)
Kostenbeitrag: 25 Euro bei Anmeldung mit berweisung bis 31.10.2013,
30 Euro an der Tageskasse, Teilnahme fr Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei
Anmeldungen und weitere Informationen unter www.neuermensch-neueerde.de.


Ich danke Euch fr Euer Interesse an diesem Newsletter und wnsche Euch eine wunderbare Frhjahrszeit.

Herzliche Gre,

Stefan Andromis Herbert


-  Zum Abmelden des Newsletter sendet bitte ein kurzes E-mail zurck  -
----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Spirit & Light
Heilwerdung - Bewusstseinswandel - Planetare Energiearbeit
Wallstadter Str. 27, DE 68526 Ladenburg - Tel. +49 (0) 6203 936691
www.spiritlight.de  -  www.gesellschaftswandel-jetzt.de  -  E-mail: info@spiritlight.de

Share this newsletter on

Loading...

Related newsletters

© 2019