Newsletter Nationalpark Hohe Tauern Dezember 2016

1 year ago


Text only:

 
 
Ihr Aufenthalt
 
Den Nationalpark erleben
 
Unsere Natur
 
Bildung
Forschung
Online-Service
Presse
 
 

Wir freuen uns, Ihnen aktuelle Informationen aus dem Nationalpark Hohe Tauern übermitteln zu können.
Inhaltsverzeichnis
Winter im Nationalpark – Schneeschuh- und Winterwanderungen mit unseren
Nationalpark Rangern

Wintertipp: Ausstellungen in der Nationalparkregion
Winter Licht! Naturfotografieworkshop im Nationalpark Hohe Tauern Osttirol
Ausblick Nationalpark Akademieprogramm 2017
Internationales
Bartgeiertreffen im November 2016 im Nationalpark Hohe Tauern

Jubiläumsfeier
anlässlich 25 Jahre Nationalparkgesetz Tirol

Verein der Freunde des Nationalparks Hohe Tauern als
Motor vieler Projekte

Nationalpark Sommercard MOBIL ist ein Hit


Winter im Nationalpark - Schneeschuh- und Winterwanderungen mit unseren Nationalpark
Rangern
Ein Wintertag abseits der Pisten in den winterlichen Nationalpark ist ein besonderes Erlebnis. Unsere Nationalpark Ranger
begleiten Sie auf Ihrer Entdeckungsreise und vermitteln Wissenswertes zur Natur und den Überlebensstrategien von Wildtieren. Bei vielen
Exkursionen werden Ihnen Schneeschuhe zur Verfügung gestellt. Hier eine Auswahl:
Wildnis des Winters: Schneeschuhtrekking zu den Steinböcken/Heiligenblut
Wildtierbeobachtung bei Schaufütterung/Bramberg
Nature
Watch: Winter- bzw. Schneeschuhwanderung mit Wildtierbeobachtung/St. Jakob/Defereggental

Das gesamte Angebot finden Sie unter www.nationalparkerlebnis.at



Wintertipp: Ausstellungen in der Nationalparkregion
Es muss nicht immer
eine Wanderung oder Bergtour sein. Die vielfältige Welt des Schutzgebietes können Besucher/innen auch bei abwechslungsreichen und spannenden
Ausstellungen entdecken. Eine kleine Auswahl:
Nationalparkzentrum Mittersill/Salzburg
Nationalparkausstellungen Osttirol
Achtung: Ausstellung „Tauernwelten“ im
Nationalparkhaus Matrei bis Juni 2017 wegen Umbauarbeiten geschlossen!
Nationalparkausstellung Oberbergmeisteramt Obervellach/Kärnten


 


Winter Licht! Naturfotografieworkshop im Nationalpark Hohe Tauern Osttirol – Jetzt
anmelden!



Wie lässt sich der Lichterzauber der Winterlandschaft mit Natur und Mensch perfekt in Szene setzen? Sie stapfen auf Schneeschuhen
gemeinsam mit Profifotograf Partice Kunte und erhalten einen Einblick in die Landschafts-, Reise- und Nachtfotografie. Leidenschaftliche Fotografen
erhalten Tipps wie verschiedene Lichtformen umgeleitet und kreativ eingesetzt werden können. Zudem werden Sie beim Workshop von Nationalpark
Ranger Emanuel begleitet um die besten Motive an den schönsten Plätzen im Nationalpark einzufangen. Die täglichen Wanderungen sind
für jedermann geeignet.
Termin: 19. – 22. Jänner 2017
Kosten: € 540,-/Person (3 ÜN mit Halbpension im EZ, inkl.
Workshop, Leitung durch Profifotograf, Begleitung durch Ranger und Schneeschuhverleih)
Infos & Anmeldung: Tel: +43 (0)4875 5161-10,
nationalparkservice.tirol@hohetauern.at



Ausblick Nationalpark Akademieprogramm 2017


Im Jänner 2017 erscheint das Jahresprogramm der Nationalpark Akademie und es gibt für Wissbegierige wieder ein spannendes Programm.
Lernen Sie im Juni die Besonderheiten der Singvögel der Hohen Tauern kennen oder begeben Sie sich im Juli auf die Spuren der Fledermäuse.
Neben den bewährten Botanischen Hochgebirgstagen gibt es im Juni 2017 erstmals ein Seminar für Botanik Einsteiger wo die Grundlagen der
Bestimmung von Blütenpflanzen vermittelt werden. Spannendes über die Entstehung und Entwicklung der Hohen Tauern gibt es bei unseren
Gletscher- und Klimageschichtsseminaren im September. Das gesamte Programm ist ab Mitte Jänner 2017 online (www.hohetauern.at/bildung) oder kann als Broschüre angefordert werden: Tel: 04875 5112-0


Internationales Bartgeiertreffen im November im Nationalpark Hohe Tauern


Anlässlich des Jubiläumsjahres „30 Jahre Wiedereinbürgerung der Bartgeier in den Alpen“ trafen sich vom 11.-14. November
mehr als 80 BartgeierexpertInnen aus ganz Europa im Nationalpark Hohe Tauern.
Der Fokus des „Annual Bearded Vulture Meetings 2016“ im
Nationalparkzentrum Mittersill lag primär auf den Informationsaustausch über Freilandbruten, Freilassungsaktivitäten, aktuelle
Monitoring- und Forschungsergebnisse. Aktuelle Gefährdungssituationen und Herausforderungen der jungen Bartgeierpopulation sowie Neuigkeiten aus
der Bartgeiernachzucht im Rahmen des Europäischen Erhaltungsprogramms waren wichtige Punkte auf der Agenda des Treffens. Weiterlesen ...



Jubiläumsfeier anlässlich 25 Jahre Nationalparkgesetz Tirol
Der Tiroler Landtag war am 16. November 2016 Ort einer für den Naturschutz Österreichs und Europas besonderen Feierstunde. Vor 25 Jahren
hat der Tiroler Landtag das Tiroler Nationalparkgesetz verabschiedet und damit den Grundstein für den Tiroler Anteil des Nationalparks Hohe
Tauern gelegt. Weiterlesen ...


 


Verein der Freunde des Nationalparks Hohe Tauern als Motor vieler Projekte


Rd. € 600.000,- Budget und zahlreiche Projekte – traditionelles Treffen der „Freunde“ des Nationalparks Hohe Tauern in den
Schlumberger Kellerwelten
Der Präsident des Vereins, Dr. Karl Stoss, hatte am 3. November zahlreiche Vertreter aus der Wirtschaft nach Wien
zur jährlichen Generalversammlung mit Partnertreffen geladen. Rund € 600.000,- stehen im Jahr 2016 zur Realisierung von
Nationalparkprojekten in den Bereichen Ökologie, Naturschutz und wissenschaftliche Forschung zur Verfügung. Ohne den „Verein der
Freunde des Nationalparks Hohe Tauern“ könnte das Schutzgebiet viele wichtige Projekte und Initiativen nicht umsetzen. Weiterlesen...



Nationalpark Sommercard MOBIL ist ein Hit


Mehr als 56.000 Urlaubsgäste nutzten heuer bereits die neue All-Inclusive-Karte für kostenloses Fahren mit Bus und Bahn / mehr als 30.000
Autofahrten und damit über 60 Tonnen Treibstoff und 751Tonnen CO2 wurden eingespart.
Einmal mehr zeigt die Ferienregion Nationalpark Hohe
Tauern Salzburg, wie Umweltschutz und Tourismus Hand in Hand gehen. Heute, Sonntag, 11. Dezember, präsentierten Nationalparkreferentin und
Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Rössler, Verkehrslandesrat Hans Mayr, Beiratsvorsitzender LAbg. Michael Obermoser und Christian
Wörister, Geschäftsführer der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern, die erfreuliche Bilanz der neuen „Nationalpark Sommercard
Mobil“. Die Karte ergänzt die schon bisher bekannten Leistungen wie Gratis-Eintritte und Ermäßigungen um kostenlose Fahrten mit
Bus und Bahn in der Ferienregion. Weiterlesen...


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


Ende




 


 
Nationalpark Hohe Tauern, Nationalparkrat • Kirchplatz 2 • A-9971 Matrei in Osttirol
Tel. +43 (0)4875-5112 / Fax +43
(0)4875-5112-21 • E-mail: nationalparkrat@hohetauern.at
www.hohetauern.at
Sie möchten den Newsletter nicht mehr erhalten? Dann klicken Sie hier um
den Newsletter abzumelden

 

 


Deel deze nieuwsbrief op

© 2018