Was haben die Kuckucksuhr und das Ski fahren gemeinsam? Beide haben Ihre Heimat im Hochschwarzwald.

2 years ago


Text only:

125 Jahre Skilauf im Schwarzwald: Am Sonntag, dem 08. Februar 1891, wurde der Schwarzwald zur Wiege des Skisports.
E-Mail wird nicht korrekt angezeigt?

» Im Browser anschauen


Kuckuck John Do,
der Jubiläumswinter hat begonnen. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir 125 Jahre voller spannender Geschichten und Ereignisse rund um den Skilauf feiern. 

Vom ersten Skiläufer auf dem Feldberg, der Geschichte wie aus einem Buchclub ein Skiclub wurde und wie die Geschäftsidee eines begeisterten Zwölfjährigen, den Skisport im Schwarzwald populär machte. 

Wir alle gleiten auf den Spuren der Pioniere. Darauf sind wir Stolz und das möchten wir die ganze Wintersaison mit Ihnen feiern! 

PS: Verpassen Sie nicht unsere Verlosung zum FIS Skisprung Weltcup!


Der erste Skiläufer auf dem Feldberg
Am 8. Februar 1891 steigt ein Mann mit zwei Holzbrettern in Titisee aus der Höllentalbahn. Die Bretter sind vorn seltsam spitz zugebogen. Nach seinem Ziel befragt, erntet er ungläubiges Kopfschütteln. Auf den Feldberg? Im Winter? Mit diesen Brettern? Undenkbar!
die ganze Geschichte lesen


Birgit-Cathrin Duval






Vom Buchclub zum ersten Skiclub Deutschlands
Einem Buch und einer fixen Idee es zu verdanken, dass der Ski im Schwarzwald als Sportgerät entdeckt wurde. Als der Todtnauer Buchclub das Buch des norwegischen Polarforschers Nansen „Auf Schneeschuhen durch Grönland“ las, hatten die Männer nur noch einen Wunsch.
die ganze Geschichte lesen


Birgit-Cathrin Duval






Wie ein 12-Jähriger Bub aus Bernau zum ersten Ski-Produzenten Mitteleuropas wurde
Im Februar 1890 sitzt der zwölfjährige Ernst Köpfer an seinem harten Holzpult in der Bernauer Grundschule. Der Unterricht langweilt ihn. Er will raus in den Schnee. Da sieht er einige Männer an der Schule vorbeigehen – Nein, sie gehen nicht. Sie gleiten! Mit einem Schlag ist Ernst hellwach. So etwas hat er noch nie gesehen. Und er spürt sofort, dass das etwas ganz Großes ist.
die ganze Geschichte lesen


Birgit-Cathrin Duval






Gewinnspiel: FIS Skisprung Weltcup präsentiert von Viessmann in Titisee-Neustadt, 11.-13. März 2016
Das Organisationskomitee verlost zum FIS Skisprung Weltcup, für Samstag, 12.3., und Sonntag, 13.3.2016, je 2 Eintrittskarten. Um an der Verlosung teilzunehmen, muss diese Frage beantwortet werden: Wie viele deutsche Siege gab es bei den bisherigen Weltcup Skispringen in Titisee-Neustadt?

Tipp: Die richtige Antwort ist auf www.weltcupskispringen.de zu finden. Die Lösung bitte bis Sonntag, den 13.12.2015, 20 Uhr, unter Angabe der Adresse an weltcup@titisee.de

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden benachrichtigt.
mehr zum FIS Weltcup






Damen sehr erwünscht
Skifahren im Schwarzwald war keine reine Männersache. Von Anfang an waren Damen in den Ski-Clubs und bei Rennen ausdrücklich erwünscht. Damit bewies der Schwarzwald eine außergewöhnliche Vorreiterrolle. 
die ganze Geschichte lesen


Birgit-Cathrin Duval






Sonderausstellung: 125 Jahre Skilauf im Schwarzwald
Starten Sie mit uns in den diesjährigen Jubiläumswinter und erleben Sie 125 Jahre Skilauf im Schwarzwald in der Sonderausstellung auf dem Feldberg.
Öffnungzeiten der Ausstellung






Notschrei Nordic Opening – 13.12.2015, Todtnau
Zum Start des diesjährigen Jubiläumswinters "125 Jahre Skilauf im Schwarzwald" findet am Sonntag den 13.12.2015, im Nordic Center am Notschrei, das Nordic Opening statt.
mehr zur Veranstaltung




Erleben & Genuss
Reisegeschichten
Karte
Übernachten
Webcams
Hochschwarzwald Tourismus GmbH


Freiburger Straße 1

79856 Hinterzarten

Telefon: 0 7652 1206 0

Telefax: 0 7652 1206 89 219

E-Mail: info@hochschwarzwald.de

Internet: www.hochschwarzwald.de
Aufsichtsratsvorsitzener: BGM, Stefan Wirbser

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:

Mag. Thorsten Rudolph

Sitz der Gesellschaft: Titisee-Neustadt

Registergericht: Amtsgericht Freiburg

Registernummer: HRB
7028880

Steuernummer:
07012/12409














Dieser Newsletter wurde an newsletter@newslettercollector.com gesendet. Dieser Newsletter wird Ihnen ausschließlich mit Ihrem Einverständnis zugesandt. Wollen Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten, klicken Sie bitte hier.

Deel deze nieuwsbrief op

© 2017