Willkommen zur neuen Spielzeit an der Wiener Staatsoper!

2 years ago


Text only:

Falls dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.
 
 
 
 
Willkommen zur neuen Spielzeit!
 
 
 
 
INHALT
 
Saisonauftakt mit Verdis RIGOLETTO
 
DER FLIEGENDE HOLLÄNDER
 
Tag der offenen Tür
 
LA TRAVIATA
 
Probenbeginn Premiere MACBETH
 
 
 
 
 
 
TICKETS
 
E-SHOP
 
KONTAKT
 
 
 
 
 
»&nbsp mehr
 
»  Karten
 
»  Livestream
 
 
 
 
 
 
 
 
Saisonauftakt mit Verdis RIGOLETTO
 
Am Freitag, den 4. September 2015 eröffnen wir die neue Spielzeit an der Wiener Staatsoper mit Verdis RIGOLETTO und zahlreichen Rollendebüts: erstmals sind an der Wiener Staatsoper Ambrogio Maestri in der Titelpartie, Celso Albelo als Herzog von Mantua, Aleksandra Kurzak als Gilda, Michele Pertusi als Sparafucile und Margaret Plummer als Giovanna zu erleben. Elena Maximova singt die Maddalena. Das neue Ensemblemitglied Andrea Carroll stellt sich als Page dem Staatsopernpublikum vor. Am Dirigentenpult: Evelino Pidò.
Termine: : 4., 7., 10. und 13. September 2015
Die Vorstellung am 4. September 2015 wird auch live auf www.staatsoperlive.com ausgestrahlt sowie im Rahmen des Filmfestivals am Wiener Rathausplatz live-zeitversetzt ab 20.30 Uhr übertragen.
 
 
 
 
 
 
»&nbsp mehr
 
»  Karten
 
»  Livestream
 
 
 
 
 
 
 
 
DER FLIEGENDE HOLLÄNDER
 
In DER FLIEGENDE HOLLÄNDER ab Samstag, 5. September 2015 gibt Michael Volle in der Titelpartie sein Rollendebüt am Haus.
Hans-Peter König debütiert als Daland auf der Staatsopernbühne. KS Ricarda Merbeth verkörpert die Senta, Herbert Lippert den Erik, Carole Wilson die Mary und Thomas Ebenstein den Steuermann.
Es dirigiert: Peter Schneider.
Termine: 5., 8. und 11. September 2015
Alle drei Vorstellungen werden im Rahmen von Oper live am Platz kostenlos auf den Herbert von Karajan Platz übertragen.
Die Vorstellung am 11. September wird zudem weltweit live und in HD auf www.staatsoperlive.com übertragen.
 
 
 
 
 
 
»&nbsp mehr
 
 
 
 
 
 
 
 
Tag der offenen Tür
 
Am Sonntag, 6. September 2015 werden beim traditionellen TAG DER OFFENEN TÜR zu Saisonbeginn den Besucherinnen und Besuchern spannende Blicke hinter die Kulissen des Opern- und Ballettbetriebes ermöglicht.
An zwei Terminen (14.00 bis 16.30 und 17.30 bis 20.00 Uhr) lädt die Wiener Staatsoper Interessierte ein, hinter die Kulissen des großen Opern- und Ballettbetriebs zu blicken.
(Zählkarten in der Kassenhalle der Bundestheater erhältlich)
Tag der offenen Tür
5. September 2015
 
 
 
 
 
 
»&nbsp mehr
 
»  Karten
 
 
 
 
 
 
 
 
LA TRAVIATA
 
Ab Mittwoch, 9. September 2015 steht LA TRAVIATA wieder auf dem Programm des Hauses am Ring: Die russische Sopranistin Irina Lungu gibt in der Titelpartie ihr Debüt am Haus, ihre Staatsopern-Rollendebüts geben Pavol Breslik als Alfredo und Jason Bridges als Gaston. KS Carlos Álvarez ist als Giorgio Germont zu erleben, Zoryana Kushpler als Flora.
Michael Schønwandt dirigiert erstmals an der Wiener Staatsoper.
Termine: 9., 12., 17. und 21. September 2015
Die Vorstellungen am 9., 12., und 17. September werden im Rahmen von Oper live am Platz kostenlos auf den Herbert von Karajan Platz übertragen.
 
 
 
 
 
 
»&nbsp mehr
 
»  Matinee zu MACBETH
 
 
 
 
 
 
 
 
Probenbeginn Premiere MACBETH
 
Neben den Vorbereitungen zu den ersten Vorstellungen in dieser Spielzeit starten am heutigen Montag, 31. August 2015 auch die Proben zur ersten Staatsopernpremiere in der Saison 2015/2015 – Verdis MACBETH (4. Oktober). In der Inszenierung von Christian Räth und in der Ausstattung von Gary McCann singen George Petean den Macbeth, Ferruccio Furlanetto den Banquo, Tatiana Serjan die Lady Macbeth und Jorge de León den Macduff. Dirigent der Premierenserie ist Alain Altinoglu.
Am 27. September 2015 findet eine Einführungsmatinee zu MACBETH im großen Haus statt. In dieser von den Dramaturgen Andreas und Oliver Láng gestalteten Matinee wird nicht nur die Oper vorgestellt, sondern es werden auch mit Ku?nstlern der Produktion Gespräche geführt, ein Rückblick auf die reiche Wiener Aufführungsgeschichte genommen und es werden Inszenierungskonzept und musikalische Besonderheiten erläutert. 
Karten à € 6,- und € 10,- erhältlich an den Bundestheaterkassen
sowie unter www.wiener-staatsoper.at
 
 
 
Newsletter weiterleiten
|
Benutzerdaten ändern
|
Newsletter abbestellen
 
 
Wiener Staatsoper GmbH
Opernring 2, 1010 Wien
www.wiener-staatsoper.at | www.staatsoperlive.com
 
 
 
 
 
 
 
 
Generalsponsoren der Wiener Staatsoper 2014/2015
Dieser Newsletter ist ein kostenloser Service von www.wiener-staatsoper.at für registrierte Nutzer.
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie hier.
Wählen Sie hier aus, zu welchen Themen Sie unsere Newsletter erhalten möchten.
> Zum Ändern der Kategorien
Sollten Sie nicht zu den registrierten Benutzern von wiener-staatsoper.at gehören und trotzdem diese Nachrichten erhalten, so teilen Sie uns dies bitte per Email mit. Unter dieser Adresse beantworten wir auch gerne alle weiteren Anfragen.
Vielen Dank!
 

Deel deze nieuwsbrief op

© 2017