[Zoopresseschau] 1. Dezember 2012 (Ausgabe 656)

4 years ago


Text only:


Zoopresseschau
Ausgabe 656 vom 1. Dezember
2012
Zoo und Artenschutz
in der deutschsprachigen
Online-Presse
redaktion@zoopresseschau.info
ISSN 1619-665
www.zoopresseschau.info
.
Liebe Leser,
irgendetwas ist organisatorisch schief
gelaufen - als ich gestern von einer Reise
zurck war, fand ich zwei unvollstndige und
weitgehend unformatierte
Zoopresseschau-Entwrfe, die nicht versendet
worden waren. Ich kann mich nur dafr
entschuldigen.
Hiermit erhalten Sie die provisorisch
zusammengestellte Ausgabe von letzter
(eigentlich vorletzter) Woche, und
anschlieend mache ich mich daran, die
aktuelle Ausgabe mit den restlichen Bausteinen
zu ergnzen; der Versand erfolgt dann heute
Abend oder morgen. Hoffentlich kommen nicht
noch Versandprobleme hinzu. Eine schne
Vorweihnachtszeit wnscht
Dirk Petzold
Redaktionsteam:
Dirk Petzold, Dr. Martina Raffel, Marlies
Thieme
ric Audan, Daniela Dunger
Dr. Reinhard Hofeld, Susanne Keffel
Jonas Kuppler, Christina May
Daniela Ratzenberger, Martin Skerhut
Katrin Unseld
Inhaltsverzeichnis
Zoo:
Meldungen
Pressemitteilungen
Meldungen international
Natur- und Artenschutz:
Meldungen
Pressemitteilungen
Weitere Infos:
Verffentlichungen
Veranstaltungen
Stellenanzeigen
TV-Tipps
Zoos– Meldungen deutschsprachig
Leipzig Fernsehen - 26.11.2012
Leipziger
Publikumsmagnet: Zoo Leipzig begrt
Zweimillionsten Besucher!

Frher als im letzten Jahr hat der Leipziger Zoo
die magische Marke von zwei Millionen Besuchern
geknackt. Am Montag durchquerte Rita Simon aus
Dresden den Vordereingang des Zoos - und erhielt
zur Begrung eine kleine Aufmerksamkeit.
BILD - 26.11.2012
Besucheransturm:
Leipziger Zoo durchbricht zwei-Millionen-Marke

Der Leipziger Zoo hat zum
zweiten Mal in Folge die Zwei-Millionen-Marke bei
den Besucherzahlen durchbrochen.
Solinger-tageblatt.de – 23.11.2012
Wuppertaler
Zoo: Der Direktor und seine Lieblinge

Dr. Ulrich Schrer verabschiedet sich nach 25 Jahren
als Leiter des Wuppertaler Zoos mit einem groen
Bildband. Doch nicht nur die namentlich bekannten
Stars spielen in dem mit detailreichen Fotos von
Diedrich Kranz (Flensburg) und Ralf Steinberg
(Wuppertal) bebilderten Neuerscheinung eine Rolle.
Auch ber die Lebensweise der wahren Exoten unter
den rund 4000 Tieren erfhrt man mehr. Als erster
Kandidat fr die Nachfolge wird der langjhrige
Stellvertreter und Zoo-Tierarzt Dr. Arne Lawrenz
gehandelt.
ZEIT ONLINE –
23.11.2012
Tschechien:
Weier Tiger flieht aus Kfig in tschechischem Zoo

Im Zoo im tschechischen Liberec ist am Donnerstag
ein Weier Tiger aus seinem Kfig entkommen und hat
drei Menschen verletzt. Nach etwa einer halben
Stunde wurde die Raubkatze durch einen
Betubungsschuss gestoppt.
Planung und Bau
BZ - 28.11.2012
Im
Tropenhaus blhen die Gerste

Berlin. Im Tierpark wurde am
Dienstag Richtfest fr die energetische
Sanierung gefeiert. 2013 soll alles fertig sein.
Im 1100 Quadratmeter groen Herzstck des
Alfred-Brehm-Hauses blhen jetzt Bau-Gerste.
Insgesamt sollen 40 Prozent Energie eingespart
werden. Neu ist eine Wandel-Galerie in drei
Metern Hhe. Die historischen Auenanlagen fr
die Grokatzen werden ebenfalls erneuert. Dazu
gibt es 4 Millionen Euro aus Lotto-Mitteln.
Berlin
- Im Berliner Tierpark wird an diesem Dienstag
(12.00) Richtfest fr die Tropenhalle
gefeiert. Mit der Erneuerung solle vor allem
Energie eingespart werden, teilte die
Einrichtung am Montag mit. Die Glashalle im
Alfred-Brehm-Haus wird fr zehn Millionen Euro
energetisch auf den neuesten Stand gebracht.
Nach frheren Angaben kommen davon 4,2
Millionen Euro von der EU, 2,2 Millionen von
der Umweltverwaltung, 3,3 Millionen Euro von
der Lotto-Stiftung und 300 000 Euro vom
Tierpark selbst.
Das Alfred-Brehm-Haus im Tierpark in
Berlin-Friedrichsfelde ist eines der grten
Raubtierhuser weltweit. 1963 wurde es
erffnet, seitdem beherbergt es Tropenvgel in
der extra Halle sowie Tiger und Lwen. Die
Sanierung der Tropenhalle begann 2011. Mit
neuem Glasdach, modernen Fenstern und Tren
sollen 40 Prozent der bisher verbrauchten
Energie eingespart werden.
Lesen Sie mehr: http://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/regioline_nt/berlinbrandenburg_nt/article111515893/Richtfest-fuer-Tropenhalle-im-Berliner-Tierpark.html#ixzz2DXIWrQVb
Berlin - Im Berliner
Tierpark wird an diesem Dienstag (12.00)
Richtfest fr die Tropenhalle gefeiert. Mit
der Erneuerung solle vor allem Energie
eingespart werden, teilte die Einrichtung am
Montag mit. Die Glashalle im
Alfred-Brehm-Haus wird fr zehn Millionen
Euro energetisch auf den neuesten Stand
gebracht. Nach frheren Angaben kommen davon
4,2 Millionen Euro von der EU, 2,2 Millionen
von der Umweltverwaltung, 3,3 Millionen Euro
von der Lotto-Stiftung und 300 000 Euro vom
Tierpark selbst.
Das Alfred-Brehm-Haus im Tierpark in
Berlin-Friedrichsfelde ist eines der grten
Raubtierhuser weltweit. 1963 wurde es
erffnet, seitdem beherbergt es Tropenvgel
in der extra Halle sowie Tiger und Lwen.
Die Sanierung der Tropenhalle begann 2011.
Mit neuem Glasdach, modernen Fenstern und
Tren sollen 40 Prozent der bisher
verbrauchten Energie eingespart werden.
Lesen Sie mehr: http://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/regioline_nt/berlinbrandenburg_nt/article111515893/Richtfest-fuer-Tropenhalle-im-Berliner-Tierpark.html#ixzz2DXIWrQVb
Ostsee Zeitung - 26.11.2012
Zoo
plant Quarantne-Station fr Fundtiere

Als erster Zoo
Mecklenburg-Vorpommerns will der Stralsunder
Tierpark 2013 eine Quarantne-Station fr
Fundtiere aufbauen. Der Vogelpark Marlow und der
Tierpark Sassnitz beteiligen sich an dem
Projekt. Minister Till Backhaus (SPD) kndigte
bereits an, im kommenden Jahr 30000 Euro in die
Versorgung von bedrftigen Wildtieren zu
stecken.
Berner Zeitung – 22.11.2012
Das
Vivarium im Tierpark wird fr 6 Millionen
erneuert

Das Vivarium im Berner Dhlhlzli ist in die Jahre
gekommen. Ab Frhling 2013 werden die Glashlle
saniert und die Aquarien ersetzt. Nach 25 Jahren
hchster Temperatur-, Feuchtigkeits-, und
Salzbelastungen ist die Tragekonstruktion aus
Stahl, wie auch die Glasdachkonstruktion
sanierungsbedrftig. Dies bedeutet, dass die Tiere
umgesiedelt werden und der Bau fr Gste whrend
der Sanierung gesperrt wird. Geplant
ist der Ersatz der bauflligen, derzeit 18 kleinen
und mittelgrossen Aquarien durch drei grosse
Aquarienlandschaften. Gesamthaft werden im
Vivarium 6,32 Millionen Franken investiert.
Der Bund – 23.11.2012
Ein
neues Dach und drei neue Aquarien fr das
Vivarium

Die Bewohnerinnen und Bewohner des Vivariums im
Tierpark Dhlhlzli sehen turbulenten Zeiten
entgegen: Ab nchstem Mrz wird das Vivarium
whrend rund sieben Monaten geschlossen, weil
grssere Sanierungs- und Umbauarbeiten anstehen.
oe24.at - 27.11.2012
Haus
des Meeres wchst weiter

Seit 1957 gibt es den Verein Haus des Meeres. Am
Dach entsteht nun ein 180 Quadratmeter groer
Glaskubus, im zehnten Stock darunter erffnet im
Juni 2013 ein 150.000-Liter-Aquarium fr
Hammerhaie. Kosten: 4 Millionen Euro.
Aktionen
Die Glocke online – 24.11.2012
Zoo-Gast
kann Eintrittspreis selbst whlen

Im Dezember werden sich Zoobesucher in Mnster auf
ein wirtschaftliches Experiment einlassen. Einen
Monat lang stellt der Allwetterzoo es jedem Gast
frei, wie viel Geld ihm ein Ausflug in den
Tiergarten wert ist. Jeder Erwachsene bekommt am
Eingang einen Bogen, auf dem er eintrgt, was er
ausgeben will. Dann gibt er das Papier an der
Kasse ab, zahlt den Betrag und erhlt die
Eintrittskarte. Hinter der Idee steckt das
Institut fr Marketing an der
Rheinisch-Westflischen Technischen Hochschule
Aachen (RWTH). Die Marketingexperten werden das
Projekt im neuen Jahr auswerten.
Nachwuchs
Bayerischer Rundfunk- 28.11.2012
Leobaby
im Zoo Augsburg Nachwuchs im Raubtiergehege

Der Zoo Augsburg freut sich ber das erste
Leopardenbaby seit ber 20 Jahren. Buchstblich
wie die Jungfrau zum Kind kam der Tierpark zum
Raubkatzen-Nachwuchs. Ungeplant sei das kleine
Junge im Mutterleib der Leopardendame Thea in den
Zoo Augsburg gekommen, teilte der Tiergarten mit.
hr online – 24.11.2012
Drei
Giraffenbabys im Opel-Zoo

Gleich drei Giraffenbabys sind in diesem Jahr im
Kronberger Opel-Zoo zur Welt gekommen. Als letztes
Jungtier plumpste "Melman" aus zwei Metern Hhe
auf den Stallboden. Erst am Donnerstag vergangener
Woche war dort "Lara" geboren worden.
Schon im Juli war "Kalou" zur Welt gekommen.
Frankfurter Rundschau -
23.11.2012
Opel-Zoo
- Giraffen-Nachwuchs im Opel-Zoo

Der Opel-Zoo freut sich ber Nachwuchs bei den
Giraffen. „Wir freuen uns, dass unseren Giraffen
wieder ein Hattrick gelungen ist“, sagte der
Zoodirektor Thomas Kauffels. Im vorletzten Winter
waren dort ebenfalls drei Giraffen-Babys geboren
worden.
Neue Presse – 24.11.2012
Groer
grauer Nachwuchs: Zoo erwartet Elefantenbabys

Die Elefanten im Zoo Hannover scheinen sich
richtig wohl zu fhlen: Bis 2014 sollen wieder
vier kleine Dickhuter geboren werden. „Jetzt
steht fest, dass auch die fnfte Elefantenkuh
tragend ist“, verkndete Sprecherin Simone
Hagenmeyer. Wird es nicht bald eng im
Dschungelpalast? „Die zweijhrigen Jungs Nuka,
Dinkar und Felix werden wir abgeben“, erklrt
Heiner Engel, Zoologischer Leiter.
Hannover Zeitung – 24.11.2012
Hannover
Zoo: Erstes Elefantenbaby im Dezember erwartet

Auch die fnfte Elefantenkuh im Erlebnis-Zoo
Hannover ist wieder tragend! Von Dezember 2012 bis
Frhjahr 2014 wird es elefants quirlig im
Dschungelpalast. Der charmante Elefantenbulle
Nikolai wird damit bald zehnfacher Vater. Das
erste Mitglied wird schon Mitte Dezember 2012
erwartet.
SWR Nachrichten – 22.11.2012
Zoo
freut sich ber drei Gepardenbabys

Der Landauer Zoo freut sich ber seltenen
Nachwuchs bei den Geparden. Die kleinen Raubkatzen
kamen am 24. Oktober auf die Welt und gehren zu
einer seltenen Unterart, den Sudan-Geparden.
ZEIT ONLINE – 23.11.2012
Frankreich:
Breitmaulnashorn in franzsischem Zoo geboren

Im westfranzsischen Zoo von
La Palmyre ist ein Breitmaulnashorn
geboren worden.
Trierischer Volksfreund - 28.11.2012
Kleine
Nashrner sind neugierig

Anfang November kam Nashorn Zwatra im Zoo in
Rotterdam zur Welt. Am Mittwoch ging es fr Zwatra
nun zum ersten Mal ins Auengehege. Das finden
kleinen Nashorn-Babys meist cool, sagt Konstantin
Ruske vom Zoo in Magdeburg.
RP ONLINE - 27.11.2012
Die
umgekippte Giraffe "Tamu" ist tot

Im Zoo Dortmund ist in der Nacht zu Dienstag der
Giraffenbulle "Tamu" umgekippt. Die Feuerwehr
versuchte, das Tier wieder aufzurichten, doch die
Giraffe hat es nicht berlebt. "Es ist wohl durch
einen Krampf im Bein beim Aufwachen passiert", sagte
der Sprecher. Vermutlich habe das Tier schon seit
der Nacht gelegen.
STERN.DE - 27.11.2012
Dortmunder
Zoo: Giraffe kippt um - und stirbt

Ein Krampf im Bein wurde einer Giraffe im Dortmunder
Zoo zum Verhngnis: "Tamu" kippte um und konnte
nicht mehr aufstehen. Versuche, das Tier
aufzurichten, missglckten. Nun ist der Bulle tot.
Derwesten.de - 27.11.2012
Giraffe
in Dortmunder Zoo stirbt nach Sturz

Nach einem Sturz ist ein
Giraffenbulle im Dortmunder Zoo nicht wieder auf
die Beine gekommen und gestorben.
suedostschweiz.ch - 27.11.2012
Siebenjhrige
Gorilladame Enea im Zoo Basel verstorben

Trauer im Zoo Basel: Die siebenjhrige Gorilladame
Enea, die seit Anfang Oktober krank war, musste am
Montagabend von ihrem Leiden erlst werden. Sie litt
seit rund zwei Monaten unter Erbrechen und starken
Durchfall. Enea lebte nur gerade zehn Monate im Zoo
Basel.
BILD – 24.11.2012
Big
Mama is watching Thabo*

So gut geht es Thabo Umasai (6) gerade im Zoo von
Pittsburgh/USA. Er lebt nun seit 15 Monaten in den
USA, weil er in Dresden im Mrz 2010 seine Pflegerin
Petra S. fast ttete.
WESER-KURIER online - 28.11.2012
Mission
Tierpark Petermoor

Einige Ideen wurden gesponnen, wie Wirtschaft, Stadt
und Politik den Bassumer Tierpark Petermoor
voranbringen knnen. Dazu trafen sich am Montagabend
rund ein Dutzend Bassumer Geschftsleute und
Kommunalpolitiker.
Krone.at
- 27.11.2012
Brenbaby
"Nastia" zog in tiergerechtes Heim

Nachdem die Tierschutzorganisation
"Vier Pfoten" im Juli diesen Jahres das vom
ukrainischen Zoo Lutsk illegal an Tierhndler
verkaufte Brenkind "Nastia" erfolgreich retten
konnte, durfte es nun endlich in ein tiergerechtes
Zuhause ziehen. Nach wochenlangen Bauarbeiten unter
schwierigen Wetterbedingungen wurde damit das neue,
in drei Segmente unterteilte Zuhause, das den Bren
auf 10.000 Quadratmetern viel Platz, Bume zum
Klettern und einen Teich zum Schwimmen bietet,
eingeweiht.
Sie fragen sich, wo der eine
oder andere deutsche Tierpark aus den
Meldungen wohl liegt oder suchen weitere
Informationen darber? Fragen Sie unsere
Zoo-Datenbank Zoo-Infos.de
nach einem Ortsnamen:
Zoo:
Meldungen deutschsprachig | Pressemitteilungen| Meldungen international
Natur- und Artenschutz: Meldungen | Pressemitteilungen
Weitere Infos | Verffentlichungen
| Veranstaltungen
| Stellenanzeigen
| TV-Tipps
Zoos – Pressemitteilungen
teilweise gekrzt
Opel Zoo 28.11.2012
Erdmnnchen-Nachwuchs im Opel-Zoo - Die drei
Jungtiere haben den Bau verlassen
Den ganzen
Sommer schon haben die Zoomitarbeiter darauf gewartet.
Anfang November dann haben sich die Erdmnnchen eine
Hhle im Auengehege gegraben und sich damit jeder
Betrachtung entzogen. Am 4. November hrten die
Tierpfleger dann leises Fiepen, das eindeutig auf
Jungtiere schlieen lie. Erdmnnchen sind Raubtiere
und bei Raubtieren werden die Jungtiere blind, taub
und vllig unselbstndig geboren. Sie bleiben in den
ersten Lebenswochen im Bau und drfen ihn erst
verlassen, wenn sie gro genug sind und sich weiter
entwickelt haben.
Das war Ende November der Fall und erst dann war auch
klar, dass der Wurf aus drei Tieren bestand.
Erdmnnchen kommen aus dem sdlichen Afrika und lieben
die Wrme. In ihrer Anlage im Kronberger Freigehege
haben sie auen eine Wrmelampe und einen gerumigen,
geheizten Innenstall mit viel Einstreu. Warum sie
trotzdem bei der kalten Witterung die
Unannehmlichkeiten eines Baues im Auengehege gewhlt
haben, um ihre Jungen aufzuziehen, bleibt ihr
Geheimnis.
Zoo Hannover 28.11.2012
Neuzugang bei den Roten Riesenkngurus - Anton ist
einfach riesig
Bei seinem Anblick machen die Herzen der Knguru-Damen
einen Riesenhpfer. Anton, der Neue in der
Australienlandschaft Outback, ist gro, rot, muskuls
und alles andere als schchtern. Nach seiner Anreise
hat er sich sofort bei seinen Mitbewohnerinnen
vorgestellt, und die haben ihn nur zu gern in ihrer
Nhe – die Hoffnung auf Roten Riesen-Nachwuchs im
Erlebnis-Zoo Hannover ist gro. Anton (3) kam Ende
Oktober aus dem Zoo Dortmund nach Hannover. Er tritt
die Nachfolge von Knguru-Bock Eddy an, der die Herzen
der Knguru-Damen in Hannover nicht zum Hpfen bringen
konnte und mittlerweile im Prager Zoo lebt.
Tiergarten Nrnberg 28.11.2012
bernachten im Blauen Salon des Tiergartens
Ein besonderes Angebot fr den Adventskalender bietet
der Tiergarten der Stadt Nrnberg: eine bernachtung
fr Kinder im Blauen Salon mit Blick auf die langsam
dahingleitenden Seekhe. Am Freitag, 21. Dezember
2012, beginnt das Programm um 15.30 Uhr und dauert bis
zum Folgetag um 10 Uhr. Damit wird das beraus
erfolgreiche Angebot der bernachtungen im
Unterwassergang des bisherigen Delphinariums
fortgesetzt. Insgesamt 15 Teilnehmerinnen und
Teilnehmer zwischen acht und zwlf Jahren erleben
ereignisreiche Stunden bei einer nchtlichen Safari im
Manatihaus und bei einer Robbenftterung. Am Morgen
schauen sie Delphinpflegern ber die Schultern und
erfahren vieles darber, wie die Meere als Lebensraum
von Delphinen und Robben geschtzt werden knnen.
Hinzu kommen exklusive Einblicke hinter die Kulissen
der Delphinlagune und des Delphinariums.
Wilhelma Stuttgart 27.10.2012
Affennachwuchs im Miniformat: Zwillinge bei den
Zwergseidenffchen
Wie fast jedes Jahr haben die Zwergseidenffchen der
Wilhelma rechtzeitig vor Weihnachten wieder zwei
kleine Geschenke beschert: Am 8. November kamen
Zwillinge zur Welt. Da bereits die Eltern Chico und
Ica echte Zwerge sind – schlielich gilt die Art als
die kleinste unter den echten Affen – muss man die
anfangs daumengroen Zwergenkinder beinahe mit der
Lupe suchen. Zu finden sind die tagaktiven
Krallenffchen aus Sdamerika im Jungtieraufzuchthaus
zwischen Amazonien- und Menschenaffenhaus. Vier Tiere
zhlt der unbedarfte Betrachter auf den ersten Blick
im Zwergseidenffchen-Gehege. Aber was ist das? Eines
der ffchen sieht etwas unfrmig aus, irgendwie –
ausgebeult. Doch pltzlich bewegt sich eine der
kleinen „Beulen“, bekommt Beine und einen Schwanz und
schlielich taucht aus dem beige-gelb-grnlichen Fell
ein winziges, zerknautschtes Gesicht auf. Jetzt
erkennt man auch den zweiten kleinen Wicht im seidigen
Fellkragen von Papa Chico. Denn er ist es, der seine
beiden Jngsten huckepack – eins vorn rechts, eins
hinten links – spazieren trgt. Bei Zwergseidenffchen
ist Babysitting nmlich keinesfalls reine Frauensache.
Immer nur das ranghchste Weibchen pro Gruppe bekommt
Nachwuchs, meist zweieiige Zwillinge, und bis auf das
Sugen kmmert sich anschlieend die ganze Familie um
die Nesthkchen.
Sea Life Oberhausen 27.10.2012
Morgen Kinder wird’s was geben…Tierische -
Weihnachtsaktionen im Sea Life Oberhausen
Pnktlich zur kalten Jahreszeit stimmen sich auch die
Fische im Sea Life Oberhausen auf die Festtage ein.
Nicht nur festliche Dekoration versetzt Tiere und
Besucher in vorweihnachtliche Stimmung, zum
Nikolaustag am 6. Dezember sind zustzlich schon vorab
ein paar Stiefel in den Aquarien versenkt worden. Ab
dem 28. November sind alle Kinder dazu eingeladen Ihre
Stiefel ebenfalls abzugeben, um sich ber eine
fischige Nikolausberraschung zu freuen. Auerdem
findet ein weiteres Highlight ab 3. Dezember tglich
im Oberhausener Groaquarium statt: Die quirlige
Otterfamilie ffnet ihren ganz eigenen
Adventskalender. Ab dem 28. November bis zum 5.
Dezember haben alle kleinen Fisch-Freunde bis 14 Jahre
die Mglichkeit ihren Stiefel ebenfalls im
Oberhausener Groaquarium aufzustellen. In Verbindung
mit der Tageskarte bekommen die Kinder an der
Eingangskasse einen Platz fr ihren Stiefel
zugewiesen. Dieser fllt glcklicherweise nicht so
nass aus, wie bei den Fischen. Am 6. Dezember knnen
sie sich dann ber eine fischige
Weihnachtsberraschung freuen. Fr die quirlige
Otterfamilie gibt es dieses Jahr einen ganz besonderen
Adventskalender. „Neben dem Futter ist vor allem das
Spiel an sich fr unsere Otter die grte Freude“,
erklrt Tierpflegerin Gabi Barke, die sich immer
wieder neue Spiele fr die Oberhausener Otterfamilie
ausdenkt. Fr die wohl neugierigsten Bewohner hat sie
sich das vorweihnachtliche ffnen eines
Adventskalenders ausgedacht, „asiatische
Kurzkrallenotter sind unheimlich neugierig und vor
allem geschickt, sie lernen schnell und mgen es, wenn
man ihnen neue Herausforderungen bietet.“
Zoo Leipzig 27.10.2012
Eiszeit im Zoo Leipzig - Einladung zur
Eisbahnerffnung
Pnktlich zum ersten Adventswochenende erffnet der
Zoo Leipzig die Eisbahn im Grnder-Garten. Die vierte
Eisbahnsaison wird am kommenden Samstag um 12 Uhr von
Vertretern und Maskottchen der Stadtwerke Leipzig,
March und des Zoos gemeinsam eingelutet. Im
Anschluss an ein Kurzprogramm des Eislaufclub Chemnitz
ist die Eisbahn fr alle Kufenknstler freigegeben.
Whrend die Eisolympiade auf der 200 Quadratmeter
groen Flche zum Mitmachen einldt, genieen die
Zuschauer Stockbrot am Lagerfeuer und Comiczeichner
Schwarwel malt und bastelt mit den Jngsten.
Zoo Dortmund 27.10.2012
Zoo Dortmund trauert um Giraffenbullen Tamu
Am heutigen Dienstag, 27. November trauern alle
Beschftigten des Zoo Dortmund mit Zoodirektor Dr.
Frank Brandsttter um den um 12.50 Uhr verstorbenen
Giraffenbullen Tamu. Die Reviertierpfleger fanden die
viereinhalbjhrige Giraffe bei Dienstbeginn (zwischen
7 und 7.30 Uhr) im Gehege am Boden liegend vor. Sofort
wurden Zootierrztin Dr. Christine Osmann sowie die
Feuerwehr alarmiert. Vermutlich ein Krampf hatte dazu
gefhrt, dass Tamu sich nicht mehr aufrecht halten
konnte und zu Boden strzte. Mit hydraulischen
Hebekissen, Tchern und Schlaufen versuchten
Tierpfleger und Wehrleute, das schwere Tier wieder auf
die Beine zu stellen. Leider waren alle Anstrengungen
vergeblich. Tamu konnte nicht gerettet werden und
verstarb um 12.50 Uhr in seinem Gehege.
Zoo Frankfurt 27.10.2012
Abendffnung des Exotariums
Von Oktober 2012 bis Mrz 2013 ist das Exotarium jeden
Freitag durchgehend bis 21.00 Uhr geffnet. Fr
Interessierte bieten wir jeweils eine Fhrung mit
wechselnden Themen an. Nchster Termin: 30. November
2012 Thema der Fhrung: Was guckst du? Kommunikation
unter Reptilien Worum geht es bei der Fhrung? Es geht
an diesem Abend um die Kommunikation unter Reptilien
anhand manchmal nicht ganz so ernst zu nehmender
Beispiele. Wie verstndigen sich die Reptilien
untereinander, wenn sie zumeist verbal dazu nicht in
der Lage sind? Wie sagen sich die Tiere die Meinung
oder teilen sich ihren Artgenossen mit.
Tiergarten Schnbrunn Wien 27.11.2012
DER TIERGARTEN IM ADVENT
Kekserlbackstube, Kinderfhrungen und
Kasperlabenteuer: Im Tiergarten Schnbrunn gibt es in
der Adventzeit wieder ein buntes Programm fr Kinder.
Geffnet hat der Zoo im November und Dezember tglich
- auch an Feiertagen - von 9.00 bis 16.30 Uhr. Alle
Angebote sind im Tiergarteneintritt inkludiert,
Anmeldungen sind nicht erforderlich.
Gratis-Kinderfhrungen an Adventsonntagen - An jedem
Adventsonntag gibt es kostenlose Fhrungen fr Kinder.
Nikolaus, Kasperl und Co. im Zoo - Ui, zwick! Am 6.
Dezember verwandelt sich die ORANG.erie des Tiergarten
Schnbrunn in ein Kasperltheater. Weihnachtlicher
Back- und Bastelspa - Am 1. und 2. Dezember ffnet im
Tiergarten Schnbrunn die Adventwerkstatt ihre
Pforten. Warten auf das Christkind - „Alle Jahre
wieder" lautet das Motto am 24. Dezember im Tiergarten
Schnbrunn. Auch heuer gibt es wieder ein besinnliches
Programm, um die Zeit bis zur Ankunft des Christkinds
zu berbrcken.
Aquazoo Lbbecke Museum Dsseldorf 26.11.2012
Erfolgreicher Jubilums-Entomologentag im
Aquazoo/Lbbecke-Museum
Sehr erfolgreich ging am Sonntagnachmittag der 25.
Westdeutsche Entomologentag zu Ende. ber 170
Teilnehmer aus Deutschland und den Beneluxstaaten
nutzten am vergangenen Wochenende die Gelegenheit,
spannende Vortrge aus der Insekten- und Spinnenkunde
zu hren. Auch in diesem Jahr trafen sich neben
erfolgreichen und international renommierten
Wissenschaftlern auch junge Nachwuchsforscher und
erfahrene „Nebenberufs-Entomologen“ in Dsseldorf.
Trotz des umfangreichen und breitgefcherten
Vortragsangebotes blieb noch gengend Zeit fr Fach-
und Insidergesprche am Rande. Denn viele der
Teilnehmer sehen sich nur einmal jhrlich: immer zur
Tagung in Dsseldorf. In den Gesprchsrunden wurde
nicht nur intensiv ber neueste Forschungsergebnisse
debattiert. Der hohe wissenschaftliche Nutzen
naturkundlicher Sammlungen, wie die des
Lbbecke-Museums wurde ebenso diskutiert, wie Fragen
des Landschaftsschutzes, Erhalt von Kultur- und
Naturflchen oder die Vernderung der Artenvielfalt.
Aber auch Tricks und Kniffe erfolgr eicher
Insektenzuchten wurden angesprochen und konnten in
praktischem Sinne umgesetzt werden: Denn wie immer
boten im Ballhaus verschiedene Aussteller ihr
insektenkundliches Sortiment wie Fangnetze, Pinzetten,
Insektenksten, Binokulare oder Bcher dar. Das
Aquazoo/Lbbecke-Museum und die Entomologische
Gesellschaft Dsseldorf gegr. 1866 e. V. bedanken sich
bei allen Referenten, Teilnehmern und ehrenamtlichen
Helfern fr diese gelungene Tagung.
vogel- und Naturschutz-Tierpark Herborn 26.11.2012
Der Vogelpark Herborn ist noch bis zum 2. Dezember
geffnet „Coco“, Erdmnnchen und Co. genieen
die milde Novemberwitterung – und erwarten am Sonntag
den Nikolaus
Natur- und Tierfreunde knnen den Vogel- und
Naturschutztierpark im Herborner Stadtteil Uckersdorf
in diesem Jahr noch bis einschlielich Sonntag, den
2. Dezember besuchen, bevor er fr die Wintermonate
bis voraussichtlich Anfang Mrz seine Pforten
schliet. Aufgrund der milden Novemberwitterung gibt
es somit noch bis zum ersten Dezemberwochenende
tglich von 9.30 bis 17.00 Uhr Gelegenheit, den
beliebten Herborner Tierpersnlichkeiten in diesem
Jahr noch einmal einen Besuch abzustatten. Aufwrmen
knnen sich brigens am Sonntag, den 2. Dezember, von
12.30 bis 16.30 Uhr auch die Vogelparkbesucher im mit
einem Bollerofen gemtlich geheizten Gartencaf „Zum
Kranich“. Dort wird brigens um 14.30 Uhr der Nikolaus
erwartet, der fr alle kleinen Parkbesucher eine
berraschung parat hat. Gerchteweise drang sogar
durch, dass das ein oder andere „brave“ Kind die
Chance bekommt, die Erdmnnchen in ihrem Gehege zu
fttern. Im Anschluss knnen alle Interessierten bei
der Saisonabschlussfhrung mit Zoopdagogin Britta
Lbig ihre tierischen Lieblinge mit Futter und
Streicheleinheiten in die Winterpause verabschieden.
Zoo Leipzig 26.11.2012
Erneut Zwei-Millionen-Marke durchbrochen -
Oberbrgermeister und Zoodirektor empfangen Besucher
Mehr als zwei Millionen Besucher sind in diesem Jahr
bereits in den Zoo Leipzig gekommen. Leipzigs
Oberbrgermeister Burkhard Jung und Zoodirektor Dr.
Jrg Junhold empfingen heute Mittag den
zweimillionsten Gast. Rita Simon aus Dresden, die mit
ihrer ganzen Familie angereist war, wurde persnlich
von den beiden begrt und erhielt ein
berraschungspaket mit einem Gutschein im Wert einer
Familien-Jahreskarte. „Wir kommen regelmig aus
Dresden und hatten uns auf einen schnen Tag gefreut.
Mit dieser berraschung ist er nun perfekt“, sagte die
glckliche Zoobesucherin. Zoodirektor Dr. Jrg Junhold
freut sich, dass nach dem Besucherrekord in 2011 (2,1
Millionen) nun bereits zum zweiten Mal in Folge die
magische Zwei-Millionen-Marke durchbrochen wurde: „Die
Wiederholung des Vorjahreserfolges zeigt uns, dass wir
mit dem Zoo der Zukunft auf dem richtigen Weg sind.
Mit der Tropenerlebniswelt Gondwanaland haben wir
unsere Anziehungskraft berregional verstrkt und sind
zu einem Ausflugsziel fr jedes Wetter und jede
Jahreszeit geworden.“
Zoo Salzburg 26.11.2012
"Krampus, Steinbock, Rentier - Was haben sie
gemeinsam?"
Anfang Dezember kommt der Nikolaus und beschenkt die
braven Kinder. An seiner Seite hat er einen
unheimlichen Begleiter – den Krampus. Oder ist es ein
Percht? So unterschiedlich die beiden auch sind, eines
haben sie gemeinsam: Hrner auf ihren Masken. Im
Tierreich haben Hrner und Geweihe verschiedene
Aufgaben. Bei dieser spannenden Familien-Fhrung durch
die Tierwelt im Salzburger Zoo werden Fragen wie
„Warum haben Tiere Hrner?“, „Was hat der Krampus mit
dem Steinbock gemeinsam?“ und „Was ist eigentlich der
Unterschied zwischen Horn und Geweih?“ beantwortet. ie
Tradition und das Brauchtum von Nikolaus, Krampus und
Co. erklrt. Original Krampus-Masken knnen aus
nchster Nhe betrachtet und bestaunt werden – ganz
ohne Angst! P.S.: Zu dieser Veranstaltung im Zoo kommt
kein Krampus!
Zoo Dortmund, 23.11.2012
Drei Wasserschweine und ein Flachlandtapirweibchen//
Barockkonzert im Raubtierhaus
Zoo Dortmund freut sich ber Nachwuchs im Herbst:
Tiergeburten verbindet man eigentlich mit warmen
Jahreszeiten. Doch auch im Herbst lohnt sich ein
Besuch im Zoo, wenn man Jungtiere sehen mchte. So
kann man auf unserer Sdamerikawiese Jungtiere von
zwei verschiedenen Tierarten beobachten: Drei junge
Wasserschweine sowie ein junges
Flachlandtapirweibchen. Es erblickte bereits Ende
August das Licht der Welt, aber es ist immer noch gut
an seiner Jungtierfrbung zu erkennen. Im Gegensatz
zum grau-braunen Fell seiner Mutter ist sein braunes
Fell mit weien Streifen und Punkten gemustert. Die
drei kleinen Wasserschweine, wurden am 21. Oktober
geboren. Wasserschweine, auch Capybara genannt, sind
keine Schweine, wie ihr Name vermuten lsst, sondern
groe Nagetiere aus Sdamerika. brigens sind sie die
grten Nagetiere die es gibt - sie knnen bis zu 60
kg auf die Waage bringen - und nah mit Meerschweinchen
verwandt. Bei schnem Wetter kann man die Jungtiere
auf der groen Sdamerikawiese sehen.//
Benefiz-Konzert mit anschlieender Zoofhrung: Schne
Klnge im Zoo: Am Samstag, 1. Dezember 2012 findet um
18 Uhr (Einlass 17.30 Uhr) wieder ein Barockkonzert im
Raubtierhaus statt. Die Knstlerinnen und Knstler
treten alle ehrenamtlich auf, um den Zoo Dortmund zu
untersttzen. Das Benefizkonzert wird wieder vom
Ensemble Con Allegria gespielt. Ticketpreise:
Erwachsene zahlen 15 Euro, Kinder bis 16 Jahre zahlen
5 Euro. Karten gibt es an der Zookasse (Reservierung
unter Tel.: 0231/50-28593) oder bei der Musikschule
Dortmund. Das Ensemble Con Allegria konzertiert seit
den 90er Jahren in Dortmund und Umgebung. Es besteht
aus engagierten, exzellenten Laienmusikern, die sich
der Interpretation barocker Kammermusik in
unterschiedlichen Besetzungen verschrieben haben.
Zentrales Instrument ist dabei die Blockflte, die den
Kern aller Besetzungen bildet. Sie erklingt als
Soloinstrument, aber auch als Blockfltenquartett
sowie in Kombinationen mit Querflte, Oboe,
Streichinstrumenten, Gesang; auch ungewhnliche
Konstellationen wie das Zusammenspiel mit einem
Akkordeon oder Saxofon gehren zum Repertoire des
Ensembles. Stets gehrt das Cembalo als
Continuo-Instrument dazu, meist gespielt von
Ensemble-Leiterin Gerda Hellwig. Doch nicht nur die
Besetzungen zeigen die Vielfalt der Gruppe; auch die
Auswahl der Konzertorte lsst groe
Experimentierfreude erahnen: So gibt das unter dem
Dach der Musikschule Dortmund angesiedelte Ensemble
regelmig Benefizkonzerte im Raubtierhaus des Zoos,
der auf diese traditionsreiche Zusammenarbeit nicht
mehr verzichten mchte.
Tierpark Goldau, 23.11.2012
De Samichlaus chund
Der Samichlaus ist auch dieses Jahr mit Schmutzli und
Esel im Natur- und Tierpark Goldau unterwegs. Aus
seinem grossen Sack verteilt er Leckereien an die
Kinder. ber Versli und Liedli freut er sich ganz
besonders. Vielleicht knnen die ganz Mutigen sogar
das Eseli streicheln. Am Nachmittag begleitet der
Samichlaus Kinder und Familien durch den Park und
erzhlt zauberhafte und lustige Geschichten ber die
Tiere im Wald. Bis es soweit ist, knnen Kinder im
Restaurant Lebkuchen mit Tiermotiven verzieren und im
Baummarderhaus spannenden Mrchen lauschen.
Erlebniszoo Hannover, 23.11.2012
Neue Rsselrasselbande im Anmarsch: Auch fnfte
Elefantenkuh im Erlebnis-Zoo Hannover tragend - Erstes
Elefantenbaby im Dezember erwartet
Jetzt steht es fest: Auch die fnfte Elefantenkuh im
Erlebnis-Zoo Hannover ist wieder tragend! Von Dezember
2012 bis Frhjahr 2014 wird es elefants quirlig im
Dschungelpalast. Der charmante Elefantenbulle Nikolai
wird damit bald zehnfacher Vater – bereits 2010 kamen
fnf Elefantenbabys in Hannover zur Welt. Das erste
Mitglied der neuen
Fnfer-Rsselrasselbanden-Generation wird schon Mitte
Dezember 2012 erwartet. Dementsprechend passt das
Maband bei Elefantenkuh Farina (9) kaum noch um den
grauen Bauch, stolze 4 m misst der Umfang inzwischen.
Die Tragzeit bei Elefanten liegt zwischen 620 und 697
Tagen, die Geburt knnte also auch noch bis Januar auf
sich warten lassen – allerdings kam Farinas erstes
Baby auch schon nach 627 Tagen auf die Welt, so dass
der Zoo auf vorweihnachtlichen Nachwuchs hofft.
Tglich nehmen die Tierpfleger Blut- und Urinproben
von Farina. Sinkt der darin gemessene Hormonspiegel
unter einen bestimmten Wert, steht die Geburt kurz
bevor. Sptestens zwei Wochen vor dem errechneten
Termin halten immer zwei Tierpfleger Nachtwache neben
dem Stall. Um die Tiere bei der Nachtruhe nicht zu
stren, wurde eine Videokamera installiert. Auf dem
Bildschirm knnen die Tierpfleger jede Bewegung
verfolgen und den der Rest Mannschaft zusammen rufen,
wenn die Geburt beginnt. Das zweite Elefantenbaby wird
im Februar/Mrz erwartet, Nummer 3 folgt im Oktober,
Nummer 4 im Dezember. 2013 wird also ein elefantses
Jahr! Baby Nummer 5, das Nesthkchen von Elefantenkuh
Califa, das im Frhjahr 2014 auf die Welt kommt, kann
sich auf eine quirlige Geschwisterschar freuen. Die
vier werden ihm dann alles beibringen, was es in
Sachen „Unsinn“ anzustellen gibt.
Tierwelt Herberstein, 23.11.2012
Tierwelt Herberstein als Gastgeber fr internationale
Zootagung
51 Zooexperten aus Deutschland, Schweiz und sterreich
tagen seit Mittwoch in Herberstein. Themen wie
Sicherheit, Gstezuwchse und neue Medien werden
diskutiert. Die Tagung findet zum 13. Mal statt,
jedoch erst zum zweiten Mal in sterreich. Der Verband
deutschsprachiger Zoodirektoren hlt seine
kaufmnnische Tagung in der Steiermark ab. Dieser
Einladung der Tierwelt Herberstein sind Experten aus
31 verschiedenen Zoos aus Deutschland, Schweiz und
sterreich gefolgt. Von Mittwoch bis Freitag findet
der internationale Erfahrungsaustausch zu allen
zoorelevanten Themen statt. Die thematischen
Schwerpunkte liegen heuer in den Bereichen Sicherheit
und Kommunikation. Neue Medien sollen in Zukunft auch
fr europische Zoos eine wesentliche Rollen spielen
und fr den Gstezuwachs vor allem bei jungen
Besuchern sorgen. Zwischendurch stehen Besichtigungen
in Graz und im steirischen Apfelland am Programm, um
den Tagungsgsten weitere Strkefelder der Steiermark
zu prsentieren. Tierwelt Geschftsfhrerin Doris
Wolkner-Steinberger freut sich, dass sie den
Zookollegen „ihren“ Tierpark vorstellen kann: „Egal ob
ein Zoo gro oder klein ist, ob Millionen Besucher
jhrlich die Tore passieren oder nur einige
Hunderttausende – die Aufgaben, die Anforderungen aber
auch die Probleme sind berall die gleichen!“ Die
Lsungsanstze werden noch bis Samstag diskutiert.
Opel-Zoo Kronberg, 23.11.2012
Erneut „Drei auf einen Streich“ im Opel-Zoo:
Giraffenbabys Nummer zwei und drei in 2012 sind zur
Welt gekommen
Letztes Jahr
erfreuten die drei Jungtiere bei den
Rothschild-Giraffen in der Anlage Afrika Savanne im
Kronberger Opel-Zoo die Besucher: Mary, im Dezember
2010 geboren, sowie Luke und Karl, beide im Februar
2011 zur Welt gekommen, haben sich prchtig entwickelt
und zwei von ihnen sind bereits in einem anderen Zoo
untergekommen. „Wir freuen uns, dass unseren Giraffen
auch dieses Jahr wieder ein Hattrick gelungen ist“, so
Zoodirektor Dr. Thomas Kauffels. „ber Kalou, den Sohn
von Giraffenkuh Katharina, der am 19. Juli 2012,
geboren wurde, haben wir bereits berichtet!“ Er
erzhlt weiter, dass man im Kollegenkreis schon Wetten
abgeschlossen habe, wann Lucy und Maud ihre dritten
bzw. zweiten Kinder zur Welt bringen wrden. Am
Donnerstag, 15. November war es dann die „kleine“,
etwa 1,80 m groe Lara, die gewohnt komplikationslos
das Licht der Welt erblickt hat. Und wenig spter,
direkt nach dem Richtfest fr das Elefantenhaus, am
Sonntag, den 18. November plumpste dann das letzte
erwartete Giraffenbaby, Melman – ein zweites
mnnliches Jungtier –, aus etwas zwei Meter Hhe auf
den Stallboden. Alle drei Jungtiere sind
erfreulicherweise auch dieses Mal wieder wohlauf. Sie
bleiben jetzt erst einmal in der der groen
Giraffenhalle, bevor sie dann auch ihr Auengelnde
erkunden knnen. Im Giraffenhaus kann man sie in der
Regel gut beobachten, wenn sie sich nicht gerade in
den Schutz der Stallboxen zurckgezogen haben, um ein
Schlfchen zu machen. Es ist auf jeden Fall ein
uerst attraktiver Anblick, wenn die drei Mtter sich
um ihre drei Kinder kmmern, die Kleinen die ersten
Erkundungen in der Giraffenhalle unternehmen und
miteinander zu spielen beginnen.
Zoo Osnabrck, 23.11.2012
Schler schmcken Zoo-Weihnachtsbaum - Countdown zum
ersten Weihnachtsmarkt im Zoo luft
Pnktlich eine Woche vor Beginn seines ersten
Weihnachtsmarktes putzt sich der Zoo Osnabrck heraus.
Zu Hilfe kamen ihm dabei ber 100 Schlerinnen und
Schler aus der Region, die mit selbst gebasteltem
Schmuck den Zoo-Weihnachtsbaum verschnerten.
Osnabrck, 23.11.2012. Strohsterne, Tannen aus
Tonpapier oder laminierte Tiermotive – die
Schlerinnen und Schler der Fachschule
Sozialpdagogik aus Ibbenbren, der Haupt- und
Realschule Bohmte, des Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums
aus Osnabrck, der Paul-Moor-Schule aus Bersenbrck
und der Grundschulen Gesmold und Pye konnten ihrer
Fantasie bei der Schmuckgestaltung fr den
Zoo-Weihnachtsbaum freien Lauf lassen. Jetzt erstrahlt
die drei Meter hohe Tanne im Eingangsbereich in
weihnachtlichem Glanz und sorgt whrend des
Weihnachtsmarkts im Zoo von Freitag, den 30.11.2012,
bis Sonntag, den 02.12.2012, fr die passende
Adventsstimmung. Die kleinen und groen Knstler
bastelten und schmckten mit viel Eifer. Kirsten Vogt,
Lehrerin an der Haupt- und Realschule Bohmte, fertigte
mit ihren Schlern Weihnachtsbaumkugeln mit spezieller
Serviettentechnik an: „Wir wollten schon seit Langem
mal wieder in den Zoo fahren, obwohl meine Schler
bereits etwas lter sind. Als ich dann nach einem
privaten Zoobesuch auf der Internetseite von der
Aktion las, fragte ich meine Schler, ob sie da nicht
mitmachen wollen. Sie waren sofort Feuer und Flamme.“
Reinhard Sliwka, Aufsichtsratsvorsitzender der Zoo
Osnabrck gGmbH, bedankte sich fr das groe
Engagement der jungen Knstler: „Wir freuen uns sehr,
dass die sechs Schulklassen mitgemacht haben und mit
ihrem liebevoll gebastelten Schmuck dazu beitragen,
den Besuchern und den Tieren die Tage bis zum
Weihnachtsfest zu verschnern.“ Nach getaner Arbeit
hielt der Zoo eine Belohnung bereit: Im Anschluss
konnten die Kinder und Jugendlichen den Zoo auf eigene
Faust erkunden. Im Zoo sind indessen die
Vorbereitungen fr den ersten Weihnachtsmarkt
weitestgehend abgeschlossen. Der Startschuss fr den
Aufbau fllt am kommenden Donnerstag. Den Besuchern
wird an den drei Tagen ab 16.30 Uhr ein umfangreiches
Programm geboten: Neben einer Eisbar mit Cocktails aus
echten Eisglsern und Live-Eisschnitzen wird es 20
festlich illuminierte Pagodenzelte beim Aquarium,
Affentempel und Lwenrondell sowie Fackelfhrungen zu
den Tieren geben. Der Eintritt in den weihnachtlichen
und farbenfroh illuminierten Zoo wird fr die meisten
Besucher zu stark ermigten Preisen ermglicht. ber
Ermigungscoupons, die an die Osnabrcker Haushalte,
ber die Stadtwerke-Zeitschrift „hier“ sowie die
Zoosponsoren verteilt werden, ist ein Zooeintritt von
lediglich 5 Euro fr Erwachsene (regulr 15 Euro) und
2,50 Euro fr Kinder (regulr 12 Euro) mglich.
Jahreskarteninhaber und Mitglieder der Zoogesellschaft
Osnabrck e.V. zahlen 2,50 Euro (Erwachsene) bzw. 1,50
Euro (Kinder).
Tierpark Sababurg, 23.11.2012
Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt
Erleben sie am Wochenende 01. + 02. Dezember 2012
weihnachtlich-mittelalterliches Treiben.
Am Samstag, den 01. Dezember von 10:00 bis 20:00 Uhr
und Sonntag, den 02. Dezember, von 10:00 Uhr bis 18:00
Uhr lebt diese Zeit im Tierpark Sababurg wieder einmal
auf. ber 25 Marktstnde wie Pfeilbauer, Schmied und
Btrettchenweber, aber auch Waren- und Waffenhndler,
werden allerlei Waren feilbieten und ihr Handwerk
vorfhren. Natrlich bringen auch die Anbieter von
Kstlichem, in flssiger und fester Form, dem Besucher
das Mittelalter in kulinarischer Art und Weise nher.
Es gibt Vorfhrungen und Aktionen fr Kinder, einen
Armbrustschiestand fr Jung und Alt sowie eine Hexe
mit ihrem Kater, die die Gste unterhalten werden.
Zudem wird Fridolin Fadentttel mit seinen Marionetten
die kleinen Gste faszinieren. Der Habichtwlder
Haufen wird an beiden Tagen sehenswerte
Fechtvorfhrungen zeigen. Auerdem wird Marbun die
Besucher mit Schabernack und Gaukelei erfreuen. Ritter
Dietrich aus dem Reinhardswald erzhlt Sagen und
Mythen aus dem Reinhardswald. Ein besonderer
Musikgenuss an beiden Tagen ist die bekannte
Mittelalterband Liudon Incorruptus, die am Samstag und
Sonntag ein abendliches Konzert veranstaltet, aber
auch whrend des Tagesprogramms halbstndige Auftritte
bietet. Mit spektakulrer Feuerartistik wird an beiden
Tagen Spiritus Sancti die Besucher, nach Einbruch der
Dunkelheit, in ihren Bann ziehen. Bei all dem bunten
Treiben sollten Sie nicht vergessen, den winterlichen
Tierpark zu durchwandern. Es lohnt sich, den Tierpark
Sababurg vor Weihnachten zu besuchen. Es gibt ein
Gewinnspiel: Jeder Besucher kann an einer Verlosung
teilnehmen. Verlost werden zehn Jahreskarten des
Tierparks Sababurg.
Zoo Basel, 22.11.2012
Neu im Zoo Basel: drei Wollaffen-Mnner
Nach zweieinhalb Jahren leben jetzt wieder Wollaffen
im Zoo Basel. Luca (11), Molimo (6) und Chorito (5)
sind am Freitag, den 16. November eingetroffen. Die
drei kannten sich bereits aus dem ‚Valle des singes‘
in Romagne (F), wo sie vorher zusammenlebten. Noch
etwas unsicher erkunden sie jetzt ihr neues Heim,
Anfangs nchster Woche drfen sie die ersten Ausflge
in die Dachvolieren machen. Sobald sich Luca, Molimo
und Chorito richtig eingelebt haben, werden sie ihre
Mitbewohner, die Totenkopfffchen – auch Saimiri
genannt –, kennenlernen. Mit ihnen teilen sie sich die
Aussenanlage vor dem Affenhaus. Mit
Wollaffen-Saimiri-WGs hat der Zoo Basel bereits
Erfahrung. Bis vor dem Umbau des Affenhauses lebten
die beiden Affenarten ebenfalls zusammen auf der
Insel. Das leider kinderlos gebliebene Wollaffenpaar
aus dem Zolli wurde damals an einen Affenzoo in
England gegeben. Weibliche Gesellschaft wird es fr
die drei Mnnchen voraussichtlich nicht geben. Im EEP
(Europisches Erhaltungszuchtprogramm) gibt es nur
zwlf Weibchen auf 22 Mnnchen. Der Mnnerberschuss
war auch der Grund, weshalb die Wollaffen das ‚Valle
des singes‘ verlassen mussten. Die vielen Mnner
machten Druck auf die wenigen Weibchen und setzten
diese unter Stress. Reine Mnner-WGs funktionieren bei
Wollaffen bestens. Im Zolli kann man sich im Affenhaus
jetzt davon berzeugen. Wollaffen sind in ihrer Heimat
in Sdamerika bedroht. Sie werden zum Verzehr gejagt
oder als Jungtiere gefangen und als Haustiere
gehalten. Da sie sich nur langsam vermehren und auf
einen ungestrten Lebensraum angewiesen sind, sind sie
je nach Region selten geworden oder gar vom Aussterben
bedroht.
Zoo-Aquarium Berlin, 22.11.2012
100 Jahre Aquarium – Stiftung von Tierpark und Zoo
startet Plakatwettbewerb - Jubilumsplakat unter dem
Motto: Unser Aquarium wird 100
Am 18. August 2013 wird das Zoo-Aquarium 100 Jahre
alt. Aus diesem Anlass startet die Stiftung von
Tierpark und Zoo einen Plakatwettbewerb unter dem
Motto „Unser Aquarium wird 100 – Was wir lieben,
mssen wir untersttzen!“ Aus den Einsendungen wird
dann das beste Plakat ausgewhlt, welches fr das
Jubilum und die Stiftungs-Aktion „100 Jahre Aquarium“
werben soll. Aus den Entwrfen mssen sich unbedingt
Anlass und die Vielfalt der im Aquarium beheimateten
Tiere – von Fischen, Quallen und Wirbellosen,
Insekten, Reptilien, Amphibien – ergeben. Das Motiv
des Plakats ist so zu whlen, dass es fr andere
Werbemittel (z. B. Einladungskarten, Postkarten,
Aufkleber) verwendet werden kann. Alle Arbeiten mssen
im Format DIN A1 eingereicht werden. Sie sollen
reproduktionsreif und zur Wiedergabe geeignet sein.
Unter den Siegern wird eine Kombi-Jahreskarte fr
Tierpark, Zoo und Aquarium ausgeschrieben. Eingereicht
werden knnen die Entwrfe bis zum 31. Januar 2013 bei
der Stiftung Hauptstadtzoos, Am Tierpark 125, 10319
Berlin. Weitere Informationen unter www.100-Jahre-Aquarium.de
. Die Stiftung der Hauptstadtzoos sucht Paten fr die
36.526 Tage der vergangenen 100jhrigen Geschichte vom
Aquarium. Mit einem Betrag von 10 Euro kann die
Patenschaft ber einen Tag der vergangenen Jahre
bernommen werden und ein Tag fr die kommenden Jahre
symbolisch gesichert werden. Jeder Spender erhlt eine
Urkunde. Mglich sind auch Patenschaften ber Wochen,
Monate und Jahre im Zeitraum vom 18. August 1913 bis
zum 18. August 2013. Die Tagespatenschaft kostet 10
Euro, Wochenpatenschaften 50 Euro, Monatspatenschaften
200 Euro und die Jahrespatenschaften 2.000 Euro.
Zoo Berlin, 22.11.2012
Perlfleckengezeichnete Minieulen neu im Berliner Zoo!
Derzeit sind sie die kleinsten Eulen im Berliner Zoo:
zwei kaum starengroe Perlkuze, die seit dem 10.
Oktober eine Voliere in der Fasanerie bezogen haben,
welche sie sich mit einigen weiteren, greren
Vogelarten teilen. Die beiden Neuankmmlinge aus der
Verwandtschaftsgruppe der Sperlingskuze sind etwa
drei Jahre alt. Das Paar versteht sich gut und hat in
anderer Umgebung bereits Bruterfahrungen gesammelt.
Dass die Partner insbesondere kleiner Eulenarten gut
harmonieren, ist fr den schwcheren der beiden
zuweilen lebenswichtig; denn nicht selten kommt es
vor, dass das schwerere Weibchen, welches ein Gewicht
von mehr als 100 g erreichen kann, das deutlich
leichtere Mnnchen ttet. Mit ihren vergleichsweise
krftigen Fngen knnen die winzigen Eulen neben
Insekten auch Sugetiere und Vgel erbeuten, die
grer sind als sie selbst. Die Jagd erfolgt von einer
Sitzwarte, von der aus unerschrocken auch fliegende
Beutetiere attackiert werden. Dem Selbstschutz dient
ein „Scheingesicht“ bestehend aus dunklen Augenflecken
am Hinterkopf der Raubvgel. Es tuscht potenziellen
Feinden rckwrtsgerichtete Aufmerksamkeit vor.
Perlkuze gehren zu den hufigsten am Tage zu
sehenden Eulen Afrikas. Die Aktivitt bei Tageslicht
prdestiniert die rundkpfigen Minieulen eigentlich
fr die Haltung im Zoo. Dennoch gehren sie zumindest
in Europa zu den Raritten, die in keiner der
populren Einrichtungen zu finden sind. Die beiden
Berliner Perlkuze haben ihre anfngliche Scheu nach
dem Umzug allmhlich abgelegt und sind jetzt
regelmig auerhalb der angebotenen Nisthhlen
anzutreffen. Die Beobachtung der faszinierenden Vgel
begeistert nicht nur Eulenfreunde.
Zoo Duisburg, 22.11.2012
Kleine Brazza-Meerkatze immer selbstndiger
Bei dem Namen Brazza-Meerkatze staunt nicht nur der
Laie. Als gngigste Erklrung fr „Meerkatze“ gilt,
dass dieser Name von dem Sanskrit-Wort markata
abgeleitet wurde, was Affe bedeutet. Denn weder sind
diese Affen mit Katzen verwandt, noch leben sie im
oder am Meer. Der Begriff „Brazza“ wiederum stammt von
dem franzsischen Entdecker dieser Affen, Pierre De
Brazza, nach dem diese Tiere benannt wurden. Der Zoo
Duisburg hegt eine lange Tradition bei der Haltung und
Zucht dieser bedrohten Art. Im Mai dieses Jahres
brachte das in Duisburg geborene, 9jhrige Weibchen
UTA ihr viertes Jungtier zur Welt: eine Tochter. Der
Vater ist der 14jhrige CUTHBERT, der 2008 vom Zoo
Lodz an den Kaiserberg wechselte. Nach den ersten
Lebensmonaten sieht man der noch namenlosen Tochter
deutlich an, dass sie weitaus selbstndiger geworden
ist und vergngt im groen Innengehege klettert und
springt. Seit vielen Jahren wird im Zoo Duisburg eine
erfolgreiche Vergesellschaftung der Gorillas und der
Brazza-Meerkatzen auf der Freianlage, dem
Gorilla-Bush, praktiziert. Fr die kleine
Brazza-Meerkatze wird es allerdings noch etwas dauern,
bis sie gro und flink genug ist, um im nchsten Jahr
Bekanntschaft mit den sanften schwarzen Riesen zu
machen.
Zoologischer Garten Magdeburg, 22.11.2012
Erstes Affensolarium im Zoo Magdeburg – oder sogar
weltweit?
Erster Bilder einer bisher noch nie gemachten
Beobachtung (weltweit?). Ein Affe, der sich auf einen
„Schildkrten-Hocker“ im Solarium rkelt – dieses
sieht man so nicht alle Tage. Unser Guerza-Weibchen
Winnie hat es sich auf einer Strahlenschildkrte
bequem gemacht, um die wrmenden Strahlen zu genieen.
Beobachtet wurde aber auch, dass sich die Schildkrte
erst alleine unter der Wrmelampe aufhlt. Dabei wird
der Schildkrtenpanzer mollig warm. Erst dann setzt
sich Winnie auf den warmen „Schildkrtenstuhl“ in die
„Sonne“.
Mnchner Tierpark Hellabrunn, 22.11.2012
Erfolgreicher Hai-Umzug in Hellabrunn: Im Aquarium
bewohnen die Schwarzspitzen-Riffhaie nun ein 14 Meter
langes Becken
Die Schwarzspitzen-Riffhaie Else und Kurt kreisen im
grozgigen 100.000 Liter-Becken des Aquariums, als
htten sie jahrelang nichts anderes gemacht. Dabei
hrte bisher die Welt der beiden Haie nach knapp fnf
Metern auf. Bis zum Wochenanfang begrenzte sich die
Haiwelt auf 35.000 Liter Wasser. Seit August wurde
alles fr den groen Umzug geplant: Zunchst musste
Wasser eingelassen werden. 24 Stunden dauerte es, bis
das Becken komplett mit 100.000 Liter Wasser gefllt
war. Drei Tonnen Salz, Kalzium, Jod und Strontium
sorgten fr Meeresklima. Eine biologische Filteranlage
wurde installiert. Der ph-Wert und die Dichte wurden
angeglichen. Taucher bauten aus Kalkstein
Riffstrukturen. Lebende Steine aus dem Meer, in denen
bereits Algen und kleinste Meeresbewohner leben,
wurden eingesetzt. Diverse Algenphasen mussten
abgewartet werden. Nach ca. drei Monaten durften nach
und nach die ersten Bewohner einziehen: 110
Vierbinden-Preuenfische, 110 Gelbschwanz-Demoisellen,
15 Juwelen-Fahnenbarsche und 50 Seesterne, 100
Seeigel, diverse Seehasen sowie 50 Einsiedlerkrebse.
Vor zehn Tagen wurden die Stein- und Weichkorallen ans
Riff geklebt. Nun musste nur noch die Wassertemperatur
stimmen, damit das Klima der beiden Becken komplett
identisch ist und dem Hai-Umzug nichts mehr im Wege
stand. Am Montagmorgen war es dann soweit: Zuerst
wurde Else mit einem riesigen Kescher gefangen und
vorsichtig in eine gepolsterte Gummitrage gewickelt.
Aquariumsleiter Frank Mller und Tierpfleger Robert
Hartl trugen den Hai etwa 20 Meter weit ins neue
Becken. Dann kam ihr Gefhrte Kurt an die Reihe und
wurde in sein neues Becken gebracht. „Unsere
zehnjhrigen Haie haben sich in der neuen Umgebung
sofort wohl gefhlt. Else schwamm gleich ihre 14 Meter
langen Bahnen, als htte sie dies schon immer getan.
Kurt, der ca. 14 Kilogramm schwere
Schwarzspitzen-Riffhai, hatte sich zunchst gegen
seine Transport-Verpackung gewehrt, aber nach fnf
Minuten tauchte auch er in seine neue Heimat“, erzhlt
Frank Mller. „Wir freuen uns sehr, dass dieser
schwierige Hai-Umzug geglckt ist. Mit dem neuen
Becken bieten wir optimale Zuchtbedingungen und
hoffen, dass unser harmonisches Hai-Prchen im
grozgigen Riffbecken erstmals in Hellabrunn fr
Hai-Nachwuchs sorgt, “ so Zoodirektor Dr. Andreas
Knieriem.
Wilhelma Stuttgart, 22.11.2012
Neuer Bulle bei den seltenen Bongo-Antilopen: Tambo –
der neue starke Typ auf der Afrika-Anlage
Die kleine
Herde Bongo-Antilopen der Wilhelma hat nach
dreijhriger Pause endlich wieder ein mnnliches
Mitglied bekommen: Der neue Bulle im Ring heit
„Tambo“, was auf Suaheli „Strke“ bedeutet, ist keine
zwei Jahre alt und kam Ende Oktober aus Duisburg an
den Neckar. Mittlerweile ist er auf der Anlage fr
afrikanische Huftiere auch fr die Besucher zu sehen
und dank seinem dunkleren Fell von den helleren,
rotbraunen Khen gut zu unterscheiden. Noch haben die
Bongo-Damen Asante, Cindy, Britta und deren Tochter
Wilma mit dem „Neuen“ nicht viel am Hut. Nhert er
sich ihnen, weichen sie aus oder rennen gar davon. Das
ist jedoch kein Wunder, denn seit dem Tod des letzten
Zuchtbullen vor drei Jahren sind die Khe keine
mnnliche Gesellschaft mehr gewhnt – und in der
Wildbahn bleiben Khe samt Nachwuchs ohnehin meist
unter sich. Dabei will der junge Bulle bislang gar
nicht viel von den Damen, sondern eigentlich nur
spielen, wie Revierleiter Daniel Wenning erklrt.
Genau genommen ist der im Februar 2011 geborene Tambo
nmlich noch ein Teenager, erst mit zwei Jahren gelten
Bongos als geschlechtsreif. Es kann also ein paar
Monate dauern, bis es zwischen Tambo und den Khen
„funkt“ – und endlich wieder mit Nachwuchs zu rechnen
ist. Rund 50 Klber wurden bereits in Stuttgart
geboren, seit die Wilhelma 1980 mit der Haltung und
Zucht der stlichen Unterart der Waldantilopen
begonnen hat. In ihrer ursprnglichen Heimat Kenia
kommt die Bongo-Antilope nur noch in vier voneinander
isolierten Gebieten vor, ein genetischer Austausch
zwischen den Populationen ist daher nicht mglich.
Aufgrund von Wilderei und wachsendem Druck auf den
verbliebenen Lebensraum schrumpfte der Bestand stetig,
2008 ging man von nur noch 60 bis 130 Tieren in allen
vier Gebieten aus. Allerdings sind Bongos auch schwer
zu finden und damit zu zhlen, denn sie sind sehr
scheu und durch die weie Streifen- und
Fleckenzeichnung auf ihrem braunen Fell im Spiel von
Licht und Schatten des Waldes gut getarnt. Die
Population in den Zoos dagegen ist in einer
internationalen Datenbank erfasst: Rund 370 Vertreter
der stlichen Bongo-Art leben hier weltweit, also
vermutlich deutlich mehr als in der Wildbahn. Dem
natrlichen Bedrfnis nach Rckzugsorten und
Sichtschutz der schreckhaften Tiere kommt die Wilhelma
mit Holzpalisaden im Gehege entgegen – ein Kompromiss,
um die Antilopen den Augen der Betrachter nicht vllig
zu entziehen. Diesen wrde in der Tat etwas entgehen,
denn Bongos sind ausgesprochen schne Tiere. Im
Gegensatz zu ihren nchsten Verwandten, den Kudu- und
Nyala-Antilopen, tragen bei ihnen auch die Khe
Hrner. Sie sind aber schmaler als die der Bullen und
liegen enger beieinander, teils gabeln sich die
Spitzen sogar wie bei der Kuh Cindy. Bis zu einem
Meter lang werden die leicht gewundenen Hrner, die
von Tambo knnen somit noch ein gutes Stck wachsen.
Immerhin durchwhlt er damit schon tchtig den Boden
des Auengeheges, um sein Revier zu markieren. Es ist
also sicher nur eine Frage der Zeit, bis der junge
Bulle es schafft, dass ihm die Khe nicht mehr nur die
kalte Schulter zeigen – und Tambo seine wahren Strken
ausspielen kann.
Wiener Tiergarten Schnbrunn, 22.11.2012
TIERISCHER SPASS IM HERBST
Buntes Herbstlaub schmckt derzeit den Tiergarten
Schnbrunn und fordert die Zootiere zum Buddeln und
Spielen heraus. Die aufgeweckte Nasenbren-Gruppe
whlt in den Bltterbergen und sucht nach Leckereien.
„Mit ihren langen beweglichen Nasen erschnffeln sie
Insekten, die sich im Laub verstecken“, so
Tiergartendirektorin Dagmar Schratter. Als
Allesfresser haben die in Sdamerika heimischen
Kleinbren einen sehr abwechslungsreichen Speiseplan
und lieben es, neben der Ftterung durch ihre Pfleger
zwischen den Blttern nach Kfern, Wrmern und Asseln
zu suchen. Auch die drei Nutrias im Tiergarten freuen
sich ber das herabfallende Herbstlaub und knabbern
gensslich an den Blttern. Schratter: „Es ist
natrlich praktisch, wenn das Essen quasi vom Himmel
fllt und sie es nur aufheben oder aus dem Teich
fischen mssen.“ Whrend der Gepard entspannt im
Bltterteppich liegt und nach den trben Tagen die
Herbstsonne geniet, haben die Eichktzchen jetzt viel
zu tun. Flink flitzen die niedlichen Nager zwischen
den Gehegen umher und sammeln Nsse, Zapfen und
Eicheln als Wintervorrat.
Zoo Wuppertal, 22.11.2012
Die Sendung mit der Maus zu Gast im Wuppertaler Zoo
Wir mchten Sie auf eine neue Folge der Sendung mit
der Maus, am kommenden Sonntag, den 25. November um
11: 30 Uhr aufmerksam machen. In dieser Folge feiert
Lars der kleine Eisbr seinen 20-jhrigen Geburtstag.
Um diesen Ehrentag gebhrend zu wrdigen, besuchte er
zusammen mit Christoph Biemann den Zoologischen Garten
Wuppertal. Christoph Biemann hat schon Generationen
von Kindern und Erwachsenen viele Dinge des Lebens
einfach, aber verstndlich nher gebracht. Als weitere
Geburtstagsgste kommen dann unter anderem unser
Eisbrmdchen Anori zusammen mit Ihrer Mutter Vilma in
der aktuellen Folge vor. Sowohl Anori als auch allen
Mitarbeitern des Zoos bereiteten die Dreharbeiten viel
Spa
Zoo:
Meldungen deutschsprachig | Pressemitteilungen| Meldungen international
Natur-
und Artenschutz: Meldungen
| Pressemitteilungen
Weitere Infos | Verffentlichungen
| Veranstaltungen
| Stellenanzeigen
| TV-Tipps
Zoos – Meldungen international
Niederlande
Pressemitteilung - Rotterdam, 28. Nov. 2012
NEUSHOORNBABY ZWATRA UIT BLIJDORP HAALT FRISSE NEUS.
EERSTE STAPJES BUITEN
Nashornbaby Zwatra aus Blijdorp holt sich kalte
Nase. Erste Schritte auf der Auenanlage
Nashornbaby Zwatra geht es ganz gut. Deshalb durfte
die Kleine heute ihre ersten offiziellen Schritte auf
die Auenanlage setzen, begleitet von Mutter Namaste.
Von nun an darf sie knftig jeden Tag ein Stndchen
nach drauen zwischen 10 und 15 Uhr, wenn das Wetter
es zulsst. Nashrnchen Zwatra ist auch eins der
groen Tiersternchen auf der Tropenroute, die ab 1.
Dezember in Blijdorp whrend des MidwinterZoos
startet. Andere "tropische" berraschungen in diesem
Winter sind ein Gorillababy, natrlich geht es um ein
Junges von Bokito, und eine uerst seltene
Weischeitelmangabe. Im Dezember wird auch noch eine
kleine Giraffe erwartet! Auf der Tropenroute kann man
entdecken, wie die Tiere der Tropen sich im Tiergarten
an die winterlichen Verhltnisse anpassen.
rtvemmen.nl – 28. Nov. 2012
Dikke rijen bij Dierenpark dankzij
actie met Emmen.nu

Groer Andrang im Tierpark Emmen dank der Aktion
mit Emmen.nu
Emmen. Groer Andrang vor dem Tierpark Emmen heute
Nachmittag. Der Zoo hat in der rtlichen Zeitung einen
Kupon verffentlicht, mit dem Einwohner von Emmen
diese Woche zwischen halb drei und fnf Uhr gratis den
Zoo besuchen drfen. Voriges Wochenende war es schon
voll und die ganze Woche ging es ganz schn weiter.
Aber an diesem Mittwochnachmittag stehen die Familien
mit Kindern in breiten Reihen vor dem Eingang und
warten darauf, eingelassen zu werden. Der freie
Eintritt ist eine Geste des Tierparks gegenber den
Einwohnern von Emmen, auerdem knnen diese das Modell
des Neubaus betrachten.
rtl.nl – 28. Nov. 2012
Dierenpark Emmen wil af van vier
olifanten

Tierpark Emmen will vier Elefanten loswerden
Eine Fehde in einer Elefantengruppe im Tierpark Emmen
ist so auer Kontrolle geraten, dass der Zoo vier
Elefanten loswerden will. Seit dem Tod der Leitkuh,
der Elefantin Htoo Khin Aye, vernderten sich die
Verhltnisse in der zwlfkpfigen Elefantengruppe in
Emmen. Die Gruppe fiel in zwei Lager auseinander. Die
Tiere piesackten einander hin und her durch Ste und
Trompeten. Um eine weitere Eskalation zu vermeiden,
trennten die Pfleger die beiden Gruppen. Beabsichtigt
war, die Gruppen zu besnftigen, aber der Machtkampf
ist noch immer nicht entschieden. Deshalb sieht der
Tierpark Emmen keinen anderen Ausweg, als die kleinere
Gruppe, zu der vier Elefanten gehren, wegzugeben. Der
Tierpark hat Kontakt gesucht zu anderen Zoos und
bietet die Tiere gratis an. "Es ist nicht so, dass
jeder, der sich fr einen Elefanten interessiert,
kommen kann", sagt ein Sprecher des Zoos. Emmen ist
Mitglied der EAZA und sucht unter anderen
EAZA-Mitgliedern einen Platz fr die Tiere.
artis.nl – 20. Nov. 2012
Al 175 jaar samen naar Artis
Schon 175 Jahre gemeinsam in den Artis Zoo
Artis. Wer auch nur einmal hier gewesen ist, wei:
dies ist der schnste Garten der Niederlande. Bereits
175 Jahre kommen Menschen gemeinsam in den Artis Zoo,
um sich miteinander zu erfreuen. An den Tieren, an den
Pflanzen, an den Bumen und an dem kulturellen Erbe.
Im Jahr 2013 besteht Artis 175 Jahre. Um das zu
feiern, steht der Zoo das ganze Jahr in Blte. Wo
Blumen sind, entsteht ein Gefhl von Feierlichkeit,
von etwas Besonderem. Deshalb will Artis zu einem
175-jhrigen Bestehen den Park zustzlich erblhen
lassen. Zu Ehren des Jubilums und als Geschenk an
seine Mitglieder und Besucher. Artis will damit auch
sagen: wir stehen in Blte, schon 175 Jahre. Schon
seit der Grndung im Jahr 1838 gehen Menschen
miteinander in den Artis Zoo und schaffen sich neue
Erinnerungen. Artis will diese Erinnerungen gern
sammeln. Jeder, der eine schne Erinnerung an Artis
hat, wird aufgefordert, diese mit uns zu teilen. Die
Erinnerungen kehren zurck in einen historischen
Rundgang durch den Zoo, in das Jubilumsbuch und auf
artis.nl. Das Artis-Jubilum soll gro gefeiert
werden, u.a. mit dem Buch: Ich liebe Artis! Das Artis
Jubilumsbuch, geschrieben von Jan Paul Schutten
(Gewinner des Goldenen Griffel [gouden griffel]) und
Nienke Denekamp, enthlt Geschichten aus Artis, aber
auch Geschichten ber Artis, erzhlt von vielen
bekannten und unbekannten Niederlndern, die fr Artis
ein besonderes Fleckchen in ihrem Herzen bereit
hielten. Fr dieses Buch bentigt Artis Ihre Hilfe.
Was ist Ihre am meisten besondere Artis-Erinnerung?
Dies kann eine Erinnerung sein, die zu tun hat mit
einem der Tiere von Artis, aber auch ein besonderer
Kontakt mit einem Artis-Mitarbeiter oder einer
Artis-Aktivitt. Vielleicht denken Sie zugleich an
Ihre bevorzugte Sitzbank, den schnsten Baum, den
nettesten Tierpfleger oder das beeindruckendste
Gebude Es knnte auch eine persnliche Erinnerung
sein, die sich zufllig in Artis abspielt. Schicken
Sie bis 1. Januar 2013 Ihre am meisten besondere
Erinnerung – am besten mit Fotos – an herinneringen@artis.nl
oder an:
Natura Artis Magistra
t.a.v. redactie jubileum
postbus 20164
1000 HD Amsterdam
Mit dem Einsenden Ihrer Erinnerung geben Sie die
Zustimmung an Artis, diese frei zu gebrauchen. Denken
Sie hier z.B. an das Buch Ik hou van Artis [Ich liebe
Artis], www.artis.nl und die
Artis-tijdschrift. Wenn Ihre Einsendung ausgewhlt
wird, dann erhalten Sie darber eine Information via
E-Mail. Falls Ihr Beitrag in dem Buch verffentlicht
wird, erhalten Sie natrlich ein Exemplar.
dierenparkemmen.nl – 21. Nov. 2012
Onenigheid in olifantenkudde
Uneinigkeit in der Elefantenherde
Die Emmener Elefantenherde stand in letzter Zeit voll
im Blickpunkt der Presse. Anlass fr diese
Medien-Aufmerksamkeit war die Uneinigkeit in der
Herde. Kleine Reibereien gibt es natrlich immer mal,
aber diesen Sommer begann die Uneinigkeit immer
heftiger zu werden. Alles fing nach dem Tod von
Leitkuh Htoo Khin Aye an. Wer in ihrer Nhe stand,
wurde nicht angepbelt und deshalb war sie fr einige
Elefanten ein ganz wichtiger Schutz. Nach dem Ausfall
von Htoo Khin Aye vernderten sich die Verhltnisse in
der zwlfkpfigen Elefantenherde. Es entstand
gleichsam ein Machtkampf zwischen zwei
Familiengruppen. Die eine Gruppe bestand aus der
ltesten Elefantenkuh Htoo Yin Aye, ihrer Tochter und
zwei Shnen. Die Basis der anderen Gruppe wurde
gebildet von den Tchtern der bisherigen Leitkuh.
Diese Gruppe um Mingalar Oo, dem ersten in Emmen
geborenen Elefanten, besteht aus sieben Elefanten. Der
riesige Elefantenbulle Radza gehrt keiner der beiden
Gruppen an. Erwachsene Elefantenbullen gehren keiner
Herde an, sie sind Einzelgnger. Schon schnell wurde
klar, dass die Auseinandersetzung in der Herde nur
grer wird. Um ernsthafte Konflikte zu vermeiden,
wurde entschieden, die Herde in zwei Gruppen zu
teilen. Das wrden Elefanten in der Wildnis auch tun.
Die Herde wrde sich aufteilen in zwei Familiengruppen
und eine jede wrde ihren eigenen Weg durch den
Dschungel suchen. Auch verschiedene Experten, die
wissen, wie sich Elefanten verhalten, sahen die
Trennung als einzige Mglichkeit. Nachdem einige Zeit
vergangen war, schien auch die Mglichkeit, wieder
eine Herde zu bilden, ausgeschlossen. Die einzige
Lsung ist ein Umzug einer der beiden Gruppen in einen
anderen Tierpark. Beschlossen wurde, Htoo Yin Aye und
ihre Kinder umziehen zu lassen. Bis es soweit ist,
gehen beide Gruppen abwechselnd auf die Auenanlage.
Die Gruppe von Htoo Yin Aye vormittags und die Gruppe
von Mingalar Oo nachmittags. Radza leistet beiden
Gruppen Gesellschaft.
dierenparkemmen.nl – 22. Nov. 2012
Voorlopig even niet samen
Vorlufig nicht zusammen
Die erste Bekanntschaft der neuen Nashornkuh Zahra mit
Kusini, unserem Nashornbullen, verlief ziemlich
heftig. Auf der Afrika-Savanne liefen frh am Morgen
nur die vier Nashrner herum, um sich in aller Ruhe
aneinander zu gewhnen. Die Khe kannten einander
bereits, Zahra kannte Kusini noch nicht. In dem
Augenblick, in dem die beiden Dickhuter einer in die
Nhe des anderen kamen, stieen sie buchstblich
miteinander zusammen. Spter nahm Kusini auch noch
einmal eine beeindruckende Verfolgung auf. Nachdem er
einige Minuten hinterher getrabt war, mute Kusini
verschnaufen, aber schon bald jagte er Zahra wieder
hinterher. Eine ganze Zeit lang. Die Tierpfleger haben
deshalb Zahra am frhen Nachmittag wieder in den Stall
gesperrt. Am folgenden Tag wiederholten sich die
Szenen. Deshalb wurde beschlossen, Zahra mehr Zeit zu
geben, um erst ein engeres Band zu den beiden lteren
Nashornkhen aufzubauen. Vor einer Gruppe weiblicher
Nashrner hat ein Mnnchen durchaus Respekt. Um diese
Situation zu erreichen, kommen die Nashrner vorlufig
in wechselnder Zusammensetzung auf die Savanne, nur
Zahra und Kusini vorlufig nicht mehr. Wie lange es
dauert, bis erneut versucht wird, beide Nashrner
miteinander bekannt werden zu lassen, hngt von den
Nashornkhen ab. Die erhalten erst alle Zeit, um ein
gutes Verhltnis zueinander zu kriegen.
zeehondencreche.nl – 22. Nov. 2012
Zeehondencrche gaat
verstoringsonderzoek doen bij grijze zeehonden

Zeehondencrche wird erforschen, was Kegelrobben
beunruhigt
Jedes Jahr erneut werden in den Wintermonaten (der
Geburtensaison der Kegelrobben) viele junge
Kegelrobben an die Watteninseln angeschwemmt, vor
allem auf Vlieland und Terschelling. Oft haben sie
ihre Mutter verloren, oft wagt sich die Mutter nicht,
zu ihrem Sprling zu kommen wegen des Trubels an den
Strnden. Die Wissenschaftsabteilung der
Zeehondencrche wird nach den Ursachen sehen und
danach, was eventuell getan werden kann, um diese
Probleme zu lsen. Die Zeehondencrche macht im
Dollard seit Jahren Feldforschung, um herauszufinden,
was Seehunde beunruhigt in der Geburtensaison im
Sommer. Die Ergebnisse dieser Studie sind in
wissenschaftlichen Zeitschriften publiziert. Die
Probleme bei Kegelrobben sollen in den kommenden
Monaten erforscht werden.
emmen.nl – 27. Nov. 2012
Terug in de tijd tijdens de open dag
Archeologie

Zurck in die Vergangenheit am Tag der offenen Tr
Archologie
Am Samstag, dem 24. November, konnte man auf der Es
einen Blick in die Vergangenheit werfen. ARC bv
[Archaeological Research & Consultancy BV],
Dierenpark Emmen und die Gemeinde Emmen organisierten
einen Tag der offenen Tr Archologie. ber tausend
Interessierte warfen am Samstag einen Blick auf die
Ausgrabungen. Bevor der Bau des erLEBENsparks und des
Theaters auf der Es beginnen kann, haben Archologen
von ARC bv die Es in ihrer Hand. Genau wie bei
vorhergehenden Ausgrabungen in diesem Gebiet stie man
auf zahlreiche Spuren und Funde. Diese Funde berichten
davon, dass hier frher eine Menge Ur-Emmener
herumgelaufen sein mssen. Die schnsten Funde, die
man bewundern konnte, waren u.a. ein echter
Trichterbecher, ein groer, tiefer Brunnen aus der
Eisenzeit und ein komplettes Anwesen aus sptrmischer
Zeit, auf dem ein Gehft stand von fast 30 Meter
Lnge! Archologen machten Fhrungen und Kinder
konnten mit einem Metalldetektor nach noch mehr
Schtzen im Boden suchen.
destadamersfoort.nl – 26. Nov. 2012
Babyolifant in DierenPark Amersfoort
heet Kyan

Kleiner Elefant im Tierpark Amersfoort heit Kyan
Amersfoort. Das Elefantenkalb, das vor ber drei
Wochen im Tierpark Amersfoort geboren wurde, hat seit
Samstag einen Namen: Kyan. Diesen Namen haben die
Tierpfleger aus ber 3.000 Vorschlgen ausgewhlt.
dvhn.nl – 24. Nov. 2012
Vondsten Emmer es keren terug in
nieuwe dierenpark

Funde auf der Emmener Es kehren in den neuen
Tierpark zurck
Emmen. Die archologischen Funde, die im
zurckliegenden Jahrzehnt auf der Noordbarger Es in
Emmen gemacht wurden, erhalten mglicherweise einen
Platz im neuen Tierpark und Theater auf der Es. Bei
den Ausgrabungen sind auer vielen "Grundrissen" von
prhistorischen Gehften und Grberfeldern auch
gegenstndliche Funde gemacht worden, darunter ein
Trichterbecher, Glockenbecher und ein Faustkeil.
telegraaf.nl – 23. Nov. 2012
Brillangoer geboren in Burgers' Zoo
Sdlicher Brillenlangur in Burgers' Zoo geboren
Arnhem. In Burgers' Zoo in Arnhem ist ein Sdlicher
Brillenlangur geboren worden. Es sei zum erstenmal in
ber 30 Jahren, dass in den Niederlanden ein Exemplar
dieser asiatischen Affenart zur Welt kam, so ein
Sprecher des Arnhemer Zoos am Freitag. In ganz Europa
haben nur vier Tiergrten Brillenlanguren in ihrem
Bestand. Arnhem fhrt das Zuchtbuch fr diese Art in
Gefangenschaft.
metronieuws.nl – 23. Nov. 2012
Brillangoer geboren in dierentuin
Arnhem

Brillenlangur im Arnhemer Zoo geboren
In Burgers' Zoo ist am Dienstag ein Brillenlangur
geboren worden. Es ist dem Arnhemer Zoo zufolge das
erste Mal in 30 Jahren, dass in den Niederlanden ein
Jungtier dieser Primatenart zur Welt kam. Burgers' Zoo
ist der einzige in den Niederlanden, in dem
Brillenlanguren zu sehen sind. In Europa gibt es noch
drei weitere Zoos, die diese Primaten halten. Burgers'
Zoo hat zwei erwachsene Weibchen und ein erwachsenes
Mnnchen. Das Junge ist ab Freitag fr die Besucher zu
sehen.
nieuwsbank.nl – 25. Nov. 2012
'Pakjesmiddag' voor de chimpansees
van Safaripark Beekse Bergen

"Pckchennachmittag" fr die Schimpansen im
Safaripark Beekse Bergen
Sinterklaas [der Nikolaus] besucht den Safaripark
Beekse Bergen am 25. November. Bei diesem Besuch
verteilt Sankt Nikolaus Pckchen an die Schimpansen,
hier sind einzigartige Szenen zu sehen. Auch gibt es
am 24., 25. November sowie am 1. und 2. Dezember
schne Nikolausaktivitten im Safaripark zu erleben.
Tschechien
web.volny.cz – 28. Nov. 2012
Britsk krlovna Alběta II. dostane
od prask zoo tři pelikny

Britische Knigin Elisabeth II. bekommt aus dem
Prager Zoo drei Pelikane
Veronika Zemanov. Drei junge Rosapelikane wechseln
ihren Wohnsitz, aus dem Zoo Prag ziehen sie um in den
Kniglichen Park in London. Die ersten Vgel hatte der
Prager Zoo der britischen Knigin bereits in den
1990er Jahren geschenkt. Jetzt reisen zwei Weibchen
und ein Mnnchen nach London. Sie waren im April und
Juli im Prager Zoo geschlpft. Sie sind Geschwister;
ihre Eltern, das Weibchen Oranov und das Mnnchen
Zelenej schlpften 1991 in Prag; diese waren der
zweite und dritte junge Pelikan, die es in der
Geschichte des Prager Zoos gelang nachzuzchten. Bis
heute wurden hier bereits 120 Pelikane nachgezchtet.
regiony.impuls.cz – 28. Nov. 2012
Nměstek hejtmana Ruml: Zoo je moje
srdečn zleitost, plnuji změny

Stellvertretender Hauptmann Ruml: der Zoo ist meine
Herzensangelegenheit, nderungen sind geplant
Hradec Krlov, Dvůr Krlov nad Labem. Jitka
Hodasov. Der neue stellvertretende Landeshauptmann
will, dass der Zoo Dvůr Krlov in die internationalen
Organisationen zurckkehrt, er beabsichtigt, den
Fugngerbereich zu erweitern, er will den Ruf
verbessern und er will in den Vorstand mehr Experten.
Der Zoo verfge ber einen wertvollen tierischen
Genpool, dieser sollte in Zuchtprogramme eingegliedert
und der Zoo so zurckkehren in die internationalen
Organisationen - so die weiteren Plne. Bereits in der
nchsten Saison plant er die Erweiterung des
Fugngerbereiches von den Erdmnnchen bis hin zur
Zebra-Anlage. Die Safari werde in einem hnlichen
Umfang wie heute bleiben, sagte Otakar Ruml.
rozhlas.cz – 28. Nov. 2012
V plzeňsk zoo se vylhlo sedm
mlďat tučňků

Im Zoo Plzeň sind sieben Pinguine geschlpft
Jana Kosov. Zoo Plzeň freut sich ber neuen Zuwachs.
Im Herbst schlpften sieben Humboldtpinguine. Der Zoo
hlt sie schon seit 15 Jahren und in dieser Zeit
schlpften hier ber hundert kleine Pinguine, 80 davon
gelang es aufzuziehen. "Die Pinguinhaltung in Plzeň
begann 1997, nach und nach wurden zwei Paare aus
Frankfurt am Main, ein Paar aus Prag und spter drei
Weibchen aus dem Zoo Zln geholt. Bis August 2012 sind
hier in drei Generationen 105 Pinguine geschlpft, von
denen rund 80 aufgezogen werden konnten. Die Pinguine
werden hier im Rahmen des Europischen
Erhaltungszuchtprogramms gehalten. Derzeit gibt es in
Plzeň 32 erwachsene oder heranwachsende Vgel", sagte
Zoo-Sprecher Martin Vobruba.
brnensky.denik.cz – 27. Nov. 2012
Ledn medvďata zvila sledovanost
webu brněnsk zoo

Eisbrennachwuchs erhhte Ansturm auf Website des
Zoos Brno
Brno. Jana Vondrov. Auf das 40-fache erhhte sich
seit Sonntagabend die Besucherzahl der Internetseite
des Zoos Brno. Der Grund dafr? Die ffentliche
Online-bertragung aus der Eisbren-Wurfbox. Ab
Dienstag knnen Besucher die bertragung sogar mit Ton
sehen. Die beiden Jungtiere hatte Eisbrin Cora am
Samstagnachmittag zur Welt gebracht. "Von der ersten
Minuten an verhielt sie sich wie eine sehr
vorbildliche Mutter," sagte Tiergrtner Miloslav
Waltr. Laut Zoo-Sprecherin Monika Brindzkov ging es
den Eisbrenbabys auch am dritten Tag nach der Geburt
gut. "Die Brin stillt vorbildlich und die Laute und
Bewegungen der Jungtiere sind betrchtlich", sagte die
Sprecherin. Sie sind strker ausgeprgt als im
Vorjahr, als Cora auch Zwillinge gebar. Doch damals
zeigte sich, dass der Nachwuchs nicht lebensfhig war
und von der Brin gefressen wurde.
brno.idnes.cz – 26. Nov. 2012
Cora je zatm vzornou matkou,
medvďata u se napila mateřskho mlka

Cora ist vorerst eine vorbildliche Mutter, die
kleinen Bren haben schon Muttermilch getrunken
Eisbrin Cora, die am Wochenende im Zoo Brno Zwillinge
zur Welt gebracht hat, ist eine vorbildliche Mutter.
Die Jungtiere haben bereits Muttermilch getrunken.
Dennoch steht ihnen in den folgenden Wochen eine
kritische Zeit bevor. Die Zwillinge hatte die Mutter
der populren Bill und Tom am Samstagnachmittag
geboren. Die kleine Familie hat sich inzwischen in die
Wurfbox verkrochen und wird von den Tiergrtnern mit
Hilfe der Kamera beobachtet.
relax.lidovky.cz – 26. Nov. 2012
Brněnsk medvědice Cora porodila
dvojčata

Im Zoo Brno gebar Eisbrin Cora Zwillinge
Brno. Im Zoo Brno gebar am Samstagnachmittag Eisbrin
Cora Zwillinge. Fr die kleinen Bren sind die ersten
24 Stunden entscheidend, in denen sie Muttermilch
trinken mssen, um Immunitt zu erhalten. Wenn Sie den
ersten Monat berstehen, sei die Hoffnung, dass sie
berleben, gro, heit es in einer Pressemitteilung
von Zoo-Sprecherin Monika Brindzkov. Zwillinge hatte
Cora auch im vergangenen Jahr geboren, doch ein
Brenjunges starb unmittelbar nach der Geburt, das
andere am Tag danach. Vor zwei Jahren hatte die
Eisbrenmutter ihre beiden Sprlinge auch gefressen.
Nur vor fnf Jahren berlebten die Zwillinge Bill und
Tom und wurden zu einer riesigen Attraktion, der Zoo
hatte 70.000 Besucher mehr als im Durchschnitt.
brno.idnes.cz – 25. Nov. 2012
Brněnsk zoo slav, ledn medvědice
Cora porodila dvojčata

Zoo Brno feiert – Eisbrin Cora gebar Zwillinge
Einen weiteren Zuchterfolg feierte der Zoologische
Garten in Brno. Am Samstagnachmittag gebar dort
Eisbrin Cora Zwillinge. Die Tierpfleger sehen den
nchsten Wochen mit Spannung entgegen, die fr das
berleben der kleinen Bren eine kritische Zeit sind.
Cora habe sich von den ersten Minuten an wie eine
vorbildliche Mutter verhalten und es war auch schon
der fr das Stillen typische Laut zu hren, sagte
Tiergrtner Miloslav Waltr, der das ganze Wochenende
ber die Brin mit Hilfe der Kamera aufmerksam
beobachtete. Unmittelbar nach der Geburt stillte Cora
ihre Nachkommen mit Muttermilch, so bekommen diese die
ntigen Antikrper, um Immunitt zu erhalten. Den
Lautuerungen und Bewegungen der kleinen Bren
zufolge sieht es im Moment gut aus, doch die kritische
Zeit dauert den Tiergrtnern zufolge einen ganzen
Monat. Der Zoo Brno bietet Tierfreunden eine einmalige
Gelegenheit, die ersten Schritte der kleinen Eisbren
zu verfolgen, innerhalb von 24 Stunden wird eine
Online-Live-bertragung direkt aus der Eisbrenwurfbox
geplant, die auf der Website des Zoos zugnglich sein
wird. Eisbrin Cora ist seit dem Jahr 2000 im Zoo
Brno. Das erste Mal war sie im Jahr 2005 trchtig,
aber ihren Nachwuchs hat sie erstickt. Auch ein Jahr
spter berlebte keiner der Zwillinge die ersten Tage.
Im Jahr 2007 brachte Cora Zwillinge zur Welt, um die
sie sich vom ersten Moment an frsorglich kmmerte.
Tom und Bill wurde die Lieblinge des Zoos Brno. Aus
der mhrischen Metropole zogen die 15 Monate alten
Jungbren in die Zoos in Prag und Gelsenkirchen. Im
November 2010 gebar Cora wieder Zwillinge, aber Mutter
blieb sie nur drei Tage. Dann erstickte sie wieder
beide Jungtiere. Eine hnliche Situation wiederholte
sich im letzten Jahr. Den Kameraaufzeichnungen zufolge
hatte das Weibchen kurz nach der Geburt festgestellt,
dass die kleinen Bren nicht leben und sie gefressen.
ceskenoviny.cz – 22. Nov. 2012
Czech zoo staff catch tiger escaping
after attacking attendant

Liberec. A white tiger attacked and wounded his
attendant in the Liberec zoo this morning and moved
free around the zoo complex for an hour before he was
caught by the staff, police spokeswoman Ludmila
Knopova told CTK, adding that nothing happened to any
of the zoos visitors.
A few adults and about twenty children were in the zoo
when the accident happened.
The zoo was immediately closed until the escaping
tiger was caught.
The attendant, aged about 20, has suffered head and
back wounds. His life is not endangered, rescuers'
spokeswoman Lenka Markovicova said.
The ambulance crew had to wait in the tiger cage along
with the wounded man until the tiger was caught. Only
afterwards they could take the man to hospital.
The tiger, seven-year-old male Paris, has been made
harmless by a tranquilising shot, Knopova said.
The zoo spokesman Ivan Langr said investigation has
been launched to show how the accident happened and
who is at fault.
The Liberec zoo has bred rare white tigers, which have
been probably extinct in the wild, since 1994. At
present it keeps a pair of adult animals and three
kittens born in July.
Frankreich
leprogres.fr – 22. November 2012
Naissance d'un rhinocros blanc
Geburt eines Breitmaulnashorns
Am. 8. November ist ein Breitmaulnashorn im Zoo La
Palmyre (Les Mathes) zur Welt gekommen. Das Weibchen,
auf den Namen RNETTE getauft, entwickelt sich
prchtig. Dieses schne Ereignis ist umso
erfreulicher, als es zum einen die erste Nachzucht des
Zoos fr diese Tierart ist und die Mutter (NOELLE) zum
anderen zu Weihnachten 30 Jahre alt wird. 2001, 2002
und 2005 milangen die knstlichen Befruchtungen mit
dem frheren Bullen (TAG).
france3.fr – 25. November 2012
Un bb rhinocros blanc au zoo de la Palmyre
Baby Breitmaulnashorn im Zoo La Palmyre
Mit einem Geburtsgewicht von 50 Kilo hat die kleine
RNETTE den Zoo am 8. November begeistert, nicht
zuletzt weil ihre Mutter schon alt und unerfahren ist.
Anscheinend sind es aber keine zu unberwindliche
Hindernisse, denn NOELLE (geb. 1982 in Hilvarenbeek)
kmmert sich frsorglich um ihr Baby. Nach dem Tod des
ersten Bullen (TAG) kam der zweite (CHRISTIAN geb.
1984 in Hilvarenbeek) 2008 aus Peaugres zurck. Die
Trennung hat eventuell die Fortpflanzung stimuliert.
Auf jeden Fall registriert Frankreich seine 3. Geburt
in Folge, nach 1,0 im September in Peaugres und 0,1 im
Oktober in Sigean.
Zoo:
Meldungen deutschsprachig | Pressemitteilungen| Meldungen international
Natur-
und Artenschutz: Meldungen
| Pressemitteilungen
Weitere Infos | Verffentlichungen
| Veranstaltungen
| Stellenanzeigen
| TV-Tipps
Neue
Verffentlichungen
Ihre
Verffentlichung in dieser Rubrik: Senden Sie ein
Besprechungsexemplar an die Redaktionsadresse
Sternstunden fr den Naturschutz
Horst Stern
Nationalpark-Sonderheft zum 90. Geburtstag des
Journalisten Horst Stern
Von
"Stern-Stunden" des Fernsehens war die Rede und von
"Stern-Stunden" des Journalismus, als der Journalist
Horst Stern zu Beginn der 1970er Jahre in einer Serie
aufrttelnder Reportagen die angebliche Natur- und
Tierliebe der Deutschen aufs Korn nahm: Der
Fernsehfilm Bemerkungen ber den Rothirsch, gesendet
am Weihnachtsabend 1971, sorgte fr groe Debatten und
letztlich fr eine Novelle des Jagdgesetzes.
Auerordentliche Auflagen erreichten die von Horst
Stern herausgegeben Bcher Rettet die Vgel oder
Rettet den Wald. 1972 grndete er zusammen mit Konrad
Lorenz, Hubert Weinzierl und weiteren Wissenschaftlern
die "Gruppe kologie". 1980 folgte die Zeitschrift
natur, die er in den folgenden Jahren als Herausgeber
leitete und zum "zum Flaggschiff einer
umweltkritischen ffentlichkeit" (Claus-Peter
Lieckfeld) machte. Horst Stern ist zudem Autor
zahlreicher Zeitungskolumnen, Sachbcher und Romane.
Die Zeitschrift Nationalpark, ber viele Jahre von
Horst Stern herausgegeben, erscheint am 10. Dezember
2012 als Sonderheft zu Horst Sterns 90. Geburtstag.
"Er hat die Betulichkeit und Halbherzigkeit der braven
Naturschtzersprache verndert (...)." In der
Umweltbewegung wurde dank Stern "(...) endlich wieder
Tacheles geredet", so Hubert Weinzierl, Prsident des
Deutschen Naturschutzrings. Fr Hubert Weiger,
Vorsitzender des Bundes fr Umwelt und Naturschutz
Deutschland (BUND), hatte Horst Stern mit seiner
Formulierungskunst entscheidenden Anteil am
kologischen Manifest der "Gruppe kologie", das 1972
in einer aufsehenerregenden Pressekonferenz im
Mnchner Hofbruhaus vorgestellt wurde. Wolf Schrder,
emeritierter Professor fr Wildbiologie, erinnert sich
an eine Exkursion in Slowenien, die Auslser fr Horst
Sterns Jagdnovelle werden sollte. Neben Wrdigungen
und Erinnerungen von Weggefhrten, Kollegen und
Freunden finden sich im Nationalpark-Sonderheft auch
viele Originalartikel von Horst Stern.
Einzelheft
7,90 beim oekom verlag

Die gesammelten
Buch-
und Medien-Empfehlungen aus den Zoopresseschauen

haben wir in einem Amazon-Shop zusammengestellt.
Wenn Sie diese oder beliebige andere Artikel bei
Amazon.de ber unsere Links bestellen, erhalten wir
eine Provision, die fr die laufenden Kosten der
Zoopresseschau und unser Artenschutz-Engagement
verwendet wird.
Studien und Forschung
Kennen Sie
eine neue, online verfgbare wissenschaftliche
Verffentlichung? Senden Sie uns den Link an die Redaktionsadresse
Abstract
Management und
Tierhaltungsrichtlinien fr Schuhschnbel
Balaeniceps rex in Gefangenschaft
Management
and husbandry guidelines for Shoebills Balaeniceps
rex in captivity

A. Muir, C. E. King, 2012
Zoo:
Meldungen deutschsprachig | Pressemitteilungen| Meldungen international
Natur-
und Artenschutz: Meldungen
| Pressemitteilungen
Weitere Infos | Verffentlichungen
| Veranstaltungen
| Stellenanzeigen
| TV-Tipps
Veranstaltungen
2012
Dezember
03.-07.
Sicher und gesund Arbeiten in der Wildtierhaltung
Ort: Akademie Schloss Grevelingshausen/Praktischer
Teil: Allwetterzoo Mnster
Informationen: www.vbg.de
10.-14.
Basic Breeding Programm Management
Ort: EAZA Executive Office, Amsterdam, NL
Informationen: www.eaza.net
11.-14.
Animal Training Seminar
Ort: Chessington World of Adventures Resort
Information: www.eaza.net
2013
Januar
15. - 18.
Advanced Breeding Programme Management
Ort: Zoo Kln
Informationen: www.eaza.net
Februar
01. - 03
Jahreshauptversammlung des Berufsverbands fr
Zootierpfleger
Ort: Zoo Frankfurt
Informationen: www.zootierpflege.de
22. - 24.
Stadtzoo in Ballungsgebieten - Probleme und
Chancen
Ort: Veranstaltungszentrum Ruhr-Universitt Bochum
Informationen: www.zookunft.de
Mrz
01. - 03.
Pinguin Seminar
Ort: Zoo Wuppertal
Informationen:
www.dvg-zwe.de/

4.
Social and Emotional Aspects of Learning – how
they can be integrated with to zoo and aquarium
education
Ort: Burgers' Zoo, Arnhem, Niederlande
Informationen: www.eaza.net
15. - 18.
41th Annual Symposium of the European Association
for Aquatic Mammals
Ort: Tiergarten Nrnberg
Informationen: www.eaza.net
25. - 29.
Facilitation and Communication Skills course
Ort: Durrell Wildlife Conservation Trust, Jersey
Informationen: www.eaza.net
Zoo:
Meldungen deutschsprachig | Pressemitteilungen| Meldungen international
Natur-
und Artenschutz: Meldungen
| Pressemitteilungen
Weitere Infos | Verffentlichungen
| Veranstaltungen
| Stellenanzeigen
| TV-Tipps
Weitere Infos
Aktuelle
Protestaktionen von
Rettet
den Regenwald

29.11.2012
Regenwaldabholzung
zollfrei importiert

23.11.2012
Unsere
Feldvgel brauchen Hilfe von ganz oben

23.11.2012
Giftiger
Goldbergbau in der Karibik

16.11.2012
Amazonas-Indianer:
Kein l aus unserem Wald

5.11.2012
In
letzter Minute die Sge stoppen

Zoo:
Meldungen deutschsprachig | Pressemitteilungen| Meldungen international
Natur-
und Artenschutz: Meldungen
| Pressemitteilungen
Weitere Infos | Verffentlichungen
| Veranstaltungen
| Stellenanzeigen
| TV-Tipps
Stellenanzeigen
(Wildpark Leipzig)
Im Amt fr Stadtgrn und Gewsser, Abteilung
Stadtforsten ist ab sofort folgende Stelle
zu besetzen:
Tierpfleger/-in
Anforderungen:
• abgeschlossene Berufsausbildung als
Zootierpfleger/-in
• Jagd- und Falknerschein
• Zertifikat der Teilnahme an einem Zerwirke-
und Zerlegelehrgang
• hohe krperliche Belastbarkeit
• selbststndige Arbeitsweise, gute
Kommunikationsfhigkeiten
• hohes Engagement und Einsatzbereitschaft
• Fhrerschein der Klassen C, CE (ber 7,5
Tonnen)
• Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden und
Feiertagen
Aufgaben:
• Betreuung aller Tiere des Wildparks Leipzig
und der stdtischen Wild- und Tiergehege nach
Arbeitsplan und/oder Bedarf
• Pflege und Unterhaltung der Auenanlagen
und Ausstattungen des Wildparks
• Betreuung aller Tiere der Auffangstation
des Wildparks Leipzig, einschlielich der
Tag-greifvgel
• Futtergewinnung fr alle Tiere im Wildpark
Leipzig, in den Auffangstationen und den
stdtischen Tier- und Wildgehegen
• ffentlichkeitsarbeit in Absprache mit der
Abteilungsleitung (Fhrungen, Schaufttern,
Beantworten von Besucheranfragen)
• Vermarktung von Wildfleisch (Zerlegen,
Aufarbeiten, Sortieren sowie Konservieren und
Verpacken)
Entgeltgruppe: E 5 TVD
Ihre vollstndigen Bewerbungsunterlagen
(Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf,
sowie Kopien von beruflichen Abschlssen,
Referenzen, Beurteilungen, Zeugnissen) richten
Sie bitte unter Angabe der
Stellenausschreibungs-Nr.: 67 11/12 07 an die
Stadt Leipzig oder:
Online-Bewerber-Portal
Personalamt www.leipzig.de/personal
Abteilung Personalwirtschaft
04092 Leipzig
Ansprechpartnerin fr diese Ausschreibung ist
Frau Hhle, Telefon: 0341 123-2799.
Ausschreibungsschluss ist der 14. Dezember
2012.
> bitte erwhnen Sie im Falle einer
Bewerbung, da Sie sich auf die Anzeige in der
Zoopresseschau beziehen <
Im Veterinr- und
Lebensmittelaufsichtsamt, Abteilung
Tierseuchenbekmpfung und Tierschutz, ist
ab Januar 2013 folgende Stelle zu besetzen:
Sachbearbeiter/-in
Tierseuchenbekmpfung/Tierschutz
Anforderungen:
• Abschluss als veterinr- oder
tiermedizinische/-r Fachangestellte/-r oder
Tierpfleger/-in
• Erfahrungen im Umgang mit Nutz- und
Heimtieren
• anwendungsbereite Kenntnisse
fachspezifischer, arbeitsplatzbezogener
PC-Software (TSN, Balvi-iP, HIT, Traces)
• Kenntnisse im Tierseuchen-, Tierschutz-,
Verwaltungs- und Ordnungswidrigkeitenrecht
• Fhrerschein Klasse B und Bereitschaft, den
privaten Pkw fr dienstliche Zwecke zu nutzen
• Bereitschaft zur Teilnahme am
Tierfahrdienst auch auerhalb der blichen
Dienstzeiten
Aufgaben:
• Durchfhrung der Dateneingabe und
Datenpflege in den fachspezifischen
Softwarepro-grammen
• Fangen und Transportieren von Tieren
verschiedener Arten im Stadtgebiet innerhalb und
auerhalb der blichen Dienstzeiten des Amtes
• Mitarbeit bei tierschutz-, tierseuchen- und
tierarzneimittelrechtlichen Kontrollen und
Voll-zugsmanahmen
Entgeltgruppe: E 6 TVD
Ihre vollstndigen Bewerbungsunterlagen
(Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf
sowie Kopien von beruflichen Abschlssen,
Referenzen, Beurteilungen, Zeugnissen) richten
Sie bitte unter Angabe der
Stellenausschreibungs-Nr.: 56 11/12 05 an die
Stadt Leipzig oder:
Online-Bewerber-Portal
Personalamt auf www.leipzig.de/portal
Abteilung Personalwirtschaft
04092 Leipzig
Ansprechpartnerin fr diese Ausschreibung ist
Frau Schritz, Telefon: 0341 123-2778.
Ausschreibungsschluss ist der 14. Dezember
2012.
> bitte erwhnen Sie im Falle einer
Bewerbung, da Sie sich auf die Anzeige in der
Zoopresseschau beziehen <
Zoo:
Meldungen deutschsprachig | Pressemitteilungen| Meldungen international
Natur-
und Artenschutz: Meldungen
| Pressemitteilungen
Weitere Infos | Verffentlichungen
| Veranstaltungen
| Stellenanzeigen
| TV-Tipps
TV-Tipps Tierdokus und
Zoo-Sendungen im Fernsehprogramm
Die
wichtigsten Einzelsendungen haben wir mit dem
Programmfhrer von Bong.tv
verlinkt, dort knnen Sie Details zur Sendung
nachlesen oder, falls Sie einen Bong.tv-Account
haben, auch direkt programmieren. Bong.tv
ist ein Online-Videorekorder, der es ermglicht,
beliebige Fernsehsendungen von ber 30 Sendern des
deutschen Fernsehens aufzuzeichnen, anzusehen und
herunterzuladen, selbstverstndlich legal und in
hoher Qualitt (wahlweise volle PAL-Auflsung als
MP4-Datei / H.264-Codec). Ein kostenloser,
unverbindlicher 7-Tage-Testaccount steht zum
Ausprobieren zur Verfgung, ohne Abo-Falle. Mehr
Infos

Regelmige Sendungen:
Mo 11:05
Uhr, Di – Fr 11:10 Uhr WDR, Giraffe Erdmnnchen &
Co. (Frankfurt und Kronenberg, Wh.)
Mo - Fr 11:55 Uhr & Do 11:40 Uhr Fr 11:55 Uhr HR
HR, Giraffe, Erdmnnchen & Co. (Frankfurt &
Kronberg, Wh.)
Mo 11:55 Uhr, Di – Fr 12:00 Uhr WDR, Pinguin, Lwe
& Co. (Mnster, Wh.)
Mo – Mi 16:10 Uhr ARD, Nashorn, Zebra & Co.
(Mnchen, neue Folgen)
Mo – Fr 10:10 Uhr MDR, Elefant, Tiger & Co.
(Leipzig)
Fr 19:50 Uhr MDR, Elefant, Tiger & Co. (Leipzig, Live-Stream
)
Mo – Fr 11:50 Uhr SWR, Leopard, Seebr & Co.
(Hamburg, Wh.)
Mo – Fr 09:15 Uhr BR, Leopard, Seebr & Co.
(Hamburg, Wh.)
Di – Fr 17:05 Uhr RBB, Leopard, Seebr & Co.
(Hamburg, Wh.)
Doku-Soap-Wiederholungen:
"Dresdner
Schnauzen" aus Dresden: einige Folgen in der ZDF-Mediathek
"Elefant, Tiger & Co." aus Leipzig: Wiederholungen
So 11:30 Uhr im MDR, Fr 05:55 Uhr, Sa 13:30 Uhr im
NDR, auerdem Mo 07:50 Uhr, Di 04:05 Uhr, Mi 01:05
Uhr, Sa 17:35 Uhr und So 10:50 Uhr auf ARD Eins Plus,
aktuelle Folgen auch im Internet
"Giraffe, Erdmnnchen & Co." aus Frankfurt &
Kronberg: Mo 08:40 Uhr, Di 04:55 Uhr, Mi 01:55Uhr, Sa
18:25 Uhr und So 11:40 Uhrr ARD EinsPlus; aktuelle
Folgen im Internet
"Eisbr, Affe & Co. " aus Stuttgart:
Wiederholungen Sa 13:55 Uhr
"Pinguin, Lwe & Co. " aus Mnster: Wiederholungen
So 07:10 Uhr im HR
"Leopard, Seebr & Co." aus Hamburg: alle Folgen
im Internet
"Nashorn, Zebra & Co." aus Mnchen: Wiederholung
bei ARD Fr 09:55 Uhr
"Panda, Gorilla & Co." aus Berlin: alle Folgen im
Internet
"Ruhrpott-Schnauzen" aus Duisburg: einige Folgen in
der ZDF-Mediathek
"Tierische Kumpel": einige Folgen in der ZDF-Mediathek
"Tierisch Klsch" aus Kln: einige Folgen in der ZDF-Mediathek
"Menschen, Tiere und Doktoren": Wiederholungen bei Vox
Sa 17:00 Uhr
Einzelsendungen:
SA 1.12.
12:05 12:50 arte Hohe Tauern
Nationalpark
SA 1.12. 12:15 12:45 NDR Weltreisen
Abenteuer Yukon Reise in das wilde Herz Kanadas
SA 1.12. 13:05 13:55 SWR Das Waisenhaus
fr wilde Tiere Abenteuer Afrika
SA 1.12. 14:25 15:10 arte Chiles wilder
Sden Die Fjorde der Siedler
SA 1.12. 14:35 15:05 BR Zeit fr Tiere
Zahme Raubkatzen
SA 1.12. 15:10 15:55 arte Chiles wilder
Sden Die Vulkane der Mapuche
SA 1.12. 19:00 19:45 BR natur exclusiv
Expedition 50 3 - Kanada: der kalte Hauch der Arktis
SA 1.12. 19:15 20:00 eins plus
Expeditionen ins Tierreich Wildes Skandinavien -
Grnland
SA 1.12. 19:30 20:00 phoenix Die Natur
im Waisenhaus Ranga Yogeshwar auf den Spuren der
Wilderei
SO 2.12. 08:15 09:00 3sat Naturerbe
Afrika Niger / Tansania / Kenia / Seychellen /
Madagaskar
SO 2.12. 09:25 09:40 arte Die
GEOlino-Reportage Jenny und ihre Flughunde
SO 2.12. 09:25 09:50 KIKA Paula und die
wilden Tiere Abhngen mit den Flughunden
SO 2.12. 10:30 11:00 SF zwei Der
Alpensteinbock kehrt zurck
SO 2.12. 12:30 13:15 eins plus
Expeditionen ins Tierreich Wildes Skandinavien -
Grnland
SO 2.12. 13:15 13:48 SF zwei Top Shots
Die Grizzlies im Fokus Der Berner Brenforscher David
Bittner in Alaska
SO 2.12. 16:15 16:45 BR Fernweh Krger
Park
SO 2.12. 17:45 18:30 eins plus Die
letzte Lwin
SO 2.12. 18:30 19:15 eins plus Luchse,
Tiger und Sirenen Einsatz fr die Letzten ihrer Art
SO 2.12. 19:15 20:00 eins plus
Vorsicht, Menschenfresser! - Jagd auf Indiens
Leoparden
SO 2.12. 21:15 21:45 BR Faszination
Wissen Wlfe in Bayern - bekommen sie ihre Chance?
MO 3.12. 09:30 10:15 eins plus
Expeditionen ins Tierreich Wildes Skandinavien -
Grnland
MO 3.12. 11:30 12:15 NDR Brenkinder
allein im Wald
MO 3.12. 13:15 14:00 3sat Das Emsland
Niedersachsens wilder Westen
MO 3.12. 14:00 14:30 3sat Wildnis
Steinhuder Meer
MO 3.12. 15:00 15:45 3sat natur
exclusiv Mein Isental
MO 3.12. 15:10 15:45 SF zwei Top Shots
Die Grizzlies im Fokus Der Berner Brenforscher David
Bittner in Alaska
MO 3.12. 15:45 16:15 3sat Wege in die
Wildnis Vier Jahreszeiten im Nationalpark Eifel
MO 3.12. 16:15 17:00 3sat Wels in der
Saale und Falke im Turm Halles grne Inseln
MO 3.12. 17:00 17:45 3sat Lachs in der
Elbe und Hase im Kohl Dresdens neues Tierleben
MO 3.12. 17:00 17:45 eins festival
Aufbruch im Nordmeer Der Schatz in der Barentsee
MO 3.12. 17:10 18:00 NDR Das Waisenhaus
fr wilde Tiere
MO 3.12. 18:25 19:10 arte
Naturparadiese in Lateinamerika Venezuela
MO 3.12. 20:15 21:00 ARD Der Regenwald
der Geisterbren
DI 4.12. 08:55 09:40 arte Dorschs
Dilemma Ein Fisch auf Rckzug
DI 4.12. 11:30 12:15 NDR Knige der
Prrie Unter Bisons in Nordamerika
DI 4.12. 14:30 15:00 3sat Der
Urwaldfrster Ein Deutscher im Amazonasgebiet
DI 4.12. 15:15 16:00 hr Planet Erde
Waldwelten
DI 4.12. 17:10 18:00 NDR Das Waisenhaus
fr wilde Tiere
DI 4.12. 17:25 18:20 arte Junge
Honigsammler im Jemen
DI 4.12. 18:15 18:45 NDR NaturNah Im
Einsatz fr Robben Verschollen und wieder aufgetaucht
DI 4.12. 18:25 19:10 arte
Naturparadiese in Lateinamerika Amazonien
DI 4.12. 19:00 19:30 SF zwei Top Shots
Die Grizzlies im Fokus Der Berner Brenforscher David
Bittner in Alaska
DI 4.12. 19:05 20:00 ntv Tierische
Jger: Angriff im Rudel
DI 4.12. 20:05 21:00 ntv Killer aus dem
Tierreich
DI 4.12. 20:15 21:00 WDR Abenteuer Erde
Das Tal des Lebens - Rift Valley Tierparadies unter
Vulkanen
MI 5.12. 07:15 07:30 SWR Tiere und
Pflanzen Von der Raupe bis zum Falter - Der
Schwalbenschwanz
MI 5.12. 07:30 07:45 SWR Tiere und
Pflanzen Lebensraum Hecke
MI 5.12. 11:30 12:15 NDR Alaskas Welt
der Giganten Der Denali Nationalpark
MI 5.12. 13:00 13:30 NDR NaturNah Im
Einsatz fr Robben Verschollen und wieder aufgetaucht
MI 5.12. 14:30 15:15 hr Von Sibirien
nach Japan Wildes Kamtschatka
MI 5.12. 14:50 15:30 3sat Steffens
entdeckt Amazonien Grne Lunge der Erde
MI 5.12. 14:55 15:25 SF zwei Top Shots
Die Grizzlies im Fokus Der Berner Brenforscher David
Bittner in Alaska
MI 5.12. 15:15 16:00 rbb Planet Erde
Waldwelten
MI 5.12. 15:15 16:00 hr Planet Erde
Dschungelwelten
MI 5.12. 15:30 16:15 3sat Das Pantanal
Aras im Paradies
MI 5.12. 17:00 17:45 3sat Das Pantanal
Naturschtzer im Paradies
MI 5.12. 17:00 17:30 BR Winterreise -
Durch das Berchtesgadener Land
MI 5.12. 17:10 18:00 NDR Das Waisenhaus
fr wilde Tiere
MI 5.12. 18:25 19:10 arte
Naturparadiese in Lateinamerika Das Pantanal
MI 5.12. 20:15 21:00 phoenix Die
wunderbare Welt der Pilze
MI 5.12. 20:15 21:00 NDR Expeditionen
ins Tierreich Thunfische Jger der Meere
DO 6.12. 11:30 12:15 NDR Thunfische
Jger der Meere
DO 6.12. 15:15 16:00 rbb Bltter im
Buch der Natur
DO 6.12. 16:30 16:55 SF1 Einfach
tierisch! Sdafrika
DO 6.12. 17:10 18:00 NDR Das Waisenhaus
fr wilde Tiere
DO 6.12. 18:25 19:10 arte
Naturparadiese in Lateinamerika Die Anden
DO 6.12. 18:30 19:15 phoenix Die
wunderbare Welt der Pilze
DO 6.12. 19:30 20:15 arte Die Ksten
der Ostsee Baltikum
DO 6.12. 21:00 21:45 NDR Skandinavien
von oben Norwegen vom Nordkap bis zum Oslofjord
FR 7.12. 09:40 10:30 arte 360 - Geo
Reportage Die Todeskste von Galicien
FR 7.12. 11:30 12:15 NDR Wildkatzen -
Versteckt in Deutschlands Wldern
FR 7.12. 11:45 12:10 SF zwei
Naturwunder in Brasilien Pantanal und Chapada dos
Guimares
FR 7.12. 15:15 16:00 rbb Ostpreuens
Norden Von Knigsberg bis zur Memel
FR 7.12. 17:10 18:00 NDR Das Waisenhaus
fr wilde Tiere
FR 7.12. 18:25 19:10 arte
Naturparadiese in Lateinamerika Patagonien
FR 7.12. 19:30 20:55 KIKA Wchter der
Wste - Auch kleine Helden kommen ganz gro raus
SA 8.12. 06:00 06:40 zdf neo Von
tierischen Babys und menschlichen Eltern Charlie, der
Schwarzbr
SA 8.12. 06:40 07:25 zdf neo Von
tierischen Babys und menschlichen Eltern Swingley, die
Robbe
SA 8.12. 09:30 09:45 arte Die
GEOlino-Reportage Jenny und ihre Flughunde
SA 8.12. 09:55 10:10 KIKA OLI's Wilde
Welt Frosch
SA 8.12. 10:00 10:45 zdf info Paradies
des Nordens Kanu-Abenteuer in Kanada
SA 8.12. 10:30 11:15 ARD tierisch gut!
Der beste Affenvater von Berlin
SA 8.12. 10:35 11:00 kabel eins Hero:
108 Die groen Baby-Schildkrten
SA 8.12. 12:15 12:45 NDR Weltreisen
Winterparadies Schweden
SA 8.12. 13:05 13:55 SWR Das Waisenhaus
fr wilde Tiere Abenteuer Afrika
SA 8.12. 13:30 14:15 zdf info Traumland
Kanada An der Indianerkste
SA 8.12. 13:45 14:28 mdr Die Lwen der
Kalahari
SA 8.12. 14:35 15:05 BR Zeit fr Tiere
Dackel auf der Rennbahn
SA 8.12. 14:45 15:30 rbb Die letzten
Paradiese Jger am Kap der Strme
SA 8.12. 18:00 18:45 zdf info Retter
der Wildnis Mexiko
SA 8.12. 19:00 19:45 BR natur exclusiv
Expedition 50 4 - Atlantik: schwimmende Riesen
SA 8.12. 19:15 20:00 eins plus
Expeditionen ins Tierreich Thunfische - Jger der
Meere
SA 8.12. 19:30 20:15 zdf neo Verrckte
Natur
SA 8.12. 22:05 23:35 BR Das Schweigen
im Walde
SA 8.12. 22:15 23:15 N24 Der
Paradiesvogel - Einsatz im Himmel ber Hawaii
SO 9.12. 09:25 09:50 KIKA Paula und die
wilden Tiere Wer ist der oberste Dingo?
SO 9.12. 09:30 09:40 arte Die
GEOlino-Reportage Indiens Dschungelbuchklinik
SO 9.12. 10:50 11:35 rbb Knut - Ein
Eisbr wird halbstark
SO 9.12. 11:35 12:25 rbb Wolf, Br
& Co.
SO 9.12. 12:30 13:15 arte Expeditionen
ins Tierreich Thunfische - Jger der Meere
SO 9.12. 19:00 19:45 BR Unter unserem
Himmel Steinbcke in den Allguer Bergen
SO 9.12. 20:15 21:45 SWR Die Alpen von
oben Vom Vinschgau zum Gardasee/Vom Engadin zum
Zrichsee
Seiten bei der
Zoo-AG:
Untersttzung von
Artenschutz-Projekten

Weitere Websites der Zoo-AG:
Zoo-Infos.de -
Die Deutsche Zoodatenbank

at.Zoo-Infos.org
- Die sterreichische Zoodatenbank

ch.Zoo-Infos.org
Die Schweizer Zoodatenbank
fr.Zoo-Infos.org
Die Franzsische Zoodatenbank

Abenteuer
Zoo - Website zu Buch und Fernsehserie

Dieser
Newsletter gibt einen berblick ber aktuelle
Pressemitteilungen zu Zoo und Artenschutz sowie ber
Artikel aus Online-Zeitungen. Aus Urheberrechts-- und
Platzgrnden zitieren wir lediglich kurz aus den
Meldungen und versuchen, sie inhaltlich unverndert
zusammenzufassen. Die vollstndigen Artikel sind
verlinkt; leider werden die Links oft nach kurzem
ungltig oder die Artikel in ein Archiv verschoben. Fr
den Inhalt der Artikel knnen wir keine Verantwortung
bernehmen.
Pressemitteilungen
und Hinweise auf weitere Artikel bitte an redaktion@zoopresseschau.info.
Wir freuen uns ber Rckmeldung (auch kritische) und
einen Besuch der Zoopresseschau-
und Zoo-AG-Websites.
Eine Bitte an die Mitarbeiter der Zoos und NGOs:
Denken Sie an die Tradition des Publikationstauschs
und senden Sie uns Ihre Print-Verffentlichungen fr
unser Archiv und zur Vorstellung unter "Neue
Verffentlichungen" an die Redaktionsadresse:
Zoo-Information, Krummer Timpen 62, 48143 Mnster
Die
Zoopresseschau ist eine unabhngige
Non-Profit-Publikation der Zooag Zoo-Information UG
haftungsbeschrnkt im Auftrag der Zoo-AG Bielefeld: Anbieterkennzeichnung.
Impressum, Optionen, An- und Abmelden von
E-Mail-Adressen, weitere Hinweise und Archiv aller
Ausgaben unter www.zoopresseschau.info.


2000-2012

(Werbeeinblendung durch domeus.de)
Um sich von dieser Gruppe abzumelden, klicken Sie bitte hier
Die Nutzung von domeus unterliegt den AGB der eCircle GmbH,
die Sie durch weiteren Erhalt von eMails durch domeus akzeptieren.

Zoopresseschau.info

Categories: Zoo
Age: 14 until 18 year 19 until 30 year 31 until 64 years 65 and older

Deel deze nieuwsbrief op

© 2017