Loading...

Scholz, GmbHG | ArbGG | Arzthaftungsrecht | Jeanne d'Arc. Produkt-Newsletter Recht 1/2018

By Otto-schmidt.de received 1 year ago

Categories: Lawyers
Age: 19 until 30 year 31 until 64 years 65 and older
  • Html
  • Text
Darstellungsprobleme? Zur Online-Ansicht.
 
Sehr geehrter Herr Prof. Do,
GmbH-Recht ohne Scholz? Das ist für jeden erfahrenen GmbH-Berater nicht vorstellbar, denn der Scholz ist eine Institution im GmbH-Recht. Band I ist soeben erschienen.
Auch das große Standardwerk der Praxis im arbeitsgerichtlichen Verfahrensrecht, Schwab/Weth ArbGG Kommentar, ist wieder auf dem neuesten Stand.
Wer mit Arzthaftungsfällen befasst ist, steht in einer besonderen Verantwortung, denn Informationsdefizite können hier existenzielle Folgen haben. Mit dem Fallgruppenkommentar zum Arzthaftungsrecht von Martis/Winkhart behalten Sie in dem extrem kasuistischen Rechtsgebiet den Durchblick.
Ich wünsche Ihnen ein erfolgreiches neues Jahr 2018!
Martina Hayo

P.S: Jeanne d’Arc – wer meint sie nicht zu kennen. Aber lesen Sie jetzt: Die Akte Jeanne d’Arc Prozess- und Vollstreckungsbericht 1431. Urteilsanalyse und Thesen zur Verteidigung.
 
 

Mit dem Scholz
holen Sie das Beste heraus.
Scholz
GmbH-Gesetz Kommentar
12., neu bearbeitete und erweiterte Auflage in drei Bänden.
 
ca. 570 €


Band I ist soeben erschienen (189,- €), die Bände II und III sind für 2018/2019 in Vorbereitung und werden jeweils nach Erscheinen ausgeliefert und berechnet.
Einige Highlights aus den Neuerungen in Band I:
Gesetz zur Umsetzung der 4. EU-Geldwäscherichtlinie
Strafbarkeit von Sportwettbetrug
GmbH im internationalen Privatrecht (Anh. § 4a GmbHG)
Einziehung von Geschäftsanteilen (§ 34 GmbHG)
Praktische Fragen zur Firmierung als gGmbH (§ 4 GmbHG)
Treuepflicht der Gesellschafter (§ 14 GmbHG)
Kapitalerhaltung (§ 30 GmbHG)

Hier Probe lesen!
 
 

Neu: Kirchliche
Arbeitsgerichtsbarkeit
Schwab/Weth
ArbGG Kommentar
Der bewährte Kommentar zum ArbGG
 
169 €


Neben der aktualisierten Rechtsprechung und Literatur sind alle in der 18. Legislaturperiode ergangenen Gesetze neu eingearbeitet u.a.:
Gesetz zur Einführung der elektronischen Akte in der Justiz und zur weiteren Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs
Bundesteilhabegesetz
Gesetz zur Sicherung der tarifvertraglichen Sozialkassenverfahren und zur Änderung des ArbGG
EMöGG

Neu hinzugekommen ist eine systematische Darstellung zu den Verfahren sowohl vor der katholischen als auch der evangelischen Arbeitsgerichtsbarkeit.
Hier Probe lesen!
 
 

Eine echte Koryphäe.
Martis/Winkhart
Arzthaftungsrecht
Der Fallgruppenkommentar
in der 5. neu bearbeiteten Auflage
 
119 €


Für die 5. Auflage wurde das gesamte Werk umfassend aktualisiert:
Es wurden rund 600 neue Gerichtsentscheidungen ausgewertet
Die Erläuterungen zu medizinischen Begriffen, Diagnostik und Therapie wurden ausgebaut

Für Vertreter der Behandlungsseite, Patientenanwälte, Schadenssachbearbeiter
und Krankenhausjustiziare – vom Einsteiger in die Thematik bis hin zum erfahrenen Praktiker.
Hier Probe lesen!
 
 

Jeanne d’Arc
Das Mädchen vor der Inquisition.
Streck/Rieck
Die Akte Jeanne d’Arc
Prozess- und Vollstreckungsbericht 1431.
Urteilsanalyse und Thesen zur Verteidigung.
 
34,80 €


Jeanne d’Arc: die Jungfrau in Männerkleidung, die Siegerin von Orléans, auf dem Scheiterhaufen verbrannt, die französische Nationalheilige.
Dieses Buch betrachtet die bis heute geheimnisumwitterte Gestalt des Mädchens indes unter einem besonderen Blickwinkel: Der Verbrennung Jeannes als Ketzerin ist ein hochkomplexer Gerichtsprozess vorausgegangen, auf den sich das Werk fokussiert.
Die dort Handelnden begegnen dem Leser nicht nur in ihrem historischen Gewand, sondern auch im Vergleich zu ihresgleichen im heutigen Strafprozess.
Mit Akribie und ungeheurem Recherchefleiß haben es die Autoren geschafft, aus den Prozessakten Aussagen und Befragungen plastisch zu machen und den Leser so in die Dynamik der Abläufe bis zum bitteren Ende auf dem Scheiterhaufen in Rouen einzubinden.

Überzeugen Sie sich selbst bei einer Leseprobe.
 
 
Impressum
Verlag Dr. Otto Schmidt KG
Gustav-Heinemann-Ufer 58
50968 Köln
Geschäftsführender Gesellschafter:
Prof. Dr. Felix Hey
verlag@otto-schmidt.de
Amtsgericht Köln, HRA 5237
USt.-Ident-Nr.: DE 123047975

Verantwortlich für den Inhalt:
Martina Hayo
E-Commerce
Tel.: 0221 - 93738-01
Gustav-Heinemann-Ufer 58
50968 Köln
vertrieb@otto-schmidt.de

Bitte beachten Sie auch folgende Hinweise:
Bei Preisangaben und Auflagen sind Änderungen und Irrtümer nicht ausgeschlossen.
Abbestellhinweis:
Wenn Sie die Information abbestellen wollen, klicken Sie bitte hier. Oder antworten Sie auf diese Information mit dem Betreff „Abbestellen“. Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten entstehen
 

Share this newsletter on

Loading...

Related newsletters

© 2019