Newsletter vom 12. Juli 2017

1 year ago


Text only:

Online-Version




FFA vergibt 2,4 Mio. Verleih- und Videoförderung


Die Kommission für Verleih-, Vertriebs- und Videoförderung hat in ihrer
dritten Sitzung des Jahres insgesamt 2.378.138 Euro bewilligt. Der Kinostart von acht Filmen wird mit 1.710.000 Euro Verleihförderung und
Medialeistungen in Höhe von 900.000 Euro unterstützt. Die Herausbringung von neun Filmen auf DVD/Blu-ray Disc und über
Video-on-Demand-Dienste wird mit 668.138 Euro gefördert.


weiterlesen...


Drehstart LILIANE SUSEWIND


Am 6. Juli 2017 ist in Aachen die erste Klappe zu LILIANE SUSEWIND
gefallen, den die Sony Pictures Releasing GmbH am 10. Mai 2018 in die deutschen Kinos bringen wird. Regisseur Joachim
Masannek („Die Wilden Kerle“) verfilmt dafür das Drehbuch von Katrin Milhahn („Hanni & Nanni“), Antonia
Rothe-Liermann („Hanni & Nanni“), Matthias Dinter („Die Nacht der lebenden Loser“), Beate Fraunholz und Betty Platz.


weiterlesen...


Tigermilch


https://youtu.be/k0iHXGoKIqo

Nini (Flora Li Thiemann) und Jameelah (Emily Kusche) sind beide 14 Jahre alt, gehen zusammen zur Schule und sind seit vielen Jahren unzertrennlich als
beste Freundinnen. Jameelahs irakisch-stämmiger Familie droht zwar die Abschiebung, wenn demnächst über ihren Einbürgerungsantrag
entschieden wird, doch darüber machen sich die beiden momentan keine Gedanken.


weiterlesen...


FBW vergibt neun Mal Besonders Wertvoll


Die Filmbewertungsstelle (FBW) hat vier Langfilme und vier Kurzfilme mit dem
Prädikat Besonders Wertvoll ausgezeichnet. Das Prädikat Wertvoll erhielt drei Langfilme und ein Dokumentarfilm. Prädikatisierte Filme
erhalten Steuervergünstigungen und werden aufgrund des Gesetzes über Maßnahmen zur Förderung des deutschen Films (FFG) finanziell
gefördert.


weiterlesen...


FFF fördert 46 Projekte mit 6,15 Mio. Euro


Der Vergabeausschuss des FFF hat gestern getagt und entschieden,
46 Projekte mit einer Gesamtsumme von 6,15 Mio. Euro zu unterstützen. Darin enthalten sind Erfolgsdarlehen in
Höhe von knapp 223.000 Euro. Hinzu kommen weitere 150.000 Euro Finanzierungsmittel vom Bayerischen Bankenfonds (BBF). Außerordentlich hoch
ist die Anzahl der geförderten Kinofilme, Nachwuchsfilme und Drehbücher.


weiterlesen...


Einsame Klasse


Filmbuch des Monats Juli 2017: Eva Gesine Baur: Einsame Klasse. Das Leben der
Marlene Dietrich

Sie kam aus Deutschland, wurde mit dem BLAUEN ENGEL ein Weltstar und ist eine mythische Person geblieben, an der sich viele abarbeiten. Eva Gesine
Baur kommt Marlene Dietrich in ihrer Biografie sehr nahe, weil sie mit großer Intensität primäre Quellen ausgewertet hat, die sie in
ihrem Text in eine enge Verbindung bringt: Tagebücher, Briefe, Aufzeichnungen von Marlene und all den Personen, mit denen sie enge Beziehungen
hatte – Liebschaften und Freundschaften. Es gibt viele Protagonisten in diesem Buch, aber sie haben es offenbar nicht geschafft, Marlene aus
ihrer fast traumatischen Einsamkeit zu befreien. Der Titel der Biografie ist doppeldeutig.


weiterlesen...


Stipendiat*in an der Akademie für Kindermedien werden


Autor*innen für Film, Fernsehen, Literatur und/oder Transmedia aus dem
deutschsprachigen Raum können sich bis zum 25. August 2017 mit einer Projektidee für Kinder in den Bereichen Film, Buch und Serie an der
Akademie für Kindermedien bewerben. Ziel dieses Stipendiatenprogrammes ist es, eigene Ideen bis zur Marktreife zu entwickeln. Zum Abschluss des
Akademiejahrgangs 2017/18 wird ein herausragendes Projekt mit dem Förderpreis der Mitteldeutschen Medienförderung (MDM) in Höhe von
15.000 Euro ausgezeichnet. Zudem wird seit 2013 der mit 2.500 Euro dotierte Baumhaus/Boje-Medienpreis verliehen.


weiterlesen...


Kopfsache


https://vimeo.com/221459614 Feddersen leidet unter stoßartigen Wutausbrüchen.
Er hat eine sehr sensible Wahrnehmung und die Gesamtheit der alltäglichen Eindrücke, vor allem unter Menschen, strapazieren sein
Nervensystem aufs Äußerste.     Titel des Films: Kopfsache   Genre: Drama   Herstellungsland/Jahr: Deutschland 2016
  Länge: 4 min 41 s Cast: Stefan Feddersen-Clausen Eva-Maria Kurz Sven Schmidke Curd Berger Jeanette Sutholt Ulrich Krehl Johannes


weiterlesen...


FFF: 4 Mio. Euro für zwei internationale Koproduktionen


Neuverfilmung Fear of Flying: Die Münchner Firma The Amazing Film
Company wird in Koproduktion mit Junction Films (Los Angeles) die Verfilmung des weltweiten Klassikers von Erica Jong realisieren. Deutscher Produzent
ist Thomas Peter Friedl, amerikanische Prozenten sind Donald Kushner und Leigh Ann Burton. Regie führt Tanya Wexler nach einem Drehbuch von
Shauna Cross.


weiterlesen...


Austragen - Bearbeiten Sie Ihr Abonnement
REGIE.DE - Die Adresse für Filmschaffende
Torstr. 109
10119 Berlin


Regie.de

Categories: Audio | TV | Photos Media
Age: 14 until 18 year 19 until 30 year 31 until 64 years 65 and older

Deel deze nieuwsbrief op

© 2018