Sie haben die Wahl! Parteien zur Nachhaltigkeit in der EU / Newsletter 04-2019

21 days ago


Text only:

Den Newsletter im Browser lesen.
 

30.04.2019 | NEWSLETTER 04-2019


 

Sie haben die Wahl! Parteien zur Nachhaltigkeit in der EU


Liebe Leserinnen und Leser,
„Dein Kassenbon ist ein Stimmzettel“: Das ist ein wichtiger Hinweis, der den bewussten und verantwortlichen Konsum fördert. Umgekehrt ist ein Stimmzettel eine harte Währung in der Demokratie. Insbesondere, wenn man mehr Nachhaltigkeit wählen will. Pünktlich zur Europawahl veröffentlichen wir die Antworten der Parteien auf eine Umfrage des Rates zum Thema Nachhaltigkeit. Die im Bundestag vertretenen Parteien erläutern anhand von fünf Fragen ihre Positionen zu nachhaltiger Entwicklung in der EU. Die Antworten zeigen, dass wir tatsächlich die Wahl haben. Das Thema ist zwar in den Parteien im Allgemeinen angekommen, aber die Parteien machen auch ihre unterschiedlichen Präferenzen und Prioritäten deutlich. Gut - und dringend nötig - wäre es, wenn dadurch Nachhaltigkeit einen größeren Stellenwert in der neuen Legislaturperiode des Europaparlaments einnimmt.
Als Wählerinnen und Wähler können Sie sich auf unserer Website gezielt über die Positionen für die Wahlen zum Europäischen Parlament am 26. Mai 2019 informieren, denn Sie haben die Wahl. Denken Sie gegebenenfalls daran, Ihre Briefwahlunterlagen rechtzeitig zu beantragen. Die europäische Demokratie lebt davon, dass wir alle uns aktiv beteiligen, an Wahlen ebenso wie in den Zeiten dazwischen. Das macht auch unsere Institutionen stark, ganz im Sinne von SDG 16.
Aktiv geht es dann gleich weiter - pünktlich zum 30. Mai starten wir mit Ihnen in die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit. Außerdem geht es in dieser Ausgabe um die Positionierung des EU-Parlaments für klarere Regeln bei nachhaltigen Geldanlagen sowie den Deutschen Nachhaltigkeitskodex auf Reisen nach Athen, in die Türkei und voraussichtlich Ende Juni nach Peking.
Wir wünschen eine gute Lektüre!
Ihr Newsletter-Team
 

Aktuelle Meldungen


Europawahl 2019: Parteien zur Nachhaltigkeit in der EU


Eine Umfrage des Rates zeigt anhand von fünf Fragen die Positionen der Parteien zum Thema Nachhaltigkeit im Kontext der kommenden Europawahl.


 Weiterlesen


 

Nachhaltige Geldanlagen: EU-Parlament will teils schärfere Regeln


Die EU arbeitet daran, die Finanzmärkte nachhaltiger zu machen. Das EU-Parlament hat jetzt seine Position zu einem der wichtigsten Vorhaben vorgelegt, einem Definitionsrahmen für nachhaltige Geldanlagen.


 Weiterlesen


 

Der Nachhaltigkeitskodex kommt in die Türkei


Die Türkei bekommt als drittes Land einen nationalen Nachhaltigkeitskodex. Der Türkische Nachhaltigkeitskodex ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) und des türkischen Zentrums für nachhaltige Produktion, Forschung und Design (SÜRATAM).


 Weiterlesen


 

Auf der Jagd nach mehr Nachhaltigkeit


Die SDG Entdecker App erklärt Jugendlichen die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen auf spielerische Art – und warum diese auch für sie wichtig sind.


 Weiterlesen


 

 Alle Meldungen unserer Website


 
04. Juni 2019 IN BERLIN

# RNE 19


Unsere 19. Jahreskonferenz steht in diesem Jahr unter dem Motto „Zukunft zur Heimat machen“. Achtung: Aufgrund des großen Interesses ist die Anmeldung bereits geschlossen. Die Presseakkreditierung öffnet in Kürze.


 Alle Informationen


 
 

Ankündigungen


30.05.-05.06.2019 |deutschlandweit

#TatenFuerMorgen: Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit


 
16.10.2019 |Frankfurt a.M.

3. Sustainable Finance Gipfel des Green and Sustainable Finance Cluster


 

Zitat


"Jede*r Einzelne kann allerhand bewegen: Sich anders ernähren, weniger Lebensmittel wegwerfen, klimaneutral mobil sein, mit Abgeordneten und Bürgermeister*innen sprechen, sich in Initiativen und Projekten engagieren."
Generalsekretär Prof. Dr. Günther Bachmann zu den Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit, die dieses Jahr vom 30. Mai bis 5. Juni stattfinden. #TatenFuerMorgen
 
 
 

Aktuelle Veröffentlichungen


 Reden & Denkanstöße

Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex verändert die Wirtschaft substantiell - als bloße Stilübung wird er falsch verstanden! Keynote von Günther Bachmann, Generalsekretär des RNE, auf dem Deutschen CSR-Forum am 03.04.2019 in Stuttgart


 Datei herunterladen (323.96 KB)


 

 Alle Dokumente in der Mediathek auf unserer Website


 
 

Informieren Sie sich weiter


 Der Rat: Aufgaben und Personen


 Veröffentlichungen des Nachhaltigkeitsrates


 Presseinformationen


 Veranstaltungen


 Projekte des Nachhaltigkeitsrates


 

Wenn Sie diesen Newsletter (an: newsletter@newslettercollector.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie ihn hier abbestellen.
Herausgeber
Rat für Nachhaltige Entwicklung
Geschäftsstelle c/o GIZ
Potsdamer Platz 10
10785 Berlin
info@nachhaltigkeitsrat.de
www.nachhaltigkeitsrat.de
Redaktion
Marijke Eschenbach, Medienreferentin RNE (marijke.eschenbach@nachhaltigkeitsrat.de)
Stefanie Schmidl, Online Redaktion RNE (stefanie.schmidl@nachhaltigkeitsrat.de)
© 2019 Rat für Nachhaltige Entwicklung
Die Verbreitung der Newsletter-Inhalte ist mit Quellenangabe und Links zu den Original-Meldungen auf der Website des Rates für Nachhaltige Entwicklung erlaubt. Im Newsletter veröffentlichte Informationen stellen keine Positionen des Rates oder Meinungsäußerungen von Ratsmitgliedern dar, sofern diese nicht ausdrücklich als Quellen genannt oder zitiert werden.
 


 
                                                           

Nachhaltigkeitsrat.de

Categories: Environment | Nature
Age: 14 until 18 year 19 until 30 year 31 until 64 years 65 and older

Deel deze nieuwsbrief op

© 2019