Zur Erinnerung: Liberaler Gesprchskreis Migration in der Schweiz

2 years ago


Text only:

Zur Erinnerung


LIBERALER GESPRCHSKREIS


Das Liberale Institut ldt ein zum Gesprchskreis


Migration in der Schweiz



Die starke Zuwanderung infolge der Personenfreizgigkeit bringt verschiedene Probleme. Entgegen oft geusserten Bedenken kommen die negativen Auswirkungen aber nicht aus dem Arbeitsmarkt. Vielmehr bringt das hohe Bevlkerungswachstum wegen der natrlichen sowie politisch gemachten Knappheit vieler Faktoren - etwa von Land, Infrastruktur und Umwelt - hohe Kosten fr die bisherigen Einwohner. Eine Einschrnkung der Zuwanderung mittels Kontingente ist aber aus konomischer Sicht nicht ratsam. Viel besser geeignet sind Zuwanderungsabgaben, die von Neuzuwanderern entsprechend der Lnge des Aufenthalts in der Schweiz erhoben werden. Im Vortrag werden die Auswirkungen der Zuwanderung sowie die Vor- und Nachteile der Lenkung der Zuwanderung mittels Kontingenten bzw. Abgaben aus konomischer Perspektive diskutiert.


Inputreferat von
Prof. Dr. Reiner Eichenberger
Lehrstuhl fr Finanzwissenschaft, Universitt Fribourg

Donnerstag, 19. November 2015, um 18.15 Uhr
an der Universitt Zrich, Hauptgebude, Rmistrasse 71


Anmeldung erforderlich - zum Anmeldeformular
(Anmeldeschluss: Dienstag, 17. November 2015)





Liberales Institut
Rennweg 42
8001 Zrich, Schweiz
Tel.: +41 (0)44 364 16 66
Fax: +41 (0)44 364 16 69
libinst@libinst.ch
www.libinst.ch
Liberales Institut, November 2015


Untersttzen Sie die Aktivitten des Liberalen Instituts


Sollten Sie unsere Mitteilungen nicht mehr erhalten wollen, bitte klicken Sie diesen Link an.


Libinst.ch

Categories: Others | Miscellaneous
Age: 14 until 18 year 19 until 30 year 31 until 64 years 65 and older

Deel deze nieuwsbrief op

© 2018