Vatican NewsLetter vom 8. Januar 2019

15 days ago


Text only:

Können Sie den Newsletter nicht sehen?  Online ansehen


Newsletter


08/01/2019


Papst Franziskus: Gegen eine Logik des Profits


Papst Franziskus schwört katholische Pflegeeinrichtungen auf eine Haltung der „Unentgeltlichkeit“ ein. Sie sollten sich nicht „auf die Logik des Profits“ einlassen, schreibt er in seiner Botschaft zum Welttag der Kranken. 



Die Papstbotschaft an die Kranken im Wortlaut 



.... und in offizieller deutscher Übersetzung.


Unsere Nachrichtensendung vom Tag


Der kompakte Überblick mit den wichtigsten Ereignissen und Themen aus dem Vatikan und der Weltkirche. Zusammengestellt von der Redaktion.  



BLICKPUNKT PAPST


Papst Franziskus in Santa Marta: Das Gegenteil der Liebe ist die Gleichgültigkeit


Nicht der Hass, sondern die Gleichgültigkeit ist das Gegenteil der Liebe. Das Mitleid Jesu aber zeige uns, dass wir unser Herz auf die anderen ausrichten müssten.  


Vesper für die Einheit der Christen


Papst Franziskus wird auch in diesem Jahr im Rahmen der ökumenischen Gebetswoche für die Einheit der Christen eine Vesper feiern. Das gab der Vatikan an diesem Dienstag bekannt. 



MIGRANTEN IM MITTELMEER


Malta und die Migranten auf dem Schiff: „Falscher Populismus in Europa"


Mit Blick auf die 49 Bootsflüchtlinge, die seit Weihnachten auf zwei privaten deutschen Rettungsschiffen vor Malta ausharren, hat der Bischof von Gozo auf Malta Europa zu mehr Mitleid und Solidarität aufgerufen. 



IM FOKUS: DEMOKRATIE UND WAHLEN


Indonesien: „Religion nicht für Politik instrumentalisieren”


Islamistische Hardliner bringen sich in dem bevölkerungsreichsten muslimischen Land der Welt in Stellung, um einem Gegenkandidaten zum amtierenden Präsidenten zum Sieg zu verhelfen. 



Kongo: Wahlergebnis noch nicht veröffentlicht 



In der Demokratischen Republik Kongo verdichten sich die Sorgen, dass sich das Regime an die Macht klammern will. Der Verdacht, dass an den Zahlen manipuliert werden könnte, liegt nahe...


Venezuelas Bischöfe: „Regierung ist illegitim“


Die Bischöfe äußern starke Zweifel an der Legitimität von Präsident Nicolas Maduro und seiner Regierung. 



AUS DEM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM


Marx: „Gott rümpft nicht die Nase“


Als kurze Geschichte des Erzbistums, aber als lange Geschichte des Christentums in Norddeutschland hat der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, den 24. Gründungstag des Erzbistums Hamburg gewürdigt. 



Lackner: Visitation „in großer Objektivität“  



Die Apostolische Visitation in der Diözese Gurk durch Erzbischof Lackner wird „in großer Objektivtät“ stattfinden. Das versicherte die Erzdiözese Salzburg in einer Stellungnahme gegenüber Kathpress und dem ORF am Montagabend.


Missbrauch: Wenn Priester zu Unrecht beschuldigt werden


Darüber hat sich Dekan Paul Magino (66), Sprecher des Priesterrats der Diözese Rottenburg-Stuttgart, in einem Interview mit dem Portal katholisch.de geäußert. 



„Asylindustrie“: Caritas weist FPÖ-Vorwürfe zurück 



Die Caritas hat jüngste Vorwürfe aus den Reihen der FPÖ entschieden zurückgewiesen. Wie der Generalsekretär von Caritas Österreich am Montagabend betonte, mache der Bereich Asyl im gesamten Aufgabengebiet der Caritas nur einen kleineren Teil aus,.


Downsyndrom: Der Junge, der seine Abtreibung überlebte, ist tot


1997 sorgte sein Fall für Aufsehen: Tim war in der 25. Schwangerschaftswoche nach einer Down-Syndrom-Diagnose abgetrieben worden – und hatte überlebt. Jetzt starb er im Alter von 21 Jahren. 



Bistum Aachen: Leitfaden für „Multireligiöse Schulfeiern“ 



Schulen sollten künftig verstärkt religionsübergreifende Feste feiern. Dieser Vorschlag kommt vom Erzbistum Aachen.



NACHRICHTEN AUS ALLER WELT



Frankreich: Kardinal Barbarin bestreitet Vertuschungsvorwürfe 



Barbarin wehrt sich gegen die vor Gericht gebrachten Vertuschungsvorwürfe. Der Lyoner Erzbischof betonte am ersten Prozesstag an diesem Montag, niemals sexuelle Übergriffe auf Minderjährige im seinem Bistum vertuscht zu haben.


Moskauer Patriarchat: Neue Verwaltungsbereiche für Westeuropa und Asien


Im Konflikt mit dem Patriarchat Konstantinopel hat die russisch-orthodoxe Kirche ihre Verwaltungsstrukturen in Westeuropa und Südostasien neu geordnet. 



Irak: „Hassprediger zur Rechenschaft ziehen“ 



Die deutsche Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) unterstützt den dringenden Appell, den Kardinal Louis Sako an die Regierung in Bagdad und andere Regierungen im Nahen Osten richtet.


EU: Richter untersuchen Euthanasie-Fall aus Belgien


Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte wird sich mit einem Euthanasie-Fall aus Belgien beschäftigen. Das wurde an diesem Dienstag bekannt. 



NUNTII LATINI - UNSERE LATEINNACHRICHTEN


Nuntii Latini - Die 8 mensis ianuarii 2019


Jede Woche frisch: Unsere Nachrichten auf Latein. Gero P. Weishaupt übersetzt für Vatican News ausgewählte Meldungen unseres Programms. 


 


Gehe zur Webseite 
www.vaticannews.va


SOCIAL


 
 
 
 
 



Rechtliche Hinweise  | 
Kontakt  | 
Registrierung abmelden


Copyright © 2017-2019 Dicasterium pro Communicatione - Alle Rechte vorbehalten.


Deel deze nieuwsbrief op

© 2019