So enablen Sie Vertriebspartner zu eigenem digitalen Dialogmarketing

11 months ago
  • Html
  • Text
Weitere Themen: Die Retention Rate von Apps im Marketing und das unnötige Löschen von rechtssicheren Daten
Blog Marketing Engineering Elaine
Referenzen Jobs Kontakt
Guten Tag Herr Do,
in diesem Newsletter geben wir Ihnen Tipps, wie Sie Ihre Vertriebspartner zu einem digitalen Dialogmarketing enablen. Außerdem befassen wir uns mit der Retention Rate von Apps im Marketing sowie mit dem unnötigen Löschen von rechtssicheren Daten im Zuge der DSGVO.
Viele Grüße
Ihre Marketing Engineers
Checkliste: 13 Tipps für E-Mail Marketing im B2B – Jetzt zum Download verfügbar
In dieser Checkliste haben wir 13 Tipps für Sie zusammengestellt, mit denen Unternehmen ihre E-Mail-Marketing-Maßnahmen sowohl kurz- als auch langfristig verbessern können.
Weiterlesen
Mit Ihrem Netzwerk teilen
 
In dieser Ausgabe
Die Retention Rate von Apps als Faktor im Marketing So enablen Sie Vertriebspartner zu eigenem digitalen Dialogmarketing Bitte zustimmen, sonst löschen wir Ihre Daten – warum viele Unternehmen unnötigerweise Millionenwerte an rechtssicheren Daten vernichtet haben Globale Studie: Verbraucher sind aufgeschlosse, Daten zu teilen
Die Retention Rate von Apps als Faktor im Marketing
Viele Apps brüsten sich in App-Stores mit beeindruckenden Download-Zahlen. Kein Wunder also, dass Smartphones heute voll sind mit Apps und Technologien für so ziemlich alles. Von Instant Messenger und Nachrichten-Apps, über Shopping-Apps, QR-Reader und Regen-Radare, bis hin zu Apps zur Kontrolle der angemessenen Füllung eines Bierkruges – all das gezwängt in Geräte, die in unsere Hosentaschen passen. Doch nur weil eine App heruntergeladen wurde und den Weg auf das Gerät eines Nutzers gefunden hat, macht es sie nicht zu einer guten und attraktiven App.
Weiterlesen
Mit Ihrem Netzwerk teilen
 
So enablen Sie Vertriebspartner zu eigenem digitalen Dialogmarketing
Viele Unternehmen führen Teile ihres digitalen Dialogmarketings gemeinsam mit Partnern oder mit Marketing Teams an unterschiedlichen Standorten durch. Ein Beispiel ist die indirekte Kommunikation über Vertriebspartner, z.B. rechtlich eigenständige Händler im Retail oder Franchisenehmer in der Gastronomie. Die Zentrale bestimmt die grundsätzliche Ausrichtung der Kommunikation und stellt die technische Infrastruktur bereit. Die Partner erstellen die konkreten Dialogmaßnahmen und führen sie durch, da sie den Kunden vor Ort am besten kennen. Zentrale Partnerplattformen, wie die ELAINE® Multipartner Plattform, ermöglichen es Unternehmen, Vertriebspartner oder andere Standorte zu enablen, eigenes leistungsfähiges Dialogmarketing zu betreiben, eingebettet in eine zentrale Strategie und Infrastruktur.
Weiterlesen
Mit Ihrem Netzwerk teilen
 
Bitte zustimmen, sonst löschen wir Ihre Daten – warum viele Unternehmen unnötigerweise Millionenwerte an rechtssicheren Daten vernichtet haben
Rund um das Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung am 25. Mai 2018 erreichte die Postfächer europäischer E-Mail Nutzer eine wahre Flut an E-Mails, die den Nutzer entweder über neue Datenschutzrichtlinien informierten oder von ihm eine Einwilligung in selbige verlangten. An anderen Stellen wurde bereits viel Verwunderung, teils auch Spott und Verärgerung geäußert: Über E-Mails von Unternehmen, die dem Empfänger unbekannt waren, über unbeholfene Formulierungen aber auch über, selbst für juristische Laien offensichtlich rechtswidrige, Versuche, nachträglich Opt-Ins für die Newsletter Kommunikation zu erlangen. Gerade bei Marketern hat diese DSGVO-E-Mail Flut aber auch viel Unsicherheit ausgelöst. Uns haben viele Fragen von unseren Kontakten erreicht: Hätte ich meine Opt-Ins auch bestätigen lassen müssen? War es unklug, diese Mails zu versenden? In diesem Beitrag bringen wir etwas Licht ins Dunkel. Doch eine Information “zur Beruhigung” vorab: Wer vor der DSGVO rechtssicher unterwegs war, ist dies immer noch.
Weiterlesen
Mit Ihrem Netzwerk teilen
 
Globale Studie: Verbraucher sind aufgeschlossen, Daten zu teilen
Verbraucher auf der ganzen Welt haben trotz kultureller und wirtschaftlicher Unterschiede einen ähnlich pragmatischen Ansatz, wenn es um den Austausch ihrer Daten mit Unternehmen geht, hat eine Studie von der GlobalDMA, dem DDV und Acxiom ermittelt. Man höre und staune: Deutsche Nutzer sind besonders "unbekümmert" im Umgang mit ihren Daten.
Weiterlesen
Mit Ihrem Netzwerk teilen
 
artegic NEWS
Datenwertschöpfung und Qualität von Daten – artegic beteiligt sich an Data Economy Paper des BVDW Webinar: DSGVO: Privacy by Design and by Default
Zahlen des Monats
1/4
der Top-11000-Online-Shops bieten Omnichannel-Services
Quelle: EHI
2/3
aller Unternehmen setzen einer Studie zufolge auf Cloud Computing
Quelle: KPMG
90 %
der Tech-Unternehmer sehen einen Nutzen in der Verwendung Künstlicher Intelligenz (KI)
Quelle: Deloitte
artegic JOBS
Software Architekt w/m IT-Projektmanager und Projektcoach w/m Digital CRM Anforderungsmanager w/m
Impressum
artegic AG
Zanderstraße 7
53177 Bonn
Vorstand:
Stefan von Lieven (CEO),
Frank Michael, Jörg Sayn
Vorsitzender des Aufsichtsrates:
Sven van Berge Henegouwen
HRB 14280 Bonn
© 2018 artegic AG. Alle Texte sind urheberrechtlich geschützt. Alle in diesem Newsletter gemachten Informationen wurden nach besten Wissen und Gewissen erstellt. Dennoch kann der Autor für die Richtigkeit der gemachten Angaben keine Gewähr übernehmen. Die Nutzung der Informationen erfolgt auf eigene Gefahr.
Bilder: Fotolia.com
Dieser Newsletter erscheint einmal im Monat und kann unter
www.artegic.de/newsletter abonniert werden.
Dieser Newsletter wird an die Adresse newsletter@newslettercollector.com geschickt.
Wenn Sie Ihre Daten ändern möchten, klicken Sie bitte eigene Daten ändern.
Wenn Sie diesen Newsletter abbestellen möchten, klicken Sie bitte abmelden.
Partnerschaften

Share this newsletter on

Related newsletters

Artegic.de

Categories: Marketing
Age: 19 until 30 year 31 until 64 years 65 and older

© 2019