Vulkane - Die Feuerberge der Erde

1 month ago


Text only:


 
Spektrum Kompakt-Newsletter
13.08.2018

Liebe Leserin, lieber Leser,
Vulkane sind eine tödliche Gefahr - und spenden Leben. Das zeigte sich 2018 zum Beispiel auf Hawaii, in Guatemala oder in Indonesien. In Zentralamerika starben Dutzende Menschen, als der Feuervulkan extrem heiße und schnelle Ströme aus Asche und Gas ausspuckte. Auf Hawaii verloren zahlreiche Anwohner ihr Hab und Gut, als sich eine Lavaspalte am Kilauea öffnete. Doch wenn die erkaltete Lava verwittert, entstehen sehr fruchtbare Böden, die der Landwirtschaft hohe Erträge sichern. Auch deshalb kehren Menschen immer wieder uns Umfeld der Vulkane zurück - und hoffen, dass der nächste Ausbruch lange auf sich warten lässt.
Eine spannende Lektüre unseres neuen Kompakts wünscht Ihnen
Daniel Lingenhöhl


Neuerscheinungen bei Spektrum






Spektrum Kompakt – Vulkane - Die Feuerberge der Erde



Die Böden an ihren Flanken gehören zu den fruchtbarsten unseres Planeten. Doch das Leben in der Nähe eines aktiven Vulkans ist gefährlich - ein Ausbruch kann alles zerstören. Und die Vorhersage, wann und wo die nächste ...






Spektrum der Wissenschaft – Digitalpaket: Vulkane



Paket aus den beiden Spektrum Kompakt »Vulkane« und »Vulkane und Erdbeben« zum Sonderpreis im Download.






Spektrum Kompakt – Rom - Leben und Gesellschaft in der antiken Metropole



Bis zu eine Million Menschen lebten im alten Rom. Wie sah damals ihr Alltag aus, wie war die Gesellschaft strukturiert? Schließlich stand die antike Metropole vor ähnlichen Herausforderungen wie Megacitys heute - doch ...






Spektrum Kompakt – Außerirdisches Leben - Sind wir allein im All?



Gibt es Leben, gar andere Zivilisationen außerhalb der Erde? Bislang war die Suche erfolglos, doch aufgegeben haben Astrobiologen die Suche noch lange nicht. Nur: Wonach sollen sie suchen? Und wie könnten umgekehrt ...


Meistgelesen




Darmgesundheit


Die dunkle Seite der Probiotika


Probiotika erfreuen sich großer Beliebtheit und sollen die Darmgesundheit stärken. Doch immer wieder kommt es zu Dünndarmfehlbesiedelungen - mit gesundheitlichen Folgen.




Trotz Dürre


Wie sicher sind Deutschlands Wasserreserven?


Trockenheit und Hitze bis September? Klimawandel? Wasser aus der Leitung wird es trotzdem auch in Zukunft genug geben. Mit ein paar kleinen Ausnahmen.




Klimageschichte


Europas vernichtende Jahrtausenddürre


Elf Monate ohne Regen, eine Million Tote - im Jahr 1540 verheerte eine vorher und nachher beispiellose Trockenphase ganz Europa. Kann sie sich wiederholen?




Sehen


Warum blaues Licht den Augen schadet


Immer mehr Studien deuten darauf hin, dass unsere Augen blaues Licht nicht allzu gut zu vertragen scheinen. Nun haben Wissenschaftler einen Grund dafür gefunden.


Kolumne





Mercators Magie


Der Blick auf eine Landkarte ist faszinierend – kann aber auch sehr verwirrend sein. Ohne Mathematik bekommt man leicht einen falschen Eindruck von der Geografie.





Mein biologisches Schicksal


Gentests werden immer billiger und aussagekräftiger. Wie wollen wir mit den Erkenntnissen daraus aber eigentlich umgehen?





Was ist dran an der Heißzeit?


Alarmierende Studie oder reine Panikmache? Fachleute warnen, dass die Erderwärmung außer Kontrolle geraten könnte. Eine Einordnung.


Bilder der Woche






Das Rätsel im Spülbecken


Was passiert, wenn Wasser auf eine Fläche fällt? Für Forscher hält die Alltagssituation noch immer Überraschungen bereit.


Themenseiten






Vulkane


Vulkane zeugen von einer ungebrochenen Dynamik der Erde. Und sie bieten faszinierende Einblicke in das Innenleben unseres Planeten.






Teilchenbeschleuniger


Was Teilchenschleudern in der Post-Higgs-Ära zu bieten haben werden






Die Pusztai-Affäre – Zwei Versionen der gleichen Geschichte


Am 10. August 1998 sprach der Biochemiker Arpad Pusztai, Wissenschaftler am Rowett-Institut in Aberdeen (Schottland), in der britischen Fernsehsendung „World in Action“ über...




Unfähig & Unwillig? Prügeln! Fähig & Willig? Stark prügeln!


Sind Mitarbeiter fähig oder willig? Es gibt eine klassische Führungssicht auf Mitarbeiter. Paul Hersey und Ken Blanchard regten seit 1969 an, Mitarbeiter in einem so genannten...




Hayabusa 2 noch näher am Ziel: Noch mehr (wohl haltlose) Spekulationen


Andreas Morlok schreibt über die neuesten Bilder der japanischen Raumsonde Hayabusa-2 vom Asteroiden Ryugu.




Ein Fluss will ins Meer


Wasser sucht sich seinen Weg. Anfangs nur sehr zögerlich und kaum bemerkbar, ist es wenig später kaum aufzuhalten. Ich finde es immer wieder spannend, Wasser bei der Arbeit...




Abzock-Zeitschriften Teil 5: Fazit


In den letzten Wochen hat eine mehrmonatige Recherche von NDR, WDR und SZ-Magazin in Zusammenarbeit mit ausländischen Partnern das Thema wissenschaftliche Abzock-Zeitschriften...


Anzeige




Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie bitte hier:
»Newsletter abbestellen« Eine Übersicht unserer Newsletter finden Sie hier.



Infos zu unserem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung



Spektrum der Wissenschaft Verlagsgesellschaft mbH
Tiergartenstraße 15-17, 69121 Heidelberg
Geschäftsführer: Markus Bossle
Amtsgericht Mannheim, HRB 338114
Tel.: +49 (0)6221/9126-600 Fax.: +49 (0)6221/9126-751
E-Mail: service@spektrum.de


 

Wissenschaft-online.de

Categories: Science
Age: 14 until 18 year 19 until 30 year 31 until 64 years 65 and older

Deel deze nieuwsbrief op

© 2018