„Welchen Klebstoff die wohl morgens schnüffeln?“

9 months ago


Text only:

Wie steht es um die Qualität von Modulen und Speichern? Wie reagieren die Hersteller auf Probleme? Ein Erfahrungsbericht von Karl-Heinz Remmers.
Karl-Heinz Remmers bloggt zur Neuen Energiewelt
Mail im Browser ansehen


Karl-Heinz Remmers bloggt - Januar 2017



„Welchen Klebstoff die wohl morgens schnüffeln?“


Die Probleme in der Qualitätssicherung sind offensichtlich. So war 2017 für mich nach 25 Jahren das erste Jahr, in dem ich delaminierende Solarmodule eines sog. „Tier1“- Herstellers in einem Solarpark erleben durfte. Als das Foto von der Baustelle kam, dachte ich sofort: „Sieht aus wie delaminiert“ und fragte einen versierten Labor-Kollegen. Antwort nach wenigen Minuten „das ist delaminiert“. Der Hersteller antwortete daraufhin „es sei eine optische Erscheinung, wohl EVA Reste aus vorher laminierten Modulen“.  weiterlesen auf blog.neue-energiewelt.de




Qualitätstag am 27.02. in Berlin


Blogleser bekommen diese Woche 20% Rabatt auf den Ticketpreis mit folgendem Code:
KalleQualität. Wie steht es um die Garantien? Was sind Gutachten wert? Wer haftet im Schadensfall? Hier informieren und anmelden.
 
Weitere Blogbeiträge 2017


Bitcoin zocken, ICO`s, Mining und Blockchain - alles nur ein Hype?
Mehr...


Wie in Berlin über die Zukunft Ihres Geschäfts geschachert wird
Mehr...


Lernkurven und der Wille zum Erfolg
Mehr...


Copyright © 2018 Solarpraxis Neue Energiewelt AG, All rights reserved.
Sie bekommen diese Mail, weil Sie sich nicht vom monatlichen Blogmailing abgemeldet haben.
Unsere Postadresse ist:
Solarpraxis Neue Energiewelt AGZinnowitzerstr. 1Berlin 10115 Germany
Add us to your address book
Sie wollen den Newsletter nicht mehr erhalten? Hier können Sie sich abmelden.

Deel deze nieuwsbrief op

© 2018