Story der Woche: Toscana? Provence? Keine Inspiration.

1 year ago


Text only:

Das sagt der bekannte Hochschwarzwälder Künstler Albi Maier – Er liebt seine Heimat, würde sie aber auch gerne gelb anstreichen.
E-Mail wird nicht korrekt angezeigt?

» Im Browser anschauen


Kuckuck John Do,
"wunderfitzig" steht im Schwarzwälder Dialekt für neugierig. 
Für alle wunderfitzigen Hochschwarzwald-Kenner erzählen wir in der "Story der Woche" von den besonderen Orten und Menschen in der Region – Geschichten aus der Heimat, die Sie mit auf die Reise nehmen.

Diesmal: Ein Schwarzwälder Original, den nichts aus der Ruhe bringt. Albi Meier ist Künstler und wohnt direkt an der Quelle seiner Inspiration: dem Schwarzwald. Unser Autor Moritz Baumstieger hat ihn getroffen und erzählt, was es mit dem "Neustädter Gelb" auf sich hat...


„Toscana? Provence? Keine Inspiration.“
Mit vorschnellen Urteilen ist es ja immer so eine Sache. Rentner entpuppen sich manchmal als Olympia-Sieger, Schwarzwaldtannen als Schwarzwaldfichten. Aber wenn man Albi Maier sieht, weiß man sofort: Das muss ein Künstler sein.  

Und in der Tat, es stimmt: Albi Maier ist Künstler, der Großmeister unter allen lebenden Schwarzwaldmalern. Damit steht er in einer großen Tradition, die Mitglieder der Gutacher Künstlerkolonie zum Beispiel kamen von weit her, um Walmdächer und Bollenhüte malen zu können. Maier hingegen ist hier geboren. So einer muss interessante Dinge über den Schwarzwald erzählen können, aus einer etwas anderen Perspektive. 
jetzt weiter lesen


Moritz Baumstieger




Erleben & Genuss
Reisegeschichten
Karte
Übernachten
Webcams
Hochschwarzwald Tourismus GmbH


Freiburger Straße 1

79856 Hinterzarten

Telefon: 0 7652 1206 0

Telefax: 0 7652 1206 89 219

E-Mail: info@hochschwarzwald.de

Internet: www.hochschwarzwald.de
Aufsichtsratsvorsitzener: BGM, Stefan Wirbser

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:

Mag. Thorsten Rudolph

Sitz der Gesellschaft: Titisee-Neustadt

Registergericht: Amtsgericht Freiburg

Registernummer: HRB
7028880

Steuernummer:
07012/12409














Dieser Newsletter wurde an newsletter@newslettercollector.com gesendet. Dieser Newsletter wird Ihnen ausschließlich mit Ihrem Einverständnis zugesandt. Wollen Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten, klicken Sie bitte hier.

Deel deze nieuwsbrief op

© 2017