Webinar „Bankaufsichtliches Krisenmanagement“ am 04.11.2015

3 years ago


Text only:





Sollte dieser Newsletter nicht richtig angezeigt werden, klicken Sie bitte hier »
 
Webinar 
„Bankaufsichtliches Krisenmanagement” 
am 4. November 2015

      Am 19. Dezember 2014 veröffentlichte die EBA die Guideline SREP (Supervisory Review and Evaluation
      Process), die ab 1. Januar 2016 für alle Institute in der Eurozone verpflichtend ist. Ergebnis dieses neu
      strukturierten SREP-Prozesses sind ein übergreifender Scorewert („SREP Score“) für die Bank sowie
      spezifische Scorewerte für einzelne Risikoarten und aufsichtliche Prüfkomponenten.
      Verschlechtern sich die genannten Scorewerte über den Zeitablauf oder gegenüber den instituts-
      spezifischen Peer Groups, können die Aufsichtsbehörden auch Maßnahmen aus der BRRD (Bank
      Recovery and Resolution Directive, in Deutschland umgesetzt durch das SAG = Sanierungs- und
      Abwicklungsgesetz) veranlassen. Die Maßnahmen reichen von (teilweiser) Aktivierung des
      Sanierungsplans (MaSan) über die behördliche Frühintervention bis hin zur Abwicklung. Das
      betroffene Institut verlässt dadurch den Betrieb der „gewöhnlichen Geschäftsaktivität“. An diesem
      Punkt setzt das Webinar 
      
      „Bankaufsichtliches Krisenmanagement unter dem Einfluss des neuen SREP-Score”
      am Mittwoch, 4. November 2015, von 10.00 bis 12.00 Uhr
      an und erläutert die möglichen Auslöser und Trigger für den Übergang in den Sanierungs- oder
      Abwicklungsprozess gemäß SAG und BRRD. Die Referenten zeigen zudem die Palette an Möglichkeiten
      der Aufsichtsbehörden auf und erarbeiten mit Ihnen, wie Sie sich sinnvoll und effizient auf die neuen
      Herausforderungen aus dem SREP (z. B. Geschäftsmodellanalyse, ICAAP und ILAAP) vorbereiten.
     
      Anmeldung & weitere Informationen erhalten Sie über unsere Veranstaltungsseite
      » http://www.die-bank-trainings.de      
      
      Mit freundlichem Gruß
      Ihre Bank-Verlag GmbH


 
 
 
 
 
 
 
 
Möchten Sie sich anmelden?
HabenSie Fragen oder Anregungen?
 
Kontaktieren Sie Stefan Lödorf:
Telefon: +49(0)221/5490-133
Telefax: +49(0)221/5490-315
events@bank-verlag.de
 
 
Kontaktieren Sie Ute Kolck:
Telefon: +49(0)221/5490-103
Telefax: +49(0)221/5490-315
ute.kolck@bank-verlag.de
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Impressum
Bank-Verlag GmbH
Wendelinstraße 1
50933 Köln
Telefon: 0221/5490-0
Telefax: 0221/5490-315
events@bank-verlag.de
www.bank-verlag.de
Geschäftsführer: Wilhelm Niehoff (Sprecher), Michael Eichler, Matthias Strobel
Amtsgericht Köln HRB 65, USt-ID-Nr. DE122794759
 
 
Zum Abbestellen dieses Newsletters klicken Sie bitte hier »
Kontakt - Impressum - AGB

Bankingclub.de

Categories: Financially
Age: 19 until 30 year 31 until 64 years 65 and older

Deel deze nieuwsbrief op

© 2018