Weihnachten für alle Kinder!

10 days ago


Text only:

Ihr Newsletter wird nicht korrekt dargestellt? Klicken Sie bitte hier. Weihnachten für alle Kinder! Liebe Leserin, lieber Leser,

bald ist es wieder soweit. Weihnachten rückt näher und es beginnt die wohl schönste Zeit des Jahres. Mit den Eltern oder Großeltern Laternen basteln, Plätzchen backen und Adventsmärkte besuchen gehört für viele Kinder genauso dazu, wie das Schreiben eines Wunschzettels. Es gibt jedoch auch 2,7 Millionen Kinder in Deutschland, für die es kaum vorstellbar ist, sich einfach so etwas wünschen zu dürfen, da ihre Familien in Armut leben. Laura ist so ein Kind. Ihre Mutter Antonia möchte nichts lieber als ihrer Tochter den einzigen Weihnachtswunsch zu erfüllen. Ihre Geschichte erfahren Sie hier.
Wenn auch ich mir etwas wünschen darf, dann bitte ich Sie um Ihre Spende für unseren Kindernothilfefonds. Denn gerade zu Beginn der kalten Jahreszeit erreichen uns auch wieder vermehrt Anfragen nach warmen Wintersachen wie Jacken, Handschuhen, Mützen und schneefesten Stiefeln und sehr gerne möchten wir diese Anfragen bewilligen.

Alles über Lauras Weihnachtswunsch und viele Ideen, wie Sie bedürftigen Kindern in Deutschland einfach und schnell helfen können, erfahren Sie in diesem Newsletter. Wir alle zählen auf Ihre so wichtige Unterstützung. Bitte öffnen Sie ihr Herz und machen Sie bereits die Vorweihnachtszeit zu einer magischen Zeit für alle Kinder. Für Ihre Hilfe danke ich Ihnen bereits heute im Namen der Kinder.

Ihr


Holger Hofmann
Bundesgeschäftsführer Schon mit 50 Euro können Sie einem Kind Freude zu Weihnachten schenken. Helfen Sie mit. Lauras Weihnachtswunsch

Gerade zu Weihnachten merken arme Kinder, dass ihre Eltern weniger Geld als andere zur Verfügung haben. Weihnachtswünsche haben zwar auch diese Kinder, aber kaum Hoffnung, dass diese in Erfüllung gehen. Mit welchen Schwierigkeiten bedürftige Familien zu kämpfen haben und alles über Lauras Weihnachtswunsch erfahren Sie hier. Bereits mit einer kleinen Online-Spende können Sie Kindern wie Laura schon heute Hoffnung auf schöne Festtage schenken.

Für Unternehmen: Spenden statt schenken

Möchten Sie diesmal etwas anderes verschenken als Kugelschreiber oder Kalender und sich dabei mit Ihrem Unternehmen sozial engagieren? Dann legen wir Ihnen die Weihnachtsspendenaktion des Deutschen Kinderhilfswerkes ans Herz. Zeigen Sie Ihren Kunden und Geschäftspartnern, dass Sie Ihre soziale Verantwortung ernst nehmen und konkrete Hilfe für Kinder in Not leisten. Erfahren Sie jetzt alles zu unserer Weihnachtsaktion für Unternehmen.

Online einkaufen und Gutes tun

Kaufen Sie Ihre Weihnachtsgeschenke auch bequem online? Dabei können Sie gleichzeitig ganz einfach an das Deutsche Kinderhilfswerk spenden – ohne selbst einen Cent auszugeben. Und wer Payback-Punkte sammelt: Sie können jetzt auch Ihre Payback-Punkte in Hilfe für Kinder in Not umwandeln. Beides ist einfach, kostenlos und hilft Kindern in Deutschland. Machen Sie mit!

Ihre Spendenaktion zu Weihnachten

Die Luft ist erfüllt von dem Duft gebrannter Mandeln und Bratäpfeln: In der Vorweihnachtszeit veranstalten viele Unternehmen Weihnachtsfeiern und in Kitas und Schulen werden Theaterstücke aufgeführt. Sich dabei für Kinder zu engagieren ist nicht schwer. Wir zeigen Ihnen, wie einfach Sie Ihre eigene Spendenaktion starten können. Und Spaß macht´s auch noch, garantiert! Übrigens: Hier haben wir für Sie einige schöne Inspirationen für die eigenen Spendenaktionen zusammengestellt.

Jetzt Fördermitglied werden
und Kindern dauerhaft helfen!


Deutsches Kinderhilfswerk e.V.
Leipziger Straße 116 - 118
10117 Berlin
Fon: 030 - 308693-0
Fax: 030 - 308693-93
www.dkhw.de
Vereinsregisternummer: 15507
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg
Umsatzsteuer-ID: DE167064766
Vorstandsvorsitzender: Thomas Krüger
Geschäftsführer: Holger Hofmann

Fotonachweise von oben nach unten:
© Henning Lüders
© fothoss – fotolia.com
© yurylmaging – shutterstock.com
© Schmitz-Belz
© Henning Lüders Newsletter abbestellen

Kinderpolitik.de

Categories: Politics | Political Party
Age: 14 until 18 year 19 until 30 year 31 until 64 years 65 and older

Deel deze nieuwsbrief op

© 2017