Rom - Leben und Gesellschaft in der antiken Metropole

3 months ago


Text only:


 
Spektrum Kompakt-Newsletter
06.08.2018

Liebe Leserinnen und Leser,
bis zu eine Million Menschen lebten im antiken Rom - und so kämpften die Bewohner schon damals mit Problemen, die uns noch heute bekannt vorkommen: Verkehrschaos, Lärm oder auch Müll- und Abwasserentsorgung. Zudem galt es, ausreichend Nahrungsmittel und Trinkwasser bereitzustellen. Und selbst die Gesellschaftsstruktur weist so manche Parallele zur Moderne auf. Wie waren Infrastruktur und Leben in der antiken Metropole organisiert, wie decken Archäologen die Details der Vergangenheit überhaupt auf? Das sind nur einige Themen dieses Kompakts.
Einen guten Start in die Woche wünscht Ihnen
Antje Findeklee


Neuerscheinungen bei Spektrum






Spektrum Kompakt – Rom - Leben und Gesellschaft in der antiken Metropole



Bis zu eine Million Menschen lebten im alten Rom. Wie sah damals ihr Alltag aus, wie war die Gesellschaft strukturiert? Schließlich stand die antike Metropole vor ähnlichen Herausforderungen wie Megacitys heute - doch ...






Spektrum der Wissenschaft – Digitalpaket: Das antike Rom



Drei Publikationen von Spektrum der Wissenschaft als PDF zum Thema antikes Rom zum Sonderpreis.






Spektrum Kompakt – Außerirdisches Leben - Sind wir allein im All?



Gibt es Leben, gar andere Zivilisationen außerhalb der Erde? Bislang war die Suche erfolglos, doch aufgegeben haben Astrobiologen die Suche noch lange nicht. Nur: Wonach sollen sie suchen? Und wie könnten umgekehrt ...






Gehirn&Geist – 9/2018



In dieser Ausgabe geht Gehirn&Geist der Frage nach, warum Wagnisse wichtig sind. Außerdem im Heft: Wie Dinge Trost spenden? Warum wir vergessen? und gefährlicher Sekundenschlaf.


Meistgelesen




Algebraische Geometrie


Peter Scholze - der mathematische Hellseher


Mit gerade einmal 30 Jahren hat Peter Scholze
ein ganzes Fachgebiet umgekrempelt. Dafür erhält er die Fields-Medaille der Mathematik 2018.




Wetter


Extremwetter durch Erderwärmung?


Ob der Klimawandel extreme Wetterphänomene verstärkt, lässt sich nur schwer belegen. Die Meteorologin Daniela Jacob gibt einen Überblick über den Stand der Forschung.




Wetter


Europas Hitzerekord könnte diese Woche fallen


In Spanien und Portugal muss man sich diese Woche auf extreme Temperaturen gefasst machen. Saharaluft macht sich auf den Weg nach Norden.




Neurologische Manipulation


Macht Katzenparasit Berufsanfänger mutiger?


Beruflich wagemutige Menschen sind häufiger mit dem Katzenparasiten Toxoplasma gondii infiziert. Was macht der Schmarotzer mit ihrem Hirn?




Besiedlung des Mars


Der Traum vom Terraforming


Seit Jahrzehnten träumen Raumfahrtfans davon, den Mars in eine zweite Erde zu verwandeln. Eine neue Studie macht diese Vision nun leider gründlich zunichte.


Kolumne





Herr Koides Vorhersage für das Reich der Neutrinos


Beim Enträtseln der flüchtigen Neutrinos könnte eine besonders »schöne« Formel helfen. Aber hält sich die Natur wirklich an das, was Physiker schön finden?





Was wäre, wenn Lügendetektoren nutzlos wären?


Wäre es nicht schön, wenn wir sicher erkennen könnten, ob jemand lügt? der Wissenschaftskabarettist Vince Ebert macht sich Gedanken über das Lügen.





Über Einhörner lässt sich (nicht) streiten


Hexen, Ufos, Zauberei – im Lauf der Geschichte haben Menschen an die Existenz zahlreicher Dinge geglaubt. Doch woran lässt sich zweifelsfrei festmachen, ob es etwas wirklich gibt?


Bilder der Woche






Das Geheimnis der blauen Diamanten


Blaue Diamanten sind selten und begehrt - und ihre Zusammensetzung ist einzigartig. Eine Studie weist nun darauf hin, woher sie ursprünglich stammen.


Wissen





Giuseppe Peano (1858–1932): Erfinder einer universellen Sprache – die nur er versteht


Als einer der Begründer der formalen Logik genießt Peano bis heute weltweiten Ruhm. Doch nicht immer waren seine Arbeiten allen zugänglich.


NaKlar





Werden wir unseren Eltern im Alter ähnlicher?


Viele haben den Eindruck, im Lauf des Lebens immer mehr Eigenschaften ihrer Eltern an sich selbst zu entdecken. Holt uns unsere DNA tatsächlich irgendwann ein?






Filmische Sprachkonvention


Ich habe mich gestern geärgert. Lange nachdem jeder andere bereits Black Panther gesehen hat, nahm ich mir auch zwei Stunden dafür. Soll ja einer der interessanteren Comic-Filme...




Nimmt die Gewalt weltweit ab? Gedanken zum 4. Jahrestag des Genozides an den Yeziden und zu Steven Pinker


Am 3. August 2018 war ich mit einer Kollegin und mit Nadia Murad in Gießen, wo der Zentralrat der Eziden den 4. Jahrestag des IS-Genozids an der religiösen Minderheit beging....




Abzock-Zeitschriften, Datenauswertung Teil 4: Themengebiete, Erstautoren


Vor knapp zwei Wochen hat eine mehrmonatige Recherche von NDR, WDR und SZ-Magazin in Zusammenarbeit mit ausländischen Partnern das Thema wissenschaftliche Abzock-Zeitschriften...




Peer Review als Qualitätssicherung


In einer Reihe von Beiträgen hat Marcus Pössel sehr detailliert die Veröffentlichungen in Abzock-Journalen untersucht, über die NDR, WDR und Süddeutsche Zeitung kürzlich in...




Hayabusa 2 noch näher am Ziel: Noch mehr (wohl haltlose) Spekulationen


Und ein neues Bild von Ryugu ist da. Aus knapp 6 km Entfernung. Und da sieht man schon einiges mehr. Und das ist nur ein Bild der Navigationskamera  – es gibt wohl noch viel...




Mit Künstlicher Intelligenz an die Weltspitze – Die Sicht der deutschen Bundesregierung


Vor etwas mehr als zwei Jahren wurde die breite Öffentlichkeit vom Sieg des Google-Computers AlphaGo über den Go-Weltmeister Lee Sedol überrascht. Blitzartig wurde vielen klar,...




Geologie und das rätselhafte Verschwinden von Flug MH370


In der Nacht vom 8. zum 9. März 2014 verschwindet Malaysia Airlines Flug MH370 auf dem Weg von Kuala Lumpur (Malaysia) nach Peking (China). Die Wetteraussichten für den...




MoFi – Experimente zur Vermessung der Erde


Susanne M. Hoffmann berichtet über Experimente bei Mondfinsternissen zur Vermessung der Erdgestalt, sowohl historisch als auch neu.




Einige Impressionen von der Mondfinsternis am 27.7.2018


Michael Khans Fotochronik der totalen Mondfinsternis vom 27. Juli 2018.




Wassermann – der Unterschied zwischen Sternzeichen und Sternbild


Ein Podcast über den Unterschied zwischen dem astronomischen Sternbild Wassermann und dem Sternzeichen aus der Esoterik.


Anzeige




Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie bitte hier:
»Newsletter abbestellen« Eine Übersicht unserer Newsletter finden Sie hier.



Infos zu unserem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung



Spektrum der Wissenschaft Verlagsgesellschaft mbH
Tiergartenstraße 15-17, 69121 Heidelberg
Geschäftsführer: Markus Bossle
Amtsgericht Mannheim, HRB 338114
Tel.: +49 (0)6221/9126-600 Fax.: +49 (0)6221/9126-751
E-Mail: service@spektrum.de


 

Wissenschaft-online.de

Categories: Science
Age: 14 until 18 year 19 until 30 year 31 until 64 years 65 and older

Deel deze nieuwsbrief op

© 2018